Hohe Preise - Jungfahrer - Änderungen

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*TomTom96

  • Gast
Hohe Preise - Jungfahrer - Änderungen
« am: 01.07.2018, 18:39 Uhr »
Hallo liebe USA-Reise-Community,

ich bin so langsam ein wenig am "verzweifeln" und hoffe jemand hat einen passenden Rat. Folgende Problematik, ich war bereits letztes Jahr in den USA und habe eine USA-Tour an der Westküste entlang gemacht, da ich Jungfahrer (bin 22) bin, habe ich mich mit den höheren Kosten abgefunden. Hatte letztes Jahr einen Ford Mustang bei ALAMO (Convertible) gebucht und habe "nur" 980 $ bezahlt (aufgrund der hohen JF-Gebühren ein Preis der OK ist). Dieses Jahr im April war ich in der Mitte der USA mit einem Chevy Tahoe unterwegs, ebenfalls bei ALAMO gebucht (Fullsize), gezahlt dafür hatte ich um die 1200 $. Die beiden Buchungen habe ich über die Sonderkonditionen von "lust-auf-florida" durchgeführt, dort konnte man bisher immer die Pakete auswählen (hatte da immer das U25 Gold Paket), diese Auswahl gibt es nun irgendwie nicht mehr und ich werde direkt zu Alamo weitergeleitet.

Ich möchte vom 03. Oktober bis 22. Oktober von San Francisco aus nochmal ne Tour starten, muss aber nach den "neuen" Konditionen nun für Standard-SUV 1500 € hinblättern, diverse Vergleichsportale liefern mir ähnliche Ergebnisse und ich sehe auch nicht ein für einen Mitsubishi Mirage um die 900 € hinzulegen. Hat jemand für diese Problematik nen Tipp parat?`

Ich wäre sehr dankbar dafür...

*gecko1a

  • Platin Member
  • Registriert: 03.02.2014
  • 1.852
Antw:Hohe Preise - Jungfahrer - Änderungen
« Antwort #1 am: 01.07.2018, 19:20 Uhr »
Hi,

leider sagst Du nicht, wieviele Tage die Anmietung war.
Generell mein Tipp:
Mach eine stonierbare Sicherheitsbuchung und schau immer einmal am Tag, ob es besser geworden ist.
Ggf. auch mal in einem andren EU Land schauen. Bist Du auf Alamo festgelegt?

Viele Grüße
Frank


*TomTom96

  • Gast
Antw:Hohe Preise - Jungfahrer - Änderungen
« Antwort #2 am: 01.07.2018, 19:53 Uhr »
Hallo Frank,

die Anmietungen waren bisher immer 18 und 21 Tage. Alamo wäre gut, wegen Skip the Counter, bin aber offen für neue Anbieter, wenn du da andere Erfahrungen hast.

LG