Worauf achten? Auto leihen und fahren in Kanada

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*NatureLover

  • Lounge-Member
  • Registriert: 13.02.2017
    Alter: 26
  • 197
Worauf achten? Auto leihen und fahren in Kanada
« am: 29.07.2018, 18:22 Uhr »
Ihr Lieben,

in drei Wochen geht meine 2,5 monatige Kanada-Reise los. Ziemlichen Respekt habe ich vor dem Fahren - ich fahre im Alltag so gut wie nie, vielleicht 2x im Jahr, hab noch nie selbst ein Auto geliehen, sondern andere immer "machen lassen".

Worauf genau muss ich beim Auto leihen achten? Also vor Ort. Ich nehme an, ich schaue das Auto genau an, melde ggf. bestehende Kratzer und Beulen, damit sie mir hinterher nicht angelastet werden können?

Was mache ich bei einer Panne? Einfach nur beim Vermieter anrufen und die schicken mir hoffentlich jemanden?

Wie ist es mit dem Tanken? Kann ich bar bezahlen? Habe bisher nur etwas davon gehört, dass ich mit Kreditkarte zahlen kann (also erst Karte einstecken, dann evtl. ZIP Code (welchen? Meinen von Zuhause?) eingeben, tanken). Leider hab ich nur eine Prepaid-Kreditkarte für Studenten, mit der ich für jede Transaktion 5€ bezahlen muss, sodass ich lieber bar zahlen würde, um die Kosten niedriger zu halten. Gibt es in British Columbia und Alberta noch vermehrt Full Service Tankstellen, wo mir zur Not jemand helfen kann (gegen Tip?).

Gibt es irgendwelche besonderen Verkehrsregeln, auf die ich achten muss, außer dass man - sofern es kein Verbotsschild gibt - trotz roter Ampel rechts abbiegen darf, wenn es der Verkehr erlaubt?

Wie sieht es mit Mautstraßen in Kanada aus?

Ich glaube, das sind so meine dringendsten Fragen. :) Freue mich über Antworten!

Lieben Dank und noch einen schönen Abend,
NatureLover
“I am not the same having seen the moon shine on the other side of the world.”

- 4 continents, 18 countries
- USA: 3x (FL, IL, IN, MI, NY, NC, TN)
- Canada: 1x (BC, AB)

*partybombe

  • Gold Member
  • Registriert: 27.03.2008
    Ort: Hessen
  • 1.332
Antw:Worauf achten? Auto leihen und fahren in Kanada
« Antwort #1 am: 29.07.2018, 19:52 Uhr »
Eigentlich ist das Fahren in Kanada recht einfach, da viel Platz. Zu Hause zweimal im Jahr fahren und dann einen Leihwagen nehmen, ist sicherlich ungewöhnlich, aber du bist hoffentlich Vollkasko versichert.
Der genaue Fahrzeugcheck ist Pflicht, also jede Schramme aufschreiben. Reifen checken.
Bei Unfall Polizei holen, bei Panne den Vermieter informieren ist Standard.
Tanken normalerweise mit KK, bar sollte möglich sein. Bedenken habe ich jedoch, wenn du ohne KK den Wagen abholen willst. In der Regel benötigt man ein KK wegen der Kaution. Ist manchmal auch bar möglich, allerdings dann hoher Betrag. Zumindest dies solltest du bald klären,

*Flicka

  • Platin Member
  • Registriert: 04.03.2007
  • 2.872
Antw:Worauf achten? Auto leihen und fahren in Kanada
« Antwort #2 am: 29.07.2018, 20:21 Uhr »
Bei der Autoanmietung kommts ein bisschen darauf an, was du gebucht hast:

Wenn du eine Buchung hast, bei der du gegenüber dem Autovermieter im Schadensfall eine Selbstbeteiligung leisten musst, dann solltest du bei der Fahrzeugübernahme genau darauf achten, ob Vorschäden bestehen und ggfs. darauf bestehen, dass sie in dem Schadensbogen vermerkt werden. Das würde ich auch in dem Fall so machen, dass ich eine Buchung über einen Vermittler in Deutschland gemacht habe, der die Selbstbeteiligung rückerstattet, denn besser ist es allemal, vor Ort gar nicht erst die Selbstbeteiligung zu zahlen.

Falls man sich weigert, irgendwas in den Schadensbogen einzutragen, z.B. mit dem Argument, dass ein Kratzer so geringfügig ist, dass er nicht als Schaden zählt, dann kannst du selbst auf dem Parkplatz der Autovermieterfirma noch Fotos machen, am besten so, dass sich Datum, Uhrzeit und Ort (Parkplatz) zweifelsfrei erkennen lassen. Dann kannst du bei der Rückgabe zeigen, das der Schaden vorher schon vorhanden war.

Hast du eine Buchung, bei der du gegenüber dem Autovermieter keine Selbstbeteiligung leisten musst, dann kräht nach meiner Erfahrung bei der Rückgabe kein Hahn danach, ob Schäden am Auto sind. Ich betone: Nach meiner Erfahrung.

Ob und In welchem Fall du bei einem Schaden, den du unterwegs verursachst, sicherheitshalber den Vermieter informieren solltest, müsste sich aus den Terms and Conditions ergeben, die du spätestens bei der Anmietung erhältst. Vielleicht kannst du die Bedingungen deines Vermieters aber auch schon vorab im Internet suchen, falls dich das beruhigt.

*Flicka

  • Platin Member
  • Registriert: 04.03.2007
  • 2.872
Antw:Worauf achten? Auto leihen und fahren in Kanada
« Antwort #3 am: 29.07.2018, 20:29 Uhr »
Ach, und dann fällt mir noch ein: Falls man plötzlich anfängt, dir ganz besorgt zu erzählen, dass du mit so einem kleinen Auto nicht durch Kanada fahren kannst oder dass du bestimmt viel zu viel Gepäck für so ein kleines Auto hast, dann ist man nicht besorgt um dich, sondern versucht dir ein kostenpflichtiges Upgrade aufzuschwätzen. Einfach ablehnen und auf dem Auto bestehen, das du gebucht hast.

*wolfi

  • Diamond Member
  • Registriert: 17.05.2010
    Ort: Teils am Neckar, teils am Balaton
  • 3.257
Antw:Worauf achten? Auto leihen und fahren in Kanada
« Antwort #4 am: 30.07.2018, 09:55 Uhr »
Und nicht vergessen:

Canada ist "metrisch", also ein speed limit von 7o sind 70 km/h und nicht 70 miles/h!  :wink:

Viel Spaß bei der Reise!

PS:
Ach ja, Dein Auto wird vermutlich Automatik haben, also keine Gangschaltung - das erleichtert das Fahren auch ...

*partybombe

  • Gold Member
  • Registriert: 27.03.2008
    Ort: Hessen
  • 1.332
Antw:Worauf achten? Auto leihen und fahren in Kanada
« Antwort #5 am: 30.07.2018, 10:04 Uhr »

Ach ja, Dein Auto wird vermutlich Automatik haben, also keine Gangschaltung - das erleichtert das Fahren auch ...
.....außer dem Nicken des Beifahreres zu Beginn😘

*tom22

  • Platin Member
  • Registriert: 30.10.2004
    Ort: NRW
  • 2.922
Antw:Worauf achten? Auto leihen und fahren in Kanada
« Antwort #6 am: 30.07.2018, 11:36 Uhr »

in drei Wochen geht meine 2,5 monatige Kanada-Reise los. Ziemlichen Respekt habe ich vor dem Fahren - ich fahre im Alltag so gut wie nie, vielleicht 2x im Jahr, hab noch nie selbst ein Auto geliehen, sondern andere immer "machen lassen".

Worauf genau muss ich beim Auto leihen achten? Also vor Ort.

Hallo,

meine Empfehlung lautet, dass man einen Mietwagen auch in Kanada immer über einen gängigen deutschsprachigen Mietwagenvermittler/deutsches online Reisebüroportal buchen sollte. Du kannst problemlos einen Mietwagen in Kanada online über solche Portale buchen und dafür bekommst du dann ein Rund-um Sorglospaket (ohne Selbstbeteiligung, ohne Kilometerbeschränkung). Der Nachteil ist allerdings, dass ganz spontane Buchungen selten möglich sind. Die meisten Portale benötigen ein paar Tage Zeit, bevor sie die Buchung bestätigen.

Gruß Tom


*Drummond

  • Platin Member
  • Registriert: 25.04.2013
    Ort: Sachsen
  • 1.945
Antw:Worauf achten? Auto leihen und fahren in Kanada
« Antwort #7 am: 30.07.2018, 13:03 Uhr »
Und beim Tanken immer Bargeld habewn, sollte die CC nicht klappen.

*MacClaus

  • Diamond Member
  • Registriert: 05.12.2005
  • 12.037
  • Restaurantkritiker
Antw:Worauf achten? Auto leihen und fahren in Kanada
« Antwort #8 am: 30.07.2018, 13:59 Uhr »
ich fahre im Alltag so gut wie nie, vielleicht 2x im Jahr...

Ich würde paar Übungsstunden machen!

Ohne Verkehrspraxis. :roll:

*Drummond

  • Platin Member
  • Registriert: 25.04.2013
    Ort: Sachsen
  • 1.945
Antw:Worauf achten? Auto leihen und fahren in Kanada
« Antwort #9 am: 30.07.2018, 16:31 Uhr »
ich fahre im Alltag so gut wie nie, vielleicht 2x im Jahr...

Ich würde paar Übungsstunden machen!

Ohne Verkehrspraxis. :roll:
Richtig!!
Schon die Automatik ( plötzlich ) kann zu Problem werden.
Und wenns beim Bremsen ist.

*partybombe

  • Gold Member
  • Registriert: 27.03.2008
    Ort: Hessen
  • 1.332
Antw:Worauf achten? Auto leihen und fahren in Kanada
« Antwort #10 am: 30.07.2018, 16:48 Uhr »
ich fahre im Alltag so gut wie nie, vielleicht 2x im Jahr...

Ich würde paar Übungsstunden machen!

Ohne Verkehrspraxis. :roll:
Richtig!!
Schon die Automatik ( plötzlich ) kann zu Problem werden.
Und wenns beim Bremsen ist.

Vorallem beim Kuppeln

*Drummond

  • Platin Member
  • Registriert: 25.04.2013
    Ort: Sachsen
  • 1.945
Antw:Worauf achten? Auto leihen und fahren in Kanada
« Antwort #11 am: 30.07.2018, 18:31 Uhr »
ich fahre im Alltag so gut wie nie, vielleicht 2x im Jahr...

Ich würde paar Übungsstunden machen!

Ohne Verkehrspraxis. :roll:
Richtig!!
Schon die Automatik ( plötzlich ) kann zu Problem werden.
Und wenns beim Bremsen ist.

Vorallem beim Kuppeln

Ja doch!
Weilde beim Bremsen plötzlich die Kupplung suchst und mit dem linken Bein statt Kupplung mit auf die Bremse tritts.
Da stehste plötzlich - Vollbremsung!
So was solls geben!

( Gilt natürlich nicht für erfahrene Fahrensmänner, aber für Anfängerfrauen)

*partybombe

  • Gold Member
  • Registriert: 27.03.2008
    Ort: Hessen
  • 1.332
Antw:Worauf achten? Auto leihen und fahren in Kanada
« Antwort #12 am: 31.07.2018, 10:40 Uhr »
👍

*Jack Black

  • Silver Member
  • Registriert: 15.10.2017
  • 448
Antw:Worauf achten? Auto leihen und fahren in Kanada
« Antwort #13 am: 31.07.2018, 10:53 Uhr »
Weilde beim Bremsen plötzlich die Kupplung suchst und mit dem linken Bein statt Kupplung mit auf die Bremse tritts.
Da stehste plötzlich - Vollbremsung!
So was solls geben!

( Gilt natürlich nicht für erfahrene Fahrensmänner, aber für Anfängerfrauen)

Ich würde behaupten, die erste ungewollte Vollbremsung in den USA kennt JEDER, der auf einmal im Automatik sitzt. Selbst wenn man WEISS, dass es passieren wird, passiert es. Und sei es noch im Parkhaus des Vermieters.

Ansonsten fällt mir zwischen USA und Kanada gar kein Unterschied ein, was den Mietwagen betrifft. Ist doch irgendwie immer das gleiche und auch die CDW/LDW usw. war immer im Preis. Der Hinweis mit dem metrischen System ist nicht ganz unwichtig, nicht nur für die Geschwindigkeit, auch für Entfernungen usw.. Aber wer noch in den USA war, wird das metrische System in Kanada wohl als "normal" empfinden und braucht erst gar nicht umzudenken. Auch nicht beim Tanken.

Eine Navi bringt man sinnvollerweise selbst mit, die Mietpreise bei den Anbietern sind horrend (da hat man so eine Navi quasi nach 3 Wochen gekauft). Überlegenswert kann die Freischaltung des Satellitenradios (Sirius) sein, das ist hier bei uns unbekannt, finde ich in den USA eigentlich eine schöne Sache. Glasklarer Empfang und gute Spartenkanäle. Preise kenne ich keine, wir hatten (wenn überhaupt) hin und wieder das Glück, dass es auch so freigeschaltet war. Obwohl ich immer danach fragen wollte, was das sonst kostet, habe ich es immer wieder vergessen. Nachher selbst freischalten via Internet geht leider nicht (habe ich probiert), man muss irgendwo anrufen.

Wegen Mautstraßen: ich kenne nur British Columbia und Alberta, da gab es eine Mautstraße, irgendwo mitten in BC. Aber Mautstraßen sind selten und man muss sie nicht benutzen, man kann problemlos eine Umgehung fahren, wenn man nicht zahlen will. Da lohnt sich kein EZPASS o.ä.,

*partybombe

  • Gold Member
  • Registriert: 27.03.2008
    Ort: Hessen
  • 1.332
Antw:Worauf achten? Auto leihen und fahren in Kanada
« Antwort #14 am: 31.07.2018, 12:26 Uhr »
Bedenken habe ich jedoch, wenn du ohne KK den Wagen abholen willst. In der Regel benötigt man ein KK wegen der Kaution. Ist manchmal auch bar möglich, allerdings dann hoher Betrag.
Die von mir angesprochene Frage zur Kreditkarte solltest du dringend klären oder ist die KK in deinem Fall vielleicht obsolet?
Überhaupt wäre eine zusammenfassende Rückmeldung zu unseren Antworten inzwischen  wünschenswert. Z.B. Ist mir nicht klar, ob du bereits einen Wagen gemietet hast oder noch ansteht. Denn daraus entstehen neue Fragen und Antworten, andere fallen weg.