Reiseplanung Seattle nach New Orleans über Nationalparks

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*Drummond

  • Platin Member
  • Registriert: 25.04.2013
    Ort: Sachsen
  • 1.980
Antw:Reiseplanung Seattle nach New Orleans über Nationalparks
« Antwort #30 am: 23.10.2018, 12:03 Uhr »
So wie es im Moment aussieht, funktioniert das vorne und hinten nicht.
Scheint sowieso davon Abstand genommen zu haben :D

*gbaplayer

  • Bronze Member
  • Registriert: 05.11.2013
  • 224
Antw:Reiseplanung Seattle nach New Orleans über Nationalparks
« Antwort #31 am: 25.10.2018, 10:04 Uhr »
Ich bin noch da, aber am Überlegen ob ich lieber diese Reise in 2020 mache oder die Reise mit New York, Florida und New Orleans. ;)

*partybombe

  • Gold Member
  • Registriert: 27.03.2008
    Ort: Hessen
  • 1.539
Antw:Reiseplanung Seattle nach New Orleans über Nationalparks
« Antwort #32 am: 25.10.2018, 12:15 Uhr »
Wie von vielen bereits geschrieben: weniger ist mehr 😘

*gbaplayer

  • Bronze Member
  • Registriert: 05.11.2013
  • 224
Antw:Reiseplanung Seattle nach New Orleans über Nationalparks
« Antwort #33 am: 01.11.2018, 08:37 Uhr »
Letzten 2 Wochen im Mai und die 1. Woche im Juni, meint ihr das ist eine gute Reisezeit für Seattle, Mt Rainier, Olympic, Yellowstone usw.? Wetter sollte einigermaßen beständig sein (auch sonnig) und die Natur schön grün?

*miwunk

  • Platin Member
  • Registriert: 13.07.2013
  • 2.873
Antw:Reiseplanung Seattle nach New Orleans über Nationalparks
« Antwort #34 am: 01.11.2018, 12:05 Uhr »
Ja, das ist eine gute Reisezeit. Ob es allerdings sonnig ist oder regnet, das kann Dir vorher niemand sagen. Am Mt. Rainier wirst Du jedenfalls oben noch Schnee haben, die Strassen sind aber wahrscheinlich frei.

Buche aber vor allem im Yellowstone Deine Hotels so früh wie möglich. Dort ist es wahnsinnig voll.

*gbaplayer

  • Bronze Member
  • Registriert: 05.11.2013
  • 224
Antw:Reiseplanung Seattle nach New Orleans über Nationalparks
« Antwort #35 am: 01.11.2018, 13:05 Uhr »
Also September wäre auch okay? Wann beginnt denn der Herbst meistens? Ich würde mich auch noch über grüne Bäume freuen. :)

*miwunk

  • Platin Member
  • Registriert: 13.07.2013
  • 2.873
Antw:Reiseplanung Seattle nach New Orleans über Nationalparks
« Antwort #36 am: 01.11.2018, 14:27 Uhr »
Der Herbst beginnt Mitte September. Dann hast Du auch keine grünen Bäume mehr, dafür wenn Du Glück hast eine tolle Laubfärbung.

Im Yellowstone kann es aber Ende September schon schneien. Und warm wird es kaum mehr sein.
Wobei: derzeit ist alles möglich.

Und voll ist es im September noch fast genauso.


*gbaplayer

  • Bronze Member
  • Registriert: 05.11.2013
  • 224
Antw:Reiseplanung Seattle nach New Orleans über Nationalparks
« Antwort #37 am: 13.11.2018, 09:22 Uhr »
Evtl. plane ich die Reise doch etwas anders (siehe Screenshot).
Meint ihr das wäre so machbar? Am Ende der 3 Wochen dann entweder nach Seattle oder nach Denver.

Zeitraum wäre Mitte Juli bis Ende erste August Woche.

*gbaplayer

  • Bronze Member
  • Registriert: 05.11.2013
  • 224
Antw:Reiseplanung Seattle nach New Orleans über Nationalparks
« Antwort #38 am: 13.11.2018, 09:42 Uhr »
Oder evtl. in der Reihenfolge?

*gbaplayer

  • Bronze Member
  • Registriert: 05.11.2013
  • 224
Antw:Reiseplanung Seattle nach New Orleans über Nationalparks
« Antwort #39 am: 15.11.2018, 07:22 Uhr »
Niemand? :) Oder sollte ich lieber ein neues Thema eröffnen?

*Drummond

  • Platin Member
  • Registriert: 25.04.2013
    Ort: Sachsen
  • 1.980
Antw:Reiseplanung Seattle nach New Orleans über Nationalparks
« Antwort #40 am: 15.11.2018, 17:55 Uhr »
Niemand? :) Oder sollte ich lieber ein neues Thema eröffnen?

Seattle nach New Orleans ??
Wenn du durch den Süden Oregons willst, kann ich etwas beitragen.

*gbaplayer

  • Bronze Member
  • Registriert: 05.11.2013
  • 224
Antw:Reiseplanung Seattle nach New Orleans über Nationalparks
« Antwort #41 am: 16.11.2018, 07:33 Uhr »
Nein diese Route

Kanada/USA Reise


*Hibis

  • Silver Member
  • Registriert: 18.09.2009
  • 455
Antw:Reiseplanung Seattle nach New Orleans über Nationalparks
« Antwort #42 am: 28.11.2018, 23:34 Uhr »
Hallo,
habe dir schon einmal meine Tour im Nordwesten vorgestellt.
Empfehle dir, in 3 Wochen entweder nur die kanadische  o d e r  die amerikanische Seite zu bereisen.
So hast du was von deinem Urlaub und wirst es bestimmt nicht bereuen.

Wenn du noch nicht weist wohin du eigentlich willst, lies einfach ein paar Reisebeschreibungen  hier im Forum.
Es gibt wahnsinnig viel zu sehen, genies es und mache Urlaub gem. dem Moto "Weniger ist mehr".

Ansonsten kann ich dir auch den Schwarzwald empfehlen wo ich herkomme.

Gruß

Hibis  :urlaub:


*partybombe

  • Gold Member
  • Registriert: 27.03.2008
    Ort: Hessen
  • 1.539
Antw:Reiseplanung Seattle nach New Orleans über Nationalparks
« Antwort #43 am: 29.11.2018, 11:51 Uhr »
Weniger ist mehr - also entweder/oder

*gbaplayer

  • Bronze Member
  • Registriert: 05.11.2013
  • 224
Antw:Reiseplanung Seattle nach New Orleans über Nationalparks
« Antwort #44 am: 29.11.2018, 13:29 Uhr »
Also so wie im Anhang auf dem Screenshot ist die Reise doch ohne Probleme machbar?