Reise durch den Westen (Seattle und dann Inlandsflug nach L.A?)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*MacClaus

  • Gast
Antw:Reise durch den Westen (Seattle und dann Inlandsflug nach L.A?)
« Antwort #15 am: 14.08.2018, 13:23 Uhr »
2012: 1805 Meilen, 22 Tage
2013: 1748 Meilen, 26 Tage
2014: 3139 Meilen, 29 Tage
2016: 2114 Meilen, 29 Tage

...und für 2018 kalkuliere ich mit 1300 Meilen in 23 Tagen.


*Jack Black

  • Gast
Antw:Reise durch den Westen (Seattle und dann Inlandsflug nach L.A?)
« Antwort #16 am: 14.08.2018, 14:39 Uhr »
... und vor 2012 warst Du NIE in den USA. Jaja.

Sage doch mal, wieviel Du in den ersten 5 Urlauben gefahren bist. Weniger als 135 Meilen pro Tag? Im Leben nicht.

P.S.: Ich zitiere mal was:

"Meine 9. Nordamerika-Reise führt mich nach Kalifornien, Nevada, Oregon, Washington und die kanadische Provinz British Columbia. Mit dem Auto über 6800 Kilometer entlang des Pazifischen Ozeans, durch riesige Wüsten, Regenwald und schneebedeckte Berge – Sandstrände, zerklüftete Küste, hoch aufragende Berge, grüne Wälder und Täler."

Reisedauer: Netto 22 Tage
Strecke: 6800km = ca. 4100 Meilen
Macht 4100/22 = 186 Meilen PRO TAG.

Wie konnte so etwas passieren, schon die 9.(!!!) USA Reise und immer noch so ein Kilometerklopper.

*MacClaus

  • Gast
Antw:Reise durch den Westen (Seattle und dann Inlandsflug nach L.A?)
« Antwort #17 am: 14.08.2018, 14:42 Uhr »
Nie mehr als 3500 Meilen in vier Wochen. Meine erste USA-Reise 1993 waren gut 900 Meilen in zwei Wochen... LA-SF.

*Drummond

  • Platin Member
  • Registriert: 25.04.2013
    Ort: Sachsen
  • 1.976
Antw:Reise durch den Westen (Seattle und dann Inlandsflug nach L.A?)
« Antwort #18 am: 14.08.2018, 14:52 Uhr »
Man fährt im Frühsommer, eenn die Tage lang sind und man noch fast überall ein Zimmer bekommt so lange es hell ist und macht dann Quartier.
Ist entspannend und bringt ohne Stress 3000 ml/Tag.
Für den wers mag, wie ich. :D

*Jack Black

  • Gast
Antw:Reise durch den Westen (Seattle und dann Inlandsflug nach L.A?)
« Antwort #19 am: 14.08.2018, 14:53 Uhr »
Nie mehr als 3500 Meilen in vier Wochen. Meine erste USA-Reise 1993 waren gut 900 Meilen in zwei Wochen... LA-SF.

HAHAHAHAHAHA..... s.o. meinen PS. Das ist ein Zitat von Deiner Webseite.

*AnnChristinK

  • Newbie
  • Registriert: 07.08.2018
  • 14
Antw:Reise durch den Westen (Seattle und dann Inlandsflug nach L.A?)
« Antwort #20 am: 14.08.2018, 14:56 Uhr »
Also meine lieben Leute! Die Frage ist nun, weil wir heute ein auto buchen wollen. Inlandsflug ja oder nein

pro Inlandsflug: Seattle und Umgebung in einer Woche stressfrei erkunden - und eine Rundreise von L.A. über Las Vegas und S.F. machen
contra: man lässt crater lake und redwood n.p. komplett aus. Weiß aber mittlerweile nicht, ob das so ein wirklicher verlust wäre, da ich bei einer Autoreise von seattle nach S.F.  den Mt. Rainier definitiv auslassen würde

*Jack Black

  • Gast
Antw:Reise durch den Westen (Seattle und dann Inlandsflug nach L.A?)
« Antwort #21 am: 14.08.2018, 15:14 Uhr »
Also meine lieben Leute! Die Frage ist nun, weil wir heute ein auto buchen wollen. Inlandsflug ja oder nein

Das wirst Du wohl selbst entscheiden müssen. Ich würde auf gar keinen Fall einen Inlandsflug buchen. Auto fahren macht uns einen Riesenspaß in den USA und ist Bestandteil des Roadtrips.

P.S.: Selbst Mac Claus hat(te) am Fahren im USA Urlaub soviel Spaß, dass er selbst noch im 9. Urlaub (da seid Ihr noch Jahre von entfernt) immer noch 6800km in 3 Wochen gefahren ist. Jetzt stellt er sich dahin und macht auf "das ist viel zu viel".  Warum auch immer. Und selbst die opulente Kalkulation von Simone kommt auf lediglich 2300 Meilen. Das ist definitiv vergleichsweise wenig, wenn Du mehr Entscheidungshilfen brauchst, dann lies Dich hier mal durch die vorhandenen Reiseberichte. Da werden teilweise noch ganz andere Strecken gefahren und es macht den Leuten Spaß. Mit 135 Meilen pro Tag liegst Du da eher im ganz unteren Bereich.

*AnnChristinK

  • Newbie
  • Registriert: 07.08.2018
  • 14
Antw:Reise durch den Westen (Seattle und dann Inlandsflug nach L.A?)
« Antwort #22 am: 14.08.2018, 17:02 Uhr »
Wenn wir bspw. von seattle nach s.f. fahren und von dort im Inland yosemite, las vegfas und gran canyon abklappern, dann würde uns ja der Küstenabschnitt s.f. nach l.a. fehlen. Ist das ein herber Verlust? was meint ihr

*Drummond

  • Platin Member
  • Registriert: 25.04.2013
    Ort: Sachsen
  • 1.976
Antw:Reise durch den Westen (Seattle und dann Inlandsflug nach L.A?)
« Antwort #23 am: 14.08.2018, 17:17 Uhr »
Wenn wir bspw. von seattle nach s.f. fahren und von dort im Inland yosemite, las vegfas und gran canyon abklappern, dann würde uns ja der Küstenabschnitt s.f. nach l.a. fehlen. Ist das ein herber Verlust? was meint ihr

Ja

*MacClaus

  • Gast
Antw:Reise durch den Westen (Seattle und dann Inlandsflug nach L.A?)
« Antwort #24 am: 14.08.2018, 17:22 Uhr »
... dann würde uns ja der Küstenabschnitt s.f. nach l.a. fehlen. Ist das ein herber Verlust? was meint ihr

Nein! Wenn Du schon mal an der Riviera warst... kein Vergleich!

*Scooby Doo

  • Train Operator
  • Moderator
  • Diamond Member
  • Registriert: 03.02.2003
    Alter: 38
    Ort: Düsseldorf
  • 12.657
  • Start with nothing you've got nothing to lose!
Antw:Reise durch den Westen (Seattle und dann Inlandsflug nach L.A?)
« Antwort #25 am: 14.08.2018, 17:24 Uhr »
pro Inlandsflug: Seattle und Umgebung in einer Woche stressfrei erkunden - und eine Rundreise von L.A. über Las Vegas und S.F. machen
contra: man lässt crater lake und redwood n.p. komplett aus. Weiß aber mittlerweile nicht, ob das so ein wirklicher verlust wäre, da ich bei einer Autoreise von seattle nach S.F.  den Mt. Rainier definitiv auslassen würde

...und gerade Mt Rainier war bei meiner Tour ein absolutes Highlight (2 Tage in Folge schönstes Wetter mit Blick auf den Berg).

Ich denke, das grundlegende Problem ist, dass du zu viel in zu kurzer Zeit unterbringen möchtest. Normalerweise geht die Tendenz dahin, ENTWEDER den Nordwesten bis runter nach Kalifornien ODER den Südwesten sich anzuschauen. Dass du auch noch zum Grand Canyon möchtest, hattest du im EIngangsposting nicht erwähnt. Wenn die Tour bis zum Grand Canyon gehen soll, dann wäre ich gegen alles auf dem Landweg zurücklegen.

*Drummond

  • Platin Member
  • Registriert: 25.04.2013
    Ort: Sachsen
  • 1.976
Antw:Reise durch den Westen (Seattle und dann Inlandsflug nach L.A?)
« Antwort #26 am: 14.08.2018, 17:38 Uhr »
... dann würde uns ja der Küstenabschnitt s.f. nach l.a. fehlen. Ist das ein herber Verlust? was meint ihr

Nein! Wenn Du schon mal an der Riviera warst... kein Vergleich!

Siehste, das ist es!
Man kommt nicht darum, sich mal mit den Zielen zu befassen!
3 Touris - 4 Meinungen.

*Wurzelsepp

  • Silver Member
  • Registriert: 11.01.2015
  • 503
Antw:Reise durch den Westen (Seattle und dann Inlandsflug nach L.A?)
« Antwort #27 am: 14.08.2018, 17:44 Uhr »
Wenn wir bspw. von seattle nach s.f. fahren und von dort im Inland yosemite, las vegfas und gran canyon abklappern, dann würde uns ja der Küstenabschnitt s.f. nach l.a. fehlen. Ist das ein herber Verlust? was meint ihr

Vielleicht ...


Wenn Dir die Küste wichtig ist, ist es ein Verlust. Wenn Dir die Küste nicht so wichtig ist, ist es keiner.

Die 195mi pro Fahrtag im Schnitt würde *ich* persönlich zwar wenn möglich eher kürzer halten, das ist aber trotzdem noch gut machbar. Es ist immer auch eine persönliche Sache ob man nun möglichst viel Stunden beim Wandern verbringen will, oder ob der Roadtrip auch dazu gehört....ich will jetzt nicht nachrechnen, was ich während meinen ersten USA Reisen so an Meilen pro Tag gefahren bin   :wink:


*StarWars

  • Bronze Member
  • Registriert: 04.09.2011
  • 224
Antw:Reise durch den Westen (Seattle und dann Inlandsflug nach L.A?)
« Antwort #28 am: 14.08.2018, 20:25 Uhr »
Falls ihr euch doch für den Inlandsflug entscheidet, würde ich von Seattle eher nach Phoenix als nach LA fliegen, wenn ihr auch zum Grand Canyon wollt, also Phoenix-Grand Canyon-Las Vegas-Yosemite-SF-LA.

*AnnChristinK

  • Newbie
  • Registriert: 07.08.2018
  • 14
Antw:Reise durch den Westen (Seattle und dann Inlandsflug nach L.A?)
« Antwort #29 am: 15.08.2018, 09:00 Uhr »
Wir haben uns nun dazu entschieden, folgende Route zu nehmen:

Seattle - Forks - Cannon Beach - Newport - Crater Laker - Redwood - S.F. - Yosemite - Deathvalley - Lad Vegas - Gran Canyon - L.A.

Es wird zeitweise stressig, aber ein Roadtrip sollte nicht aus einem Inlandsflug bestehen. Wir machen dafür dann keinen Abstecher zum Mt. Rainier. Aber es geht nun mal nicht alles. Vielen Dank für eure Anregungen