Alamo - Einwegmiete zwischen Arizona und Kalifornien?

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*sarge

  • Bronze Member
  • Registriert: 07.10.2012
  • 290
Hallo liebes Forum,

bin gerade dabei einen Mietwagen zu buchen für meine nächste USA-Reise und wollte eigentlich wieder bei Alamo buchen, stelle aber fest das Alamo zwischen Phoenix und Los Angeles plötzlich 133€ EInweggebühren will - bisher gabs doch zwischen Arizona und Kalifornien nie Einweggebühren
kann man die irgendwie umgehen?

*diro

  • Bronze Member
  • Registriert: 03.03.2004
    Ort: Krefeld
  • 322
Antw:Alamo - Einwegmiete zwischen Arizona und Kalifornien?
« Antwort #1 am: 20.08.2018, 15:02 Uhr »
Nicht direkt bei Alamo buchen sondern z.B. über usa-mietwagen.de. Über Vermittler zahlst du keine Einweggebühr.
Und es geht bald wieder los.....

*partybombe

  • Gold Member
  • Registriert: 27.03.2008
    Ort: Hessen
  • 1.498
Antw:Alamo - Einwegmiete zwischen Arizona und Kalifornien?
« Antwort #2 am: 20.08.2018, 16:25 Uhr »
Bevor du buchst heißt es vergleichen, auch wenn du bereits bei Alamo gute Erfahrungen gemacht hast. Dies schließt Vermittler ein. Ich würde grundsätzlich bereits in Deutschland auf deutschen Seiten, nach deutschem Recht buchen. Wichtig ist die Bedingungen genau zu lesen ( sind Fähren erlaubt, was ist mit Zusatzfahrer, wie sieht die Versicherung genau aus usw.)

*sarge

  • Bronze Member
  • Registriert: 07.10.2012
  • 290
Antw:Alamo - Einwegmiete zwischen Arizona und Kalifornien?
« Antwort #3 am: 20.08.2018, 17:09 Uhr »
Nicht direkt bei Alamo buchen sondern z.B. über usa-mietwagen.de. Über Vermittler zahlst du keine Einweggebühr.


habe ich bereits getan - die weisen zwar die Einweggebühr mit 0€ aus, sind aber trotzdem genauso teuer wie Alamo direkt inklusive der Einweggebühr
wie gesagt es ist nicht das erste Mal das ich in Arizona losfahre und das Auto in Kalifornien abgeben, bin völlig irritiert das es plötzlich EInweggebühren gibt zwischen diesen beiden Staaten

*partybombe

  • Gold Member
  • Registriert: 27.03.2008
    Ort: Hessen
  • 1.498
Antw:Alamo - Einwegmiete zwischen Arizona und Kalifornien?
« Antwort #4 am: 21.08.2018, 09:39 Uhr »
Vergleichen, das Leben kann sich ändern