Mietwagenpreise ADAC -- Auf und Ab

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*AdiW

  • Gold Member
  • Registriert: 21.08.2008
    Ort: München
  • 1.533
Antw:Mietwagenpreise ADAC -- Auf und Ab
« Antwort #15 am: 22.09.2018, 17:32 Uhr »
Der Preis ist nicht schlecht. Buche den Wagen, beim ADAC kannst Du unbegrenzt oft stornieren, wenn sich der Preis nach unten bewegt...Schau auch nach, mit dem Taschenrechner in der Hand, ob es sich nicht lohnt, beim ADAC eine Kreditkarte für ein Jahr zu beantragen (evtl mit Cashback bei Shoop). Die erzielte Ermäßigung des Mietpreises kann gut höher sein als die Jahresgebühr...

*Jack Black

  • Gast
Antw:Mietwagenpreise ADAC -- Auf und Ab
« Antwort #16 am: 26.09.2018, 12:45 Uhr »
Ich kriege beim ADAC total andere Preise angezeigt (auch Mitglied). Bei ALAMO kostet da ein SUV (für Mitglieder) 1842,60 € plus Einweggebühr 424,92 EUR zzgl. Steuern zahlbar vor Ort. Etwas günstiger kommt Nationalcars mit Preis für Mitglieder 1604,15 € und Einweggebühr 339,08 EUR zzgl. Steuern zahlbar vor Ort.

Auf 1.064€ plus 700USD(???) komme ich mit keiner Eingabe. Wo steht das??

Ich habe das ADAC Angebot für Nationalcars mal als Screenshot beigefügt.

*olli_5

  • Full Member
  • Registriert: 04.08.2009
  • 50
Antw:Mietwagenpreise ADAC -- Auf und Ab
« Antwort #17 am: 26.09.2018, 13:00 Uhr »
Auf 1.064€ plus 700USD(???) komme ich mit keiner Eingabe. Wo steht das??

 :shock: - du bist schon auf der richtigen Seite... Aber jetzt sehe ich da auch nix mehr. Verdammt. Kann man nur hoffen, dass das die "normalen" ADAC-Schwankungen sind und das bald mal wieder günstiger wird.
Ich meine, dass das neulich Hertz war, die fehlen hier plötzlich in der Übersicht.

*Jack Black

  • Gast
Antw:Mietwagenpreise ADAC -- Auf und Ab
« Antwort #18 am: 26.09.2018, 13:23 Uhr »
Ich habe auch die Advanzia Karte (obwohl das NICHT(!) Voraussetzung für das Angebot ist, da darf jeder buchen) und auf http://www.alamo-affiliate.de/gebuhrenfrei_com sind die Preise halbwegs stabil, da kostet das Arrangemant SUV 9.7. - 7.8.19 ORD-LAX im Alamo Masterpaket (inkl. 1 Mio Haftpflicht und inkl. 1 Zusatzfahrer) ca. 1.810,-€.

Wenn Du eine Barclay Platinum KK besitzt, kannst Du sogar bei ALAMO das Standardpaket buchen, das hat als Krux "nur" eine gesetzliche Haftpflicht, die ist mit 10.000,-USD Deckung etwas schwachbrüstig, aber die Barclay Platinum bietet (als mittlerweile einzige KK) in den Leistungen eine Vollkasko (die brauchst Du hier aber nicht) und eine Haftpflicht 1 Mio. Euro für Rentalcars im Ausland. Dann würde das Arrangemant bei Advanzia komplett ca. 1640,-€ kosten (inkl. Einweggebühr). Einziger Haken (für uns allerdings egal, da ich sowieso nicht fahre): im Standardpaket ist der Zusatzfahrer nicht selbstverständlich (der Ehepartner ist nur in Kalifornien IMMER drin, das ist ein Gesetz dort). Die Barclay Platinum ist im ersten Jahr frei, danach p.a. 99,-€ (inkl. Partnerkarten). Das ist eine Doppelkarte Visa und Mastercard.

*olli_5

  • Full Member
  • Registriert: 04.08.2009
  • 50
Antw:Mietwagenpreise ADAC -- Auf und Ab
« Antwort #19 am: 26.09.2018, 17:25 Uhr »
..eben war Hertz beim ADAC wieder am Start und das für 1.064 €, beim Buchen zeigte er plötzlich 1.244 € an. Anruf beim ADAC: Hertz hat Softwareprobleme! Dann schauen wir mal und buchen hoffentlich morgen...  8)

*Jack Black

  • Gast
Antw:Mietwagenpreise ADAC -- Auf und Ab
« Antwort #20 am: 26.09.2018, 18:50 Uhr »
Anruf beim ADAC: Hertz hat Softwareprobleme! Dann schauen wir mal und buchen hoffentlich morgen...  8)

VIelleicht hast Du ja Glück und kannst einen Error Fare abgreifen. Im Moment finde ich die ADAC Preise ganz schön deftig, weit weg von günstig. Ist auch bei meinem Urlaub (März/April 2019) völlig unbrauchbar, da sind alle möglichen Portale günstiger.

*allia

  • Lounge-Member
  • Registriert: 13.05.2010
    Ort: Hohenlohe
  • 135
Antw:Mietwagenpreise ADAC -- Auf und Ab
« Antwort #21 am: 30.09.2018, 16:09 Uhr »
Ich habe auch die Advanzia Karte (obwohl das NICHT(!) Voraussetzung für das Angebot ist, da darf jeder buchen) ....
Ich meine, dass das nicht stimmt - vgl. auf der verlinkten Seite https://partners.rentalcar.com/gebuhrenfrei-angebot/ ->  "Alamo Benefits:  Alamo Rent A Car offeriert Mastercard Gold Karteninhaber der Advanzia Bank bis zu 20% Rabatt auf Mietwagen in den USA und Kanada.  [ .....]
Angebotsbedingungen: Das Angebot gilt für Kunden der Advanzia Bank an allen teilnehmenden Stationen von Alamo Rent A Car in den USA und Kanada. Mastercard Gold Karteninhaber der Advanzia Bank profitieren von bis zu 20% Rabatt für Reservierungen über diese Seite. "
Also muss man Kunde sein. Wir haben uns damals u.a. deshalb diese Karte besorgt.
Ich denke im Fall des Falles wären ohne Kundenstatus bei Advancia die Versicherungen weg ?  Würde ich nicht riskieren  :wink:
LG Allia