Red Tide Florida

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*America_Crazy_als_gast

  • Gast
Red Tide Florida
« am: 08.10.2018, 16:44 Uhr »
Hallo zusammen,

ich muss mein Passwort noch zurücksetzen lassen, daher als Gast....
Seit längerem geht ja die Red Tide in Florida umher, siehe auch unter:

https://oceanservice.noaa.gov/news/redtide-florida/

Ich wollte mal fragen, ob ihr deshalb eure Reiseplanungen geändert habt?
Ich bin gerade am Überlegen im November noch kurzfristig nach FL zu reisen, aber wegen der red tide bin
ich nun doch recht unsicher.
Hauptgrund für FL im November wäre natürlich das warme Wetter und vor allem Wasser und Strand.
Würdet ihr wegen der red tide nicht nach FL reisen?

Gruß
America_Crazy

*jfknyc

  • Full Member
  • Registriert: 25.01.2005
    Ort: Kaarst (ex Frankfurt)
  • 95
Antw:Red Tide Florida
« Antwort #1 am: 16.10.2018, 06:12 Uhr »
Wir sind Anfang November in der Nähe von Clearwater Beach..esscheint jeden Tag anders zu sein..ich hoffe, es wird besser bis dahin..wäre schade..alternativ dachte ich Atlantikküste aber da scheint sie jetzt auch zu sein..

*conny

  • Bronze Member
  • Registriert: 16.11.2003
  • 261
Antw:Red Tide Florida
« Antwort #2 am: 18.10.2018, 13:30 Uhr »
Wir waren im Sommer in Florida als die Red Tide so richtig durchstartete.

Letztendlich konnten wir an den Golf Stränden ab der Tampa Bay nach Süden nicht baden.  Das Genießen des Sonnenuntergangs beispielsweise war aber immer wieder ohne Hustenbeschwerden möglich.

Anders sah es nördlich der Tampa Bay aus. Dort konnten wir bei perfekten Bedingungen problemlos baden.

Als Anhaltspunkt haben und immer die Infos aus diesem Link gedient, die sich als sehr zuverlässig herausgestellt haben. https://visitbeaches.org
Du kannst hier jeden Ort anklicken und erhältst täglich aktualisierte Infos zur Situation an den Stränden. Demnach ist auch heute noch die Tampa Bay die magische Grenze: südlich problematisch, nördlich kein Problem.
Viele Grüße

Conny