Kanada/USA Reise

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*motorradsilke

  • Platin Member
  • Registriert: 13.08.2008
  • 2.783
Antw:Kanada/USA Reise
« Antwort #90 am: 10.04.2019, 16:52 Uhr »


Das Problem ist ja, dass der Betrag immer gleich bezahlt werden muss oder?
Mit wie viel müsste ich denn ca. rechnen?

Also als ich das letzte mal nach Angeboten geschaut habe, lief unter 1500€ kaum etwas.
Ich meine soviel haben wir in 2017 für San Francisco und Rückgabe in Los Angeles nicht bezahlt.

Das ist nicht generell so. Manchmal muss man auch nur was anzahlen.
Mit wieviel du rechnen musst, hängt von vielen Faktoren ab, Reisezeit, Reiselänge, Größe des Autos…

*motorradsilke

  • Platin Member
  • Registriert: 13.08.2008
  • 2.783
Antw:Kanada/USA Reise
« Antwort #91 am: 10.04.2019, 16:53 Uhr »
Das Problem ist ja, dass der Betrag immer gleich bezahlt werden muss oder?


Das ist doch kein Problem. Du bekommst doch auf Dein Geld auf Deinem Konto sowieso keine Zinsen mehr. Da ist es doch egal, wo das Geld rumliegt, ob auf Deinem oder dem Konto des Auto-Vermieters. 
Aber nicht Jeder hat das Geld viele Monate vor dem Urlaub überhaupt zur Verfügung. Es gibt Leute, die dafür sparen müssen.

*miwunk

  • Platin Member
  • Registriert: 13.07.2013
  • 2.933
Antw:Kanada/USA Reise
« Antwort #92 am: 10.04.2019, 17:24 Uhr »
Ich kann mir nicht vorstellen, dass gbaplayer dazu gehört. Aber naja, irgendwie kann ich Deine Kommentare nicht mehr für voll nehmen.
Ich jedenfalls bin richtig glücklich, dass ich mir über ein paar Hunderter keine Gedanken machen muss, vor allem, wenn ich die sowieso bezahlen muss.


*gbaplayer

  • Bronze Member
  • Registriert: 05.11.2013
  • 236
Antw:Kanada/USA Reise
« Antwort #93 am: 11.04.2019, 07:27 Uhr »
Klar muss ich auch sparen. Ich bin immer erst einmal froh wenn die Flüge gebucht sind und die Hotels reserviert. :)
Es geht mir halt darum, dass ich nicht ein halbes Jahr vorher 500€ mehr zahlen möchte. ;)