Washingto DC; öffentliche Verkehrsmittel

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*austria_traveller

  • Junior Member
  • Registriert: 09.02.2007
    Alter: 48
    Ort: Wien
  • 32
Washingto DC; öffentliche Verkehrsmittel
« am: 03.12.2018, 11:24 Uhr »
Mahlzeit Forum,
Meine Frau und ich sind nächstes Jahr für ein paar Tage in Washington DC.
Wir werden dort sicherlich viel zu Fuß unterwegs sein, allerdings wissen wir jetzt schon, dass wir auch öffentliche Verkehrsmittel benutzen werden. Aber leider ist mir das nicht klar, wie das mit der Bezahlung funktioniert - ich blicke da nicht durch.
Wir werden außer der UBahn, wohl auch den Bus (Metrobus) benutzen.
Cash wird kaum gehen, da (zB. beim Bus) die Tarife je Tageszeit und Distanz unterschiedlich sind; außerdem haben die Busfahrer kein Wechselgeld dabei. Ich habe zwar herausgefunden, dass es eine Karte gibt, die 2 US$ kostet und dass man dann Geld daraufbuchen kann.
Aber wie das gehen soll mit europ. Kreditkarte, bzw. welche Möglichkeiten ich dann habe (Tageskarte, ect.) ist mir leider nicht klar.
Vielleicht könnt ihr da helfen.
Danke schonmal im Voraus
Beste Grüße
Gerhard aus Wien

*Scooby Doo

  • Train Operator
  • Moderator
  • Diamond Member
  • Registriert: 03.02.2003
    Alter: 38
    Ort: Düsseldorf
  • 12.657
  • Start with nothing you've got nothing to lose!
Antw:Washingto DC; öffentliche Verkehrsmittel
« Antwort #1 am: 03.12.2018, 14:15 Uhr »
Ein Tagesticket kostet pro Person 14,75$. Damit kannst du dann bis zum Betriebsschluss beliebig häufig mit der U-Bahn und dem Bus fahren.

Ein Ansonsten musst du halt pro Fahrt bezahlen, wobei es dann je nach Entfernung unterschiedlich viel kostet. Bei der U-Bahn nutzt man dazu seine Karte beim Betreten und beim Verlassen der U-Bahn Station. Das System berechnet dann, wie weit du gefahren bist und zieht dann automatisch den Betrag von deinem Guthaben ab.

Zum Guthaben: An den Ticket-Maschinen kann man seine Karte aufladen. Evt. kann man in die Maschine auch Cash einwerfen. Meistens hatte ich aber meine Kreditkarte eingesetzt. Der Maschine ist es dann egal, ob es eine US oder eine europäische Kreditkarte ist.
Du lädst dann z.B. 10$ auf dein Ticket. Dann betrittst du einen Bus in der Mittagszeit. Die Fahrt kostet 2$. Die werden von deiner Karte abgezogen. Du hast dann nur noch 8$ auf der Karte. Danach machst du einen Ausflug mit der U-Bahn. Die Fahrt ist etwas weiter und kostet 3$. Beim Verlassen des U-Bahnhofs wird der Betrag automatisch von deiner Karte abgezogen, verbleiben also noch 5$. Ist kein Guthaben mehr vorhanden, kannst du z.B. im Bus nicht mehr einsteigen oder die U-Bahn nicht mehr verlassen. Dann musst du deine Karte erst wieder auf den erforderlichen Betrag aufstocken, indem du wieder Guthaben einzahlst (per Cash oder Kreditkarte).

*U2LS

  • Gold Member
  • Registriert: 04.10.2008
    Alter: 61
    Ort: Osthessen
  • 1.554
Antw:Washingto DC; öffentliche Verkehrsmittel
« Antwort #2 am: 03.12.2018, 14:53 Uhr »
oder die U-Bahn nicht mehr verlassen.

Um Missverständnissen vorzubeugen: die Bahn kann man schon verlassen, aber nicht die Station. Fehlt das Guthaben auf der Karte, wird man an der Sperre zurückgewiesen und muss die Karte am Automaten, der natürlich auch im „Innenraum“ steht, erst wieder aufladen; also alles kein Problem.
Gruß
Lothar

I work bloody hard at work so that I can get home early

http://www.traumzielamiland.de/


*gecko1a

  • Platin Member
  • Registriert: 03.02.2014
  • 1.852
Antw:Washingto DC; öffentliche Verkehrsmittel
« Antwort #3 am: 03.12.2018, 19:59 Uhr »
Wir haben dieses Jahr eine Mischung aus Prepaid Karte und Uber gamacht.

Gruß Frank

*austria_traveller

  • Junior Member
  • Registriert: 09.02.2007
    Alter: 48
    Ort: Wien
  • 32
Antw:Washingto DC; öffentliche Verkehrsmittel
« Antwort #4 am: 04.12.2018, 09:25 Uhr »
Guten Morgen Forum,
Danke für Eure Antworten.
Ich hätte da noch 2 Rückfragen:
Ein Tagesticket kostet pro Person 14,75$.
Kaufe ich das extra, oder funktioniert das wieder über die Karte, wo ich dann 14,75 rauflade ?

Wir haben dieses Jahr eine Mischung aus Prepaid Karte und Uber gamacht.
Auf uber habe ich noch gar nicht gedacht - stimmt, den gibt's ja auch noch !!!
Wie liegt der preislich dort ?
Beste Grüße
Gerhard aus Wien

*Scooby Doo

  • Train Operator
  • Moderator
  • Diamond Member
  • Registriert: 03.02.2003
    Alter: 38
    Ort: Düsseldorf
  • 12.657
  • Start with nothing you've got nothing to lose!
Antw:Washingto DC; öffentliche Verkehrsmittel
« Antwort #5 am: 04.12.2018, 10:27 Uhr »
Ein Tagesticket kostet pro Person 14,75$.
Kaufe ich das extra, oder funktioniert das wieder über die Karte, wo ich dann 14,75 rauflade ?

Das funktioniert wieder über die Karte, wobei man dann wohl dem Automaten mitteilen muss, dass man bitte ein Tagesticket haben möchte, so dass das auf der Karte dann auch (elektronisch) so vermerkt wird.
Du kannst also z.B. an einem Tag eine Tageskarte auf das Ticket laden und am nächsten Tag, wenn du z.B. nur noch eine Fahrt unternehmen möchtest, dann einfach etwas Guthaben aufladen und dies dann abfahren. Eine neue Karte ist nicht erforderlich.

*austria_traveller

  • Junior Member
  • Registriert: 09.02.2007
    Alter: 48
    Ort: Wien
  • 32
Antw:Washingto DC; öffentliche Verkehrsmittel
« Antwort #6 am: 04.12.2018, 11:49 Uhr »
Vielen Dank für die Erklärung.
Jetzt ist er mir klar
Beste Grüße
Gerhard aus Wien

*gecko1a

  • Platin Member
  • Registriert: 03.02.2014
  • 1.852
Antw:Washingto DC; öffentliche Verkehrsmittel
« Antwort #7 am: 04.12.2018, 17:35 Uhr »
Uber kommt darauf an. Du bekommst in der App angezeigt, was es ca. kostet.

Wir hatten 15$ auf die Karte geladen und sind morgens und Abends damit in die City gefahren, viel gelaufen und wenn wir es bequem haben wollten, haben wir Uber benutzt.
VG Frank

*austria_traveller

  • Junior Member
  • Registriert: 09.02.2007
    Alter: 48
    Ort: Wien
  • 32
Antw:Washingto DC; öffentliche Verkehrsmittel
« Antwort #8 am: 06.12.2018, 11:44 Uhr »
Wir hatten 15$ auf die Karte geladen ...
Habt ihr eigentlich 1 Karte zu zweit benutzt, oder jeder eine ?
Beste Grüße
Gerhard aus Wien

*gecko1a

  • Platin Member
  • Registriert: 03.02.2014
  • 1.852
Antw:Washingto DC; öffentliche Verkehrsmittel
« Antwort #9 am: 06.12.2018, 12:12 Uhr »
Wir hatten 15$ auf die Karte geladen ...
Habt ihr eigentlich 1 Karte zu zweit benutzt, oder jeder eine ?

Jeder eine

*austria_traveller

  • Junior Member
  • Registriert: 09.02.2007
    Alter: 48
    Ort: Wien
  • 32
Antw:Washingto DC; öffentliche Verkehrsmittel
« Antwort #10 am: 06.12.2018, 13:37 Uhr »
Danke !
Beste Grüße
Gerhard aus Wien