Dollar? Thrifty? Hertz? Hilfe bei Angebotsbewertung

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*lurvig

  • ダニエル・ケンプ
  • Diamond Member
  • Registriert: 19.03.2002
    Ort: Valley of the clueless
  • 8.723
  • https://500px.com/dkaempf
Dollar? Thrifty? Hertz? Hilfe bei Angebotsbewertung
« am: 11.01.2019, 18:40 Uhr »
Moin Kollegen,

stehe gerade vor der Auswahl des Mietwagens für meinen "Endlich-wieder-Amerika" Trip. Bisher habe ich ja eigentlich immer bei Alamo oder National gemietet, aber nun finde ich bei der Recherche preislich sehr attraktive Angebote bei Dollar, Thrifty und Hertz (die ja wohl irgendwie ohnehin zusammen gehören). Wie sind eure Erfahrungen mit diesen Anbietern? Gibts irgendwas (wirklich) wichtiges, das man wissen muss? Irgendwelche Stolperfallen?
Eine Choice Line (definitiv wichtig, da ich natürlich wieder einen "Schlafwagen" brauche ;) ) haben ja offenbar alle drei am LAX.

Hier mal ein paar Beispiele, liegen preislich alle dicht beieinander:


Als Beispiel wird ein Hyundai Santa Fe genannt. Das hört sich für mich nach einem Standard SUV (SFAR) an, definitiv grösser als IFAR. Liege ich da falsch? Kann jemand was dazu sagen?


Wohl klar ein IFAR. Oder?


Auch wenn hier Bild und Beschreibung nicht zusammenpassen (ist ja aber eh egal) riecht mir das wieder ehr nach SFAR. Oder?
Offenbar auch keine Reifen-Versicherung. Das wäre ein no-go!

Über sachdienliche Hinweise die zur Anmietung eines SUV am LAX führen freut sich wie immer

Lurvig

P.S. wilde offroad-Einsätze sind auf der kommenden Tour nicht geplant. 4x4 muss also nicht sein, wäre aber sicher nice to have.

next 2019:
- early May: Japan
- late May: Baltic Sea
- early June: northern Spain

*Detritus

  • Platin Member
  • Registriert: 13.09.2008
  • 1.806
Dollar? Thrifty? Hertz? Hilfe bei Angebotsbewertung
« Antwort #1 am: 11.01.2019, 19:25 Uhr »
Santa Fe ist IFAR und / oder SFAR...

Liste der SUV-Buchungsklassen mit Modellbeispielen

Mir wäre das zu klein, egal wo der Vermieter ihn drunter packt.

Schon mal beim ADAC geschaut? Sind meist nicht wirklich teurer als die Angebote auf den manchmal etwas obskuren Vergleichsportalen.

*lurvig

  • ダニエル・ケンプ
  • Diamond Member
  • Registriert: 19.03.2002
    Ort: Valley of the clueless
  • 8.723
  • https://500px.com/dkaempf
Antw:Dollar? Thrifty? Hertz? Hilfe bei Angebotsbewertung
« Antwort #2 am: 11.01.2019, 19:59 Uhr »
Ok, besten dank.
ADAC hatte ich komplett vergessen, bin etwas aus der Übung ;)
Dabei bin ich tatsächlich noch Mitglied dort  :kloppen:
Werde ich mal prüfen.

Lurvig

next 2019:
- early May: Japan
- late May: Baltic Sea
- early June: northern Spain

*gecko1a

  • Platin Member
  • Registriert: 03.02.2014
  • 1.949
Antw:Dollar? Thrifty? Hertz? Hilfe bei Angebotsbewertung
« Antwort #3 am: 12.01.2019, 12:36 Uhr »
Übrigens,
bei den meisten Vergleichsportalen steht unter den Details die genaue Klasse, z.B. bei Check24.

Die Preise schwanken teilweise immer noch sehr stark, über die Zeit, bis zu 30%.
ADAC bucht erst 4 Wochen vor Reisebegin das Geld ab, andere sofort und es dauert beim Storno ein paar Tage, bis das Geld zurück auf dem Konto ist.
VG Frank und schön, dass Du wieder da bist.

*ducnici

  • Newbie
  • Registriert: 03.01.2019
  • 5
Antw:Dollar? Thrifty? Hertz? Hilfe bei Angebotsbewertung
« Antwort #4 am: 12.01.2019, 16:43 Uhr »
schau mal bei economycarrental.com nach...

*gecko1a

  • Platin Member
  • Registriert: 03.02.2014
  • 1.949
Antw:Dollar? Thrifty? Hertz? Hilfe bei Angebotsbewertung
« Antwort #5 am: 12.01.2019, 18:58 Uhr »
da fehlt, glaube ich, noch ein "s" www.economycarrentals.com
Und die Seite ist in Wartung, .....