Kanada/USA Reise

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*gbaplayer

  • Bronze Member
  • Registriert: 05.11.2013
  • 319
Antw: Kanada/USA Reise
« Antwort #255 am: 12.02.2020, 09:21 Uhr »
Danke für die Infos.

Jetzt habe ich nur das Problem, dass ich an einem Sonntag in Jackson ankommen werde und natürlich auch an dem Tag gleich in den Teton NP möchte.
Das Büro, dass den Pass ausstellt wäre das Bridger-Teton NF - Supervisor's Office in Jackson, WY.
Die haben natürlich sonntags geschlossen.

Wie komme ich dann an meinen Pass? Evtl. auch im Grand Teton National Park Headquarter in Moose?

*miwunk

  • Diamond Member
  • Registriert: 13.07.2013
  • 3.885
Antw: Kanada/USA Reise
« Antwort #256 am: 12.02.2020, 09:58 Uhr »
du kannst ihn doch direkt am parkeingang kaufen.


*mrh400

  • Diamond Member
  • Registriert: 12.01.2005
    Ort: München
  • 12.732
  • work is the curse of the drinking classes -O.Wilde
Antw: Kanada/USA Reise
« Antwort #257 am: 12.02.2020, 10:26 Uhr »
du kannst ihn doch direkt am parkeingang kaufen.
.. und wenn die keinen (mehr) vorrätig haben, kann man sich den Preis für den Tagespaß bei Kauf des Jahrespasses im nächsten Visitor Center anrechnen lassen (jedenfalls war das früher so).
Gruß
mrh400

*gbaplayer

  • Bronze Member
  • Registriert: 05.11.2013
  • 319
Antw: Kanada/USA Reise
« Antwort #258 am: 12.02.2020, 10:28 Uhr »
du kannst ihn doch direkt am parkeingang kaufen.

Also direkt an den Kontrollhäuschen wo man mit dem Auto durch die Schranke fährt?

*miwunk

  • Diamond Member
  • Registriert: 13.07.2013
  • 3.885
Antw: Kanada/USA Reise
« Antwort #259 am: 12.02.2020, 10:30 Uhr »
und wenn die keinen (mehr) vorrätig haben,

kann das auch passieren?
ja, mann kann den eintritt immer noch auf den pass anrechnen lassen.


*147VNN

  • Platin Member
  • Registriert: 28.10.2009
  • 1.961
Antw: Kanada/USA Reise
« Antwort #260 am: 12.02.2020, 10:30 Uhr »
Und hier noch schnell der Form halber die offizielle Website des National Park Service über den "America the Beautiful Pass":

https://www.nps.gov/planyourvisit/passes.htm


@ Thomas: ich weiß... Fand die andere Seite etwas selbsterklärender und gehe ohnehin davon aus, dass man den Pass nicht online kauft - wozu?

*mrh400

  • Diamond Member
  • Registriert: 12.01.2005
    Ort: München
  • 12.732
  • work is the curse of the drinking classes -O.Wilde
Antw: Kanada/USA Reise
« Antwort #261 am: 12.02.2020, 10:44 Uhr »
und wenn die keinen (mehr) vorrätig haben,

kann das auch passieren?
ja, mann kann den eintritt immer noch auf den pass anrechnen lassen.
Selbst 2016 so erlebt in Black Canyon of the Gunnison - die hatten weder am Eingang noch im VC noch Jahrespässe. Wir hatten sieben Tage Zeit, wo auch immer einen Annual Pass zu kaufen und den Eintritt zum Black Canyon anrechnen zu lassen. Wir haben das dann in Aztec erledigt.

... gehe ohnehin davon aus, dass man den Pass nicht online kauft - wozu?
Ich kann mich an Berichte hier im Forum aus früheren Zeiten erinnern, wonach der online-Kauf aus Europa mit vielen Schwierigkeiten verbunden war. Außerdem wie Du schreibst: "wozu?"
Gruß
mrh400

*gbaplayer

  • Bronze Member
  • Registriert: 05.11.2013
  • 319
Antw: Kanada/USA Reise
« Antwort #262 am: 13.02.2020, 07:22 Uhr »
Mal ein anderes Thema: Im Sommer blühen ja vielerorts in den NPs die Bergblumen. Blühen da auch die Tannenbäume bzw. muss man als Allergiker sehr auf der Hut sein?
Oder meint ihr das wäre kein Problem, da es sich um andere Pflanzen als die hier heimischen handelt?
Meine Freundin hat eine Allergie gegen Gräser, Tannnen etc. Als wir im September im Yosemite unterwegs waren oder auch im Sequoia hatte sie jedoch keine Probleme.

*mrh400

  • Diamond Member
  • Registriert: 12.01.2005
    Ort: München
  • 12.732
  • work is the curse of the drinking classes -O.Wilde
Antw: Kanada/USA Reise
« Antwort #263 am: 13.02.2020, 08:37 Uhr »
Da gibt es im Forum schon zwei einschlägige Threads, wo User (inkl. meiner Wenigkeit) ihre Erfahrungen zum Besten geben:

http://forum.usa-reise.de/american-life/pollenflug-in-usa/

http://forum.usa-reise.de/usa-kreuz-quer/beifuss-allergie-usa/

Auch bei meinen weiteren Reisen seither habe ich keine unangenehmen Erfahrungen gemacht, habe aber immer zur Vorsicht so etwas wie Ebastel oder Cetirizin dabei.
Gruß
mrh400

*gbaplayer

  • Bronze Member
  • Registriert: 05.11.2013
  • 319
Antw: Kanada/USA Reise
« Antwort #264 am: 02.03.2020, 07:59 Uhr »
Leider habe ich bei der Yoho Bus Verlosung keinen Erfolg gehabt. :(

Dann werden wir wohl wirklich früh morgens starten und einfach in den Park reinlaufen.
Für den Heimweg müssen wir uns ja nicht für einen Bus anmelden oder? Kostet der etwas und wie sind die Abfahrtszeiten?

*Scooby Doo

  • Train Operator
  • Moderator
  • Diamond Member
  • Registriert: 03.02.2003
    Alter: 40
    Ort: Düsseldorf
  • 12.880
  • Start with nothing you've got nothing to lose!
Antw: Kanada/USA Reise
« Antwort #265 am: 02.03.2020, 10:59 Uhr »
Dann werden wir wohl wirklich früh morgens starten und einfach in den Park reinlaufen.
Für den Heimweg müssen wir uns ja nicht für einen Bus anmelden oder? Kostet der etwas und wie sind die Abfahrtszeiten?

Uns wurde letztes Jahr gesagt, wer rein läuft, muss auch wieder rauslaufen. Man hat keinen Anspruch darauf, mit dem Bus heraus zu fahren, wenn man kein Ticket für den Hinweg hatte.
Auf dem Hinweg wurden dafür kleine Tokens verteilt, die bei der Rückfahrt beim Einstieg auch wieder eingesammelt wurden.

*Duc1098

  • Gold Member
  • Registriert: 11.12.2007
  • 1.420
Antw: Kanada/USA Reise
« Antwort #266 am: 02.03.2020, 11:58 Uhr »
Zitat
Bus (outgoing only)   $9.75   $4.75   no charge

Du kommst auch ohne Shuttle Reservation, ab dem Lake O'Hara nach Field.
Steht alles auf der NP WEB-Seite!!

Duc1098

Ab 2020 gibt es ja ein Random Res. System; steht auch auf der Web-Seite.

*gbaplayer

  • Bronze Member
  • Registriert: 05.11.2013
  • 319
Antw: Kanada/USA Reise
« Antwort #267 am: 11.03.2020, 10:12 Uhr »
Also wegen dem ganzen Corona Schei* bange ich echt um meine USA/Kanada Reise Mitte Juli... :(

*Schneewie

  • Diamond Member
  • Registriert: 25.11.2002
    Alter: 56
    Ort: Dortmund
  • 7.511
Antw: Kanada/USA Reise
« Antwort #268 am: 11.03.2020, 12:15 Uhr »
Also wegen dem ganzen Corona Schei* bange ich echt um meine USA/Kanada Reise Mitte Juli... :(

Geht mir ebenfalls so.
Wir fliegen Mitte Juni nach Kanada.
Gruß Gabriele

*Duc1098

  • Gold Member
  • Registriert: 11.12.2007
  • 1.420
Antw: Kanada/USA Reise
« Antwort #269 am: 11.03.2020, 20:55 Uhr »
Bei meiner Reiseversicherung im letzten Sept. war das Epidemien-Risiko im Destinationsland versichert. Habe aber auch das ganze Packet/Flug/Hotels und Camper bei meinem Reisebüro gebucht. War auch relativ teuer über Sfr.200.--.

Duc1098

 

usa-reise.de Startseite - Wir über uns | Impressum & Datenschutzerklärung | E-Mail
Social Media: Twitter | Facebook | Instagram
© 1999 - 2020 usa-reise.de - Amerika von Fans für Fans - alle Rechte vorbehalten | SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines

Seite erstellt in 0.137 Sekunden mit 30 Abfragen.