Rocky Mountains West Kanada (Banff N.P. Jasper N.P usw) im Juni oder September

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*Beatty

  • Newbie
  • Registriert: 10.08.2009
    Alter: 43
    Ort: Fulda
  • 24
Hi, kann mir einer sagen ob der Juni oder Mitte August bis Mitte September besser eignet für eine Rundreise in den Rocky Mountains?
Wir würden gerne Seen besichtigen, Kanu fahren und Tiere beobachten :-)

Vielen Dank :-)

*miwunk

  • Diamond Member
  • Registriert: 13.07.2013
  • 3.626
August/September ist besser, allerdings gibts da wesentlich mehr Touristen (und mehr Mücken).
Im Juni fangen die Seen gerade erst an, aufzutauen. Da wird nicht viel möglich sein mit Kanu fahren. Tiere kannst Du unabhängig von der Jahreszeit sehen.
Wichtig: buche alle Hotels so schnell wie möglich. Gerade die schönen und günstigen Hotels sind sehr schnell ausgebucht.

*Scooby Doo

  • Train Operator
  • Moderator
  • Diamond Member
  • Registriert: 03.02.2003
    Alter: 39
    Ort: Düsseldorf
  • 12.866
  • Start with nothing you've got nothing to lose!
2004 war ich im Juni in Westkanada, 2017 im September.
Beide Monate hatten ihre Reize.

Mir sagte mal jemand, im Juni sei das Wetter im Allgemeinen besser. Gut, Wetter kann man nie vorher planen, bei mir war letzten Endes im September besseres Wetter.
Hauptargument gegen den Juni sehe ich allerdings auch darin, dass sehr viele Gebiete noch wegen Schnee gesperrt sind. Hängt natürlich immer davon ab, wie viel Schnee im Winter zuvor gefallen sind und wie schnell es wärmer wird, aber 2004 konnte ich deshalb vieles nicht unternehmen:
- Banff NP: Lake Agnes Tea House war schon offen, weiter zum Big Beehive ging noch nicht. Paradies Valley noch zu.
- Jasper NP: Mount Edith Cavell Region noch komplett geschlossen
- Yoho NP: Straße zu den Takakkaw Falls und Yoho Valley noch komplett gesperrt

Tiere habe ich dagegen im Juni mehr gesehen als im September. Kann aber auch daran liegen, dass es mittlerweile furchtbar überfüllt ist und sich die Wildtiere evt. weiter zurückziehen.

PS: nächste Woche geht es wieder nach Westkanada.

*partybombe

  • Platin Member
  • Registriert: 27.03.2008
    Ort: Südhessen
  • 2.533
Wir waren dort vor einigen Jahren von Anfang Juni mit dem RV. Wir hatten, bis auf Jasper (Regen), tolles Wetter für Boot und zum Wandern. Als wir vorher 5 Tage bei Vancouver verbracht haben, dachten wir allerdings, vieles würde dem Schnee zum Opfer fallen - da war noch fast alles gesperrt, vor allem die tolle Verbindungsstraße.
Ich würde im Juni fahren, allerdings so spät, wie möglich. Im Spätsommer sind die Mücken eine Plage, außerdem ist es teurer und voller.

*Duc1098

  • Gold Member
  • Registriert: 11.12.2007
  • 1.412
Zitat
Im Spätsommer sind die Mücken eine Plage, außerdem ist es teurer und voller.

Nun, das sehe ich nicht so, vor allem ab Juni; wenn so langsam der Frühling eintrifft, werden die Biester aktiv. Klar sind sie auch im Aug., weniger im Sept. aktiv. Sobald die ersten Nachtfröste eintreten, sind sie fast nicht mehr anzutreffen.
Ueberall dort wo ein Lüftchen weht treten sie weniger häufig auf.
BC/AB/Yukon und Alaska/NWT sind Moskito Territorien, da gilt sich halt entsprechend mit Deet einzudecken. Diese Viecher gehören einfach zu Canada Ferien! :)

Duc1098

 

usa-reise.de Startseite - Wir über uns | Impressum & Datenschutzerklärung | E-Mail
Social Media: Twitter | Facebook | Instagram
© 1999 - 2020 usa-reise.de - Amerika von Fans für Fans - alle Rechte vorbehalten | SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines

Seite erstellt in 0.064 Sekunden mit 29 Abfragen.