Sicherheit: Metro in Los Angeles / BART San Francisco - Oakland ?

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*th0emu

  • Junior Member
  • Registriert: 26.10.2010
  • 42
Hallo Zusammen,

Seit Mai 2016 führt die Expo Linie der Metro Los Angeles bis nach Downtown Santa Monica. Nun könnte man mit einmaligem Umsteigen (7th Street) von Santa Monica aus u.a. die Universal Studio erreichen.
Nur führt die Linie zumindest auch durch Grenzbereiche von South Los Angeles. Daher meine Fragen:
Hat schon jemand Erfahrungen mit dieser Linie oder im generellen mit der Metro (Rail) in Los Angeles gemacht?
Wie steht es mit der Sicherheit in den Zügen/Stationen.

Die gleiche Frage habe ich auch für San Francisco (Oakland).
Kann man es riskieren ein Baseballspiel in Oakland (Freitag Abend) zu besuchen und dabei die BART für die Fahrt dorthin (und zurück) zu benützen?

Um keine Missverständnisse aufkommen zu lassen:
Ja wir werden ein Auto haben, aber in den Städten finde ich es meistens einfacher den Öffentlichen Verkehr zu brauchen.
Gruss   /   th0emu

*BigDADDY

  • Moderator
  • Diamond Member
  • Registriert: 09.03.2002
    Ort: Berlin & Thyrow.
  • 10.483
  • Togetherness - Achievement - Responsibility.
Mh,

bin in beiden Städten, auch Oakland mit der U-Bahn gefahren. Tagsüber völlig unproblematsch, nach einen Grossereigis auch eine gute Wahl und unter der Bay hindurch ein Erlebnis. Fands letztens im Regionalexpress bedrohlicher, als ein paar Fussballfans die Deckenverkleidung und Türen rausgetreten haben...
Reducing Truck Traffic since 2007!

*Nadine1805

  • Bronze Member
  • Registriert: 03.12.2014
  • 231
Wir waren auch mal bei einem Spiel der Oakland A's und waren mit dem Auto da. Das hat völlig problemlos funktioniert. Und im Gegensatz zu den Deutschen haben die Amis das zügige Verlassen von großen Parkplätzen nach Großveranstaltungen richtig gut drauf. Das ist komplett durchorganisiert und wir waren nach dem Spiel in vielleicht 5 oder 10 Minuten vom Parkplatz runter.

Ich bin aber auch in Oakland schon mit der BART gefahren in Richtung San Francisco und tagsüber war das ok, abends würde ich das eher ungerne machen.

Zu LA kann ich nichts sagen.

*Palo

  • Diamond Member
  • Registriert: 24.03.2006
  • 15.087
Metro in L.A. funzt prima. Schon alleine die einzelnen Stationen sind sehenswert.

Gruß

Palo

*th0emu

  • Junior Member
  • Registriert: 26.10.2010
  • 42
Besten Dank für eure Antworten.

Wir werden erst vor Ort entscheiden ob wir nun die Metro/BART benutzen werden.
In San Francisco/Oakland war mein Gedanke vor allem dem Feierabendverkehr über die Bay Bridge auszuweichen.
Das Spiel findet an einem Freitag um 19 Uhr in Oakland statt und da nehme ich an, dass es über die Bay Bridge viel Verkehr haben wird (nicht wegen dem Spiel).
Gruss   /   th0emu

*tweg

  • Senior Member
  • Registriert: 04.04.2005
  • 104
Ich fand die LA Metro ist gut ausgebaut und tagsüber sicher. Ich habe LA Downtown und Hollywood komplett mit der Metro erkundet. Wenn du ein Hotel außerhalb LAs hast suche dir eine Park&Ride Station - ein Tagesticket 24h kostete 2015 6Dollar. Meine Station war Norwalk nach LA musst du in Willowbrook umsteigen - die Stationen bis 7th Street würde ich nicht aussteigen - du hast aber eine super Aussicht die Linie fährt komplett als Straßenbahn durch South Central (selbst die Watts Towers kann man aus der Metro sehen und man muss in dieser Gegend nicht aussteigen)

Wenn du die Expo Linie nutzen willst empfehle ich auch an der Station Expo Park/USC auszusteigen - von hier kannst du zum Space Shuttle Endeavour laufen (California Science Center). 2015 war der Eintritt sogar kostenlos (Parken würde hier 10Dollar kosten).

In der Hollywood Linie (rote Linie) sind tagsüber viele Touristen unterwegs.