Sollte man die Polizei wegen Speeding anhalten?

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*Davidc

  • Diamond Member
  • Registriert: 09.03.2002
  • 4.760
Sollte man die Polizei wegen Speeding anhalten?
« am: 01.02.2016, 20:20 Uhr »
Wer wagt sich das was die Dame macht in seinem USA-Urlaub mal nachzumachen?  :D

http://www.n-tv.de/mediathek/videos/panorama/Autofahrerin-haelt-zu-schnellen-Polizisten-an-article16906091.html

Immerhin gesteht der nette Polizist sein Vergehen ein ;-)

*gecko1a

  • Platin Member
  • Registriert: 03.02.2014
  • 1.962
Re: Sollte man die Polizei wegen Speeding anhalten?
« Antwort #1 am: 01.02.2016, 22:02 Uhr »
:-)

Ob das wirklich echt ist?

*Davidc

  • Diamond Member
  • Registriert: 09.03.2002
  • 4.760
Re: Sollte man die Polizei wegen Speeding anhalten?
« Antwort #2 am: 02.02.2016, 10:47 Uhr »
:-)

Ob das wirklich echt ist?

Ich jedenfalls sehe keine Anhaltspunkte für ein Fake.

Aber ich frage mich warum er einen Polizeiwagen nutzt, wenn er "auf dem Weg zur Arbeit" ist? Was meint er damit? Hat er den wagen vor seinem Privathaus stehen und nutzt ihm auf dem Weg zum und vom Revier?

In den USA wurde ich auch schon oft genug von über dem Limit fahrenden Polizeiwagen überholt, die augenscheinlich nicht gerade im Einsatz waren.

*Floriana

  • Gold Member
  • Registriert: 19.02.2003
    Ort: Florida
  • 970
Re: Sollte man die Polizei wegen Speeding anhalten?
« Antwort #3 am: 02.02.2016, 12:31 Uhr »
Video funktioniert bei mir nicht.

Hat er den wagen vor seinem Privathaus stehen und nutzt ihm auf dem Weg zum und vom Revier?

Ja. Das nennt man "take-home car policy".

In den USA wurde ich auch schon oft genug von über dem Limit fahrenden Polizeiwagen überholt, die augenscheinlich nicht gerade im Einsatz waren.

Nur weil sie keinen "code 3" (lights & siren) fahren, heisst das nicht, dass sie nicht grade im Einsatz sind.

Floriana

*dschlei

  • Diamond Member
  • Registriert: 13.01.2007
    Ort: Lehigh Acres, eastern burbs of Fort Meyers
  • 4.335
Re: Sollte man die Polizei wegen Speeding anhalten?
« Antwort #4 am: 02.02.2016, 19:12 Uhr »

Aber ich frage mich warum er einen Polizeiwagen nutzt, wenn er "auf dem Weg zur Arbeit" ist? Was meint er damit? Hat er den wagen vor seinem Privathaus stehen und nutzt ihm auf dem Weg zum und vom Revier?
Das ist hier besonders bei Sheriff Deputies ueblich, weil die oft mitten in ihrem Gebiet leben.
Zitat

In den USA wurde ich auch schon oft genug von über dem Limit fahrenden Polizeiwagen überholt, die augenscheinlich nicht gerade im Einsatz waren.
Hier duerfen die nur mit Sirene und Lichterbaum fahren, wenn es die Verkehrslage notwendig macht, was auf einer mehrspurigen Autobahn meistens nicht der Fall ist.
With kind regards from the south bank of the Caloosahatchee River


*Kar98

  • Gold Member
  • Registriert: 18.07.2010
    Ort: DFW, Texas
  • 1.500
Re: Sollte man die Polizei wegen Speeding anhalten?
« Antwort #6 am: 05.02.2016, 23:46 Uhr »

Aber ich frage mich warum er einen Polizeiwagen nutzt, wenn er "auf dem Weg zur Arbeit" ist? Was meint er damit? Hat er den wagen vor seinem Privathaus stehen und nutzt ihm auf dem Weg zum und vom Revier?


Ist üblich. Der Streifenwagen zuhause vorm Haus erhöht das Sicherheitsgefühl im Viertel. Wird von allen begrüßt. Der Polizei, den Einwohnern, und natürlich auch dem einzelnen Polizisten, der nicht mitten in der Nacht mit dem Klapprad zum Einsatz losdüsen muss ;)

Ansonsten, die Bullen und ich haben ein stillschweigendes Abkommen. Ich zieh sie nicht raus, und die ziehen mich nicht raus.  8)

*Palo

  • Diamond Member
  • Registriert: 24.03.2006
  • 15.087
Re: Sollte man die Polizei wegen Speeding anhalten?
« Antwort #7 am: 05.02.2016, 23:48 Uhr »
Zitat von: Floriana link=topdic=68405.msg949299#msg949299 date=1454412694

Nur weil sie keinen "code 3" (lights & siren) fahren, heisst das nicht, dass sie nicht grade im Einsatz sind.


Stimmt. dann sind sie grade auf dem Weg zu Dunkin Donuts um ihre Kaffeepause nicht zu verpassen ;-)

 
Gruß

Palo

*Davidc

  • Diamond Member
  • Registriert: 09.03.2002
  • 4.760

*EDVM96

  • Forever West!
  • Moderator
  • Diamond Member
  • Registriert: 15.09.2006
    Ort: Hildesheim
  • 9.501
Re: Sollte man die Polizei wegen Speeding anhalten?
« Antwort #9 am: 06.02.2016, 01:33 Uhr »
Wenn man sich das so anschaut muss man fragen dürfen ob es in den USA kein Recht am eigenen Bild gibt.
Nein, das gibt es dort grundsätzlich so nicht.
"It is legal to photograph or videotape anything and anyone on any public property"

In diesem Fall greift das natürlich nicht (ein speed boat ist sicher kein public property).
Aber die Dame hatte sich ja selber bereits so gepostet auf FB. War quasi nur ein Relink.

Was einmal mehr zeigt, dass man dieses Portal einfach nur meiden bzw. mit größter Vorsicht genießen sollte.

*Kar98

  • Gold Member
  • Registriert: 18.07.2010
    Ort: DFW, Texas
  • 1.500
Re: Sollte man die Polizei wegen Speeding anhalten?
« Antwort #10 am: 06.02.2016, 01:46 Uhr »
No expectation of privacy in public einerseits. Und freedom of speech andererseits.

*Palo

  • Diamond Member
  • Registriert: 24.03.2006
  • 15.087
Re: Sollte man die Polizei wegen Speeding anhalten?
« Antwort #11 am: 06.02.2016, 05:11 Uhr »

In diesem Fall greift das natürlich nicht (ein speed boat ist sicher kein public property).


Doch, sie war ja auf public Waterways unterwegs.

Zitat

Was einmal mehr zeigt, dass man dieses Portal einfach nur meiden bzw. mit größter Vorsicht genießen sollte. '


:applaus:  :applaus:   :applaus:


Gruß

Palo

*Palo

  • Diamond Member
  • Registriert: 24.03.2006
  • 15.087
Re: Sollte man die Polizei wegen Speeding anhalten?
« Antwort #12 am: 06.02.2016, 05:24 Uhr »

No expectation of privacy in public einerseits. Und freedom of speech andererseits.


Na ja, Ueberwachungskameras haben schon oft zu Ueberfuehrungen gedient.

Auf der anderen Seite wird es nicht als free speech angesehen, wenn man dem TSA Knaben erzaehlt, dass man eine Bombe im Koffer hat.

Gruß

Palo

*Davidc

  • Diamond Member
  • Registriert: 09.03.2002
  • 4.760
Re: Sollte man die Polizei wegen Speeding anhalten?
« Antwort #13 am: 06.02.2016, 09:06 Uhr »
Wenn man sich das so anschaut muss man fragen dürfen ob es in den USA kein Recht am eigenen Bild gibt.
Nein, das gibt es dort grundsätzlich so nicht.
"It is legal to photograph or videotape anything and anyone on any public property"

In diesem Fall greift das natürlich nicht (ein speed boat ist sicher kein public property).
Aber die Dame hatte sich ja selber bereits so gepostet auf FB. War quasi nur ein Relink.

Was einmal mehr zeigt, dass man dieses Portal einfach nur meiden bzw. mit größter Vorsicht genießen sollte.

Zwischen Foto erstellen und Foto veröffentlichen ist ja ein Unterscheid. Wo steht denn dass man in den USA jedes auf öffentlichem Grund gemachte Bild auch veröffentlichen darf?

*DocHoliday

  • Diamond Member
  • Registriert: 31.07.2003
    Alter: 55
    Ort: Duisburg
  • 7.246
Re: Sollte man die Polizei wegen Speeding anhalten?
« Antwort #14 am: 06.02.2016, 09:16 Uhr »
Vom Recht am Bild mal abgesehen, ist die Reaktion des Polizisten völlig daneben. Die Rache des kleine Mannes - wie mies! Und dafür nutzt er auch noch seine berufliche Position? Wie arm!
Gruß
Dirk