Speeding fines - Vorsicht !

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*Kar98

  • Gold Member
  • Registriert: 18.07.2010
    Ort: DFW, Texas
  • 1.500
Re: Speeding fines - Vorsicht !
« Antwort #15 am: 19.11.2015, 16:09 Uhr »
Da die Speed Limits in Utah 75-80 mph sind, haette man sich auch problemlos daran halten koennen, ohne am Steuer einzupennen ;)

*sarge

  • Bronze Member
  • Registriert: 07.10.2012
  • 290
Re: Speeding fines - Vorsicht !
« Antwort #16 am: 01.12.2015, 12:13 Uhr »
wurde bisher einmal wegen zu schnellem Fahren angehalten und der gute Sheriff war so überfordert mit meinem deutschen Führerschein das er es bei einer Ermahnung belassen hat  :D

*DocHoliday

  • Diamond Member
  • Registriert: 31.07.2003
    Alter: 55
    Ort: Duisburg
  • 7.246
Re: Speeding fines - Vorsicht !
« Antwort #17 am: 01.12.2015, 12:35 Uhr »
wurde bisher einmal wegen zu schnellem Fahren angehalten und der gute Sheriff war so überfordert mit meinem deutschen Führerschein das er es bei einer Ermahnung belassen hat  :D

Als ob der Deinen Führerschein dafür brauchen würde, Dir eine Geldstrafe aufzubrummen. In der Regel sind die Jungs zu Touris einfach nett und belassen es öfter mal bei einer Ermahnung. Ich habe da auch schon mal von profitiert.

Ansonsten sehe ich es wie Smokey. Wer schneller fährt als erlaubt, muss halt auch die Konsequenzen tragen, egal ob in D oder den USA. Anschließend rumzuheulen wegen "Abzocke" ist eher peinlich.
Gruß
Dirk

*Palo

  • Diamond Member
  • Registriert: 24.03.2006
  • 15.087
Re: Speeding fines - Vorsicht !
« Antwort #18 am: 01.12.2015, 14:05 Uhr »

 der gute Sheriff war so überfordert mit meinem deutschen Führerschein


Da haettest du mal den bewilderten deutschen Polizisten sehen sollen, als der meinen amer. Fuehrerschein sah.


Gruß

Palo

*AdiW

  • Gold Member
  • Registriert: 21.08.2008
    Ort: München
  • 1.535
Re: Speeding fines - Vorsicht !
« Antwort #19 am: 01.12.2015, 18:50 Uhr »
Wer schneller fährt als erlaubt, muss halt auch die Konsequenzen tragen, egal ob in D oder den USA. Anschließend rumzuheulen wegen "Abzocke" ist eher peinlich.
So ist es...

*lurvig

  • ダニエル・ケンプ
  • Diamond Member
  • Registriert: 19.03.2002
    Ort: Valley of the clueless
  • 8.735
  • https://500px.com/dkaempf
Re: Speeding fines - Vorsicht !
« Antwort #20 am: 01.12.2015, 21:22 Uhr »
was eine überflüssige Diskussion.
Wer in einem speed limit zu schnell fährt muss halt damit rechnen, erwischt zu werden und zahlen zu müssen.
Das kann man nun als "selber Schuld" oder sonstwie anders interpretieren. Ich finde die amerikanischen Verkehrsregeln im allgemeinen ziemlich ok und das "enforcement" der Selben überwiegend ebenfalls gut gelöst. Es ist ja nicht so, dass jemand nicht weiss, das es ein speed limit gibt. Das wir immer sehr klar angezeigt. Wer das eben uninteressant findet muss damit leben, dass er ggf. für sein Nichtbefolgen zahlen muss.

Viel interessanter ist doch, dass im Land der unbegrenzten Möglichkeiten - im "land of the free" - ein Tempolimit grundsätzlich funktioniert. Kaum jemand beschwert sich darüber. Und ein US-Mittelklasse-Auto hat auch meist über 200PS.  Ein Tempolimit in Deutschland gefährdet (angeblich) Arbeitsplätze (*lol* !!!), weil,sich die Premiumkarossen dann schlechter verkaufen. Die gleichen deutschen PS-Monster, die sich in USA recht gut verkaufen.
Wenn man so superdämlich argumentiert müsste man auch für eine Lockerung der Waffengesetze in Deutschland sein, denn es gibt genug "Pistolenbauer" in Deutschland. Mit unseren Waffengesetzen müssten dann ja wohl auch Arbeitsplätze gefährdet sein.
Wie albern!

Wer gerne schneller fährt muss halt damit rechnen, auch mal dafür zahlen zu müssen. Betrachtet es einfach als eine Art "mautpflichtige express lane" ;)

Ich war auch 2 oder 3 mal zu schnell unterwegs in USA, meist so um die 10 mph drüber, immer in "the middle of nowhere". Die cops waren immer korrekt, supernett und sehr nachsichtig. Bezahlen musste ich nie. Aber ich fordere es seit dem auch nicht mehr heraus. Stört mich nicht, bei einem 8-hours-drive 12 Minuten später am Ziel zu sein. Meist bin ich im Urlaub und nicht auf der Flucht. Und bei Dienstreisen - dem einzigen Grund, exakte Termine einhalten zu müssen - muss man eben ein paar Minuten mehr einplanen. Ausserdem machen die 2xx PS offroad viel mehr Spass als auf dem Highway.
Ich fühle mich da auch nicht meiner Freiheit beraubt ;)

Lurvig

*McC

  • Gast
Re: Speeding fines - Vorsicht !
« Antwort #21 am: 01.12.2015, 21:35 Uhr »
Ich bin gegen Tempolimit... weil es einfach mehr Spaß macht als immer nur im Kreis zu fahren! Ach ja... Ticket gab's auch *grins*

*lurvig

  • ダニエル・ケンプ
  • Diamond Member
  • Registriert: 19.03.2002
    Ort: Valley of the clueless
  • 8.735
  • https://500px.com/dkaempf
Re: Speeding fines - Vorsicht !
« Antwort #22 am: 01.12.2015, 21:42 Uhr »
Ich bin gegen Tempolimit... weil es einfach mehr Spaß macht als immer nur im Kreis zu fahren! Ach ja... Ticket gab's auch *grins*

you are so predictable  :lol:
Mit keiner anderen Antwort hatte ich gerechnet.

Der Tolle findet es womöglich auch noch cool, seine Reisekosten mit ein paar speeding tickets zu garnieren, sonst würde man ja womöglich noch als "Sparfuchs" darstehen.

Claus... du bist irgendwie Gott! Nur ohne "irgendwie"  
Und ohne "Gott" ;)

als immer nur im Kreis zu fahren!

die haben auch verdammt lange gerade Pisten in Amerika. Warst du schon mal dort?

 :lol:

Lurvig

*McC

  • Gast
Re: Speeding fines - Vorsicht !
« Antwort #23 am: 01.12.2015, 21:47 Uhr »
Ticket habe ich in USA noch NIE für eine Geschwindigkeitsübertretung bekommen. Einfach den Satz in Ruhe zu Ende lesen.

Im Kreis fahre ich schon seit paar Jahren nicht mehr.... es gibt so schöne gepflegte/sanierte Straßen in einem Neuen Bundesland (NEIN, Sachsen ist nicht gemeint!).

*lurvig

  • ダニエル・ケンプ
  • Diamond Member
  • Registriert: 19.03.2002
    Ort: Valley of the clueless
  • 8.735
  • https://500px.com/dkaempf
Re: Speeding fines - Vorsicht !
« Antwort #24 am: 01.12.2015, 21:49 Uhr »
... es gibt so schöne gepflegte/sanierte Straßen in einem Neuen Bundesland (NEIN, Sachsen ist nicht gemeint!).

au, der Claus im Osten!
Was ist denn da schief gelaufen?
Die "schöne gepflegte/sanierte Straßen in einem Neuen Bundesland " sind natürlich mit deinem Soli finanziert. Das solltest du erwähnen! Nicht das wir Deppen hier das womöglich noch falsch verstehen.

Egal, schön vom Thema abgelenkt. Wie immer, wenn es keine Argumente gibt... ;)

 :roll: :roll: :roll: :roll:


Ticket habe ich in USA noch NIE für eine Geschwindigkeitsübertretung bekommen. Einfach den Satz in Ruhe zu Ende lesen.

Zitat
Ticket gab's auch *grins*

aha.. klar  :roll:


Lurvig

*147VNN

  • Gold Member
  • Registriert: 28.10.2009
  • 1.462
Re: Speeding fines - Vorsicht !
« Antwort #25 am: 01.12.2015, 21:56 Uhr »
Warum muss ich gerade an Waldorf und Statler denken?  :P

*McC

  • Gast
Re: Speeding fines - Vorsicht !
« Antwort #26 am: 01.12.2015, 22:00 Uhr »
...dann schau mal die AB-Touris aus England, Holland und USA an. Die bekommen immer leuchtende Augen, wenn sie mal Full Speed auf der AB fahren dürfen oder ihren Sportwagen auf der Nordschleife zerlegen.



Gerade die dt. Autoindustrie freut sich doch darüber.

*lurvig

  • ダニエル・ケンプ
  • Diamond Member
  • Registriert: 19.03.2002
    Ort: Valley of the clueless
  • 8.735
  • https://500px.com/dkaempf
Re: Speeding fines - Vorsicht !
« Antwort #27 am: 01.12.2015, 22:01 Uhr »
Warum muss ich gerade an Waldorf und Statler denken?  :P

sonst wärs doch langweilig oder?
Irgendwer muss dem dummen(?) Spar-Sachsen doch Kontra geben. Und irgendwer auch dem perfekten(!) Super-Bayern.

Oder?

 :lol:

Lurvig

*lurvig

  • ダニエル・ケンプ
  • Diamond Member
  • Registriert: 19.03.2002
    Ort: Valley of the clueless
  • 8.735
  • https://500px.com/dkaempf
Re: Speeding fines - Vorsicht !
« Antwort #28 am: 01.12.2015, 22:01 Uhr »
...dann schau mal die AB-Touris aus England, Holland und USA an. Die bekommen immer leuchtende Augen, wenn sie mal Full Speed auf der AB fahren dürfen oder ihren Sportwagen auf der Nordschleife zerlegen.

ja. und?
Geht auch was anderes als ausweichen?

Lurvig

*McC

  • Gast
Re: Speeding fines - Vorsicht !
« Antwort #29 am: 01.12.2015, 22:03 Uhr »
Und irgendwer auch dem perfekten(!) Super-Bayern.

Wenn schon Franke.... Geographie, setzen, 6!