Spritpreise in USA am Fallen!

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*Eckensteher

  • Silver Member
  • Registriert: 26.01.2005
    Ort: Hannover
  • 585
Spritpreise in USA am Fallen!
« am: 14.12.2014, 12:42 Uhr »
Hi,
im letzten Monat im Landesdurchschnitt um ca. 35 Cent
im letzten Jahr im Landesdurchschnitt um ca 67 Cent
ZU Weihnachten rechnet man mit unter 2,50 $

http://fuelgaugereport.aaa.com/

Das heist also, mehr Meilen fahren damit man noch mehr spart! :platsch:


*OstseeKelm

  • Silver Member
  • Registriert: 30.12.2004
    Alter: 43
    Ort: Osterrade/Bovenau
  • 774
Re: Spritpreise in USA am Fallen!
« Antwort #1 am: 14.12.2014, 14:13 Uhr »
Mir wäre ein schwächerer Dollar lieber ...
Schöne Grüße aus dem Norden,
          Matthias


Betriebsausflug 2013
Betriebsausflug 2015

*dschlei

  • Diamond Member
  • Registriert: 13.01.2007
    Ort: Lehigh Acres, eastern burbs of Fort Meyers
  • 4.335
Re: Spritpreise in USA am Fallen!
« Antwort #2 am: 14.12.2014, 19:44 Uhr »
Um unter$2.50 zu zahlen, brauchen wir nicht bis Weihnachten warten.  Gestern habe ich fuer $2.35 getankt.  Nun warte ich darauf, wann ich fuer weniger als $2.00 tanken kann!
With kind regards from the south bank of the Caloosahatchee River

*Kar98

  • Gold Member
  • Registriert: 18.07.2010
    Ort: DFW, Texas
  • 1.500
Re: Spritpreise in USA am Fallen!
« Antwort #3 am: 14.12.2014, 20:06 Uhr »
$2.23 gestern. Und unter $2 ist es schon in einigen Gegenden in Texas.


*Anti

  • Diamond Member
  • Registriert: 08.10.2010
  • 6.501
Re: Spritpreise in USA am Fallen!
« Antwort #5 am: 14.12.2014, 20:33 Uhr »
Wir haben auch vor einer Weile fast 1,70€/l bezahlt, jetzt sind es 35 Cent weniger. Macht 1,40€/Gallone oder 1,75$/g. Also wir haben vor einem Jahr in den USA etwa 3,75$/g gezahlt... Dann klingt der Preissturz in den USA nur noch so gut wie der in Deutschland.

*michi137

  • Silver Member
  • Registriert: 24.01.2009
    Alter: 54
    Ort: Biebelnheim
  • 453
Re: Spritpreise in USA am Fallen!
« Antwort #6 am: 14.12.2014, 20:46 Uhr »
Wir haben vor 10 Tagen auf Hawaii 4,19$ bezahlt  :( Aber das ist wohl preislich eh eine andere Liga.
Dafür waren wir platt, als wir aus den USA zurück kamen und wir hier keine 1,30€ mehr pto Liter zahlen mussten.
Gruß, Michaela

*The Kickin Chicken

  • Silver Member
  • Registriert: 30.05.2007
    Alter: 56
    Ort: Mönchengladbach
  • 541
Re: Spritpreise in USA am Fallen!
« Antwort #7 am: 15.12.2014, 04:42 Uhr »
Diese Woche in South Carolina lag die Gallone 87 bei 2,19 $.
In Florida auf den Keys die Woche davor bei 3,05 $.
Gruß
Peter


*Smokey-the-Bear

  • Gold Member
  • Registriert: 12.01.2007
    Ort: NRW / Kreis: SU
  • 1.503
Re: Spritpreise in USA am Fallen!
« Antwort #8 am: 15.12.2014, 11:25 Uhr »
Das heist also, mehr Meilen fahren damit man noch mehr spart! :platsch:


Es soll natürlich jeder handhaben, wie er/sie es für richtig halt.

Ich selber käme überhaupt nicht auf den Gedanken - je nach Spritpreis in den USA - mehr oder weniger zu fahren.

Das "wieviel" ich fahren würde, hängt primär davon ab, wieviel Zeit ich habe. Da ich beruftstätig bin, muß ich mit einer Anzahl X an Urlaubstagen auskommen. Die verändert sich - je nach Spritpreis im Urlaubszielland - nicht. Insofern ist die Zeit, die mir für die Reise zur Verfügung steht, i.d.R. annähernd die Gleiche.

Davon mal ganz unabhängig:
Ich habe noch nie verstanden, dass es Leute gibt, die sich damit brüsten, innerhalb einer gegebenen Zeit X möglichst viele Meilen abgerissen zu haben. Das macht für mich keinen Sinn.

Ich möchte reisen, sehen, erleben. Eben Urlaub machen.

Ich möchte nicht rasen und Meilenrekorde aufstellen.
Viele Grüße
  Frank

  aka: Smokeybear

USA: AZ,CA,CO,FL,HI,ID,IL,LA,MA,MT,MS,NH,NM,NV,NY,OR,RI,TX,UT,VT,WA,WY
CDN:  BC

[ Smokey-the-Bear ist der Neue hier ]

Learn more about Smokeybear. Visit http://www.smokeybear.com

*McC

  • Gast
Re: Spritpreise in USA am Fallen!
« Antwort #9 am: 15.12.2014, 11:29 Uhr »
Apropos Spritpreise in D...

Ich finde es immer lustig, wenn die Geiz-ist-Geil-Autofahrer die Tanke belagern sobald der Preis um paar Cents gefallen ist. Egal ob der Tank noch halbvoll ist, Hauptsache paar Cents werden gespart.

*Microbi

  • Platin Member
  • Registriert: 25.07.2008
    Alter: 55
    Ort: Monaco di Baviera
  • 3.068
  • "il vino si puo fare anche con l'uva"
Re: Spritpreise in USA am Fallen!
« Antwort #10 am: 15.12.2014, 11:37 Uhr »
Apropos Spritpreise in D...

Ich finde es immer lustig, wenn die Geiz-ist-Geil-Autofahrer die Tanke belagern sobald der Preis um paar Cents gefallen ist. Egal ob der Tank noch halbvoll ist, Hauptsache paar Cents werden gespart.

Von nichts kommt nichts.
Danach fahren sie 10km Umweg zum nächsten Aldi um sich nochmal einem kräftigen Sparrausch hinzugeben. Da sind schon so manche Villen zusammegespart worden!  :roll:

Nix für ungut

Mic

*Scooby Doo

  • Train Operator
  • Moderator
  • Diamond Member
  • Registriert: 03.02.2003
    Alter: 39
    Ort: Düsseldorf
  • 12.790
  • Start with nothing you've got nothing to lose!
Re: Spritpreise in USA am Fallen!
« Antwort #11 am: 15.12.2014, 11:48 Uhr »
Apropos Spritpreise in D...

Ich finde es immer lustig, wenn die Geiz-ist-Geil-Autofahrer die Tanke belagern sobald der Preis um paar Cents gefallen ist. Egal ob der Tank noch halbvoll ist, Hauptsache paar Cents werden gespart.

Das hatte ich auch schon beobachtet.

Billigtankstelle rappelvoll, die Autos standen bis auf die Straße raus Schlange, etwa 100m weiter und noch im Sichtabstand eine Markentankstelle, nur 1 Cent teurer und völlig leer. Im Ernst, um nur einen Cent pro Liter zu sparen stelle ich mich doch nicht stundenlang in einer Schlange an.

*McC

  • Gast
Re: Spritpreise in USA am Fallen!
« Antwort #12 am: 15.12.2014, 11:55 Uhr »
Danach fahren sie 10km Umweg zum nächsten Aldi um sich nochmal einem kräftigen Sparrausch hinzugeben.

War vor kurzem eine Doku über die Albrechts im TV.... interessant wie die beiden Brüder Deutschland "aldisiert" haben  :wink:

*wolfi

  • Diamond Member
  • Registriert: 17.05.2010
    Ort: Teils am Neckar, teils am Balaton
  • 3.272
Re: Spritpreise in USA am Fallen!
« Antwort #13 am: 15.12.2014, 12:46 Uhr »
Ich finde es immer lustig, wenn die Geiz-ist-Geil-Autofahrer die Tanke belagern sobald der Preis um paar Cents gefallen ist.

Bei uns in Tübingen hat das schon zu Unfällen geführt, wenn bei der Jet die Schlange bis auf die Hauptstraße anwächst.

Gestern habe ich übrigens in Schladming (A) für 1,118 Super95 getankt - ohne Schlange!  :lol:

*motorradsilke

  • Platin Member
  • Registriert: 13.08.2008
  • 2.883
Re: Spritpreise in USA am Fallen!
« Antwort #14 am: 15.12.2014, 20:01 Uhr »

Billigtankstelle rappelvoll, die Autos standen bis auf die Straße raus Schlange, etwa 100m weiter und noch im Sichtabstand eine Markentankstelle, nur 1 Cent teurer und völlig leer. Im Ernst, um nur einen Cent pro Liter zu sparen stelle ich mich doch nicht stundenlang in einer Schlange an.

Bei uns ist es manchmal genau umgekehrt. Auf dem Weg zur Arbeit habe ich zwei Tankstellen nebeneinander. Meist sind die Preise gleich, aber manchmal gibt es ein paar Cent Unterschied. Es gibt trotzdem Leute, die an der Teureren tanken, obwohl es an beiden leer ist.

Ich tank aber auch, wenn es günstig ist. Da kann auch noch was im Tank sein, so ab der Hälfte tank ich nach, wenn ich grade an einem günstigen Angebot vorbeikomme.

 

usa-reise.de Startseite - Wir über uns | Impressum & Datenschutzerklärung | E-Mail
Social Media: Twitter | Facebook | Instagram
© 1999 - 2019 usa-reise.de - Amerika von Fans für Fans - alle Rechte vorbehalten | SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines

Seite erstellt in 0.106 Sekunden mit 32 Abfragen.