Uber

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*Buster (Gast)

  • Gast
Uber
« am: 16.12.2015, 16:08 Uhr »
Moin, sorry, aber meine Suche  :verwirrt: gab in diesem Forum mittels der Suchfunktion nix her, mich würden ein paar Meinungen und Erfahrungen zu Uber interessieren, genauer Dallas Airport und Phoenix Airport. Mir ist bekannt dass die Meinungen zu Uber gespalten sind, aber dafür ist ein Meinungsaaustausch ja da.

Danke und Grüße

*missy

  • Gold Member
  • Registriert: 20.04.2006
    Ort: South of Dallas
  • 1.101
Re: Uber
« Antwort #1 am: 16.12.2015, 19:06 Uhr »
Erfahrung mit Uber in Dallas: gut.
Ich fahre manchmal selber Uber.


Sent from my iPhone using Tapatalk

*Las Vegas Fan

  • Silver Member
  • Registriert: 26.11.2015
  • 446
Re: Uber
« Antwort #2 am: 16.12.2015, 20:45 Uhr »
Mir ist bekannt dass die Meinungen zu Uber gespalten sind, aber dafür ist ein Meinungsaaustausch ja da.

Genau das verstehe ich jetzt nicht. Ja, die Meinungen sind verschieden in Sachen "Uber", aber damit ist doch auch vollkommen wurscht, was andere für eine Meinung haben,  Du rechtfertigst Deine Meinung präventiv (was ja auch in Ordnung ist), aber was willst Du denn nun wissen? Dass nicht alle der gleichen Meinung sind? Eben -> siehe vorne....

*Buster (Gast)

  • Gast
Re: Uber
« Antwort #3 am: 17.12.2015, 08:59 Uhr »
Steht doch geschrieben was ich möchte, Meinungen und Erfahrungen. Schwer zu verstehen?

Und aus diesen Meinungen und Erfahrungen ergibt sich dann der Prozess der "eigenen Meinungsbildung". Ich setze voraus, der Begriff Meinungsbildung ist hinreichend bekannt.

@missy
Danke für deine Erfahrung

*Las Vegas Fan

  • Silver Member
  • Registriert: 26.11.2015
  • 446
Re: Uber
« Antwort #4 am: 17.12.2015, 21:25 Uhr »
Und aus diesen Meinungen und Erfahrungen ergibt sich dann der Prozess der "eigenen Meinungsbildung". Ich setze voraus, der Begriff Meinungsbildung ist hinreichend bekannt.

Ach so, Du willst statt Deiner eigenen Meinung einfach alle Meinungen mischen und eine Durchschnittsmeinung vertreten. Wie lahm. Der Zuspruch ist ja riesengroß, wie man in den Wald ruft...

*Fredy

  • Silver Member
  • Registriert: 09.03.2002
    Ort: Schweiz
  • 669
Re: Uber
« Antwort #5 am: 18.12.2015, 08:01 Uhr »
Hallo Las Vegas

Das verstehe ich jetzt nicht.
 
Jemand möchte ein Taxi, einen Flug buchen, einen Mietwagen mieten, ein Hotel in San Francisco etc. also fragt er hier nach Erfahrungen betreffend verschiedenen Airlines, Vermietern von Autos, Hotels in bestimmten Gebieten von SFO oder eben Taximöglichkeiten.

Je nach geposteten Erfahrungen wird er dann eine der Möglichkeiten auswählen. Das ist doch das Wesen eines Forums. Ohne jede Erfahrung ist es schwierig sich eine Meinung zu bilden. Offensichtlich hast Du keine Erfahrungen mit "Uber", ich auch nicht und viele andere auch nicht. Darum ist wohl das Echo gering. Aber "Buster" hat es versucht und das ist imho OK.
Herzliche Grüsse

Fredy

http://www.womo-abenteuer.de

*02171

  • Sky Marshal
  • Bronze Member
  • Registriert: 13.08.2009
    Ort: Irish Riviera
  • 318
Re: Uber
« Antwort #6 am: 18.12.2015, 08:48 Uhr »
Uber darf nicht an allen Flughaefen operieren ...

In DFW ist es kein Problem und klappt eigentlich immer ganz gut. Phoenix weiss ich jetzt nicht ... koennte man aber doch mit der App rauskriegen wenn man den Pin dort hinschiebt ...

*Buster (Gast)

  • Gast
Re: Uber
« Antwort #7 am: 18.12.2015, 09:43 Uhr »
@Fredy + 02171
Danke für eure Sachlichen Kommentare und Meinungen......nicht nur zu Uber.

Phoenix Airport geht auch. Selbst ausprobiert habe ich Uber, als Mitfahrer, im April in Seattle. War bei Freunden, und die sind begeisterte Nutzer von Uber.
Allerdings schütteln die Verständnislos den Kopf wenn ich von negativen Meinungen in den Medien und auch den Regularien in Europa berichte.

Ich werde es übernächste Woche selber ausprobieren in Dallas und Phoenix.

@Las Vegas Fan
Vergiss es einfach, ich setze mich nicht an deinen Stammtisch, trotz deiner zweifachen "Einladung".

*TGW712

  • Diamond Member
  • Registriert: 30.11.2009
  • 3.576
Re: Uber
« Antwort #8 am: 18.12.2015, 10:33 Uhr »
Uber funktioniert in meinen Augen recht gut für planbare Fahrten. Habe es 2x zum Flughafentransfer in NYC genutzt und das war in Ordnung. Allerdings auch nicht wirklich viel günstiger, als die offiziellen Services (glaube, 10 USD gespart je Strecke).

Bei mir ist es allerdings so, dass ich eher spontan mich fahren lassen muss, da habe ich in NY durchweg schlechte Erfahrungen gemacht. Es war kein Fahrzeug zu finden oder wenn, dann die abgeranzten, schlechter bewerteten.

*Buster (Gast)

  • Gast
Re: Uber
« Antwort #9 am: 18.12.2015, 11:31 Uhr »
Mir geht es auch um planbares, nämlich als Ersatz zu den Flughafen Shuttles. Weil sich doch öfter heraus stellte, dass ich zumindest am Flughafen ab und an bis 1,5 Stunden warten musste. Am Flughafen ist es natürlich kein Problem ein Taxi zu finden, aber ich habe schon erlebt dass bei einem Notwendigen Transfer zum Airport gegen 4.00 Morgens kein Shuttle möglich war und kein Taxi vor der Tür stand.

Preis Differenz Uber-Taxi ist wahrscheinlich gering, wie du ja meinst und ist auch nicht meine erste Präferenz. Würde sich auch ausgleichen durch die Verabreichung eines Trinkgeldes an den Fahrer in Höhe der 20% die Uber nach meiner Kenntnis vom Fahrer als Gebühr nimmt. Mir gefällt die app von Uber mit seinen Möglichkeiten und kenne zumindest bis jetzt keine vergleichbaren Möglichkeiten (apps) mit Taxi`s.

*thorsti

  • Gold Member
  • Registriert: 27.04.2003
  • 1.419
Re: Uber
« Antwort #10 am: 10.01.2016, 13:41 Uhr »
... durch die Verabreichung eines Trinkgeldes an den Fahrer in Höhe der 20% die Uber nach meiner Kenntnis vom Fahrer als Gebühr nimmt.

Muss man denn bei Uber auch Trinkgeld geben?

*EDVM96

  • Forever West!
  • Moderator
  • Diamond Member
  • Registriert: 15.09.2006
    Ort: Hildesheim
  • 9.501
Re: Uber
« Antwort #11 am: 10.01.2016, 13:55 Uhr »
Muss man denn bei Uber auch Trinkgeld geben?
Nein. Es wird sogar ausdrücklich darauf hingewiesen dass man kein Trinkgeld zahlen soll.

Ein interessanter Bericht uber Über über Uber: http://heise.de/-3067497

*missy

  • Gold Member
  • Registriert: 20.04.2006
    Ort: South of Dallas
  • 1.101
Re: Uber
« Antwort #12 am: 10.01.2016, 14:47 Uhr »
Und trotzdem nimmt jeder Uberfahrer gerne ein Trinkgeld an......


Sent from my iPhone using Tapatalk

*Buster (Gast)

  • Gast
Re: Uber
« Antwort #13 am: 17.01.2016, 16:36 Uhr »
Natürlich muss man kein Trinkgeld geben, ich gebe jedoch die 20% als Kompensation zu den 20% des Fahrpreises die Uber als Provision vom Fahrer nimmt. Die Begründung von Uber warum man kein Trinkgeld zahlen sollte/muss, dass man ja dann eben wieder Bargeld benötige und somit dem eigentlichen Uber Grund der Bargeldlosigkeit entgenwirkt, halte ich für Quatsch, denn ich habe immer Bargeld in entsprechender Stückelung bei mir, egal wo ich bin.

Das Uber überwiegend negativ bewertet wird aufgrund der Arbeitsbedingungen, ja ok, aber ich und viele andere gehen auch schon mal zu McDonalds, obwohl, zumindest ich, weiß welch abartige Arbeitsbedingungen dort vorherrschen. Darum ja auch die 20 % Trinkgeld.

*missy

  • Gold Member
  • Registriert: 20.04.2006
    Ort: South of Dallas
  • 1.101
Re: Uber
« Antwort #14 am: 17.01.2016, 17:51 Uhr »
Ich habe als Uber Fahrer fast immer Trinkgeld bekommen....


Sent from my iPhone using Tapatalk

 

usa-reise.de Startseite - Wir über uns | Impressum & Datenschutzerklärung | E-Mail
Social Media: Twitter | Facebook | Instagram
© 1999 - 2019 usa-reise.de - Amerika von Fans für Fans - alle Rechte vorbehalten | SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines

Seite erstellt in 0.095 Sekunden mit 29 Abfragen.