Verkehrsregeln in den Staaten

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*markus1435

  • Full Member
  • Registriert: 31.01.2008
  • 69
Verkehrsregeln in den Staaten
« am: 01.03.2008, 19:54 Uhr »
Hallo.
Mich interesiert welche Unterschiede es im Straßenverkehr in den
USA gegenüber Deutschland gibt.

*Cincinnati

  • Platin Member
  • Registriert: 20.12.2004
    Ort: wohnt in : Cincinnati / Ohio / USA
  • 1.677
Re: Verkehrsregeln in den Staaten
« Antwort #1 am: 01.03.2008, 20:02 Uhr »
Regel Nr. 1 .. die Amis sind  die beschissensten Autofahrer auf der Welt .. nach vor den Holländern  :shock:
Regel Nr. 2 .. die Amis machen  alles , nur nicht Autofahren , sie Essen, Trinken, Zeitung lesen, schmincken, usw. usw.
Regel Nr. 3 .. die fahren unheimlich langsam und sehr unaufmerksam .. so als wenn sie noch mit dem Pferd unterwegs sind , so wie früher ..
Regel Nr. 4 .. setze nie  einen Blinker , denn damit identifizierst du dich sofort als Ausländer
Regel Nr. 5 .. Amis fahren auf der Interstate und mehrspurigen Highways nur links, alle Autos in den USA haben einen automatischen Linksdrall , überhole also auf der Interstate daher rechts, denn das ist erlaubt .. huurrraaaaaa .. rechts ist es meistens frei ..  :lol:
Regel Nr. 6 .. der Sheriff lauert überall mit seiner Radarpistole , auch wenn er dir entgegenkommt  :shock:
Regel Nr. 7 .. Amis machen ihren Führerschein innerhalb weniger Minuten, in dem sie einige Kästchen mittels Kreuze auf einem Papier ankreuzen, danach werden sie losgelassen .. so fahren  sie dann auch   :shock:

.. von mir , der täglich in den USA fährt  :lol:


" ... eure  lustige, listige, schleimige und  schwänzelnde Schlange "

*mannimanta

  • Diamond Member
  • Registriert: 28.08.2005
  • 3.325
  • USA Reisevirus - nicht heilbar....
Re: Verkehrsregeln in den Staaten
« Antwort #2 am: 01.03.2008, 21:05 Uhr »
he, he, he... :lachen07:
Aber genau das ist es doch, weswegen wir in den USA so gerne Auto fahren. :wink:
Nach einem USA Urlaub bin ich immer erstmal völlig geschockt, was für Hirnis doch
auf deutschen Strassen fahren... :shock:

@markus
Spontan fällt mir da die Stop-Schildregelung an vielen Kreuzungen ein.
In den USA gibt es Kreuzungen, wo alle vier Richtungen ein Stop-Schild haben.
Das heisst, jeder muss anhalten, keiner hat Vorfahrt.
Gefahren wird nach Sichtkontakt, Handzeichen, oder wer zuerst da war, fährt zuerst.
Ich fand's sehr angenehm.

Gruss,
Manni

*Cincinnati

  • Platin Member
  • Registriert: 20.12.2004
    Ort: wohnt in : Cincinnati / Ohio / USA
  • 1.677
Re: Verkehrsregeln in den Staaten
« Antwort #3 am: 01.03.2008, 21:17 Uhr »
he, he, he... :lachen07:
Aber genau das ist es doch, weswegen wir in den USA so gerne Auto fahren. :wink:
oder wer zuerst da war, fährt zuerst.
gebe dir Recht ..
wer zu erst an der Kreuzung hält hat die Vorfahrt .. nur viele haben immer unheimliche Angst und wissen nicht genau wie sie sich verhalten sollen und dann stehen die und stehen und stehen  ..
" ... eure  lustige, listige, schleimige und  schwänzelnde Schlange "

*Cincinnati

  • Platin Member
  • Registriert: 20.12.2004
    Ort: wohnt in : Cincinnati / Ohio / USA
  • 1.677
Re: Verkehrsregeln in den Staaten
« Antwort #4 am: 01.03.2008, 21:23 Uhr »
gewöhnungsbedürftig sind die Ampelanlagen, die befinden sich in der Mitte über der Kreuzung  ( meistens nicht immer )  :shock:
" ... eure  lustige, listige, schleimige und  schwänzelnde Schlange "

*Palo

  • Diamond Member
  • Registriert: 24.03.2006
  • 15.087
Re: Verkehrsregeln in den Staaten
« Antwort #5 am: 01.03.2008, 21:24 Uhr »
Regel Nr. 1 .. die Amis sind  die beschissensten Autofahrer auf der Welt .. nach vor den Holländern  :shock:
Regel Nr. 2 .. die Amis machen  alles , nur nicht Autofahren , sie Essen, Trinken, Zeitung lesen, schmincken, usw. usw.
Regel Nr. 3 .. die fahren unheimlich langsam und sehr unaufmerksam .. so als wenn sie noch mit dem Pferd unterwegs sind , so wie früher ..
Regel Nr. 4 .. setze nie  einen Blinker , denn damit identifizierst du dich sofort als Ausländer
Regel Nr. 5 .. Amis fahren auf der Interstate und mehrspurigen Highways nur links, alle Autos in den USA haben einen automatischen Linksdrall , überhole also auf der Interstate daher rechts, denn das ist erlaubt .. huurrraaaaaa .. rechts ist es meistens frei ..  :lol:
Regel Nr. 6 .. der Sheriff lauert überall mit seiner Radarpistole , auch wenn er dir entgegenkommt  :shock:
Regel Nr. 7 .. Amis machen ihren Führerschein innerhalb weniger Minuten, in dem sie einige Kästchen mittels Kreuze auf einem Papier ankreuzen, danach werden sie losgelassen .. so fahren  sie dann auch   :shock:

.. von mir , der täglich in den USA fährt  :lol:



da hast du vielleicht einen Quatsch verzapft. Das gilt vielleicht in Cincinnati / Ohio aber ich garantiere dir das du in anderen  Staaten, besonders in Kalifornien dafuer ein ticket bekommst, Punkte usw.





Gruß

Palo

*mannimanta

  • Diamond Member
  • Registriert: 28.08.2005
  • 3.325
  • USA Reisevirus - nicht heilbar....
Re: Verkehrsregeln in den Staaten
« Antwort #6 am: 01.03.2008, 21:26 Uhr »
wer zu erst an der Kreuzung hält hat die Vorfahrt .. nur viele haben immer unheimliche Angst und wissen nicht genau wie sie sich verhalten sollen und dann stehen die und stehen und stehen  ..

So ist es uns bei unserem ersten USA Urlaub in San Francisco gegangen.
Erste Kreuzung mit Stop-Schild:
Ich natürlich angehalten und geguckt.
Rechts ein Auto, aha hat ja Vorfahrt.
Fährt aber nicht!
Ich Handzeichen gegeben: "Nu' fahr' schon!"
Der andere: Keine Reaktion...
Irgendwann bin ich dann über die Kreuzung gefahren,(mit schlechtem Gewissen) :platsch:

Erst Tage später haben wir bemerkt, daß alle ein Stop-Schild haben. :brille:

Nur speziell in San Francisco finde ich die Regelung blöd,
denn man kann dann nicht wie Michael Douglas in "Streets of San Francisco"
die Hügel runterknallen... :lachen07:

*Cincinnati

  • Platin Member
  • Registriert: 20.12.2004
    Ort: wohnt in : Cincinnati / Ohio / USA
  • 1.677
Re: Verkehrsregeln in den Staaten
« Antwort #7 am: 01.03.2008, 21:31 Uhr »
Rechts ein Auto, aha hat ja Vorfahrt.
Fährt aber nicht!
.. und dann setzen die auch nie einen Blinker wenn die Autos, die von vorne kommen nach links abbiegen wollen .. Chaos pur ist dann angesagt ..
" ... eure  lustige, listige, schleimige und  schwänzelnde Schlange "

*EDVM96

  • Forever West!
  • Moderator
  • Diamond Member
  • Registriert: 15.09.2006
    Ort: Hildesheim
  • 9.494
Re: Verkehrsregeln in den Staaten
« Antwort #8 am: 01.03.2008, 21:37 Uhr »
Chaos pur ist dann angesagt ..
Man kann sogar fast vom Ende der Welt sprechen.
... wenn du hier noch weiterhin deinen geistigen Dünnschiss verzapfst.

*OWL

  • Diamond Member
  • Registriert: 08.10.2005
  • 6.011
Re: Verkehrsregeln in den Staaten
« Antwort #9 am: 01.03.2008, 21:41 Uhr »
Regel Nr. 1 .. die Amis sind  die beschissensten Autofahrer auf der Welt .. nach vor den Holländern  :shock:

Godverdomme, vertel hier maar niet zo'n flauwekul, jij stomme mof!
 :wut33: :wut33: :wut33: :koch: :koch: :koch: :wut54: :wut54: :wut54:

Quid licet Iovi, non licet bovi

*OWL

  • Diamond Member
  • Registriert: 08.10.2005
  • 6.011
Re: Verkehrsregeln in den Staaten
« Antwort #10 am: 01.03.2008, 21:49 Uhr »
Hallo.
Mich interesiert welche Unterschiede es im Straßenverkehr in den
USA gegenüber Deutschland gibt.


Schau doch mal hier, da hab ich die Unterschiede aufgelistet:
http://neu.usa-reise.de/index.php?option=com_content&task=view&id=324&Itemid=26

(Frage an alle: Ist die Liste vollständig oder hab ich was vergessen?)


Quid licet Iovi, non licet bovi

*Palo

  • Diamond Member
  • Registriert: 24.03.2006
  • 15.087
Re: Verkehrsregeln in den Staaten
« Antwort #11 am: 01.03.2008, 21:52 Uhr »
.. und dann setzen die auch nie einen Blinker wenn die Autos, die von vorne kommen nach links abbiegen wollen .. Chaos pur ist dann angesagt ..
lass dich aber nicht dabei erwischen
Gruß

Palo

*Inspired

  • Moderator
  • Diamond Member
  • Registriert: 07.02.2008
    Alter: 50
    Ort: Erfurt
  • 8.150
  • Life is unpredictable - eat dessert first!
Re: Verkehrsregeln in den Staaten
« Antwort #12 am: 01.03.2008, 22:00 Uhr »
Was mir aufgefallen ist: Einmal ist mir ein Rettungswagen im Einsatz begegnet. Da genug Platz war und ich ohnehin nicht schnell unterwegs war, bin ich einfach weit rechts weiter gefahren. Das war offenbar nicht korrekt: Der Fahrer des Rettungswagens hatte mich ziemlich erbost angehupt und aufgeblendet. Kann es sein, dass da auch etwas zu beachten ist, was bei uns anders gehandhabt wird?

*Palo

  • Diamond Member
  • Registriert: 24.03.2006
  • 15.087
Re: Verkehrsregeln in den Staaten
« Antwort #13 am: 01.03.2008, 22:07 Uhr »
Was mir aufgefallen ist: Einmal ist mir ein Rettungswagen im Einsatz begegnet. Da genug Platz war und ich ohnehin nicht schnell unterwegs war, bin ich einfach weit rechts weiter gefahren. Das war offenbar nicht korrekt: Der Fahrer des Rettungswagens hatte mich ziemlich erbost angehupt und aufgeblendet. Kann es sein, dass da auch etwas zu beachten ist, was bei uns anders gehandhabt wird?
Wenn der  Rettungswagen die Lichter an hat muss man nach rechts fahren und anhalten, auf beiden Strassenseiten
Gruß

Palo

*Inspired

  • Moderator
  • Diamond Member
  • Registriert: 07.02.2008
    Alter: 50
    Ort: Erfurt
  • 8.150
  • Life is unpredictable - eat dessert first!
Re: Verkehrsregeln in den Staaten
« Antwort #14 am: 01.03.2008, 22:23 Uhr »
Danke, wieder was dazu gelernt!