Los Angeles einen Besuch wert ?

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*Hasi

  • Lounge-Member
  • Registriert: 09.03.2002
    Ort: Zürich
  • 153
Re: Los Angeles einen Besuch wert ?
« Antwort #75 am: 11.10.2006, 18:10 Uhr »
Ich war jetzt gerade mit dem Motorrad in Palm Springs und habe 2.5 Tage in und um LA verbracht. Neben der Grösse und der Ausgedehntheit der Stadt fallen auch mir die grossen Unterschiede zw. Arm und Reich auf. Und klar, in gewisse Gegenden bewegt man sich besser gleich gar nicht (wer mal einen Dok-Film über Jugend-Banden wie M13 gesehen hat, versteht was ich meine...).  Aber LA hat auch sehr sehr schöne Eckchen und Gebiete. Das fängt bei Santa Monica (v.a. der Strand) an, geht über Beverly Hills (v.a. Griffith Observatorium) und hört (nicht nur) bei Escondido und Long Beach auf... Dazu kommen die Gebiete in den Hügeln oberhalb Malibu oder der HW 2 nach Osten.
Also für mich ist LA immer einen Besuch wert.
Gruss
Hasi

*galah

  • Newbie
  • Registriert: 18.01.2006
    Ort: Irland
  • 13
Re: Los Angeles einen Besuch wert ?
« Antwort #76 am: 23.10.2006, 16:00 Uhr »
kommt drauf an, was man will...

Wir sind grade aus den USA zurueck, und waren 4 Tage lang in LA. Allerdings hatten wir das Glueck, bei einem Kumpel in Marina del Rey zu wohnen, der schon lange in LA lebt - und der natuerlich die netten Ecken kannte (Venice Beach, Santa Monica, Paradise Cove, etcetc). Ich haette gerne mehr von LA gesehen, aber fuer einen Eindruck hat's sicherlich gereicht (LA erinnert mich ein bisschen an Sydney, minus den schoenen Hafen...). Hollywood fand ich total "overrated", aber sonst war LA schon ganz nett!

Aber wie gesagt - wir hatten auch den "Heimvorteil"...

*NickMUC

  • Gold Member
  • Registriert: 24.10.2006
    Ort: München
  • 1.470
Re: Los Angeles einen Besuch wert ?
« Antwort #77 am: 24.10.2006, 17:11 Uhr »
Schon die Tatsache, dass LA offenbar stark polarisiert, zeigt, dass es eine spannende Stadt ist.

Von mir ein dickes PRO für die City of Angels.

Allerdings habe ich drei, vier Mal da sein müssen, bevor ich begriffen habe, wie aufregend diese Stadt ist. Ich kann nachvollziehen, dass man nach einem 2-Tage-Besuch sagt: nie wieder.

Das mag daran liegen, dass es -im engen Sinn- wenige "Sehenswürdigkeiten" gibt (was immer das sein mag). Aber für mich definiert sich eine Stadt, ein Land ohnehin nicht über seine "Landmarks" sondern eher über das Lebensgefühl. Gerade, wenn ich wenig Zeit habe, setze ich mich lieber in ein belebtes Straßencafe und versuche, Atmosphäre zu spüren als dass ich mir eine Kirche, ein Museum oder sonstwas "wichtiges" anschaue.

Vormittags durch den Fashion District laufen, vielleicht in eines der guten Kunstmuseen gehen, am Nachmittag die Melrose entlang bummeln, in einem der Straßencafes ein Glas Wein trinken, Leute anschauen, durch ein paar Läden bummeln, abends im Canter's ein Pastrami-Sandwich essen... wunderbar. Eine Stadt, in der ich leben könnte.
Grüße,
Nick
_________________________________________

"Photography is not about the thing photographed. It is about how that thing looks photographed"
(Garry Winogrand)

http://fotogalerie-im-blauen-haus.de

*-dori-

  • Junior Member
  • Registriert: 23.10.2006
    Alter: 32
    Ort: Bayern
  • 35
Re: Los Angeles einen Besuch wert ?
« Antwort #78 am: 24.10.2006, 18:10 Uhr »
Also ich war erstmal geschockt als ich diesen Thread hier gelesen hab. Ich war noch nie in LA oder sonst wo in Amerika, war eigentlich noch nie außerhalb Europa (naja, ok, Türkei vor paar Jahren) aber ich träume seit Jahren von Los Angeles (von Kalifornien allgemein) aber LA hats mir besonders angetan. Fragt nicht warum, ich hab keine Ahnung.
Und nächstes Jahr ist es (wenn alles klappt) soweit und ich verbringe so um 1 Woche in LA (und sonst noch in SFO ne woche) und durch den letzen Beitrag war ich wieder etwas zuversichtlicher, dass ich nicht enttäuscht nach Hause kommen werde.
Ich bin auch nicht der Typ der nur zwecks der "allgemein bekannten" Sehenswürdigkeiten in eine Stadt oder sonst wohin kommt. War zB. in London abends mal einfach in ner Eislauf-Halle unter "Einheimischen" und die Atmosphäre war so einmalig.
@NickMUC Danke also für deinen Beitrag ;)

*NickMUC

  • Gold Member
  • Registriert: 24.10.2006
    Ort: München
  • 1.470
Re: Los Angeles einen Besuch wert ?
« Antwort #79 am: 24.10.2006, 18:23 Uhr »
Oupps, hoffentlich bin ich dann nicht verantwortlich, wenn's Dir nicht gefällt....

Es ist halt eine unglaublich grpße Stadt, und natürlich gibt's auch eine Menge Scheusslichkeiten. Aber ich denke, wenn man sich "seine" Gegend sucht und sich vorab per Literatur schon mal informiert, dann kann man sich da recht schnell wohl fühlen.

Wünsche Dir in jedem Fall jetzt schon eine tolle Reise.
Ich bin Anfang/Mitte Januar wieder in LA, vielleicht kann ich ja danach Neues berichten.

Grüße,
Nick
Grüße,
Nick
_________________________________________

"Photography is not about the thing photographed. It is about how that thing looks photographed"
(Garry Winogrand)

http://fotogalerie-im-blauen-haus.de

*-dori-

  • Junior Member
  • Registriert: 23.10.2006
    Alter: 32
    Ort: Bayern
  • 35
Re: Los Angeles einen Besuch wert ?
« Antwort #80 am: 24.10.2006, 22:09 Uhr »
nöö so weit wirds schon nicht kommen.. ;)
außerdem isses wie gesagt eh no ned sicher.. leider!
aber für infos bin ich immer dankbar! zb. wo man nicht nur auf touristen trifft, zb. ein kino oder ein cafe oder sowas..
liebe grüße und schon mal viel spaß. :)

*Kauschthaus

  • Diamond Member
  • Registriert: 06.01.2005
    Ort: Schwäbische Alb
  • 7.572
Re: Los Angeles einen Besuch wert ?
« Antwort #81 am: 24.10.2006, 23:42 Uhr »
Zitat von: -dori-

außerdem isses wie gesagt eh no ned sicher.. leider!


Wenn es klappt, was ich natürlich für Dich hoffe, wäre eine Rückmeldung, wie es Dir gefallen hat, sehr interessant.

Liebe Grüße, Petra
Wenn DAS die Lösung ist, dann will ich mein Problem zurück!

*Palo

  • Diamond Member
  • Registriert: 24.03.2006
  • 15.087
Re: Los Angeles einen Besuch wert ?
« Antwort #82 am: 24.10.2006, 23:57 Uhr »
In Los Amgeles gibt es soooo viel zu tun schon allein in Downtown kann man sich mindestens eine Woche aufhalten

Schau mal hier:

http://www.usc.edu/dept/geography/losangeles/lawalk/

Einfach auf die einzelnen Stadtteile klicken und ihr kriegt alle mögliche Information

Dann sind natürlich Santa Monica Venice Beach  Long Beach und Naples auch noch sehr interessant
Gruß

Palo

*-dori-

  • Junior Member
  • Registriert: 23.10.2006
    Alter: 32
    Ort: Bayern
  • 35
Re: Los Angeles einen Besuch wert ?
« Antwort #83 am: 25.10.2006, 14:25 Uhr »
Zitat von: Kauschthaus
Zitat von: -dori-

außerdem isses wie gesagt eh no ned sicher.. leider!


Wenn es klappt, was ich natürlich für Dich hoffe, wäre eine Rückmeldung, wie es Dir gefallen hat, sehr interessant.

Liebe Grüße, Petra


Versprochen  :wink:
Habe sowieso den Eindruck als ob hier von der "unter 20 Fraktion" nicht viele da sind.. und deshalb auch Impressionen von denen fehlen.. ?

@Palo: Danke für den Link, da werd ich mich gleich mal durchklicken

*nypete

  • Moderator
  • Diamond Member
  • Registriert: 23.08.2002
    Ort: Nordhessen
  • 9.691
Re: Los Angeles einen Besuch wert ?
« Antwort #84 am: 25.10.2006, 16:17 Uhr »
Hallo,

bitte auf  Eure Meinungen zu Pro & Contra beschränken, Fragen etc. gehören in die entsprechenden Boards.
Gruß nypete



Der neue Tauchspot: https://boavistawatersports.com

 

usa-reise.de Startseite - Wir über uns | Impressum & Datenschutzerklärung | E-Mail
Social Media: Twitter | Facebook | Instagram
© 1999 - 2020 usa-reise.de - Amerika von Fans für Fans - alle Rechte vorbehalten | SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines

Seite erstellt in 0.059 Sekunden mit 30 Abfragen.