Tagesausflug nach Mexico ?

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*Kidrock

  • Platin Member
  • Registriert: 25.10.2005
    Ort: Tellingstedt,Schleswig Holstein
  • 2.004
Re: Tagesausflug nach Mexico ?
« Antwort #45 am: 02.05.2007, 09:51 Uhr »
In Tijuana läßt es sich abends wunderbar feiern zu absoluten Spottpreisen!

Schön essen gehen und danach in einen das zahlreichen Clubs oder Bars.Am Wochenende ist die Stadt am abend voll mit vergnügungsüchtigen Teeangern aus den USA.

"And its one more day up in the canyons
And its one more night in hollywood
If you think you might come to california...i think you should"
Counting Crows-a long December

*football_factory

  • Lounge-Member
  • Registriert: 03.01.2008
    Alter: 33
    Ort: Bgld, Österreich
  • 192
Re: Tagesausflug nach Mexico ?
« Antwort #46 am: 10.01.2008, 08:21 Uhr »
wie sieht es eigentlich mit den zollbestimmungen aus?

darf ich von tijuana zB eine (oder mehr  8) ) flasche tequila wieder retour in die usa nehmen?
ist die grenze zur rückreise in die usa 24-h geöffnet?

Statistik seit 2006:

*Palo

  • Diamond Member
  • Registriert: 24.03.2006
  • 15.087
Re: Tagesausflug nach Mexico ?
« Antwort #47 am: 10.01.2008, 08:49 Uhr »
Ja, du kannst eine Flasche Taquila mitbringen und ja, die Grenze ist 24 std. geoeffnet
Gruß

Palo

*IkeaRegal

  • Gast
Re: Tagesausflug nach Mexico ?
« Antwort #48 am: 23.01.2008, 07:11 Uhr »
Zitat
tijuana
Hab ich nicht neulich in den Medien von bereits 16 Toten alleine in dieser Woche gehört? Ich meine schon. Momentan herrscht da wohl "Krieg" zwischen der Polizei und den Drogenbossen.

*Palo

  • Diamond Member
  • Registriert: 24.03.2006
  • 15.087
Re: Tagesausflug nach Mexico ?
« Antwort #49 am: 29.01.2008, 00:34 Uhr »
Zitat
tijuana
Hab ich nicht neulich in den Medien von bereits 16 Toten alleine in dieser Woche gehört? Ich meine schon. Momentan herrscht da wohl "Krieg" zwischen der Polizei und den Drogenbossen.
Das ist in einer ganz anderen Gegend passiert
Gruß

Palo

*MalteMontana

  • Buell Rider
  • Silver Member
  • Registriert: 19.08.2006
    Alter: 42
    Ort: Hannover
  • 621
Re: Tagesausflug nach Mexico ?
« Antwort #50 am: 20.09.2009, 00:06 Uhr »
Im aktuellen "Spiegel" ist ein interessanter Artikel über Ciudad Juarez, die mittlerweile
"gefährlichste Stadt der Welt". Im Durchschnitt werden hier 2009 bisher pro Tag 15 Morde begangen.

Gruß, Malte


*Palo

  • Diamond Member
  • Registriert: 24.03.2006
  • 15.087
Re: Tagesausflug nach Mexico ?
« Antwort #51 am: 20.09.2009, 00:24 Uhr »
Im aktuellen "Spiegel" ist ein interessanter Artikel über Ciudad Juarez, die mittlerweile
"gefährlichste Stadt der Welt". Im Durchschnitt werden hier 2009 bisher pro Tag 15 Morde begangen.



Yep, stimmt !

Gruß

Palo

*BigDADDY

  • Moderator
  • Diamond Member
  • Registriert: 09.03.2002
    Ort: Berlin & Thyrow.
  • 10.483
  • Togetherness - Achievement - Responsibility.
Re: Tagesausflug nach Mexico ?
« Antwort #52 am: 23.09.2009, 10:18 Uhr »
Im aktuellen "Spiegel" ist ein interessanter Artikel über Ciudad Juarez, die mittlerweile
"gefährlichste Stadt der Welt". Im Durchschnitt werden hier 2009 bisher pro Tag 15 Morde begangen.

Yep, stimmt !

Damit hat Ciudad Juarez nun Washington D.C. den Rang abgelaufen...

Passend aktuelle Meldung:

http://de.reuters.com/article/worldNews/idDEBEE58M02120090923
Reducing Truck Traffic since 2007!

*Palo

  • Diamond Member
  • Registriert: 24.03.2006
  • 15.087
Re: Tagesausflug nach Mexico ?
« Antwort #53 am: 23.09.2009, 11:31 Uhr »
Damit hat Ciudad Juarez nun Washington D.C. den Rang abgelaufen...


Nicht ganz ....

 Juarez ist nur ein kleines Kaff an der Grenze.


Passend aktuelle Meldung:

http://de.reuters.com/article/worldNews/idDEBEE58M02120090923

Dein Artikel bezieht sich aber auf Tijuana, da sind Schiessereien sowieso ein taegliches Ereignis. Die paar Stunden Grenzschliessung wird das auch nicht aendern.
Gruß

Palo

*MalteMontana

  • Buell Rider
  • Silver Member
  • Registriert: 19.08.2006
    Alter: 42
    Ort: Hannover
  • 621
Re: Tagesausflug nach Mexico ?
« Antwort #54 am: 23.09.2009, 20:29 Uhr »

Nicht ganz ....

Juarez ist nur ein kleines Kaff an der Grenze.


...ein Kaff mit über 1 Million Einwohnern !(?) Und was hat das mit Washington DC zu tun?

Die Gefährlichkeit bezieht sich auf die Mordrate pro hunderttausend Einwohner. Die Top 3 komplettieren
Caracas und New Orleans. Tijuana kommt dann auch schon an vierter Stelle vor Kapstadt. Bagdad liegt in dieser
Statistik übrigens erst auf Platz 10.
Gruß, Malte


*winki

  • http://www.winki-web.com/
  • Platin Member
  • Registriert: 05.09.2004
    Ort: Munich, Germany
  • 2.321
  • WOMO
Re: Tagesausflug nach Mexico ?
« Antwort #55 am: 23.09.2009, 23:47 Uhr »
Ein Tagesausflug nach Mexiko ist genau so gefährlich oder ungefährlich wie in diversen US-Amerikanische Großstädte wenn man zur falschen Zeit am falschen Ort ist. Das alleine beweisen die jugendlichen amerikanischen Besucher diverser Grenzstätte an den Wochenenden und zum Springbreak.

Richtig ist dass sich seit etwa 3 Jahren das Mexikanische Drogenkartell gnadenlose Bandenkriege mit Auseinandersetzungen mit Polizei und Militär um die besten Drogenrouten nach den USA mit bisher über 11000 Tote liefern. Unbeteiligte Touristen die nicht gerade zwischen den Fronten gerieten waren bisher so gut wie nie betroffen. Auch klar ist dass dort die übliche Kleinkriminalität wie man sie in jeder Grenzstadt weltweit antreffen wird, vorhanden ist.

Wenn man die übliche Vorsicht und Weitsicht walten lässt kann man durchaus einen Tagesausflug einplanen. Das richtige Mexiko wird man dort allerdings nicht antreffen aber dafür eine Vergnügungsmeile vorfinden die es so nie in den USA geben wird..... 

http://www.latimes.com/news/nationworld/world/la-fg-mexico-murder22-2009aug22,0,3018278.story

*BigDADDY

  • Moderator
  • Diamond Member
  • Registriert: 09.03.2002
    Ort: Berlin & Thyrow.
  • 10.483
  • Togetherness - Achievement - Responsibility.
Re: Tagesausflug nach Mexico ?
« Antwort #56 am: 24.09.2009, 09:35 Uhr »
Ein Tagesausflug nach Mexiko ist genau so gefährlich oder ungefährlich wie in diversen US-Amerikanische Großstädte wenn man zur falschen Zeit am falschen Ort ist. Das alleine beweisen die jugendlichen amerikanischen Besucher diverser Grenzstätte an den Wochenenden und zum Springbreak.

Das wollte ich eigentlich  mit meinem Posting deutlich machen, es geht ja nicht um Juarez, sondern um einen Tagesausflug nach Mexiko (Threadtitel). Wenn ich mich recht erinnere, war Washington D.C. vor einigen Jahren die gefährlichste Stadt (der USA, okay, jetzt anscheinend New Orleans).
Reducing Truck Traffic since 2007!

*Darjeeling_Limited

  • Junior Member
  • Registriert: 31.08.2009
  • 31
Re: Tagesausflug nach Mexico ?
« Antwort #57 am: 02.10.2009, 20:26 Uhr »

Zitat
(der USA, okay, jetzt anscheinend New Orleans).
Aber auch nur wegen Katrina, oder ?

*EDVM96

  • Forever West!
  • Moderator
  • Diamond Member
  • Registriert: 15.09.2006
    Ort: Hildesheim
  • 9.495
Re: Tagesausflug nach Mexico ?
« Antwort #58 am: 02.10.2009, 23:03 Uhr »
Zitat
(der USA, okay, jetzt anscheinend New Orleans).
Aber auch nur wegen Katrina, oder ?
Nein. Es gab bereits vor Katrina eine sehr hohe Kriminalitätsrate. Nun ist sie eben noch höher (nation's "murder capital").