Finger Lakes, Summer Breaks! ... Empire State & Behind 2011

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*sil1969

  • Platin Member
  • Registriert: 12.03.2010
    Alter: 50
    Ort: Südhessen
  • 2.108
Re: Finger Lakes, Summer Breaks! ... Empire State & Behind 2011
« Antwort #60 am: 14.09.2011, 13:27 Uhr »
Ganz klasse Bericht mit traumhaften Fotos. Diese Farben! Kann mich gar nicht satt sehen.....
LG Silvia

*HOH

  • Silver Member
  • Registriert: 05.11.2005
    Alter: 48
  • 603
Re: Finger Lakes, Summer Breaks! ... Empire State & Behind 2011
« Antwort #61 am: 15.09.2011, 06:36 Uhr »
Ganz klasse Bericht mit traumhaften Fotos. Diese Farben! Kann mich gar nicht satt sehen.....
Danke :-)



11.Tag

Old Barn Lake Canandaigua - Fahrt Jersey City


 

Der heutige Tag ist im Prinzip schnell erzählt bzw.geschrieben, denn er besteht überwiegend aus Fahrerei. Irgendwie ist ja in fast jedem USA-Urlaub immer solch eine Strecke dabei die man am liebsten möglichst einfach nur hinter sich bringen möchte. Das Frühstück war jedenfalls wieder - wie inzwischen schon gewöhnt - sehr gut und wir machen uns gut gestärkt auf den Weg in Richtung Zivilisation. Zwei Möglichkeiten gibt es, entweder immer die Interstate entlang oder aber quer durch die Finger Lakes Region nach Süden. Wir entscheiden uns für den Weg entlang eines der Finger Lakes, und zwar dem Lake Canandaigua. Hier gibt es einige sehenswerte alte Hütten am Straßenrand und hier und dort tauchen auch recht nette Farmen auf.

Old Barn


Für die bruchreife Hütte oben auf dem Foto hatte ich im Zuge der Reisevorbereitung extra Fred Bertram angeschrieben, einen Fotografen der an den Finger Lakes wohnt. Sein Foto Old Barn at first light fand ich unheimlich toll und wollte unbedingt wissen wo er es aufgenommen hat - seitdem existiert unter dem Bild ein Link zu googlemaps wo er die Hütte markiert hat. SO können sich die Ansichten täuschen je nach Wetter, heute war nicht ansatzweise an so ein tolles Bild zu denken - mal abgesehen davon das wir eh bereits zu spät dran gewesen wären.
Im Nachhinein stelle ich übrigens fest das wir viel zu selten angehalten haben bei der Fahrt entlang des Sees, das lag aber vermutlich an der Regenfront die uns die ganze Zeit mit zunehmender Freude im Nacken gesessen hat. Vor uns waren schon dicke Wolken, im Rückspiegel sah es aber immer aus als wenn wir bald von einem schwarzen Loch aufgefressen würden - SO dunkel wurde es dort!  :bibber:

Old Barn


Barn in a Mirror


Komisch, dabei war für New York City eigentlich schönstes Wetter für heute und die nächsten Tage angesagt !? Die Fahrt verläuft dann im gesamten recht unspektakulär, als wir kurz vor Jersey sind scheinen die Wolken plötzlich etwas aufzulockern ... und tatsächlich kommt die Sonne raus. Wir haben jetzt frühen Nachmittag, irgendwie müssen wir den Mietwagen heute noch loswerden. Deshalb checken wir kurz im Hotel ein (wir hatten für die letzten Tage ja wieder die Holland Motor Lodge gebucht und wusste somit bereits wer wie was wo etc.). machen den Wagen leer und fahren anschließend zum Newark Airport. Eine Einwegmiete wird dafür nicht fällig, obwohl wir den Wagen ja eigentlich in einem anderen Bundesstaat in Empfang genommen haben. Die Abgabe läuft problemlos und schnell ... :clap:

Jetzt stellt sich nur eine Frage: Wie kommt man am besten vom Flughafen Newark nach Jersey City bzw.zum Hotel? Ich hatte im Internet vorher etwas rumgesucht und als beste Lösung hat sich folgende herausgestellt: Man fährt von der Mietwagenstation mit dem Airtrain zurück zum Flughafen Terminal A, begibt sich dort in die unterste Etage, geht dann nach draußen und nimmt dort den Linienbus mit der Nummer 62. Dieser fährt von hier aus zur Newark Penn Station und kostet 1,50US$ pro Person. Das Geld dafür muss man passend bereit halten, der Fahrer kann NICHT wechseln! Da wir das wussten klappt alles ganz gut. An der Newark Penn Station angekommen kann man mit dem PATH Train weiter nach Jersey fahren. Knapp drei Stunden gehen für diese Aktion drauf, die meiste Zeit davon haben wir eigentlich mit warten auf dem Bus verbracht weil uns gerade einer vor der Nase weggefahren war und diese nur im 30 - 40 Minuten-Takt fahren. Da es mittlerweile also schon wieder früher Abend ist beschließen wir noch kurz in die Mall zu gehen und ein bisschen an der Promenade entlang zu schlendern.

Promenade in Jersey


Gerade in dem Moment als wir eigentlich schon wieder zurück zum Hotel gehen wollen reisst die Wolkendecke am Horizont auf und die untergehende Sonne taucht die Skyline von Manhattan in ein goldenes Licht wie man es noch nicht gesehen hat. Der Moment dauert nur zwei oder drei Minuten, die Erinnerung daran aber bis heute - das war absolut einmalig und für mich persönlich einer der schönsten Momente des gesamten Urlaubs ... :shock: *schwärm*

Golden Skyline


Für Morgen ist dann shoppen angesagt, Danielle beschwert sich schon das sie bis jetzt zu kurz gekommen ist !? Hä? Was ist mit den ganzen Malls unterwegs gewesen ?? *grübel*  :kratz: ... Für heute ist Nachtruhe angesagt, hoffentlich spielt das Wetter die letzten Tage noch weiterhin mit. Nacht !!

*Palo

  • Diamond Member
  • Registriert: 24.03.2006
  • 15.087
Re: Finger Lakes, Summer Breaks! ... Empire State & Behind 2011
« Antwort #62 am: 15.09.2011, 12:03 Uhr »
Das letzte Bild ist ja echt die Wucht :clap:

Toller Reisebericht!
Gruß

Palo

*HBFire

  • Lounge-Member
  • Registriert: 23.01.2007
    Ort: Am Fusse der Schwäbischen Alb
  • 192
Re: Finger Lakes, Summer Breaks! ... Empire State & Behind 2011
« Antwort #63 am: 15.09.2011, 22:37 Uhr »
So bin jetzt auch noch mit an Bord.

Super Bilder bin auf die Weiterfahrt gespannt.
Gruß
Holger

“The Mountains are calling and I must go.” - John Muir -

*HOH

  • Silver Member
  • Registriert: 05.11.2005
    Alter: 48
  • 603
Re: Finger Lakes, Summer Breaks! ... Empire State & Behind 2011
« Antwort #64 am: 16.09.2011, 06:33 Uhr »
So bin jetzt auch noch mit an Bord.

Super Bilder bin auf die Weiterfahrt gespannt.
Aber wir sind doch fast schon am Ende !?  :lol: Trotzdem WELCOME  :D

*Angie

  • Forever Hawai'i !!
  • Diamond Member
  • Registriert: 23.05.2003
    Ort: Gran Canaria, Spanien
  • 20.816
Re: Finger Lakes, Summer Breaks! ... Empire State & Behind 2011
« Antwort #65 am: 16.09.2011, 21:09 Uhr »

Das Bild von der Golden Skyline ist ein Traum! :D Schade, dass die Reise bald zu Ende geht.


LG, Angie
Viele Grüße,
Angie

Angie's Dreams  Reiseberichte, Trails auf Hawai'i, Infos über Hawai'i, Video, Auswandern nach Gran Canaria u.v.m.

*HOH

  • Silver Member
  • Registriert: 05.11.2005
    Alter: 48
  • 603
12.Tag ... Rockefeller Center - Grand Central Station - Times Square
« Antwort #66 am: 23.09.2011, 05:48 Uhr »
Noch jemand da? Weiter geht's ...




12.Tag 

Rockefeller Center - Grand Central Station - Times Square


 

Am heutigen Tag wollen wir Finley einmal die Stadt aus der Vogelperspektive zeigen. Nachdem Ihm der CN Tower in Toronto offensichtlich ja recht beeindruckt hat, schauen wir mal wie ihm Manhattan so gefällt. Nach der Fahrt mit der Path rüber von Jersey aus steht dementsprechend erst einmal wieder ein kleiner Fußmarsch an. Vorbei an der Radio City Music Hall ...

Radio City Music Hall


... geht es zum Ticket-Schalter wo wir uns die Karten für's Rockefeller Center besorgen. Leider ist der Himmel heute nicht wirklich blau, die Fotos schauen deshalb auch hinterher alle recht nüchtern aus ... trotzdem ist es jedes Mal wirklich beeindruckend hier oben zu stehen. Finley fand es übrigens SO beeindruckend das er in der Bauchtrage eingeschlafen ist. So ein Schlumpf!  :baby:

Der Blick von unten nach oben ... ....... ... und von oben nach unten!

   
Viele Leute fragen sich ja immer wieder welche der beiden Möglichkeiten man nutzen sollte wenn man hier in Manhattan ist, die Fahrt hinauf auf "Top of the Rock" oder doch lieber auf's Empire State Building. Nun, ich persönlich würde Top of the Rock vorziehen. Der Vorteil ist ganz einfach, das man a) keine Wartezeit hat und b) das Empire State Building SIEHT!

Zoom auf die Besucherplattform des Empire State Buildings


Zudem hat man einen guten Blick auf den Central Park, steht man oben auf dem Empire State Building sieht man diesen NULL !!  :nono:

Blick auf den Central Park


Wie gesagt, die Sicht war wetterbedingt nicht die Beste heute, trotzdem versuchen wir das Beste aus der Situation zu machen und knipsen was das Zeug hält. Immerhin schaffen wir es aber sogar die Freiheitsstatue von hier aus abzulichten. Das Kreuzfahrtschiff dahinter dürfte eine Celebrity-Cruise sein, zu erkennen an dem großen X oben am Schornstein. Wer weiss wohin die noch fahren ?!  :zuck:

Der Blick hinüber zur Freiheitsstatue ... im Hintergrund ein Celebrity-Kreuzfahrtschiff


Farbtupfer im Einheitsgrau Manhattans


Photographin' Manhattan


Über eine Stunde halten wir uns oben auf, immer mit der Hoffnung das es vielleicht irgendwann doch einmal aufklaren könnte oder Finley vielleicht mal wach wird und uns wieder eines seiner "Wuaaaah-was-ist-DAS-denn-Gesichter" zuwirft. Leider war beides nicht der Fall. Unverrichteter Dinge fahren wir also wieder nach unten und beratschlagen was wir als nächstes machen. Danielle interessieren Chinatown und SoHo nicht großartig, also mache ich den Vorschlag zur Grand Central Station zu gehen und eine Runde Basketball mit Michael Jordan zu spielen. Hä? Ach so, dem gehört nur das Restaurant dort, stimmt ja ... :lol:

Leider ist gerade keine Rush Hour ... somit ist es zwar wuselig, aber nicht so wuselig wie es sein könnte um geschockt zu sein.

Grand Central Station


An - und Abfahrtzeiten der Züge ...


Im Bryant Park an der Public Library machen wir erst einmal eine Pause, hier kann man sich wenigstens mal ungestört hinsetzen ... und Finley ein wenig bespaßen,irgendwie ist der heute nicht ganz so gut drauf  :pray:

Bryant Park


Danach geht erst einmal viel Zeit für den Bereich um den Times Square drauf, wir brauchen ja immer noch einen neuen Stecker um den ganzen Elektrokram irgendwie aufladen oder anschließen zu können im Zimmer. Tatsächlich finde wir dann auch irgendwann einen von Belkin im BestBuy  :hand: 15US$ werden dafür fällig ... dafür hat dieser Adapter aber auf jeder Seite auch jeden Anschluss - man kann ihn also in jedem Land der Welt verwenden und auf jeder Seite alles anschließen. Sehr praktisch! Bei Gelegenheit reiche ich ein Bild vom Stecker nach.

Irgendwie merken wir beide viel zu spät das nun doch ganz schön viel Zeit hier in der Ecke drauf gegangen ist. Hier mal eine kleine Fotoausbeute ...

Times Square


Yellow Cabs


Viel Spaß haben wir damit uns selbst auf der bekannten Videoleinwand zu beobachten, auch wenn man uns auf dem Foto hier unten gar nicht wirklich erkennen kann. Ein Pfeil bzw.die Hand zeigt an WO wir stehen ...

Suchbild ...


Danach steht nicht mehr viel auf dem Programm, wir wandern gemütlich in Richtung WTC, staunen kurz darüber wie weit fortgeschritten die Bauarbeiten am neuen Freedom Tower bereits sind (und wieder einmal finde ich nicht den Punkt bzw.das Gebäude von wo aus man IN die Baustelle hinein gucken kann) und schauen kurz im Century 21 vorbei ob auf den ersten Blick irgendwelche Schnäppchen in Sicht sind ... aber Fehlanzeige  :cry:

Gound Zero mit dem im Bau befindlichen Freedom Tower


Gekauft haben wir heute nichts, dafür war es einfach zu voll hier drin und ehrlich gesagt mit Kinderwagen auch definitiv zu nervig. Vielleicht schauen wir am letzten Tag früh Morgens oder spät Abends noch einmal vorbei, eventuell ist es dann ja etwas leerer. Zum ersten Mal sehen wir im übrigen eine berittene Polizeistreife ...

Berittene Polizei


Für heute reicht es auch wieder, mit qualmenden Socken steigen wir in die PATH und fahren gen Motor Lodge. Da für morgen wieder schönes Wetter angesagt ist gehen wir zeitig ins Bett um früh aufbrechen zu können. Denn morgen ruft die Freiheit ... *zwinker*  :socool:

*Missis

  • Full Member
  • Registriert: 15.06.2010
  • 76
Re: Finger Lakes, Summer Breaks! ... Empire State & Behind 2011
« Antwort #67 am: 23.09.2011, 17:12 Uhr »
Hi,

jeb- noch jemand da  :oops:- lese oft einfach nur mit;  auf so wahnsinnig viele tolle Reiseberichte kann ich gar nicht antworten. Jeder bietet unglaubliches an Bilder und Freude am Reisen.

Hier hänge ich wirklich an jeder Zeile und an jedem Bild.  :respekt: und  :dankeschoen: duhast da echt wahnsinnig tolle Bilder mit deiner Kamera  gemacht- mal so ganz ohne Neid   :? und nebenher noch ein sehr schöner Bericht. Bin fleissig am sparen.....

und freu mich das ALLES real zu sehen. Danke für den Vorgeschmack.

Gruß Missis
Wende dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter dich.

*SusanW

  • Gold Member
  • Registriert: 09.05.2005
    Alter: 56
    Ort: Hannover
  • 1.503
Re: Finger Lakes, Summer Breaks! ... Empire State & Behind 2011
« Antwort #68 am: 25.09.2011, 19:27 Uhr »
Bin auch noch dabei. Tolle Eindrücke auch aus NY  :D
Liebe Grüße 
Susan

*Angie

  • Forever Hawai'i !!
  • Diamond Member
  • Registriert: 23.05.2003
    Ort: Gran Canaria, Spanien
  • 20.816

Hallo HOH,


Noch jemand da? Weiter geht's ...

ich bin immer noch da und warte ganz geduldig :wink: Spendierst du uns bitte noch den Rest der Reise? Das wäre wirklich toll!


LG, Angie
Viele Grüße,
Angie

Angie's Dreams  Reiseberichte, Trails auf Hawai'i, Infos über Hawai'i, Video, Auswandern nach Gran Canaria u.v.m.

*SusanW

  • Gold Member
  • Registriert: 09.05.2005
    Alter: 56
    Ort: Hannover
  • 1.503
Re: Finger Lakes, Summer Breaks! ... Empire State & Behind 2011
« Antwort #70 am: 04.11.2011, 00:01 Uhr »
Schließe mich Angie an  :D

Brauche doch noch ein paar Anregungen für NY - State & City  :wink:
Liebe Grüße 
Susan

*Kirkesgaard

  • Silver Member
  • Registriert: 14.08.2006
  • 698
Re: Finger Lakes, Summer Breaks! ... Empire State & Behind 2011
« Antwort #71 am: 04.11.2011, 10:25 Uhr »
stosse auch gerade dazu. Tolle Bilder von den Niagara Fällen. Leider sind Selbstmörder nicht selten dort. Die beliebteste Stelle ist eigentlich nicht die Brücke, sondern die Aussichtsplattform an der Bruchkante.

Übrigens, für weitere aussergewöhnliche Ausblicke auf die Fälle sollte man im Winter hingehen... Die schnee- und Eislandschaften sind grandios, und (komischerweise) ist sonst fast niemand da :)

 

usa-reise.de Startseite - Wir über uns | Impressum & Datenschutzerklärung | E-Mail
Social Media: Twitter | Facebook | Instagram
© 1999 - 2020 usa-reise.de - Amerika von Fans für Fans - alle Rechte vorbehalten | SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines

Seite erstellt in 0.065 Sekunden mit 29 Abfragen.