A kind of magic Tour 2011: NY, v. Olympic NP ü. Yellowstone, Bryce, LV nach LA.

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*Dreamer

  • Silver Member
  • Registriert: 16.06.2010
  • 710
Wenn einer eine Reise tut, dann kann ....... um was zu erzählen zu haben, braucht man aber noch nichtmal losgefahren sein.

Wir haben heute Tag -6 unserer Urlaubsreise und ich hab schon jetzt mehr zu erzählen, als mir lieb ist.

Als ich vor über einen Jahr mit der Planung unserer USA Reise begann, da träumte ich vom Abenteuer in der Natur, von wilden Tieren und spektakulärer Natur, nie im Leben hätte ich gedacht, dass das Abenteuer schon vor der Abfahrt beginnen sollte.

Nachdem ich wochenlang die Machtkämpfe der Amerikaner beobachtet hatte und schon am Überlegen war, ob ich nach Vancouver Island muss, um mir meinen Traum vom Regenwald zu erfüllen, einigten sich diese doch noch vor der Deadline. Leider dauerte meine Freude darüber nicht lange, denn so ziemlich zeitgleich mit der Einigung kündigten die deutschen Fluglotsen einen Streik an. Heute 6 Tage vor Abflug weiß ich nur, dass sie nun nächste Woche streiken wollen und hoffe, dass unser Flugzeug trotzdem irgendwie aus dem deutschen Luftfraum herauskommt.

Derweil sind die Urlaubsvorbereitungen in vollem Gange.

Heute Abend werden die Katzensitter bei uns eintrudeln, um die beiden Kater kennenzulernen, die sie dann 4,5 Wochen betreuen dürfen.

Eigentlich bin ich also voll ausgelastet, denn seit gestern ist unser Internet ausgefallen und mein Provider hat mich heute früh eine gefühlte halbe Stunde in der Leitung hängen lassen, um mir dann mitzuteilen, dass er mir nicht sagen kann, ob es bei mir in der Gegend eine Störung des Netzes gibt oder nicht. Nachdem ich unser Gespräch frustriert beendet hatte, habe ich dann online eine Störungsmeldung rausgeschickt (hätte ich das doch sofort getan, da hätte ich mir einiges an Telefongebühren gespart), wo mir mitgeteilt wurde, dass es am Netz liegt! Schön ... 1,5 Stunden vertrödelt. Da mein eines Töchterchen seit Ausfall des Internets nur noch mit einem Gesicht wie 10 Tage Regenwetter rumläuft und mich immer wieder darauf hinweist, dass ihre ganzen Ferien nun vermießt sind, weil sie sich nicht mit ihren Freunden unterhalten kann (diese sind z. Teil in Urlaub, z. Teil in andere Bundesländer verzogen), hoffe ich und mein Nervenkostüm, dass das möglichst schnell behoben wird, denn eigentlich ...

ja eigentlich müsste ich mich um meine Fotoversicherung kümmern. Nachdem ich vor über einem Monat eine Stunde bei meiner Beraterin in der Bank war, um mir schließlich von ihr eine Versicherung aufschwatzen zu lassen, von der sich letzte Woche, als ich endlich die Versicherungsunterlagen bekam, herausstellte, dass sie genau den wichtigsten Teil meiner Forderungen an die Versicherung nicht erfüllte, muss ich jetzt auf die Schnelle eine neue finden und die alte noch kündigen und ohne Internet zu Hause gestaltet sich das schwierig.

So - die Pause ist vorbei, jetzt mache ich erstmal meine Arbeit fertig und gehe dann ne Entspannungsrunde mit meiner Hündin in der Hoffnung, dass meine Vorurlaubszeit sich bald etwas weniger abenteuerlich gestaltet und uns spätestens ab Tag 1 das Glück hold ist und stelle die hoffentlich bald Reisenden noch vor: ich (Mama), mein Mann und unsere zwei Töchter (15 u. 17) im Folgenden Fräulein 15 und Fräulein 17.

P.S. Dies soll ein mehr oder weniger Live Reisebericht werden - hoffe, ich kriege das hin.

*sil1969

  • Platin Member
  • Registriert: 12.03.2010
    Alter: 50
    Ort: Südhessen
  • 2.108
Hallo Elke,
das geht ja schon mal aufregend los.
Ich möchte mich hiermit anmelden und einen Platz für die Rundreise sichern!  :D
LG Silvia
LG Silvia

*k100olli

  • Lounge-Member
  • Registriert: 19.07.2010
  • 193
Hallo Elke,

da fahre ich doch voller Vorfreude mit euch und hoffe auf einen ausführlichen Bericht über den Yellowstone und Olympic NP. Heute in 3 Wochen gehts für uns in die gleiche Richtung und ich kann deine Befürchtungen bezüglich des Fluglotsenstreiks sehr gut nachfühlen. Aber ich denke das wird schon (mutmach).

Gruß

Olli
Wen du nicht mit Wissen beeindrucken kannst, den verwirre mit Schwachsinn!

*Saguaro

  • Slot Canyon Addict
  • Platin Member
  • Registriert: 24.07.2008
  • 2.430
Ich bewundere jeden, der einen Live-RB verfassen kann. Dazu fehlt mir auf Reisen die Zeit und die Muse  :(.

Ich bin mit dabei  :D !

LG,

Ilona
Liebe Grüße

Ilona

"Man muss viel laufen. Da man, was man nicht mit dem Kleingeld von Schritten bezahlt hat, nicht gesehen hat." (Erich Kästner)


*zimmerfrau

  • Silver Member
  • Registriert: 11.01.2008
    Alter: 62
    Ort: Schweinfurt
  • 449
  • Waveklettern
Hallo,

ich möchte auch noch mit, hoffe das ich die Zeit aufbringe, denn bei uns gehts auch bald los  :nixwieweg: und wir wollen auch in den Yellowstone, also alles schön in Ordnung halten dort. Gell!

Gudrun

*Palo

  • Diamond Member
  • Registriert: 24.03.2006
  • 15.087

Ich bin auch dabei :D


Gruß

Palo

*Stefanie_GZ

  • Gast
Nordwesten  super - das macht die Wartezeit leichter...ich fahre mit.

Alles wird gut! :D

*Buffalo Bill

  • Silver Member
  • Registriert: 09.08.2010
  • 434
Bin natürlich auch dabei!

*Anti

  • Diamond Member
  • Registriert: 08.10.2010
  • 6.501
Wir sind vom Virus erfasst (wundert das hier jemanden? :D) und überlegen 2013 eine Nordwest-Tour zu machen. Da sind natürlich Ideen gefragt und viele von euch wissen ja bereits, dass ich schon vor unserer ersten Reise alle passenden Reiseberichte verschlungen habe. Deine Tour hört sich klasse an, da du ja von allem etwas drin hast. Wäre ja auch ganz nach meinem Geschmack. Also bin ich dabei!

*metalbishop

  • Silver Member
  • Registriert: 13.01.2010
    Alter: 32
    Ort: Graz
  • 508
Da bin ich dabei!

*Dreamer

  • Silver Member
  • Registriert: 16.06.2010
  • 710
Freut mich, dass so viele mitfahren möchten ... wir haben einen Van gebucht, da gibts viel Platz - nur bei dem Flug wirds wohl sehr eng werden - habe gehört, dass es in den Airberlin Maschinen etwas eng ist.

Da ich immer noch kein Internet zu Hause habe - hier der Rest von Tag -6 und noch etwas von heute - Tag -5

Am Nachmittag hat sich mein Internet Provider endlich bei mir gemeldet ... sie hätten die Störung aufgenommen und würden sie innerhalb der nächsten 24 Stunden bearbeiten. Kaum hab ich aufgelegt, kommt Fräulein 15. Ihr iPod ist unauffindbar. Er muss in dem Carsharing Auto liegen, dass wir vor zwei Tagen für den Tierarzttermin der Kater ausgeliehen hatten. Also bei Stadtmobil anrufen ... aber uups ... wir haben ja kein Internet und die Nummer hab ich nirgends aufgeschrieben. Inzwischen bin ich so gestresst, dass ich fast lachen muss ... okay, was könnte noch schief gehen .... Ausbruch von Yellowstone, der allem Stress ein Ende bereitet oder das große Erdbeben in L.A.? Oder wartet vielleicht auf Island ein Vulkan darauf, uns seine Asche zu schicken?

Zwei Stunden später dann endlich die Erlösung - das Internet springt wieder an. Verrückt, wie abhängig man inzwischen davon ist. Ich buche also das Auto nochmal für eine halbe Stunde und siehe da, der iPod liegt auch noch drin. Na wenigstens ein happy End, obwohl ja eine Freundin, der ich mein Leid geklagt habe, meinte, dass wenn die Generalprobe Urlaub schief geht, der Urlaub umso schöner wird. Also träume ich wieder von Nebel im Regenwald, einem tollen Sonnenuntergang an der Küste und von Weißkopfseeadlern im Flug.

Viel Zeit dafür habe ich aber nicht, denn die Katzensitter rücken an .... für die lange Zeit werden 5 verschiedene Sitter die Betreuung unserer Samtpfoten übernehmen. Bei so vielen Leuten verläuft die Besichtigung der Wohnung etwas chaotisch, weil nie alle auf einmal zuhören. Ich verspreche, überall Zettel mit Anweisungen dran zu kleben.

Punkt 19:45 Uhr verabschiedet sich das Internet wieder. Ich haste ins Büro und gebe gleich wieder eine weitere Störmeldung raus.

Tag -5

Nachdem der Provider wieder angerufen hat, wartet immer einer von uns zu Hause darauf, dass der angekündigte Techniker kommt .... es ist jetzt 19:42 (d.h. wir haben jetzt seit 24 Stunden kein Internet mehr) und noch hat sich keiner gezeigt.

Heute ist aber der große Tag - die Katzensitter waren ja da und das bedeutet, dass ich mich im Wohnzimmer nun packtechnisch ausbreiten kann. Ich hole den Koffer raus, lege ihn geöffnet auf die Wohnzimmercouch, drehe mich um und ganz leise still und heimlich packt sich mein Koffer ganz von selbst



Okay, die ersten 5 kg hätten wir also schon mal.  :D

*sil1969

  • Platin Member
  • Registriert: 12.03.2010
    Alter: 50
    Ort: Südhessen
  • 2.108
Schöne Katze!  :)
LG Silvia

*sarahbonita

  • Gold Member
  • Registriert: 08.03.2009
  • 921
Uiiii, das ist ja eine wunderschöne Katze. Na ich bin gespannt, wie es weiter geht und steige noch mit ein ;)

Liebe Grüsse
Sarah

*fritz

  • Junior Member
  • Registriert: 22.06.2004
  • 27
Liebes Kätzchen, rutsch mal ein bisschen zur Seite, ich will auch mit!

*bowiepit

  • Bronze Member
  • Registriert: 24.08.2005
    Ort: Celle
  • 247
Nordwesten-da möchte ich auch mit.
If it ain't Country - it ain't Music

 

usa-reise.de Startseite - Wir über uns | Impressum & Datenschutzerklärung | E-Mail
Social Media: Twitter | Facebook | Instagram
© 1999 - 2019 usa-reise.de - Amerika von Fans für Fans - alle Rechte vorbehalten | SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines

Seite erstellt in 0.091 Sekunden mit 32 Abfragen.