Badlands in Western New York? Aber klar doch, im Chimney Bluffs SP

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*americanhero

  • Gast
Der Chimney Bluffs State Park in New York


Vor einigen Tagen stoeberte ich mal wieder ein paar Karten von unserer Ecke in Western New York durch und mir fiel sofort ein bestimmter Ort ins Auge. Chimney Bluffs!!
Hm, das klang irgendwie interesant, obwohl ich bis dato noch nie etwas davon gehoert hatte.
Wir erkunden zwar doch einiges in unserer Gegend, aber dieser Ort war mir bisher gaenzlich entfallen.
Bluffs, das klang irgendwie nach Felsen. Das musste ich mir mal genauer unter die Lupe nehmen.
Ich durchforstete das Internet und stiess auf einige Bilder, die wirklich mehr als vielversprechend aussahen. Scheinbar gab es hier am Lake Ontario eine Gegend mit Badlands, die wirklich nicht schlecht aussah.
Und sogar einen State Park hatte man daraus gemacht.
Nun war klar, das uns nicht mehr halten konnte. Diesen Ort wollte ich unbedingt kennenlernen und mir ein eigenes Bild davon machen.

Das Wochenende sah sehr vielversprechend aus und so nutzten wir beide Tage, um diverse Roadtrips in die Umgebung und zu den Fingerlakes zu machen. Am Sonntag Nachmittag fuhren wir dann nach Osten, erst einmal Richtung Rochester, was wir diese Mal links liegen liessen.
Von Rochester aus ging es dann auf der Country Road 104 nach Osten weiter, vorbei an netten kleinen Ortschaften.
Wir ueberquerten die Sodus Bay, ene Art Inlet des Lake Ontario und bogen kurz darauf auf die Country Road 254 nach Norden ab. Sogar ein kleines Schild wies schon auf den State Park hin. Die Country Road wurde sehr bald zur Garner Road und diese fuehrte uns nun direkt zum Parkeingang.


Ein grosszuegig angelegter Parkplatz war vorhanden und erstaunlicherweise war dies sogar ein kostenloser State Park. Vom Parkplatz aus sah man bisher nichts, was auf die Bluffs hindeuten wuerde. Hier sollte es wirklich eine Badlands Area geben?
Wir liefen einen gut ausgebauten und behindertenfreundlichen Weg bis zu einer PIcknick Area. Von hier hatte man einen schoenen Blick auf den Lake Ontario.
Aber Badlands sahen wir noch immer keine.
Okay, also mussten wir auf Entdeckungstour gehen. Ein Trail sollte oberhalb der Bluffs entlangfuehren und die BLicke von dort sollten einfach klasse sein. das kang jedenfalls spannend.
Wir gingen von der Picknick Area nach rechts weg, ein kleiner unscheinbarer Pfad fuehrte direkt in den Wald. Ob das unser Trail war?
Nach wenigen Metern war klar, er war es. Gut markiert und ausgetreten folgten wir diesem nun durch ein Dickicht im Wald. Nach einer Weile fuehrte der Trail direkt an die Klippen heran und dann sahen wir auch zum ersten Mal auf die Badlands.
ja, es gab sie wirklich. Und das, was wir sahen, schaute wirklich gut aus.


Der Kontrast war gigantisch. Die cremefarbenen Badlands und der tiefblaue Lake Ontario im Hintergrund. Wir staunten nicht schlecht. Sowas hatten wir bisher auch noch nicht gesehen.
Wir gingen etwas naeher an die Klippen heran. Man musste schon vorsichtig sein, teilweise war der Trail voellig ausgewaschen und es ging sehr steil in die Tiefe.


Hier und da standen auch Warnschilder, man sollte nicht zu nah an die Cliffs herangehen. Feste Schuhe sind auf alle Faelle notwendig, immer wieder musste man entlang des Trails ueber umgestuerzte Baeume klettern. Der Weg war sehr uneben, mit tiefen Loechern und Washouts.
Der Blick wuerde immer besser, die Badlands hatten richtig spitze Zacken. Erosion und Wind und Wasser hatte diese bizarren Formen in den Clay geformt.




Das war wirklich eine klasse Ecke. Immer wieder mussten wir entlang des Trails stoppen, um ein paar Bilder zu machen. Besonders, weil die schon recht tiefstehende Sonne die Badlands so schoen anleuchtete.


das Ende des Trails war kurz darauf erreicht und ein extrem steiler Pfad fuehrte nun bergab ins Tal. Hier trafen wir auf die Zufahrtstrasse des zweiten Parkplatzes. Einen Strandzugang gab es von hier auch und den nuztten wir nun, um uns die Bluffs von unten anzusehen.
Mittlerweile stand die Sonne schon tief und leuchtete die Bluffs in unglaublichen Farben an. Dies war definitiv eine tolle Sunset Location.


Und so nutzten wir die Zeit fuer ein paar Sunset Shots am Lake Ontario.






Auch nach Sunset gibt es noch unheimlich tolle Motive.





Wir sind froh, bis zum Schluss geblieben zu sein.
Wer allerdings bis nach Sunset bleiben moechte, sollte sein Auto am zweiten Parkpkatz abstellen und nicht wie wir im Stockdunkeln am Strand zuruecklaufen zum Pciknickplatz und ersten Parkplatz.

Eine Uebersichtkarte der Ecke gibt es hier:

http://www.inforochester.com/chimneymap.htm

sowie die Seite des State Parks selbst:

http://nysparks.com/parks/43/details.aspx

Der Park selbst ist von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang geoeffnet.
Wir sind jedenfalls begeistert von diesem kleinen Park gewesen und haetten nicht erwartet, so etwas schoenes hier in Western New York zu finden.
Vielleicht verschlaegt es ja dem ein oder anderen auch in die Ecke.

*americanhero

  • Gast
ob es hier richtig reinpasst, weiss ich nicht, Ansonsten irgendwo verschieben.
Aber da es eigentlich ein Teil von einem Kurztrip war, dachte ich, kann man es auch hier einstellen. :zuck:

*Palo

  • Diamond Member
  • Registriert: 24.03.2006
  • 15.087

Die Sonne geht also auch im Osten rot unter ;-)


Gruß

Palo

*americanhero

  • Gast

Die Sonne geht also auch im Osten rot unter ;-)




manchmal schon, dann sieht man naemlich das grosse gelbe Ding am Himmel  :D

*Stefanie_GZ

  • Gast
Tolle Fotos - sieht ganz surreal aus. Was es doch für Naturscönheiten gibt. Klasse muss ich mir merken.

*americanhero

  • Gast
Tolle Fotos - sieht ganz surreal aus. Was es doch für Naturscönheiten gibt. Klasse muss ich mir merken.

Ist wirklich eine tolle Ecke.
Habe da noch so ein paar Ideen, wie man was fotografieren koennte. Muss also noch mal hin.
 Und ein paar Meilen weiter ist gleich ein CG  :D

*Angie

  • Forever Hawai'i !!
  • Diamond Member
  • Registriert: 23.05.2003
    Ort: Gran Canaria, Spanien
  • 20.816

Hallo Yvonne,

deine Präsentation ist mir gestern Abend komplett durch die Lappen gegangen :oops: Frag' mich nicht, warum :kratzen:

Umso mehr habe ich sie jetzt gelesen und bin echt begeistert :daumen: Ich kann mir gut vorstellen, dass du dem einen oder anderen Reisenden den Mund wässrig gemacht hast, denn der Chimney Bluffs SP scheint ein kleines Juwel zu sein.

ob es hier richtig reinpasst, weiss ich nicht, Ansonsten irgendwo verschieben.
Aber da es eigentlich ein Teil von einem Kurztrip war, dachte ich, kann man es auch hier einstellen. :zuck:

Doch-doch. Wie ich unlängst schon schrieb, sind in diesem Board nicht nur lange Reiseberichte, sondern auch Kurzberichte und sogar Tagesberichte erlaubt, sondern ausdrücklich erwünscht :D


LG, Angie

Viele Grüße,
Angie

Angie's Dreams  Reiseberichte, Trails auf Hawai'i, Infos über Hawai'i, Video, Auswandern nach Gran Canaria u.v.m.

*Anne05

  • Gold Member
  • Registriert: 04.03.2008
    Alter: 2020
    Ort: Somewhere over the rainbow ...
  • 1.057
Whow - wieder tolle Bilder!
Besonders das letzte ist klasse  :D

Kenne den Lake Ontario nur von der "anderen Seite"  :lol:

LG
Anne
Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub :-)

*ilnyc

  • Gast
Stimmungsvolle Bilder. Den State Park notiere ich mir gleich mal auf der To Do Liste  :wink:

*Utah

  • Diamond Member
  • Registriert: 10.04.2002
  • 6.477
  • All Good Things Come To An End.
Yvonne  :daumen: :daumen: :daumen: Super!
Viele Grüße
Utah



Das Leben wird nicht gemessen an der Zahl unserer Atemzüge, sondern an den Orten und Momenten, die uns den Atem rauben.

*americanhero

  • Gast
Stimmungsvolle Bilder. Den State Park notiere ich mir gleich mal auf der To Do Liste  :wink:

ich war wirklich begeistert und fand es ganz toll dort. Irgendwann werde ich es mal abpassen und zum Vollmond hinfahren  :D :D :D



Doch-doch. Wie ich unlängst schon schrieb, sind in diesem Board nicht nur lange Reiseberichte, sondern auch Kurzberichte und sogar Tagesberichte erlaubt, sondern ausdrücklich erwünscht :D


Siehst du Angie, da bin ich mir immer nie so sicher, ob auch Tagesberichte hier reingehoeren.
Ich weiss bei solchen Kurztrips manchmal nicht genau, wo es am Besten reinpasst.

Ich hoffe doch, das der ein oder andere den kleinen  Park mal besuchen wird, denn der lohnt sich wirklich. Und das auch noch kostenlos.

*americanhero

  • Gast
Whow - wieder tolle Bilder!
Besonders das letzte ist klasse  :D

Kenne den Lake Ontario nur von der "anderen Seite"  :lol:

LG
Anne

die andere Seite ist sicherlich auch schoen.
Witzigerweise schaffen wir es nie nach Ontario, dabei ist das gar nicht so weit weg von uns.  :oops:


Yvonne  :daumen: :daumen: :daumen: Super!

 :Du machst mich ganz verlegen....  :D

*Crimson Tide

  • Diamond Member
  • Registriert: 08.12.2005
    Ort: Berne
  • 4.271
 :D  Toll, dieser Kurztrip in den State Park! Und super Pics hast du da wieder hingekriegt!  :groove: :clap: :clap:

Es ist doch immer wieder erstaunlich, zu was für Launen die Natur so fähig ist!  :shock:

L.G. Monika

*Reisefan62

  • Platin Member
  • Registriert: 26.09.2008
    Alter: 57
    Ort: Sachsen
  • 1.764
Tolle Bilder, teilweise surreal.
Wie man sieht, gibt es noch viele schöne Ecken, die kaum bekannt sind.

*americanhero

  • Gast
Hallo Moni, Hallo Reisefan,


vielen Dank, und es ist wirklich erstaunlich, was fuer interessante und auf dem ersten Blick ganz unscheinbare Ecken es noch gibt.
Die Location schreit nahezu danach, noch mal besucht zu werden.  :D
Allerdings dann mit Headlamp, damit wir nicht wieder in rabenschwarzer Nacht uns einen Weg zurueck zum Auto durch den Wald suchen muessen.  :D
Ich glaube, in Western New York gibt es noch so einiges zu entdecken

 

usa-reise.de Startseite - Wir über uns | Impressum & Datenschutzerklärung | E-Mail
Social Media: Twitter | Facebook | Instagram
© 1999 - 2019 usa-reise.de - Amerika von Fans für Fans - alle Rechte vorbehalten | SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines

Seite erstellt in 0.044 Sekunden mit 28 Abfragen.