California, here we come - Rundreise mit Videos

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*carovette

  • Gold Member
  • Registriert: 13.12.2007
  • 1.591
Re: California, here we come - Rundreise mit Videos
« Antwort #195 am: 14.04.2008, 22:38 Uhr »


(ich nehme an, du hast mir das Copyright auf den Smilie übertragen?) :wink:



Na klar doch - hab ich das nicht erwähnt.....??? :pfeifen:

lg caro

*Doreen & Andreas

  • Diamond Member
  • Registriert: 21.04.2004
    Ort: Leipzig
  • 5.893
Re: California, here we come - Rundreise mit Videos
« Antwort #196 am: 15.04.2008, 08:21 Uhr »
Sogar der Cowboy passt... :applaus:

Schau mal auf mein Avatar... :lachen35:
Huch, und ich hätte Deinen Beitrag wegen des unbekannten Avatars beinahe nicht zuordnen können.
Wirklich nettes Smiley, aber muß das Schild in so einem knalligen Rot sein, da tun einem ja die Augen weh  :zuberge:
Viele Grüße,
Andreas
------------------------------
http://www.neef-online.de

*mannimanta

  • Diamond Member
  • Registriert: 28.08.2005
  • 3.325
  • USA Reisevirus - nicht heilbar....
Re: California, here we come - Rundreise mit Videos
« Antwort #197 am: 15.04.2008, 17:12 Uhr »
Hallo Manni,
aufgrund der ganzen Lobhudelei bist Du sicher noch 5cm gewachsen oder schwebst die ganze Zeit mit einem immerwährenden Grinsen durch die Gegend  :frech:
LG Romani

So ungefähr muss man sich das vorstellen... :hand:


Wirklich nettes Smiley, aber muß das Schild in so einem knalligen Rot sein, da tun einem ja die Augen weh  :zuberge:

Ok, ok...
Wo du Recht hast, hast du Recht.
Besser so?  :wink:

Gruss,
Manni


*mannimanta

  • Diamond Member
  • Registriert: 28.08.2005
  • 3.325
  • USA Reisevirus - nicht heilbar....
Re: California, here we come - Rundreise mit Videos
« Antwort #198 am: 15.04.2008, 17:43 Uhr »

                                               27.10.2007

                                         




zurück in die Wüste...



Endlich raus aus der Stadt...
Die Interstate 10 führte uns aus dem, nicht enden wollenden, Stadtgebiet von Los Angeles
heraus. Wahnsinn, wie lange man an Exits mit "Los Angeles" vorbeikommt.
Diese Stadt hat das größte Einzugsgebiet, das ich kenne...

Nach einer Weile konnte man es dann schon an der Landschaft sehen:

Die roten Steine waren nicht weit... :groove:

Nach 115 Meilen, kurz vor Desert Hot Springs, erreichten wir endlich den Abzweig auf den
HW 62. Jetzt war die Landschaft wieder nach unserem Geschmack.

Endlose Highways durch wüstenartige Gebiete mit bizarren Felsformationen.


Und die Musik im CD-Player passte wieder zur Landschaft:
"Yes, we're on the Road!"


Dierks Bentley - Settle For A Slowdown (klick to listen) :musik:








In Twenty Nine Palms checkten wir erstmal im Best Western Garden Inn ein.








Wieder ein sehr schönes Motel. Grosse Zimmer, einen Pool mit obligatorischen Jacuzzi
und herrlichem Blick auf die Berge des Joshua Tree National Parks.

Da wir wegen des schöneren Lichtes erst am frühen Abend in den Park wollten und
es irre heiss war, war natürlich Pooltime angesagt. Logisch...

Niemand war da, und so hatte Susan ihren Privatpool. Papa pflegte seinen müden
Rücken im heißen Whirlpool. (war toll, aber nach 10min. muss man 'raus, einfach zu heiss)
Es war eine herrliche Ruhe hier und so faulenzten wir (mit eiskaltem Bud) den Nachmittag
in der Sonne.






Gegen 15:00Uhr fuhren wir dann zum östlichen Parkeingang des Joshua Tree Nat'l Parks .
Aber was war das?
Auf einmal zogen komische dunkle Wolken auf und das Licht änderte sich dramatisch.





Ich kann es gar nicht beschreiben, aber irgendwie wurde das Licht gelb reflektiert.
Ich probierte verschiedene Motivprogramme aus, nur am Ende hatten alle Bilder
mehr oder weniger die "Gelbsucht". (aber so war das Licht nun mal...)


Das ist doch der Hammer, was die Natur so für Kunstwerke schafft:







Wir fuhren die Parkstrassen auf und ab und waren von den "knuffigen" Felsformationen
begeistert. Vor allem die Joshua Trees, von denen der Park seinen Namen hat, gaben dieser
Landschaft ihren ganz eigenen Charakter. Es ergaben sich wieder tolle Fotomotive.






Wüstenblume, schön aber einsam...





Manchmal sah es so aus, als ob ein Riese hier mit Steinen gespielt hatte.
Wir gingen kurze Trails und schossen Fotos am laufenden Band.
Das merkwürdige Licht errinnerte an "Die Ruhe vor dem Sturm" irgendwie unheimlich.
Aber das war genau das, was uns immer wieder in den Südwesten lockt. :daumen:






Wir sind ja absolut keine Campingfreunde mehr (10 Jahre Dauercamping im Harz haben gereicht):zwinker:
aber den Campground bei den Jumbo Rocks fanden wir toll.
Die einzelnen Parzellen lagen windgeschützt zwischen Felsen und jede hatten seine
eigene Feuerstelle. Die grösseren Plätze hatten sogar eigene Tisch und Bänke.
Total gemütlich, so zwischen den Felsen, fanden wir.
Also wenn wir doch mal in USA campen sollten, hier gerne!



Preisfrage:


Was ist der Unterschied zwischen einem (leicht übergewichtigem :pfeifen:), 49jährigen Mann
und einer "kleinen Bergziege", nach einem kurzen Hike durch die Felsen?



Keine Ahnung?



Klickst du unten:
(man achte auf den Gesichtsausdruck)

:arrow: Foto: Des Rätels Lösung..

(Mann, war ich fettich...) :lachen07:

Tja, der Lack ist ab, man ist halt keine zwanzig mehr... :zwinker:


Am "Slided Rock" waren viele Kletterer und Freeclimber zu sehen.
An Seilen gesichert, versuchten sie den Felsen zu bezwingen.



:arrow: Foto: "Slided Rock"...


Es wurde wieder mal schnell dunkel und nach Sonnenuntergang verließen wir den Park,
diesmal durch den West Eingang, in Richtung Twenty Nine Palms.





:arrow: Mehr Joshua Tree Fotos

Es waren nur ein paar Stunden, die wir im Joshua Tree verbracht haben, aber dieser
Park hatte uns begeistert. Man könnte hier locker 2 oder 3 Tage verbringen, ohne daß
es langweilig wird. Denn viele Highlights des Parks hatten wir noch gar nicht entdeckt.



Nun hatten wir aber:

Grossen Hunger!


Steak bei Denny's...



Wir hatten unser Lieblingsrestaurant auf der Hinfahrt am Ortseingang entdeckt:
"Denny's Restaurant"
Heute war "Kids eat free" Tag, was uns natürlich Recht war...

Kurz gesagt, es wurde mal wieder das Steak Dinner. :pfeifen:

Und die Desserts!
Allein beim Blättern in der Speisekarte lief einem das Wasser im Mund zusammen.
"Hot Fudge Brownie", "Caramel Apple Crisp", "Creamy Cheesecake" hach... :rollen:

aber seht selber: (klick)

Ich entschied mich für den Hot Apple Pie mit Vanille Eis, Caramel Soße und Nüssen.
Wow!
Müde, satt und zufrieden, steuerten wir unser gemütliches Best Western an.




Heute war mal "zappen" angesagt.
Wir switchten uns durch die TV-Kanäle und sahen den einen oder anderen Bekannten im Original.
"Bill Cosby Show" & Co.
Interressant war wieder, die original Stimmen zu hören.
Bei manchen sind die deutschen Synchronstimmen schon sehr ähnlich, bei anderen nicht.

Irgendwann muss dann wohl der Sleeptimer abgeschaltet haben... :schlafen:












Gesamte gefahrene Meilen: 185 mls
   
:arrow: Interaktive Karte:



Tanken:



Unterkunft: Best Western Garden Inn 112$


Tickets: Joshua Tree Nat'l Park 7$





Diashow Joshua Tree







Das Video zum Tage:


Chapter 10
Joshua Tree (6:36 min.)

                                                        
         




Oder das DivX-Video hier direkt downloaden:



Und hier wieder der beliebte Service für die Mitfahrer mit langsameren Internet Zugängen.

Kleines Video, Kapitel 10 - Joshua Tree (17,3MB)

Downloadzeit mit DSL 384/kbps  -  5:45min.
Downloadzeit mit Dual ISDN 128/kbps  -  17:42min.




Viel Spass!








*Liberty

  • Silver Member
  • Registriert: 04.05.2007
  • 550
Re: California, here we come - Rundreise mit Videos
« Antwort #199 am: 15.04.2008, 19:08 Uhr »
Haach, schon wieder so ein schönes Video "schwärm"  , besonders die Wolkenbilder haben mir gut gefallen.

Wie hat Romani gesagt: 12 von 10 Punkten, dem ist nichts hinzuzufügen....

LG

Gitte
Liebe Grüße

Gitte

Reisen ist tödlich für Vorurteile (Mark Twain)

*Palo

  • Diamond Member
  • Registriert: 24.03.2006
  • 15.087
Re: California, here we come - Rundreise mit Videos
« Antwort #200 am: 15.04.2008, 20:34 Uhr »
>>>>>>Wüstenblume, schön aber einsam...<<<<   
.....und giftig Name: Datura

http://www.fireflyforest.com/flowers/whites/white01.html
Gruß

Palo

*ludowigo74

  • Bronze Member
  • Registriert: 12.10.2005
    Alter: 45
    Ort: Osterode am Harz
  • 297
  • NYC 06; SW 07; Florida 08; Vegas&Co 11, Canada15
Re: California, here we come - Rundreise mit Videos
« Antwort #201 am: 15.04.2008, 22:04 Uhr »

In Twenty Nine Palms checkten wir erstmal im Best Western Garden Inn ein.








Wieder ein sehr schönes Motel. Grosse Zimmer, einen Pool mit obligatorischen Jacuzzi
und herrlichem Blick auf die Berge des Joshua Tree National Parks.

Da wir wegen des schöneren Lichtes erst am frühen Abend in den Park wollten und
es irre heiss war, war natürlich Pooltime angesagt. Logisch...

Niemand war da, und so hatte Susan ihren Privatpool. Papa pflegte seinen müden
Rücken im heißen Whirlpool. (war toll, aber nach 10min. muss man 'raus, einfach zu heiss)
Es war eine herrliche Ruhe hier und so faulenzten wir (mit eiskaltem Bud) den Nachmittag
in der Sonne.






Cool, im gleichen Motel waren wir auch. Kann mich sehr genau daran erinnern, denn es war der 31.Mai und mein Birthday. So gegen 21.30 h gingen wir auch noch in den Pool und genossen es bei dann sehr angenehmen Temperaturen einen Blick auf die Palmen und den Sternenhimmel zu werfen.
War im Nachhinein ein absolutes Highlight unseres Trips !

Sehr schön Manni, durch deinen Bericht ist die Erinnerung wieder "aufgefrischt" worden !!! :daumen: :daumen:
Grüsse, Lutz

*usa-rookie

  • Platin Member
  • Registriert: 14.03.2006
  • 2.658
Re: California, here we come - Rundreise mit Videos
« Antwort #202 am: 15.04.2008, 22:27 Uhr »
Hallo Manni,
genau das dachte ich beim Anblick der "Murmeln" im Joshua Tree N.P. auch.... "hier hat doch ein Riese mit Steinen gespielt". Wenn die so ne Landschaft in einem Hollywood-Streifen zeigen würden, würd' doch jeder sagen "ja nee is' klar... sowas gibts doch in echt gar nicht..". Man muß manchmal wirklich drauf klettern oder auf Stein klopfen, damit man weiß, daß es keine Filmkulisse aus Plastik ist  :wink:. Mir hat der Park auch sehr gut gefallen. Allerdings hatte ich hier vorher im Visitor Center die "netten" kleinen Bewohner gesehen (Spinnen, Schlagen usw.) und war deshalb etwas schreckgesteuert unterwegs  :lol:
LG Romani

*Doreen & Andreas

  • Diamond Member
  • Registriert: 21.04.2004
    Ort: Leipzig
  • 5.893
Re: California, here we come - Rundreise mit Videos
« Antwort #203 am: 16.04.2008, 09:52 Uhr »
Wie hat Romani gesagt: 12 von 10 Punkten, dem ist nichts hinzuzufügen....
Häää??? Hat sie doch gar nicht...
Aber natürlich gibt's von mir auch wieder 10 von 10 erreichbaren Punkten auf der Reiseberichts-Güte-Skala (eigentlich sogar 10+ oder 10 mit Stern..?  :daumen:)

Aber ich vergebe auch wieder die Höchstnote.  :daumen:
Einfach klasse, Manfred  :verneig:
Viele Grüße,
Andreas
------------------------------
http://www.neef-online.de

*BudFox

  • Silver Member
  • Registriert: 27.12.2004
    Alter: 51
    Ort: Köln
  • 487
Re: California, here we come - Rundreise mit Videos
« Antwort #204 am: 16.04.2008, 12:26 Uhr »
Bin bis hierher "wortlos" mitgefahren aber muss jetzt auch mal meinen Beifall loswerden.
Wirklich ganz grosse Klasse dein Reisebericht, die Bilder und die Videos.

Einige Abschnitte sind wir letztes Jahr ca. 2 Wochen vor euch gefahren und daher ist es besonders schön alles nochmal zu erleben, wenn auch aus etwas anderer Sicht. Was mir aber auch besonders gut gefällt ist die Begeisterung eurer Tochter bei der ganzen Reise. Hoffe das unsere beiden in dem Alter auch noch so gut gelaunt mit dabei sein werden.

Bin gespannt was noch alles so kommt.......

 :D
USA: 2000-2005-2007-2009-2011-2014

*Liberty

  • Silver Member
  • Registriert: 04.05.2007
  • 550
Re: California, here we come - Rundreise mit Videos
« Antwort #205 am: 17.04.2008, 17:06 Uhr »
Wie hat Romani gesagt: 12 von 10 Punkten, dem ist nichts hinzuzufügen....
Häää??? Hat sie doch gar nicht...

12 von 10 oder 10 * ist für mich dasselbe   :winke:
Liebe Grüße

Gitte

Reisen ist tödlich für Vorurteile (Mark Twain)

*mannimanta

  • Diamond Member
  • Registriert: 28.08.2005
  • 3.325
  • USA Reisevirus - nicht heilbar....
Re: California, here we come - Rundreise mit Videos
« Antwort #206 am: 17.04.2008, 18:21 Uhr »
Mir hat der Park auch sehr gut gefallen. Allerdings hatte ich hier vorher im Visitor Center die "netten" kleinen Bewohner gesehen (Spinnen, Schlagen usw.) und war deshalb etwas schreckgesteuert unterwegs  :lol:
LG Romani

Nun ja, nachts vorm Zelt wäre ich da auch sehr aufmerksam gewesen.  :shock:

Aber tagsüber sieht man ja, wohin man tritt.
Und unserer Best Western Zimmer war ja "clean"

Gruss,
Manni



Wie hat Romani gesagt: 12 von 10 Punkten, dem ist nichts hinzuzufügen....
Häää??? Hat sie doch gar nicht...
Aber natürlich gibt's von mir auch wieder 10 von 10 erreichbaren Punkten auf der Reiseberichts-Güte-Skala (eigentlich sogar 10+ oder 10 mit Stern..?  :daumen:)

Aber ich vergebe auch wieder die Höchstnote.  :daumen:
Einfach klasse, Manfred  :verneig:

Nix da! 12 Punkte sind 12 Punkte. Vergeben ist vergeben!   :dance:

10 Punkte, 12 Punkte... ist doch egal, Hauptsache euch gefällts!

Germany: Öhn Poan!  :lachen07: (wie der Franzose sacht...)

Gruss,
Manni

*mannimanta

  • Diamond Member
  • Registriert: 28.08.2005
  • 3.325
  • USA Reisevirus - nicht heilbar....
Re: California, here we come - Rundreise mit Videos
« Antwort #207 am: 17.04.2008, 18:39 Uhr »
Manni, dein Fanclub wird immer grösser...... So langsam müssen wir uns jetzt mal Gedanken um ein Logo machen
wie wärs damit: 
lg caro  :frech:

@carovette
Mein neuer Avatar hat leider ziemliche Verwirrung gestiftet. :roll:
Deshalb nehme mal wieder den alten...

Dafür werde ich aber deinen "Manni-Movie Smilie" im Abspann des Films
verwenden!

Give me five...?

Gruss,
Manni

*mannimanta

  • Diamond Member
  • Registriert: 28.08.2005
  • 3.325
  • USA Reisevirus - nicht heilbar....
Re: California, here we come - Rundreise mit Videos
« Antwort #208 am: 17.04.2008, 20:08 Uhr »
Einige Abschnitte sind wir letztes Jahr ca. 2 Wochen vor euch gefahren und daher ist es besonders schön alles nochmal zu erleben, wenn auch aus etwas anderer Sicht.

Das geht uns beim Lesen anderer Reiseberichte auch immer so.
"Oh, schau mal, da waren wir auch...!"
Eigentlich ist das Lesen anderer Reiseberichte wie Opium.
Man kann es nicht lassen und will immer mehr... :wink:

Was mir aber auch besonders gut gefällt ist die Begeisterung eurer Tochter bei der ganzen Reise. Hoffe das unsere beiden in dem Alter auch noch so gut gelaunt mit dabei sein werden.

Bin gespannt was noch alles so kommt.......

 :D

Na ja, es kamen auch schon mal Fragen wie:
"Wieso schon wieder nach Amerika? Da sind doch nur rote Steine..."  :shock:

oder am Rand des Grand Canyon:

"Och, das habe ich mir aber größer vorgestellt..."  :lachen07:

Aber es stimmt schon, Susan ist sehr reisetauglich (Gott sei Dank)
Schön, daß du mitfährst!

Gruss,
Manni







*carovette

  • Gold Member
  • Registriert: 13.12.2007
  • 1.591
Re: California, here we come - Rundreise mit Videos
« Antwort #209 am: 18.04.2008, 08:05 Uhr »

@carovette
Mein neuer Avatar hat leider ziemliche Verwirrung gestiftet. :roll:
Deshalb nehme mal wieder den alten...

Dafür werde ich aber deinen "Manni-Movie Smilie" im Abspann des Films
verwenden!

Give me five...?

Gruss,
Manni



Oh, da bin ich jetzt ja total geschockt 
Quatsch - geht schon klar, man kann ja schliesslich nicht die ganze Fangemeinde verwirren
.....nicht dass nachher keiner mehr deinen Reisebericht findet.....

Aber ich fühl mich total geehrt, in deinem Abspann "aufzutauchen" *stolzbin*

Wann geht es eigentlich weiter? Ich muss mich ja mal wieder mit Doreen&Andreas auf ein Gläschen treffen...... :prost:

lg caro

 

usa-reise.de Startseite - Wir über uns | Impressum & Datenschutzerklärung | E-Mail
Social Media: Twitter | Facebook | Instagram
© 1999 - 2020 usa-reise.de - Amerika von Fans für Fans - alle Rechte vorbehalten | SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines

Seite erstellt in 0.109 Sekunden mit 29 Abfragen.