California, here we come - Rundreise mit Videos

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*mannimanta

  • Diamond Member
  • Registriert: 28.08.2005
  • 3.325
  • USA Reisevirus - nicht heilbar....
Re: California, here we come - Rundreise mit Videos
« Antwort #210 am: 18.04.2008, 15:28 Uhr »
So, alle noch frisch?
Zieht euch warm an, heute wird der Tag spät enden...


                                             28.10.2007

                                         





Auf nach Nevada...



So langsam schloss sich der Kreis unserer Tour und wir fuhren nach einem guten
Frühstück Richtung Laughlin / Nevada. Heute sollte es ein reiner Relax-Tag werden.

Auf der "Amboy Road" fuhren wir durch die Mojave Desert Richtung "National Trails Hwy"
nach Amboy. Dort konnte man links den "Amboy Crater" sehen, aber wir hatten heute
irgendwie keine Lust auf Krater...:never:

:arrow:  Unsere Route nach Amboy durch die Mojave Wüste

Erst führte der Highway auf eine Bergkette der Mojave Wüste zu, um dann bei Amboy auf
ein Teilstück der alten Route 66 zu kommen. Hier fanden wir auch einen Shoe-Tree.
Diese Shoe-Trees gibt es ja mehrfach in den USA, wie ich aus anderen Berichten weiss.




(im Hintergrund sieht man übrigends den Amboy Crater)






Möchte mal wissen, welcher Scherzkeks seine alten Schuhe hier hinhängt...
Und vor allem, warum? :zwinker:


Das "On the Road" Feeling war sofort wieder da. Nur ein offenes Cabrio hätte das
jetzt noch toppen können. :groove:
Uns  war nun, musikalisch gesehen, nach "Sarah Evans" zumute.

Also Urlaubs CD NR. 3 rausgekramt:


Sarah Evans - Perfekt (cruisin') (klick to listen) :musik:









Die Gegend wurde jetzt ziemlich einsam. Bis auf zwei typische Route 66 Motels und eine
einsame Tankstelle, gab es nicht viel Abwechslung. Es waren karge Landschaften, die wir
durchquerten. Aber das gefällt uns ja gerade...:daumen:






Paralell zum Highway lief die Eisenbahnlinie und ab und zu überholten wir einen dieser endlos
langen Güterzüge, mit 4 Lokomotiven davor.
Bald merkten wir warum soviele Loks davorgespannt waren:
Ziemlich schnell ging es nämlich jetzt die Berge hoch und "Jolly Jumper" hatte zu kämpfen.
Es gab jetzt oft Schilder mit der Aufschrift "Historic Route 66"
Anscheinend querten wir manchmal die alte Route 66.



Laughlin / Nevada


Als wir uns Laughlin näherten, wurde es auf einmal wieder grün, denn wir fuhren am Colorado
River entlang. Rechts und links vom Fluss sah man jetzt Felder und viel Grün. Einige Trailer
mit Motor-Booten waren unterwegs. Hier am Colorado River scheint Wassersport angesagt zu sein.


Wer kennt sie nicht, Aussicht die man bei der Anfahrt auf Las Vegas hat?

Nicht so in Laughlin! :nono:

Kein weithin sichtbarer Stratosphere Tower, keine Casino Türme die in der Sonne glänzten.
Wir zweifelten schon, ob wir das richtige Laughlin ansteuerten...:kratz:

Aber das Navi behauptete stur und fest, es wären noch 800 Yards bis zum Golden Nugget Casino.
Und es hatte Recht! Nach einer Bergkuppe lag Downtown Laughlin vor uns.

"Welcome to Laughlin / Nevada"

Laughlin selber ist sowas wie "Klein Las Vegas".
Allerdings ist es hier noch viel gemütlicher, es gibt keine gigantischen Casinos oder Attrak-
tionen. Also wer einfach in Ruhe zocken will, dazu noch preisgünstig wohnen, der ist hier genau
richtig! (Casinozimmer gibt es manchmal ab 15$, wie in Las Vegas vor 20 Jahren)

Wir checkten im Golden Nugget ein, aber diesmal ohne Valet Service, denn die Wege sind
hier kurz: Rein ins Parkhaus und mit dem Fahrstuhl runter bis in die Lobby.

Wir bekamen ein Zimmer mit "Riverview". Und das ohne Tipp.
(ich hab' einfach meinen Charme spielen lassen...) :wink: "You're welcome!"






Auf dem Colorado sah man viele Jet-Skis, Motor-Boote und sogar einen Raddampfer.

Mit "to go" Sandwiches und kühlen Getränken bewaffnet, legten wir uns an den
menschenleeren Pool und ließen den lieben Gott einen guten Mann sein.
Als wir dann eine Runde im Pool drehen wollten, wussten wir auch warum "menschenleer":

Das Wasser hatte ungefähr 15Grad. :shock:

Völlig ungewöhnlich für amerikanische Hotelpools!
In der Sonne konnte man es aber schön aushalten. Das Surren der Klimaanlagen erinnerte
uns irgendwie an Las Vegas, und zu Hause war gaaaaanz weit weg... :sun:

Schöööön...

So verging ein "Lazy Day", der mit einem Abendspaziergang über den "Strip" von Laughlin
endete. Dabei haben wir ein "Auto mit Gesicht" entdeckt:




Das sind doch Autos, denen man Nick-Namen gibt, oder...
Warum sind die heutigen Autodesigner nur so langweilig...?


Lauglin Casinos:













Dinner gab es mit Coupon (2-4-1) im Golden Nugget. Im Shop deckten wir uns noch mit
Goodies ein: Butterfingers & Peanut Butter Cups :pfeifen:, dazu ein paar Dosen "Dr. Peppers",
dann ab ins Bett und noch ein bischen durch die Kanäle zappen... :schlafend:




Hey, Spieler komm' rüber...



In der Nacht wurde ich wach und dachte:
"Hey, du bist hier in einem Casino, das 24 Stunden auf hat. Und dieses Jahr hast du noch
gar nicht gezockt! Man soll dem Glück eine Chance geben...
Also schnell in die Jeans, mein Lieblings Western-Levishemd übergestreift, den Cowboyhut auf,
'n Hunni eingesteckt und runter ins Casino.





Es war 3:00Uhr und das Casino war noch ziemlich voll. Ich probierte mein Glück erstmal
am "Einarmigen". So richtig lief es nicht und langweilig wird es mit der Zeit auch.
Übrigends wird hier noch mit echtem Geld gespielt.
"We play with real money!"
Wie wär's mit Black Jack?
An einem 10$ Tisch war noch eine Box frei und ich wurde herzlich begrüsst.
Links von mir ein Cowboy aus Houston und rechts ein Hongkong Chinese.

"Hey you guy, come on and sit down! Hope you'll be the Lucky One..."

Neue Spieler werden oft freundlich begrüßt, weil dann die Karten anders fallen und
so manche Pechsträhne unterbrochen wird. (so denken Zocker eben...):zwinker:

Black Jack spielen brachte richtig Spass. Die Spieler am Tisch bilden meist eine
"verschworene Gesellschaft", denn im Grunde spielen ja alle gegen den Dealer.
Ich hielt mich ganz gut. Mal im Plus , mal im Minus, Tendenz fallend...

In der Pause, wenn die Karten neu gemischt werden, ergibt sich meistens ein Plausch mit
dem Nachbarn.

"Where you guy come from...?"
"Germany"
"Oh, great! My Grandpa' came from Hämbörg"
"So, so..." :zwinker:


Die Mädels bringen neue Drinks und man kann in Ruhe eine rauchen.

Die neuen Karten brachten mir kein Glück. Schließlich war ich mit 60$ im Minus.

Und dann sollte ein Spiel die Entscheidung bringen:




Folgende Ausgangssituation:

Ich hatte noch 40$:

Ich bekam zwei Asse: wie geil...

Der Dealer hatte eine oben.


Splitten? Na logo! Jeder Profi würde jetzt splitten.


Also lagen meine letzen 40$ jetzt auf dem Tisch. (da ich mit 20$ gestartet war) RISIKO!



Dazu kriegte ich:        


Hmmm...

Zweimal "19"? Das reicht ja wohl, wenn der Dealer eine "6" zeigt...

Die anderen machten ihre Spiele und jetzt war der Dealer dran:


Er deckte auf:   

"Dealer must hit on "16", so war die Regel.

(bei 16 noch eine ziehen? der kauft sich tot, wirste sehen...)  



Es kam, wie es kommen musste:     


:bang: :kloppen: :shit:

Tja, manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen...

Hilflos musste ich mit ansehen, wie meine letzten Bucks zu den anderen "Looser Chips" wanderten.:heulend:
O.K., damit war heute das Limit erreicht. Der Hunni war wech und ich überziehe nie das Limit.
Egal, hat Spass gemacht, Getränke waren mit drin und Mädels waren auch supernett... :zwinker:

Man kann 100 Dollar auch sinnloser ausgeben, oder?

Zurück auf dem Zimmer, lagen die Mädels wie immer im Bett:
Susan alle Viere von sich auf 3/4 der Bettfläche und Geli am Rand kurz vorm Absturz.

Mütter...! :zwinker:

Morgen geht's zurück nach Vegas..










Gesamte gefahrene Meilen: 175 mls
   
:arrow: Interaktive Karte:




Unterkunft: Golden Nugget Laughlin 59$


Tickets: keine





Diashow Laughlin/Nevada







Das Video zum Tage:


Chapter 11
Laughlin (4:15 min.)

                                                        
         




Oder das DivX-Video hier direkt downloaden:



Und der beliebte Service für die Mitfahrer mit langsameren Internet Zugängen.

Kleines Video, Kapitel 11 - Laughlin (15,9MB)

Downloadzeit mit DSL 384/kbps  -  5:12min.
Downloadzeit mit Dual ISDN 128/kbps  -  15:37min.




Viel Spass!






*leia

  • Platin Member
  • Registriert: 24.04.2006
  • 2.536
Re: California, here we come - Rundreise mit Videos
« Antwort #211 am: 18.04.2008, 18:19 Uhr »
Zitat
Neu war für uns die Szene einer Flugzeug Absturzstelle.
Hier wurde eine komplette, echte Boing 747 zerlegt und auf "abgestürzt" getrimmt.
Also halbe Sachen machen die hier nicht:

Diese Szene fand ich damals- einen Tag vor unserem Heimflug irgenwie richtig gruselig :?

Zitat
Was ist der Unterschied zwischen einem (leicht übergewichtigem ), 49jährigen Mann
und einer "kleinen Bergziege", nach einem kurzen Hike durch die Felsen?


Ich finds ja echt witzig, schon wieder eine Parallele: Lines Spitzname im Urlaub war "Mountain Goat" ansonsten weist das Foto auch noch weitere Parallelen auf :oops:
Viele Grüße Leia


*mannimanta

  • Diamond Member
  • Registriert: 28.08.2005
  • 3.325
  • USA Reisevirus - nicht heilbar....
Re: California, here we come - Rundreise mit Videos
« Antwort #212 am: 19.04.2008, 10:54 Uhr »
Zitat
ansonsten weist das Foto auch noch weitere Parallelen auf  :oops:

Das beruhigt mich jetzt aber.
Nobody is perfect... :lachen07:

Gruss,
Manni

*leia

  • Platin Member
  • Registriert: 24.04.2006
  • 2.536
Re: California, here we come - Rundreise mit Videos
« Antwort #213 am: 19.04.2008, 11:22 Uhr »
Zitat
ansonsten weist das Foto auch noch weitere Parallelen auf  :oops:

Das beruhigt mich jetzt aber.
Nobody is perfect... :lachen07:

Gruss,
Manni

Oh nein, Du solltest das doch nicht vergrößern :nixwieweg:
Viele Grüße Leia


*wuender

  • Platin Member
  • Registriert: 19.07.2007
    Alter: 44
    Ort: München
  • 3.045
Re: California, here we come - Rundreise mit Videos
« Antwort #214 am: 19.04.2008, 14:18 Uhr »
Dieser Tag weckt Erinnerungen an unsere letztjährige Tour. Witzigerweise ist uns der Schuhbaum in Amboy nicht aufgefallen, stattdessen haben wir ja ein anderes Exemplar viele Kilometer weiter östlich gesehen...

Die Black Jack-Story ist ja spannungstechnisch genial aufgebaut. Eigentlich hätte ich ja als Pointe den absoluten Mega-Gewinn erwartet. Als ich es als absoluter Spiel-Laie dann geschafft habe 10+5+6 nachzurechnen, habe ich förmlich die Enttäuschung mitgelebt. :D

Schöne Grüße,
Dirk

P.S.: Bei manchen der tollen Videos fällt mir dasselbe auf, wie im Nachhinein bei unseren Fotos: Man hätte durchaus häufiger die zermantschten Insekten von der Frontscheibe des Autos putzen können :lachen07: :wink:

*mannimanta

  • Diamond Member
  • Registriert: 28.08.2005
  • 3.325
  • USA Reisevirus - nicht heilbar....
Re: California, here we come - Rundreise mit Videos
« Antwort #215 am: 19.04.2008, 15:59 Uhr »
P.S.: Bei manchen der tollen Videos fällt mir dasselbe auf, wie im Nachhinein bei unseren Fotos: Man hätte durchaus häufiger die zermantschten Insekten von der Frontscheibe des Autos putzen können :lachen07: :wink:


Ja ja, ich weiß, hätte man doch... :oops:

Also viele Dinge sind bei meinen Videos noch verbesserungswürdig:
1. Für eine saubere Frontscheibe sorgen!
    Das Problem ist, daß man meist keinen Insektenentferner mit hat. Und das Wasser aus dem
    Scheibenreinigertank ist dafür ungeeignet.
2. Mehr mit Stativ filmen! (aber das Aufbauen ist immer so zeitaufwändig...) :roll:
3. Die Szenen aus dem fahrenden Auto wackeln doch oft sehr.
   (Vielleicht schafft ein Frontscheiben-Autostativ Abhilfe...?)

Der nächste Film wird besser... :hand:

PS:
Wo genau war denn euer Shoe-Tree?






*wuender

  • Platin Member
  • Registriert: 19.07.2007
    Alter: 44
    Ort: München
  • 3.045
Re: California, here we come - Rundreise mit Videos
« Antwort #216 am: 19.04.2008, 16:10 Uhr »
Der nächste Film wird besser... :hand:

Jetzt mach' aber mal halblang. Ich finde die Filme schon so wie sie sind toll :daumen:

Wo genau war denn euer Shoe-Tree?

Der stand in Oklahoma, zwischen Tulsa und Oklahoma City, kurz vor einer Ortschaft namens Stroud. Ein Foto gibt es in unserem Reisebericht.

Ich wusste nicht, dass es mehr als einen davon gibt. Kann es sein, dass die irgendwie Route 66-typisch sind? Wo stehen denn die anderen Shoe Trees, die Du aus Berichten kennst?

Schöne Grüße,
Dirk

*mannimanta

  • Diamond Member
  • Registriert: 28.08.2005
  • 3.325
  • USA Reisevirus - nicht heilbar....
Re: California, here we come - Rundreise mit Videos
« Antwort #217 am: 19.04.2008, 17:07 Uhr »
Ich wusste nicht, dass es mehr als einen davon gibt. Kann es sein, dass die irgendwie Route 66-typisch sind? Wo stehen denn die anderen Shoe Trees, die Du aus Berichten kennst?

Schöne Grüße,
Dirk



Es scheint Dutzende davon zu geben.
Andere Shoe-Trees

Sogar Regeln für das Aufhängen der Schuhe gibt es... :wink:
Shoe Tree Regeln

Allein die Bildersuche ergibt 287.000 Fotos:
Shoe-Tree Bilder

Seltsamerweise habe ich noch keine Seite gefunden, wo die Shoe Trees mal
aufgelistet werden. (So mit Foto & Lageplan)

Wäre ja mal eine Aufgabe... :wink:



*Vic

  • Newbie
  • Registriert: 14.01.2008
    Alter: 42
    Ort: Köln
  • 17
Re: California, here we come - Rundreise mit Videos
« Antwort #218 am: 19.04.2008, 20:11 Uhr »
Also ich finde deinen Reisebericht immer noch super und freue mich jeden neuen Tag. Deine Videos sind weiterhin auf einem sehr hohem Niveau einem Niveau von dem ich nur träumen kann.
Wer immer fest mit beiden Beinen auf dem Boden steht bekommt nie eine frische Unterhose

*usa-rookie

  • Platin Member
  • Registriert: 14.03.2006
  • 2.658
Re: California, here we come - Rundreise mit Videos
« Antwort #219 am: 19.04.2008, 21:10 Uhr »
Hallo Manni,
auch wenn's langweilig wird. Für diesen Tag von mir auch wieder volle Punktzahl! :verneig:
Ich weiß schon, warum ich mich lieber an Video-Poker, als an Black Jack halte. Aber Du hast schon recht, Hauptsache Spaß!!
Jetzt bin ich schon ganz aufgeregt und freu mich auf Vegas!  :groove:
LG Romani

*Liberty

  • Silver Member
  • Registriert: 04.05.2007
  • 550
Re: California, here we come - Rundreise mit Videos
« Antwort #220 am: 19.04.2008, 21:20 Uhr »

2. Mehr mit Stativ filmen! (aber das Aufbauen ist immer so zeitaufwändig...) :roll:
3. Die Szenen aus dem fahrenden Auto wackeln doch oft sehr.
   (Vielleicht schafft ein Frontscheiben-Autostativ Abhilfe...?)


Hallo Manni,

vielleicht nicht gerade ein Frontscheiben-Autostativ, sondern ein ganz normales, daß man vor sich auf den Boden stellt. So mache ich das gerne beim Filmen während des (Bei)Fahrens, ist ganz besonders hilfreich bei Fahrten über Backroads, bei denen man ordentlich durchgerüttelt wird, da ist ein Ruhighalten der Kamera ganz unmöglich. Aber was wage ich als Rookie einem Profi gegenüber Vorschläge zu machen  :oops:

Auch von mir wie immer ein großes Lob für Deinen Reisebericht und die Videos. Freu mich schon auf die nächsten.

Liebe Grüße

Gitte
Liebe Grüße

Gitte

Reisen ist tödlich für Vorurteile (Mark Twain)

*mannimanta

  • Diamond Member
  • Registriert: 28.08.2005
  • 3.325
  • USA Reisevirus - nicht heilbar....
Re: California, here we come - Rundreise mit Videos
« Antwort #221 am: 19.04.2008, 22:17 Uhr »
Also ich finde deinen Reisebericht immer noch super und freue mich jeden neuen Tag. Deine Videos sind weiterhin auf einem sehr hohem Niveau einem Niveau von dem ich nur träumen kann.

Das freut mich! Also 'ran an die Kamera und nachmachen... :groove:


Hallo Manni,
auch wenn's langweilig wird. Für diesen Tag von mir auch wieder volle Punktzahl! :verneig:

Das wird garantiert nie langweilig... :zwinker:

Ich weiß schon, warum ich mich lieber an Video-Poker, als an Black Jack halte. Aber Du hast schon recht, Hauptsache Spaß!!
Jetzt bin ich schon ganz aufgeregt und freu mich auf Vegas!  :groove:
LG Romani


Wusstest du eigentlich, daß Black Jack das Casinospiel ist, mit den besten
Chancen für den Spieler?

Guckst du hier:

Na ja, soweit jedenfalls die Theorie... :lachen07:

*mannimanta

  • Diamond Member
  • Registriert: 28.08.2005
  • 3.325
  • USA Reisevirus - nicht heilbar....
Re: California, here we come - Rundreise mit Videos
« Antwort #222 am: 19.04.2008, 22:31 Uhr »
Hallo Manni,
vielleicht nicht gerade ein Frontscheiben-Autostativ, sondern ein ganz normales, daß man vor sich auf den Boden stellt. So mache ich das gerne beim Filmen während des (Bei)Fahrens, ist ganz besonders hilfreich bei Fahrten über Backroads, bei denen man ordentlich durchgerüttelt wird, da ist ein Ruhighalten der Kamera ganz unmöglich. Aber was wage ich als Rookie einem Profi gegenüber Vorschläge zu machen  :oops:

Auch von mir wie immer ein großes Lob für Deinen Reisebericht und die Videos. Freu mich schon auf die nächsten.
Liebe Grüße
Gitte

Ich Profi?
Was darf ich dir zu trinken anbieten...?  :lachen07:

(Give me five)

Das mit dem Normalstativ im Auto habe ich so noch nicht ausprobiert.
Werden da die Bodenschläge nicht auch auf die Kamera übertragen? :think:
Auf jeden Fall wird das mal getestet.

Auch wenn's etwas Off Topic ist:

Die Profis verwenden dafür eine SteadyCam, die alle Bewegungen ausgleicht:



Ist allerdings für Amateure wie mich unbezahlbar.
Ausserdem etwas sperrig beim USA-Urlaub... :lachen07:

Aber Jean Pütz wäre nicht Jean Pütz, wenn er dafür nicht eine Lösung hätte:  :lachroll:

Hobbythek SteadyCam

Habe ich das Teil schon nachgebaut und getestet? Na, Lego!
Fazit: Nicht schlecht, aber eben nur eine Notlösung.
Vielleicht im nächsten Urlaub...

Gruss,
Manni

*knutshome

  • Gold Member
  • Registriert: 29.07.2007
  • 1.507
Re: California, here we come - Rundreise mit Videos
« Antwort #223 am: 20.04.2008, 11:33 Uhr »
Auch ich habe es endlich geschafft mir deine Videos anzuschauen.
Super schön und super gut.         :daumen:     :applaus:    :applaus:     :daumen:   

Freue mich auch auf die Weiterfahrt, nachdem ich endlich auch hinterhergespurtet bin. :-)

Viele Grüsse
Carmen

*mannimanta

  • Diamond Member
  • Registriert: 28.08.2005
  • 3.325
  • USA Reisevirus - nicht heilbar....
Re: California, here we come - Rundreise mit Videos
« Antwort #224 am: 20.04.2008, 15:26 Uhr »
Auch ich habe es endlich geschafft mir deine Videos anzuschauen.
Super schön und super gut.         :daumen:     :applaus:    :applaus:     :daumen:   

Freue mich auch auf die Weiterfahrt, nachdem ich endlich auch hinterhergespurtet bin. :-)

Viele Grüsse
Carmen

Nicht schlecht, der Spurt...

Weiter gehts!

 

usa-reise.de Startseite - Wir über uns | Impressum & Datenschutzerklärung | E-Mail
Social Media: Twitter | Facebook | Instagram
© 1999 - 2020 usa-reise.de - Amerika von Fans für Fans - alle Rechte vorbehalten | SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines

Seite erstellt in 0.123 Sekunden mit 29 Abfragen.