PLAIN INDIAN POWWOW

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*Clinton

  • Bronze Member
  • Registriert: 07.01.2007
    Ort: Ostwestfalen
  • 319
PLAIN INDIAN POWWOW
« am: 27.01.2008, 20:23 Uhr »
Hallo

Ich möchte hier mal von einem unvergesslichen Erlebnis aus einen meiner USA-Reisen berichten.
Wir besuchten am 22.06.1996 das Plains Indian Powwow in Cody,Wyoming.
An diesem Powwow nahmen die Stämme der Great Plains Indianer teil,dazu gehören z.B. die Cheyenne,Komantschen,Kiowa,Sioux,Crows,Blackfeet,Arapahos,Assiniboines und Gros Venture.
Das Wort Powwow soll ursprünglich von den Indianern der Ostküste stammen und früher die Bedeutung von Medizinmann,Heiler oder Heiliger Mann gehabt haben.Heute ist ein Powwow ein soziales Ereignis,wobei alle Altersstufen verschiedene Tänze zelebrieren.Die Tänzer tragen traditionelle Stammestrachten mit speziellen Ornamenten,die z.B. religiöse Traditionen oder auch wichtige Ereignisse aus dem Leben des Tänzers oder seines Stammes symbolisieren.
Die Indianer legen großen Wert darauf, daß ein Powwow keine Show für Touristen ist!
Es ist eine alte Tradition an der heute auch Nichtindianer teilnehmen oder zuschauen dürfen.
Die Kleidung ist keine Kostümierung sondern handelt es sich um traditionelle Stammestrachten.
Diese werden in mühevoller Handarbeit für solche ereignisse gefertigt.
Besonders große Bedeutung haben Adlerfedern für das indianische Volk. Durch das Tragen dieser Federn verehren die Indianer die Schönheit,Würde und Spiritualität des Adlers.Sie brauchen eine spezielle Erlaubnis der amerikanischen Umweltschutzbehörden,um die Federn der geschützten Vögel für religiöse und kulturelle Zeremonien zu verwenden.
Wenn während des Powwow eine Adlerfeder zu Boden fällt,stoppt sofort der Tanz und die Feder wird auf zeremonielle Weise entfernt.Auch dadurch wird die große Verehrung und Verbundenheit zu diesen Vögeln bekundet.Viele der jüngeren Tänzer tragen Hühnerfedern.Außerdem werden die Stacheln von Stachelschweinen oder Schwanzhaare von Hirschen verwendet. Die Glocken an den "Jingle Dresses" werden auch in Handarbeit aus Kautabakdosen gemacht.
All dieser Schmuck,die Farben,Federn,Tänze und Gesänge haben rituelle oder spirituelle Bedeutungen.Dieses zu erleben und die Musik und Tänze auf sich wirken zu lassen war ein großartiges Erlebnis.Besonder den älteren Indianern konnte man förmlich anmerken mit welchem Stolz sie ihre Kultur hier vertraten!

Ich werde versuchen einige Bilder zu scannen, um sie dann ein zu stellen.
Gruß Clinton

*Clinton

  • Bronze Member
  • Registriert: 07.01.2007
    Ort: Ostwestfalen
  • 319
Re: PLAIN INDIAN POWWOW
« Antwort #1 am: 01.02.2008, 20:50 Uhr »








Gruß Clinton

*Clinton

  • Bronze Member
  • Registriert: 07.01.2007
    Ort: Ostwestfalen
  • 319
Re: PLAIN INDIAN POWWOW
« Antwort #2 am: 01.02.2008, 20:56 Uhr »










Gruß Clinton

*mannimanta

  • Diamond Member
  • Registriert: 28.08.2005
  • 3.325
  • USA Reisevirus - nicht heilbar....
Re: PLAIN INDIAN POWWOW
« Antwort #3 am: 01.02.2008, 21:44 Uhr »
Das war bestimmt ein unvergessliches Erlebnis!
Tolle farbenfrohe Bilder. Kann dort jeder zuschauen?
Gruss,
manni

*AZcowboy

  • Platin Member
  • Registriert: 14.08.2003
    Ort: Österrreich
  • 2.068
Re: PLAIN INDIAN POWWOW
« Antwort #4 am: 02.02.2008, 04:14 Uhr »
Tolle Fotos! Danke!
Besuche uns auf gmintheworld.

"Dreams are teachers - they tell us a story to follow."


*Kali

  • Gold Member
  • Registriert: 09.05.2007
    Alter: 61
    Ort: Münsterland
  • 884
  • Kanada und Womo-Fan
Re: PLAIN INDIAN POWWOW
« Antwort #5 am: 02.02.2008, 11:41 Uhr »
Hallo Clinton,
danke für die tollen Bilder und die Infos dazu.
Gruß Kali
Träum nicht dein Leben,lebe deinen Traum

*horst_w

  • Bronze Member
  • Registriert: 28.08.2007
    Alter: 56
    Ort: Österreich
  • 241
Re: PLAIN INDIAN POWWOW
« Antwort #6 am: 02.02.2008, 19:08 Uhr »
Hallo Clinton!

Ich war 2006 bei diesem Powwow. Ein wirklich tolles Elebnis.
Du hast tolle Bilder gemacht. Mir ist das leider nicht gelungen da meine Kameras kaputt waren.

Gruß,
horst

*Clinton

  • Bronze Member
  • Registriert: 07.01.2007
    Ort: Ostwestfalen
  • 319
Re: PLAIN INDIAN POWWOW
« Antwort #7 am: 02.02.2008, 19:15 Uhr »
Kann dort jeder zuschauen?
Gruss,
manni

Hallo manni

Ja dort kann jeder dabei sein und es kostete zumindest damals keinen Eintritt.
Es war absolut super sich das mal 5-6 Stunden an zu schauen.
Wir waren so begeistert das wir ein paar Jahre später in North Dakota(Ft. Berthold Ind.Res.)
nochmal so ein Powwow besucht haben.
Gruß Clinton

*Palo

  • Diamond Member
  • Registriert: 24.03.2006
  • 15.087
Re: PLAIN INDIAN POWWOW
« Antwort #8 am: 02.02.2008, 19:22 Uhr »
Toller Bericht und herrliche Bilder, danke! :D
Gruß

Palo

 

usa-reise.de Startseite - Wir über uns | Impressum & Datenschutzerklärung | E-Mail
Social Media: Twitter | Facebook | Instagram
© 1999 - 2020 usa-reise.de - Amerika von Fans für Fans - alle Rechte vorbehalten | SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines

Seite erstellt in 0.063 Sekunden mit 29 Abfragen.