Washington DC/Philadelphia/Boston im Juni 2014

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*Bastian85

  • Newbie
  • Registriert: 07.10.2014
  • 10
Re: Washington DC/Philadelphia/Boston im Juni 2014
« Antwort #15 am: 07.10.2014, 16:00 Uhr »
Coole Bilder! :)
Wir waren auf unserer Ostküsten Tour dieses Jahr auch in Philli, D.C. und Boston. Habt ihr euch die Monuments auch im dunkeln mal angeschaut in Washington? Wir sind sie mit dem Auto mal abgefahren (weils leider geregnet hat) und das war fast noch beeindruckender als am Tage - vielleicht lag es auch dran, dass es der erste Abend in D.C. war! ;-)

Wie sind deine Erfahrungen mit Amtrak? Wir sind fast ausschließlich mit Greyhound und Megabus zwischen Boston und Washington unterwegs gewesen, weils viel billiger war als ein Mietauto oder Amtrak. Aber auch nicht immer komfortabel ;-)

Gruß, Basti

*Danielboy1984

  • Lounge-Member
  • Registriert: 14.09.2014
    Ort: Düsseldorf
  • 138
Re: Washington DC/Philadelphia/Boston im Juni 2014
« Antwort #16 am: 07.10.2014, 16:18 Uhr »
Coole Bilder! :)
Wir waren auf unserer Ostküsten Tour dieses Jahr auch in Philli, D.C. und Boston. Habt ihr euch die Monuments auch im dunkeln mal angeschaut in Washington? Wir sind sie mit dem Auto mal abgefahren (weils leider geregnet hat) und das war fast noch beeindruckender als am Tage - vielleicht lag es auch dran, dass es der erste Abend in D.C. war! ;-)

Wie sind deine Erfahrungen mit Amtrak? Wir sind fast ausschließlich mit Greyhound und Megabus zwischen Boston und Washington unterwegs gewesen, weils viel billiger war als ein Mietauto oder Amtrak. Aber auch nicht immer komfortabel ;-)

Gruß, Basti

Danke, war schon eine angenehme Tour, besonders am Anfang in DC war das Wetter auch richtig genial.  8)

Das Capitol haben wir von unserem Zimmer aus bei Nacht gesehen, sah schon echt beeindruckend aus wie es so angestrahlt wurde.  :wink: Mit Amtrak ging eigentlich alles gut, wir hatten über unser Reisebüro direkt schon die Tickets mitgebucht, haben dann ein eTicket bekommen wo unsere Fahrt von DC nach Philly drauf war. Wir haben auf jeden Fall genug Platz gehabt und die Sitze waren auch relativ Bequem, wir haben aber nur gute 2,5 Stunden unterwegs, kann da leider nicht beurteilen, wie es auf noch längeren Strecken aussieht.  :) Nur ein kleines Problem gab es, wir mussten einmal auf freier Strecke stehen bleiben weil es wohl eine Baustelle gab und alle Züge über nur ein Gleis geleitet wurden, hat etw eine halbe Stunde gedauert. Aber da hat man ja leider keinen Einfluß drauf. Würde bestimmt nochmal mit der Amtrak fahren.
2012 - NYC
2013 - Reise nach Chicago 2013
2014 - Washington DC/Philadelphia/Boston im Juni 2014
2017 - Toronto-Chicago-NYC

*Bastian85

  • Newbie
  • Registriert: 07.10.2014
  • 10
Re: Washington DC/Philadelphia/Boston im Juni 2014
« Antwort #17 am: 20.10.2014, 15:47 Uhr »
Hallo Daniel,

danke für die Infos. Wir sind nur eine Strecke mit dem Zug gefahren, von Washington nach Baltimore mit dem MARC Train. War aber auch nur eine Stunde. Die großen Sitze (meist drei durchgehende) fand ich am besten, das war sehr gemütlich!  8) Könnte mir auch vorstellen das nächste Mal den Amtrak auszutesten...

Zitat
Nur ein kleines Problem gab es, wir mussten einmal auf freier Strecke stehen bleiben weil es wohl eine Baustelle gab und alle Züge über nur ein Gleis geleitet wurden, hat etw eine halbe Stunde gedauert. Aber da hat man ja leider keinen Einfluß drauf.


Das kann dir ja immer passieren. Mit dem Bus weißt du auch nie wann du in den Stau gerätst. Ist uns zwar nicht passiert, aber dafür haben wir gemerkt das ein reservierte Sitzplatz nicht automatisch bedeutet, dass du deinen Sitzplatz im Bus auch sicher bekommst!  :? :koch:

*Danielboy1984

  • Lounge-Member
  • Registriert: 14.09.2014
    Ort: Düsseldorf
  • 138
Re: Washington DC/Philadelphia/Boston im Juni 2014
« Antwort #18 am: 20.10.2014, 17:14 Uhr »
Das mit dem Sitzplatz kann einem in Deutschland ja auch schnell passieren wenn der Zug der Bahn voll ist.
2012 - NYC
2013 - Reise nach Chicago 2013
2014 - Washington DC/Philadelphia/Boston im Juni 2014
2017 - Toronto-Chicago-NYC

*sil1969

  • Platin Member
  • Registriert: 12.03.2010
    Alter: 50
    Ort: Südhessen
  • 2.108
Re: Washington DC/Philadelphia/Boston im Juni 2014
« Antwort #19 am: 22.10.2014, 13:20 Uhr »
Hallo Daniel,
bin übrigens auch dabei. Meinst du, du könntest zwischen den einzelnen Fotos noch eine Zeilenschaltung reinmachen? Dann "kleben" die nicht so aneinander....
LG Silvia

*Danielboy1984

  • Lounge-Member
  • Registriert: 14.09.2014
    Ort: Düsseldorf
  • 138
Re: Washington DC/Philadelphia/Boston im Juni 2014
« Antwort #20 am: 22.10.2014, 17:12 Uhr »
Hallo Daniel,
bin übrigens auch dabei. Meinst du, du könntest zwischen den einzelnen Fotos noch eine Zeilenschaltung reinmachen? Dann "kleben" die nicht so aneinander....

Ich glaube, ich kann meine Beiträge nicht mehr ändern, sind ja schon ein paar Tage drinnen.
2012 - NYC
2013 - Reise nach Chicago 2013
2014 - Washington DC/Philadelphia/Boston im Juni 2014
2017 - Toronto-Chicago-NYC

*sil1969

  • Platin Member
  • Registriert: 12.03.2010
    Alter: 50
    Ort: Südhessen
  • 2.108
Re: Washington DC/Philadelphia/Boston im Juni 2014
« Antwort #21 am: 22.10.2014, 19:10 Uhr »
Ich meinte für die kommenden...  :)
LG Silvia

*Danielboy1984

  • Lounge-Member
  • Registriert: 14.09.2014
    Ort: Düsseldorf
  • 138
Re: Washington DC/Philadelphia/Boston im Juni 2014
« Antwort #22 am: 22.10.2014, 19:40 Uhr »
Ich meinte für die kommenden...  :)

Viel mehr haben wir nciht gesehen in den USA, waren leider nur 10 Tage unterwegs.  :wink:
2012 - NYC
2013 - Reise nach Chicago 2013
2014 - Washington DC/Philadelphia/Boston im Juni 2014
2017 - Toronto-Chicago-NYC

*sil1969

  • Platin Member
  • Registriert: 12.03.2010
    Alter: 50
    Ort: Südhessen
  • 2.108
Re: Washington DC/Philadelphia/Boston im Juni 2014
« Antwort #23 am: 22.10.2014, 20:18 Uhr »
Das kommt davon, wenn man den Text nicht aufmerksam genug liest... :oops:
LG Silvia

*Bastian85

  • Newbie
  • Registriert: 07.10.2014
  • 10
Re: Washington DC/Philadelphia/Boston im Juni 2014
« Antwort #24 am: 27.10.2014, 10:04 Uhr »
Habt ihr denn schon was neues in Planung?
Uns hat das USA-Fieber auf jeden Fall gepackt, bzw. es packt mich jedes Mal, wenn ich hier durchs Forum scrolle!  :herz:
Nur können wir uns noch nciht entscheiden wohin ;-)

Gruß, Basti

*Danielboy1984

  • Lounge-Member
  • Registriert: 14.09.2014
    Ort: Düsseldorf
  • 138
Re: Washington DC/Philadelphia/Boston im Juni 2014
« Antwort #25 am: 27.10.2014, 10:11 Uhr »
Habt ihr denn schon was neues in Planung?
Uns hat das USA-Fieber auf jeden Fall gepackt, bzw. es packt mich jedes Mal, wenn ich hier durchs Forum scrolle!  :herz:
Nur können wir uns noch nciht entscheiden wohin ;-)

Gruß, Basti

Direkt in Planung haben wir momentan noch nichts in die Richtung, da wir in den letzten 2 Jahren 3 mal drüben war müsste sichdas Sparkonto doch m,al wieder ein bisschen ausruhen.  :wink: Da wir bis jetzt nur eher im "Osten" der USA unterwegs waren würde mich eventuel der "Westen" etwas reizen, z.B. Los Angeles oder San Francisco oder Seattle. Obwohl meinen Bruder jetzt schon Kanada etwas mehr reizen würde, z. B. die Niagarra Falls zusammen mit Ottawa und Toronto, da könnte man eventuell nochmal 2-3 Tage Chicago und 2-3 Tage Detroit. Aber auch NYC würde ich gerne nochmal ein paar Tage sehen.  :)
2012 - NYC
2013 - Reise nach Chicago 2013
2014 - Washington DC/Philadelphia/Boston im Juni 2014
2017 - Toronto-Chicago-NYC

*Danielboy1984

  • Lounge-Member
  • Registriert: 14.09.2014
    Ort: Düsseldorf
  • 138
Re: Washington DC/Philadelphia/Boston im Juni 2014
« Antwort #26 am: 27.10.2014, 11:15 Uhr »
Welche Ecken habt ihr/du den noch nicht gesehen oder was wollt ihr/du nochmal sehen ?
2012 - NYC
2013 - Reise nach Chicago 2013
2014 - Washington DC/Philadelphia/Boston im Juni 2014
2017 - Toronto-Chicago-NYC

 

usa-reise.de Startseite - Wir über uns | Impressum & Datenschutzerklärung | E-Mail
Social Media: Twitter | Facebook | Instagram
© 1999 - 2019 usa-reise.de - Amerika von Fans für Fans - alle Rechte vorbehalten | SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines

Seite erstellt in 0.107 Sekunden mit 30 Abfragen.