Wir schon wieder !!! Florida Trip 2007

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*borni

  • Gold Member
  • Registriert: 20.08.2006
    Ort: Hamburg
  • 1.126
Wir schon wieder !!! Florida Trip 2007
« am: 18.10.2007, 19:03 Uhr »
Tja der Titel sagt ja alles.......
Reisebericht 2 dieses Jahr  :wink:

*borni

  • Gold Member
  • Registriert: 20.08.2006
    Ort: Hamburg
  • 1.126
Re: Wir schon wieder !!! Florida Trip 2007
« Antwort #1 am: 18.10.2007, 19:12 Uhr »
Florida Trip 2007


So,  ich habe das große Vergnügen euch schon unseren 2. Reisebericht dieses Jahr zu schreiben!!!
Eigentlich hatten wir dieses Jahr nur unsere Reise im Juni geplant, doch irgendwie spukte nach
unserem Juni Trip immer der Gedanke im Kopf rum, noch eine Reise im Herbst zu machen!
Nachdem sich dann Anfang September aus beruflichen Gründen die Situation ergab, dass Bia die
Möglichkeit hatte, noch ein paar Tage frei zu bekommen und ich auch noch einiges an Resturlaub hatte,
wurden die Pläne etwas konkreter.
Wir schauten mal nach Flügen zu verschiedenen Zielen, nach Mietwagen und nach anderen Möglichkeiten was wir in unserem Urlaub machen könnten.
2,5 Wochen vor dem Termin entschlossen wir dann, dass wir wirklich noch mal für 9 Tage weg fliegen wollen!!  :urlaub:
Nach langem Überlegen entschlossen wir uns nicht den Flug mit KLM nach San Francisco zu buchen, sondern mal Florida "anzutesten" und buchten einen Flug mit NWA von Hamburg über AMS und DTW nach Orlando. Die Flugzeiten waren OK und der Preis stimmte.
Unser Auto buchten wir wieder über den United-Link hier im Forum.... einen Midsize für 9 Tage, für 170 Euro incl der ersten Tankfüllung.
Wir waren uns jetzt nicht sicher, ob wir Hotels vorbuchen sollten oder nicht; normal sind wir ja "Vorbucher", aber aufgrund des nicht wirklich sicheren Wetters zu der Jahreszeit waren wir uns dann nicht ganz sicher ..... wir buchten aber doch wieder alles vor.
So vergingen 2,5 wirklich stressige Wochen voller Planungen, buchen und halt die ganzen Sachen, die vor einem Urlaub so anfallen.......

Dienstag 25.09.2007

So heute war es also soweit, der Tag startete so wie eigentlich immer, wenn wir in den Urlaub fahren :lol: nach einer viel zu kurzen Nacht sind wir um 4 aufgestanden, haben noch einmal unsere Koffer gecheckt und haben dann auf meine Eltern gewartet, die uns wie immer zum Flughafen bringen wollten!!
Am Flughafen ging bei uns alles ganz schnell; ich hatte alle Daten Online hinterlegt und schon die Sitzplätze rausgesucht, nur das online-einchecken ging irgendwie leider nicht :(
Nachdem wir eingecheckt hatten, ging es fix durch die Sicherheitskontrolle (wie immer in Hamburg) und weiter zum Gate...
Wir sollten eigentlich um 7 starten, eigentlich  :?
Um kurz vor 7 saßen wir immer noch nicht im Bus, der uns zum Flieger bringen sollte :? naja egal, kurz nach sieben ging es zum Flugzeug, eine schon recht alte Fokker 70, die aber für ein Flugzeug dieses Alters in einem wirklich sehr guten Zustand war!
Ohne Stress ging es mit 25 Minuten Verspätung dann Richtung Amsterdam. Der Pilot sagte uns noch, dass wir nur 35 Minuten Flugzeit hätten und so die Verspätung kein Problem wäre. Die Purser schafften es trotz der kurzen Flugzeit, das Frühstück zu servieren (Sandwich + Getränke), das wirklich in Ordnung war.
Kurz nach 8 landeten wir dann im Amsterdam, so dass wir jede Menge Zeit zum Umsteigen hatten.
Da wir am Hamburger Flughafen schon vom Mitarbeiter vom Check In Infomaterial bekommen hatten und der Flughafen Amsterdam in unseren Augen sehr angenehm war, standen wir schon nach 30 Minuten wieder am Gate, wo unser Weiterflug abgehen sollte. Nach kurzen Problemen bei der Befragung am Gate (scheint wie ich gelesen habe hier ja normal zu sein), durften wir dann auch zum Flugzeug weiter :) (Der Mitarbeiter kam mit den Bild in Bias Pass nicht klar und musste erst mal seine Chefin fragen  :roll: ) Unser Flugzeug war ein A330-300 und machte von außen schon einmal einen guten Eindruck (Ja, ich achte auf sowas :) )



nach kurzem Warten ging es dann auch ins Flugzeug und auch da machte die A330 bis auf einige kleine Fehler an der Sauberkeit einen sehr guten Eindruck, und so konnte der Flug dann auch pünktlich Richtung Detroit starten. Zum Flug ist nicht viel zu sagen, es war das Beste auf der Langstrecke, was ich bis jetzt erlebt habe. Das Essen war gut, es gab genug zu trinken, sehr freundliches Personal und vor allem das Entertainment hat die Zeit sehr gut überbrückt!!!
Ca. eine halbe Stunde zu früh sind wir dann in Detroit gelandet, die Immigration und der Zoll gingen super schnell und so standen wir nach ca. 20 Minuten im NWA Terminal fertig für unseren Weiterflug..... Da wir aber noch über 2 Stunden Zeit hatten, machten wir uns auf zu einer Erkundungstour durch den Terminal. Wir genossen es jetzt schon wieder in den USA zu sein und so wanderten unsere ersten Dollar rüber zu Starbucks ;)
Der Flughafen ist einfach genial, übersichtlich; man ist mit der Tram super schnell an jedem Gate und man bekommt für wenig Geld wirklich ganz gutes Essen.



Nun war es aber Zeit, das Flugzeug für unseren Flug nach Orlando zu besteigen. Es war eine sehr alte A320, der man sofort im Flugzeug ihr Alter angesehen hat. Die Kabine war in einen furchtbaren Zustand und so haben wir es vorgezogen den Flug zu verschlafen :)
Nach schnellen 2 Stunden sind wir "mal wieder" zu früh in Orlando gelandet, schnell das Gepäck abgeholt und aufgemacht, den Alamo Schalter suchen......
Der Alamo Schalter war zwar nicht voll, aber die beiden Mitarbeiter hatten anscheinend 2 "schwierige" Kunden und so wurde uns gleich von einen National Mitarbeiter gezeigt, dass wir zu ihm rüber kommen könnten. Der sehr nette Mitarbeiter fragte nur, ob uns die Klasse und die Versicherung reichen würden und nach einem schnellen JA hatten wir unseren deutschen Mietvertrag in der Hand!!
Im Parkhaus angekommen, war die Midsize-Line super voll, es waren ca. 30 Fahrzeuge vorhanden von einigen Marken. Wir einigten uns auf einen Pontiac G6 aus der National Line (war der Jüngste und machte den besten Eindruck) und schon ging es los Richtung Hotel.....



Ach es war herrlich schon wieder in der USA zu sein, die Luft war zwar bissl "feucht", aber es war wirklich schön, so dass wir mit offenem Schiebedach die ersten Meilen richtig genießen konnten.
Gegen 20 Uhr sind wir dann an unserem über Priceline gebuchten Hotel, dem "Metropolitan Express" angekommen, haben fix eingecheckt und sind ab aufs Zimmer.
Das Motel war wirklich gut. War  bei Motels schon gehobene Klasse und würde ich so sofort wieder buchen.
Wir sind dann noch rüber zu Sizzler, haben unsere "Lieblings-Ribs" gegessen und haben noch was zu trinken in einem Supermarkt gekauft, bevor wir uns gegen 21:30 ins Land der Träume verabschiedet haben.......

*Susan26

  • Platin Member
  • Registriert: 23.05.2006
    Ort: Dresden
  • 2.596
Re: Wir schon wieder !!! Florida Trip 2007
« Antwort #2 am: 18.10.2007, 19:19 Uhr »
Hallo Borni,

ich war zwar noch nie in Florida, aber bei einem Reisebericht kann man sich ja mal vorinformieren  :wink:

Jetzt sind wir ja ganz gut angekommen, mal sehen, wie es so weitergeht  :D

Susan
happiness is only real when shared.

*usa-rookie

  • Platin Member
  • Registriert: 14.03.2006
  • 2.651
Re: Wir schon wieder !!! Florida Trip 2007
« Antwort #3 am: 18.10.2007, 20:53 Uhr »
Hallo borni,
hey noch einmal Florida (nach dem Live-Reisebericht)? Fahre auch hier gerne mit. Palmen, Strand.... *träum*
Bin gespant, wohin die Reise führt
LG Romani

*AZcowboy

  • Platin Member
  • Registriert: 14.08.2003
    Ort: Österrreich
  • 2.068
Re: Wir schon wieder !!! Florida Trip 2007
« Antwort #4 am: 18.10.2007, 21:17 Uhr »
Florida scheint in zu sein! Da bin ich einfach mal dabei...

Winke
Besuche uns auf gmintheworld.

"Dreams are teachers - they tell us a story to follow."


*Stefan M.

  • Platin Member
  • Registriert: 28.04.2005
    Alter: 46
    Ort: Landshut/Bayern
  • 1.812
  • 14 x USA - und kein Ende in Sicht!
Re: Wir schon wieder !!! Florida Trip 2007
« Antwort #5 am: 18.10.2007, 22:28 Uhr »
Florida? Da war ich doch erst letztes Jahr!!! Macht nix, dann will ich mal sehen, was ihr so treibt im Sunshine State!  :wink:

Bin dabei!!!
"Mit des Weißbiers Hochgenuss, wächst des Bauches Radius..." (unbekannter Autor)


*Doreen & Andreas

  • Diamond Member
  • Registriert: 21.04.2004
    Ort: Leipzig
  • 5.884
Re: Wir schon wieder !!! Florida Trip 2007
« Antwort #6 am: 19.10.2007, 10:09 Uhr »
In Florida waren wir noch nicht... also steige ich mit ein und lese mit  :wink:
Viele Grüße,
Andreas
------------------------------
http://www.neef-online.de

*Crimson Tide

  • Diamond Member
  • Registriert: 08.12.2005
    Ort: Berne
  • 4.271
Re: Wir schon wieder !!! Florida Trip 2007
« Antwort #7 am: 19.10.2007, 14:30 Uhr »
 :D  Hallo Borni! 

Dann mal weiter! Hab gerade noch einen guten Platz ergattert!  :lol: :wink:

L.G. Monika

*leia

  • Platin Member
  • Registriert: 24.04.2006
  • 2.536
Re: Wir schon wieder !!! Florida Trip 2007
« Antwort #8 am: 19.10.2007, 14:58 Uhr »
Noch mehr Florida? Schön, das ist mein nächstes USA Ziel, da muss ich unbedingt mit, ich hoffe es findet sich noch ein Plätzchen :D
Viele Grüße Leia


*Bia1983

  • Bronze Member
  • Registriert: 07.05.2007
    Ort: Hamburg
  • 309
Re: Wir schon wieder !!! Florida Trip 2007
« Antwort #9 am: 19.10.2007, 20:34 Uhr »
Schön, dass so viele dabei sind  :D
Dann berichte ich heute mal von unseren Erlebnissen in den Universal Studios!

26.09.2007
Universal Studios Orlando

Heute konnten wir rein theoretisch etwas länger schlafen, weil wir die Karten für die Universal Studios + Island of Adventure bereits online gekauft hatten und der Park erst um 9.00 Uhr aufmacht. Naja, aber wie das am ersten Tag so ist... Der Jetlag lässt grüßen :lol: Um 5 Uhr waren wir fit und ausgeschlafen. So hatten wir wenigstens noch ein bisschen Zeit, unsere Koffer für die Fahrt umzupacken und uns ganz in Ruhe fertig zu machen.
Das Frühstück fing in unserem Hotel erst um 6.30 Uhr an und so waren wir aber die ersten, die in den Frühstücksraum stürzten. Das Frühstück war wie gewohnt - Kaffee, Toast, süße Teilchen, Zerealien und Obst.
Da es immer noch dunkel war, als wir aus dem Frühstücksraum rauskamen, stellten wir erneut fest, dass die Urlaubszeit Mai/Juni von den Sonnenstunden her weitaus praktischer ist. Gut, Sonnenaufgänge um 5 Uhr morgens anzuschauen, ist ein bisschen früh... Aber man hat ja weitaus mehr vom Tag.

Da wir sonst nichts zu tun hatten, machten wir uns dann schon um 7.45 Uhr auf den Weg zu den Universal Studios. ZU FUSS!! Klingt schlimmer, als es ist: Das war nämlich nur 1 Meile. Von daher ist das Metropolitan Inn echt gut gelegen.

Wir kamen dann so um 8.30 Uhr an den Studios an, weil wir uns natürlich für den Weg extra lange Zeit gelassen haben. Auf dem Weg konnten wir einen tollen Sonnenaufgang beobachten und es folgte herrliches (zwar schwüles) Sommerwetter.
Vor dem Park haben wir mit total wenig anderen Leuten noch ein wenig gewartet, bis der Park eine Viertel Stunde vor eigentlicher Öffnung aufmachte.



Als erstes schauten wir uns das 4D-Kino Shrek an. Waren sofort bei der ersten Vorführung dabei. Das Filmchen ging ca. 10 Minuten und war total witzig. Auch ohne weitere Englischkenntnisse zu "verstehen". Danach wollten wir gleich zu "Twister", einer Simulation des Tornados aus dem gleichnamigen Film, aber dort war noch geschlossen; wir sollten zuerst zur "Mumie" gehen. Wir waren wir ohne weiteres Warten sofort dran und dieser Ride wurde in diesem Park zu unserem Liebling. Sind bestimmt 4 mal damit gefahren 8)

Wir machten dann zunächst die Runde über "MIB", „Earthquake“ und "Jaws" (der weiße Hai) bevor wir wieder bei Twister landeten. Naja, das war eigentlich weniger spektakulär. Obwohl wir mittlerweile Mittagszeit erreicht hatten, war der Park nicht wirklich voll geworden und wir waren überall immer sofort dran. Das ist wohl ein Vorteil von der Jahreszeit September! Das haben wir später noch an einigen anderen Orten festgestellt: Man ist überall alleine :P

Einzig und allein bei ET, was eigentlich wohl eher eine Attraktion für Kinder darstellt, mussten wir bestimmt 40 Minuten warten. Und als wir rauskamen - was war das??? Alles nass, bewölkt?? Es hatte in der Zwischenzeit wohl einen ordentlichen Guss gegeben... Naja, wir haben davon nichts mitgekriegt. Danach schauten wir uns dann noch den 3D Kinofilm Terminator an, der ziemlich cool gemacht war.


Mal ein kleines Bild zwischendurch...

Jetzt hatten wir von diesem Park alles gesehen und wir sind erstmal zum weltgrößten Hardrock-Cafe gegangen, um zu Mittag zu speisen. Das Essen war wie immer gut (und teuer...) und an den T-shirts bin ich natürlich auch nicht vorbeigekommen...



So, jetzt kann's aber in den Island of Adventure gehen!
Direkt am Eingang steht das Highlight des Parks: Der "Hulk"! Eine riesige Achterbahn mit mehreren Loopings, Schrauben und sonstigen spaßigen Sachen :groove: Praktisch war, dass man seinen Krempel direkt vor den Rides in Schließfächer packen konnte, die für eine halbe Stunde kostenlos waren. Den Hulk sind wir im Laufe des Nachmittags bestimmt auch an die 5 mal gefahren  :pferd:



Weitere Highlights waren der Action-Ride Spiderman (3D), das River Adventure im "Jurassic Park" und die "Dueling Dragons", 2 Hänge-Achterbahnen, die ineinander verschlungen sind. Auch hier hat es hin und wieder mal einen großen Guss gegeben, aber meistens haben wir es nicht mitgekriegt, weil wir in irgendwelchen Fahrgeschäften waren.



Kurz bevor der Park zugemacht hat (also so ca. um 17.30 Uhr), sind wir nochmal rüber zu den Universal Studios gegangen, sind noch 2mal mit der Mumie gefahren und haben uns die letzte Vorstellung von Shrek angesehen. Aber dann wurden wir auch wirklich aus dem Park rausgeschmissen :zuck:

Der Eintrittspreis war in Dollars zwar ganz schön happig, aber als wir zuhause unsere Kreditkartenabrechnung gesehen haben, haben wir uns totgelacht, wie wenig davon in Euro nur noch übrig geblieben ist. Dafür haben sich die Parks allemal gelohnt. Mit deutschen Vergnügungsparks nicht zu vergleichen!! Der Hulk hat alle Achterbahnen geschlagen, die ich bis jetzt gekannt habe  :lachen5:

Der Rückweg gestaltete sich etwas schwieriger als der Hinweg. War der Weg wirklich SO lang??? Wir konnten überhaupt nicht mehr laufen und kamen total erschöpft im Hotel an. Darauf erstmal ne Runde relaxen im Pool  :urlaub:

Da es ja noch nicht so spät war, entschieden wir uns, Downtown Orlando noch mal kurz anzuschauen. Wir fuhren zur Church Street und schauten uns im Banken-Viertel ein wenig um. Mit Parken sah's dort leider schlecht aus und da uns auch schon der Magen knurrte, machten wir uns ziemlich bald auf den Rückweg zum International Drive.



Weil wir mittlerweile Coupons gesammelt hatten (sehr wichtig und verbreitet in Florida), hatten wir einen 10% off-Gutschein für Sizzler und sind noch mal dorthin gegangen. Obwohl ich mir hinterher nicht mehr sicher war, ob ich das wirklich bestellt hab, was ich da bekommen hab, war es sehr lecker! Danach musste ich Marc noch ein bisschen quälen: Shopping :lachen07: Ich brauchte dringend ein paar Disney-Souvenirs. Und das um 21.30 Uhr... Nachdem ich mich eingedeckt hatte, war es schon wieder ziemlich spät. Zeit, schlafen zu gehen!

*borni

  • Gold Member
  • Registriert: 20.08.2006
    Ort: Hamburg
  • 1.126
Re: Wir schon wieder !!! Florida Trip 2007
« Antwort #10 am: 19.10.2007, 20:40 Uhr »
Oh, ich hab ja völlig vergessen, unsere Route einzufügen.  :oops:

Guckt ihr hier:


*usa-rookie

  • Platin Member
  • Registriert: 14.03.2006
  • 2.651
Re: Wir schon wieder !!! Florida Trip 2007
« Antwort #11 am: 19.10.2007, 21:53 Uhr »
Hallo borni,
fast die gleiche Route sind wir dieses Jahr im Juni auch gefahren. Universal Studios haben mir auch sehr gut gefallen... besonders Shrek!! Ich hab mir auch gleich einen Plüsch-Esel gekauft  :wink: Hast Du ein Foto mit Shrek oder dem Esel machen lassen? Ich hatte gerade kein "Alibi-Kind" zur Hand und hab so den begeisterten Kiddies beim Fototermin nur zugeschaut.
Bin schon auf Eure weiteren Erlebnisse gespannt.
LG Romani

*Willi

  • Platin Member
  • Registriert: 03.09.2006
    Alter: 66
    Ort: near Heidelberg
  • 2.779
  • Pantoffelheld
Re: Wir schon wieder !!! Florida Trip 2007
« Antwort #12 am: 20.10.2007, 09:59 Uhr »
Schön, dass so viele dabei sind  :D

Sind sogar noch mehr dabei, ich fahre nämlich auch mit.

Florida wäre jetzt genau das Richtige für mich  :)
Have a nice day  
Willi

*zoostation

  • Senior Member
  • Registriert: 10.03.2007
  • 108
Re: Wir schon wieder !!! Florida Trip 2007
« Antwort #13 am: 20.10.2007, 12:53 Uhr »
Lese ich das jetzt richtig? 9 Tage für diese Tour? Respekt.
Wir sind gerade vor 2 Tagen aus Florida zurück und haben 7 Tage rund um Miami verbracht.
2 Tage Everglades, 1 Tag Key West Tour
1 Tag Miami /Downtown, Miami Beach und den Rest Shopping, Bocca Raton und Umgebung.

*Kali

  • Gold Member
  • Registriert: 09.05.2007
    Alter: 61
    Ort: Münsterland
  • 884
  • Kanada und Womo-Fan
Re: Wir schon wieder !!! Florida Trip 2007
« Antwort #14 am: 20.10.2007, 13:20 Uhr »
Hallo borni,
bin auch noch schnell aufgesprungen.
Aber den Hulk muß ich auslassen, ich glaube da spiel meine Bandscheibe nicht mit.
Gruß Kali
Träum nicht dein Leben,lebe deinen Traum

 

usa-reise.de Startseite - Wir über uns | Impressum & Datenschutzerklärung | E-Mail
Social Media: Twitter | Facebook | Instagram
© 1999 - 2019 usa-reise.de - Amerika von Fans für Fans - alle Rechte vorbehalten | SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines

Seite erstellt in 0.156 Sekunden mit 28 Abfragen.