Hotels/Motels buchen mit Kleinkind

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*El_Barto

  • Bronze Member
  • Registriert: 21.01.2009
  • 333
Hotels/Motels buchen mit Kleinkind
« am: 25.07.2010, 11:51 Uhr »
Hallo und guten Morgen,

wir sind gerade mal dabei uns die Hotelpreise für Florida anzuschauen. Als schöne Übersicht dient uns dabei z. B. HRS oder hotel.de. Allerdings bekommt man fast keine Hotels angezeigt wenn man 1 Doppelzimmer und als Reisende 2 Erwachsene und 1 Kind, 3 Jahre angibt.

Ist es denn erfahrungsgemäss so das Kleinkinder in Hotels/Motels generell im Zimmer der Eltern schlafen können/dürfen auch wenn man von hier aus nur ein Doppelzimmer mit 2 Erwachsenen gebucht hat?

*mannimanta

  • Diamond Member
  • Registriert: 28.08.2005
  • 3.325
  • USA Reisevirus - nicht heilbar....
Re: Hotels/Motels buchen mit Kleinkind
« Antwort #1 am: 25.07.2010, 12:15 Uhr »
Hi,
bucht einfach nur die Zimmer mit 2 Personen.
Beim einchecken fragt kein Mensch nach dem Kleinkind, b.z.w. es ist sowieso
kostenlos.
Im übrigen würde ich nicht bei HRS oder Hotel.de schauen, sondern immer
direkt auf den Homepages des einzelnen Motels/Hotels.

(einfach googlen nach Motels)

Gruss,
Manni


*El_Barto

  • Bronze Member
  • Registriert: 21.01.2009
  • 333
Re: Hotels/Motels buchen mit Kleinkind
« Antwort #2 am: 25.07.2010, 12:36 Uhr »
Super, danke schonmal für den Hinweis. Gibt es in den Hotels/Motels dann Zustellbetten oder seperate Betten für die kleinen oder schlafen Kinder in der Regel in den Betten der Eltern?

*mannimanta

  • Diamond Member
  • Registriert: 28.08.2005
  • 3.325
  • USA Reisevirus - nicht heilbar....
Re: Hotels/Motels buchen mit Kleinkind
« Antwort #3 am: 25.07.2010, 13:27 Uhr »
Hi,
du hast in amerikanischen Motels/Hotels immer die Wahl zwischen 1xKing Size Bett (1 großes Doppelbett)
oder 2x Queen Size Betten (2 etwas kleinere Doppelbetten)

Wobei man meistens im Queen Size Bett auch locker mit zwei Erwachsenen schlafen kann.
Mit Kind haben wir immer 2 Queens gebucht und das hat immer gereicht.

Gruss, Manni

*matthias_hh

  • Bronze Member
  • Registriert: 09.08.2009
    Alter: 31
    Ort: Hamburg
  • 259
Re: Hotels/Motels buchen mit Kleinkind
« Antwort #4 am: 25.07.2010, 14:26 Uhr »
Hallo,
als ich noch etwas kleiner war (vor gut 15 Jahren  :wink: ) waren wir mit unseren Eltern auch in Florida.
Oft haben wir dort in Best Western Motels übernachtet und hatten 2 Queen Betten zu 4 (die Eltern + wir 2 Kinder).

Wenn du über Best Western direkt buchst, kannst du dort auch die Personen eingeben. Der Preis ist identisch, wie der mit 2 Erwachsenen.

LG Matthias

*ben-smart

  • Newbie
  • Registriert: 01.05.2010
    Alter: 52
    Ort: Hardheim / Odenwald
  • 16
Re: Hotels/Motels buchen mit Kleinkind
« Antwort #5 am: 25.07.2010, 20:19 Uhr »
Hallo,
wir waren mit unserem Sohn schon drei mal in den USA (mit 1,2 und 3 Jahren). Wir
haben kein einziges mal beim Zimmer buchen ihn mit angegeben.
Wir buchen eigentlich immer direkt auf der Hotelkettenseite oder über Priceline.
Zum schlafen für Ihn hatten wir immer ein leichtes Kinderreisebett dabei.
Darin hat er sich sehr wohl gefühlt.
Aber in den meisten Motels kann man wählen ob man 1 oder 2 Betten haben will.
Also auch ohne Kinderreisebett kann man gut durchkommen..
Finde es in der USA viel einfacher mit einem Kind zu reisen, wie hier zu lande.
Gruß
ben-smart

*El_Barto

  • Bronze Member
  • Registriert: 21.01.2009
  • 333
Re: Hotels/Motels buchen mit Kleinkind
« Antwort #6 am: 25.07.2010, 20:53 Uhr »
Hi, na das hört sich alles doch ganz gut an. Dann mal vielen dank an alle.  :D

*Luxi

  • Bronze Member
  • Registriert: 05.04.2003
    Ort: Luxemburg
  • 350
Re: Hotels/Motels buchen mit Kleinkind
« Antwort #7 am: 27.07.2010, 00:16 Uhr »
Hallo
Ich schliesse mich im Prinzip meinen Vorschreibern an.
Bei uns ist es so dass wir mit 4 Kindern auch immer vorgebucht haben...also wir aber nur zu zweit unterwegs waren haben wir das nicht getan sondern sind immer drauf los (und haben dadurch viel Geld gespart)
Mit einem Kleinkind...naja ich versteh dass du auf Sicherheit gehen möchtest aber zbsp Orlando, Kissimmee usw...da wirst du immer etwas finden und das meist für viel weniger Geld...die haben dort massenhaft Motels usw und meist auch immmer tolle Preise.

ach ja und falls du im ADAC bist...schau mal nach ich glaube die sind im "Show your card and safe Programm " drin das heisst dass du in den USA damit den AAA Vorteil bekommst ;-)
Das lohnt sich auch wenn du vorbuchst! Sieh dir die Preise an meist gibt es den AAA Preis der ein gutes Stück günstiger ist.

Also wir haben damit schon echte Schnäppchen gemacht :-)

Lieber Gruss Luxi

*Abercrombietommy

  • Senior Member
  • Registriert: 21.06.2008
    Alter: 43
    Ort: Essen-Rü
  • 105
Re: Hotels/Motels buchen mit Kleinkind
« Antwort #8 am: 31.05.2013, 22:56 Uhr »
Hallo,

hänge meine Frage hier mal an.
Fliegen bald mit unserem Sohn, der zu Beginn unserer Reise knapp 10,5 Monate alt sein wird, in die Staaten.
Wir waren schon oft drüben, kennen uns also gut aus.
Jetzt überlegen wir die ganze Zeit wie wir das mit den Hotels machen sollen.

Buchen sonst häufig über priceline. Das geht ja eigentlich nur für 2 Personen! Aber wie ich weiter oben lese, scheint es kein Problem zu sein mit Baby einzuchecken oder?
 
Wir würden gerne ab und an Hotels mit 2 Räumen buchen. Haben schon ein paar Mal so ein Zimmer über priceline erhalten. Man hatte sozusagen ein Schlafz-, und eine Art Vorzimmer. So hätten wir mal die Möglichkeit uns noch etwas länger bei Licht zu unterhalten ohne das Kind aufzuwecken.
Habe schon versucht über div. Hotelkettenseiten so ein Zimmer zu finden. Werde aber nicht fündig!

Habt Ihr einen Tipp?
Ein Tipp für LA wäre auch super! :-)

LG
Nina   
Liebe Grüsse Nina

*Mig

  • Diamond Member
  • Registriert: 30.05.2006
  • 3.659
Re: Hotels/Motels buchen mit Kleinkind
« Antwort #9 am: 31.05.2013, 23:34 Uhr »
guck z.B. mal bei Days Inn & Suites, Comfort Inn & Suites, Baymont Inn & Suites usw. - da wirst Du bestimmt fündig  :D