Orlando: Magic Kingdom oder Island of Adventure

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*kittlitz13

  • Newbie
  • Registriert: 27.05.2011
  • 16
Orlando: Magic Kingdom oder Island of Adventure
« am: 27.09.2012, 01:35 Uhr »
Hi zusammen,

im Voraus erst einmal viele Grüße aus St. Augustine. Wunderschöne City und gerade gab es auch einen kurz Dip ins Meer ... ;-)

Ich habe mal eine Frage und hoffe, dass mir die Theme Park Erfahrenen unter Euch weiterhelfen können.

Am Freitag ist bei uns Zeit für einen der Parks in Orlando. Einer reicht mir dabei ... ich muss nicht den ganzen Urlaub dort verbringen, möchte allerdings mal wieder das Achterbahn-Feeling schnuppern - schließlich geht ein Florida-Urlaub ohne Theme Park mal gar nicht. ;-)
Die Frage steht nun, ob es für mich ins Magic Kingdom oder ins Island of Adventure geht.
Folgende Überlegungen meinerseits:

- IoA scheint Achterbahn- und Adventuretechnisch (darum geht es mir) etwas besser zu sein
- MK ist eigentlich die Nr. 1, da Disney, da das Aushängeschild von ganz Florida (die ganzen "Bekannten" zu sehen wäre schon cool)
- bei IoA scheint die Anreise etwas einfacher zu sein (MK mit Monorail etc.)

Folgende Fragen noch dazu:

- ich werde zum Park gefahren, da meine +1 nicht mitkommt. Gibt es da bei einem der Parks irgendwelche Vorteile im Vergleich zum Parken (vielleicht eine Art Drop-Area, wo man gleich wieder wegfährt?)
- ich habe gelesen, dass es bei IoA Single Lanes gibt, bei denen man schneller vorankommt, weil immer die leeren Plätze aufgefüllt werden (kenne das von den Skigebieten in den USA). Gibt es die im MK auch?
- ich bin noch am überlegen, ob ich einen Rucksack mitnehme. Pro: Getränke und Snacks immer dabei; Contra: an gewissen Attraktionen muss dieser sicher abgegeben werden (kompliziert?)

Soweit erst einmal meine Gedanken.
Vielleicht kann mit ja jemand noch ein wenig Input geben ... dann fällt die Entscheidung vielleicht leichter. ;-)

Danke schonmal im Voraus

LG
Feb 2009 - Colorado
Feb 2010 - Utah & Las Vegas
May 2010 - Washington State
Feb 2011 - Kalifornien
Apr 2012 - New York
Sep 2012 - Florida
Alle Reiseberichte von mir: http://www.my-travelworld.de/reisebericht/

*Angie

  • Forever Hawai'i !!
  • Diamond Member
  • Registriert: 23.05.2003
    Ort: Gran Canaria, Spanien
  • 20.816
Re: Orlando: Magic Kingdom oder Island of Adventure
« Antwort #1 am: 27.09.2012, 02:05 Uhr »

Hallöchen und schöne Grüße nach St. Augustine :winke:

Ich verschiebe deinen Thread zu American Life, da dort u. a. Freizeitparks abgehandelt werden, also bitte nicht wundern :wink:


LG, Angie
Viele Grüße,
Angie

Angie's Dreams  Reiseberichte, Trails auf Hawai'i, Infos über Hawai'i, Video, Auswandern nach Gran Canaria u.v.m.

*motorradsilke

  • Platin Member
  • Registriert: 13.08.2008
  • 2.862
Re: Orlando: Magic Kingdom oder Island of Adventure
« Antwort #2 am: 27.09.2012, 07:22 Uhr »

- ich werde zum Park gefahren, da meine +1 nicht mitkommt. Gibt es da bei einem der Parks irgendwelche Vorteile im Vergleich zum Parken (vielleicht eine Art Drop-Area, wo man gleich wieder wegfährt?)
- ich habe gelesen, dass es bei IoA Single Lanes gibt, bei denen man schneller vorankommt, weil immer die leeren Plätze aufgefüllt werden (kenne das von den Skigebieten in den USA). Gibt es die im MK auch?


Bei Disney gibt es eine Drop Area, wo man Jemanden rauslassen und auch wieder abholen kann. Ist auch zum Abholen ganz übersichtlich.

Single Lanes gab es da im Dezember 2010 nicht.

Den anderen Park kenne ich nicht.

*DigitalOlli

  • Silver Member
  • Registriert: 05.11.2008
    Ort: Dortmund
  • 787
Re: Orlando: Magic Kingdom oder Island of Adventure
« Antwort #3 am: 27.09.2012, 11:44 Uhr »
Also die Parks sind das totale Gegendteil.
IOA ist für Leute die gerne Achterbahnfahren die viel bessere Alternative .
Magic Kingdom  ist halt das typische Disneyland . Es sit größtenteils für Kinder . Hierbei geht es vorallem um die schöne AUfmachung des Parks weniger um den Thrill in den Achterbahnen.

Da du wie du gesagt hast mehr auf Achterbahnen stehst solltest du IOA vorziehen, auch vom Preis her etwas günstiger und durch den Harry Potter Teil auch sehr schön Thematisiert teilweise.

Drop Off gibt es bei beiden Parks , nur musst du beim MK noch mit der Fähre oder Monorail fahren.

Single rider Lanes gibt es nur bei IOA und auch nur bei denen Attraktionen wo es eine ungerade Sitzanzahl gibt. Also wie bei Harry Potter z.b

mfg
2009 Südwesten
2009/10 NYC Silvester
2010 Ostküste
2011 Westküste (Yellowstone-LA)
2012 Florida Flitterwochen
2013 Orlando , Golfküste
2014 /2015 Florida Silvester
2015 SFO , Hawaii

*kittlitz13

  • Newbie
  • Registriert: 27.05.2011
  • 16
Re: Orlando: Magic Kingdom oder Island of Adventure
« Antwort #4 am: 28.09.2012, 04:19 Uhr »
Danke für die Hinweise.

Werden morgen ins IoA gehen ... :-)

Bin gespannt und werde berichten (wird etwas dauern, da ich noch sooo viele andere Sachen vom Urlaub zu schreiben habe)

LG
Feb 2009 - Colorado
Feb 2010 - Utah & Las Vegas
May 2010 - Washington State
Feb 2011 - Kalifornien
Apr 2012 - New York
Sep 2012 - Florida
Alle Reiseberichte von mir: http://www.my-travelworld.de/reisebericht/

*kittlitz13

  • Newbie
  • Registriert: 27.05.2011
  • 16
Re: Orlando: Magic Kingdom oder Island of Adventure
« Antwort #5 am: 26.03.2013, 03:32 Uhr »
Hallo zusammen,

nachdem es doch schon eine Weile her ist, ich hier aber wertvolle Tipps bekommen habe, wollte ich gerne noch eine kurze Rückmeldung abgeben.

Also, Islands of Adventures war definitiv eine sehr gute Wahl. Es hat einen Heidenspaß gemacht und ich habe mich noch einmal richtig wie ein Kind gefühlt. Anstehen musste ich überhaupt nicht, weswegen ich den gesamten Park auch prinzipiell zwei Mal durchlaufen konnte. Ich glaube den Hulk Coaster bin ich fast ein dutzend Mal gefahren und habe aber trotzdem auch alle anderen Attraktionen mitgenommen. ;-)

Ob IoA nun besser ist als Disney kann ich natürlich nicht entscheiden. Allerdings fand ich IoA richtig klasse, sodass ich einen genialen Tag hatte. Wer noch etwas mehr über meinen Besuch erfahren möchte, kann gerne mal auf meiner Website vorbeischauen, da ich hier einen ganz ausführlichen Bericht, auch mit einigen Bildern, online gestellt habe: http://www.my-travelworld.de/usa/universal-islands-of-adventure-orlando/

Danke noch einmal für die Tipps und viel Spaß beim Lesen.
LG
Feb 2009 - Colorado
Feb 2010 - Utah & Las Vegas
May 2010 - Washington State
Feb 2011 - Kalifornien
Apr 2012 - New York
Sep 2012 - Florida
Alle Reiseberichte von mir: http://www.my-travelworld.de/reisebericht/