Sitzplatzreservierung mit Kleinkind

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*GreyWolf

  • Diamond Member
  • Registriert: 09.03.2002
    Ort: Schwerin
  • 3.531
Sitzplatzreservierung mit Kleinkind
« am: 11.03.2006, 19:43 Uhr »
Hallo,

wie ist das denn, wenn man mit einem Kleinkind fliegt mit der Sitzplatzreservierung?
Kann man darauf vertrauen, dass man mit einer Kleinkind-Buchung automatisch diese Plätze in der "ersten Reihe" - also direkt vor dem Raumteiler - bekommt? (Wir fliegen mit BA)
Wer schon immer mal wissen wollte, wie man früher gereist ist: Alte Reiseberichte

*Anoka

  • Platin Member
  • Registriert: 18.04.2002
    Ort: Schweiz, vorher USA
  • 1.795
Re: Sitzplatzreservierung mit Kleinkind
« Antwort #1 am: 11.03.2006, 20:07 Uhr »
Nein, automatisch geht das nicht wirklich, man muss im voraus den Wunsch aeussern dort zu sitzen.

Hat Euer Kind einen eigenen Sitzplatz? Die vordere Reihe ist in erster Linie fuer Eltern mit Babies reserviert, die ein Bassinett brauchen. Uns ist schon 2x passiert, dass nur ich und das Baby da vorne sitzen konnten, da der Platz nebenan auch durch eine Mutter mit Baby im Bassinett besetzt war. Mein Mann musste mit unserem Grossen hinter uns sitzen.

Wenn keine Bassinetts gebraucht werden, werden diese Sitze auch an Familien mit groesseren Kindern vergeben.

Wir haben immer 2 Tage vor Abflug nochmals telefonisch sichergestellt, dass das Bassinett vermerkt war. Beim Check-in haben wir natuerlich nochmals darauf aufmerksam gemacht.
LG Anoka

Minnesota
There are no passengers on spaceship earth. We are all crew. - Marshall McLuhan

*cleetz

  • Platin Member
  • Registriert: 09.02.2003
    Ort: Berlin
  • 1.722
Re: Sitzplatzreservierung mit Kleinkind
« Antwort #2 am: 11.03.2006, 20:24 Uhr »
Die Sitzplätze kann man doch gleich per Telefon nach Buchung klarmachen. Wie lang (cm) wird Dein Kind bei Flug ca. sein? Wenn das Kind nicht mehr ins Kinderbett passt wird das Ding wieder abgebaut und Kind muß auf dem Schoß sitzen... Wir haben BA damals ausgeschlossen, da die Dinger zwar bis 13 Kg gehen, aber nur 65 cm lang sind... Da war Kind mit 7 Monaten schon zu lang... Blöderweise kennt sich da keine Sa* mit aus wenn man die Hotline der verschiedenen Airlines anruft und nach den Maßen der Betten fragt... Die Ehrlichen geben zu das sie es nicht wissen, der Rest lügt und somit kommen immer unterschiedliche Aussagen zu der Größe der Betten. Alternativ geht natürlich auch Kindersitz und Ticket mit Sitzplatzanspruch, sollte man eh buchen, auch wenn es etwas teurer ist.
Gruß
Carsten

*Anoka

  • Platin Member
  • Registriert: 18.04.2002
    Ort: Schweiz, vorher USA
  • 1.795
Re: Sitzplatzreservierung mit Kleinkind
« Antwort #3 am: 12.03.2006, 00:31 Uhr »
Zitat von: cleetz
Die Sitzplätze kann man doch gleich per Telefon nach Buchung klarmachen. Wie lang (cm) wird Dein Kind bei Flug ca. sein? Wenn das Kind nicht mehr ins Kinderbett passt wird das Ding wieder abgebaut und Kind muß auf dem Schoß sitzen... Wir haben BA damals ausgeschlossen, da die Dinger zwar bis 13 Kg gehen, aber nur 65 cm lang sind... Da war Kind mit 7 Monaten schon zu lang... Blöderweise kennt sich da keine Sa* mit aus wenn man die Hotline der verschiedenen Airlines anruft und nach den Maßen der Betten fragt... Die Ehrlichen geben zu das sie es nicht wissen, der Rest lügt und somit kommen immer unterschiedliche Aussagen zu der Größe der Betten. Alternativ geht natürlich auch Kindersitz und Ticket mit Sitzplatzanspruch, sollte man eh buchen, auch wenn es etwas teurer ist.


Bulkhead Seats lassen sich aber nicht so einfach im voraus buchen. Bei den meisten Airlines kann man sich da vormerken lassen, aber einen Anspruch darauf hat man nicht. Vorrang haben Eltern mit Babies, die ein Bassinett brauchen oder aber Behinderte. Erst dann werden Familien mit groesseren Kindern beruecksichtigt.

Seit ein paar Jahren hat BA aber doch diesen Toddler Seat, der statt dem Bassinett an die Wand befestigt wird. Der ist nicht nur fuer Babies, sondern auch fuer groessere Kleinkinder. Sollte Greywolfs Kind bereits zu gross fuer das Bassinett sein, dann wuerde ich diesen Toddler Seat reservieren. So steigen die Chancen, dass man vorne sitzen kann.

BA schreibt uebrigens folgendes darueber:

Zitat
An Bord kümmert sich ein Mitarbeiter des Kabinenpersonals um die Belange von Eltern mit Babys oder Kleinkindern. Nach Möglichkeit bieten wir Müttern mit Babys Sitze mit größerer Beinfreiheit an. Wenn Sie dies bei Ihrer Buchung anfordern, werden wir unser Möglichstes tun, um Sie auf einem dieser begrenzt verfügbaren Sitze zu platzieren. Bei Langstreckenflügen können auf Wunsch Fläschchen aufgewärmt und Babys gewickelt werden.


http://www.britishairways.com/travel/child/public/de_de?prim=plantrip


Auf deutsch steht nichts ueber Toddler Sitze, aber auf english

Zitat
Seats for babies and toddlers
If you are travelling on a longhaul flight with an infant aged 0-2 years you can request a specially designed travel cot or infant seat, and if you book early we'll do all we can to confirm your request before you fly.


http://www.britishairways.com/travel/child/public/en_de
LG Anoka

Minnesota
There are no passengers on spaceship earth. We are all crew. - Marshall McLuhan

*cleetz

  • Platin Member
  • Registriert: 09.02.2003
    Ort: Berlin
  • 1.722
Re: Sitzplatzreservierung mit Kleinkind
« Antwort #4 am: 12.03.2006, 07:25 Uhr »
Keine Ahnung wie das bei BA läuft, bei AirIndia war kein Problem die Plätze vorher zu sichern. An Hand vom Geburtsdatum und Ticket von unserer Tochter war es dem Airlinemirarbeiter schon klar, dass wir da "Anspruch" haben. Uns wurden die Sitzplatznummern mitgeteilt und die haben wir dann später auch erhalten. Sinn macht das schon, wenn zb. mehr Kinder mit Anspruch vorhanden sind wie verfügbare Plätze sollte es schon einen Unterschied machen ob man die vorher reserviert hat und dann nicht "irgendwo in der Mitte" sitzen muß.

Was die Toddler Sitze betrifft: Höre ich zum ersten Mal und spricht mal wieder gegen die ahnungslosen Hotline-Mitarbeiter...  :roll:
Gruß
Carsten

*GreyWolf

  • Diamond Member
  • Registriert: 09.03.2002
    Ort: Schwerin
  • 3.531
Re: Sitzplatzreservierung mit Kleinkind
« Antwort #5 am: 12.03.2006, 12:59 Uhr »
Also, unser Kind wird dann 13 Monate alt sein. Sie hat jetzt schon 66 Zentimeter, so dass diese Bettchen schon mal nicht gehen.

Beim eigenen Sitzplatz bin ich mir bisher nicht sicher. Wir haben bisher nur mal den Flug ohne Sitzplatz gebucht, wollen aber wohl "upgraden". Das Problem ist ja bei der Onlinebuchung, dass wenn man als Kindesalter "<2 Jahre" angibt, automatisch halt auch der Babytarif ohne Sitzplatzanspruch rauskommt.

Ich denke, wir werden dann auch den Toddler Seat anmelden. Wobei man dann ja eigentlich keinen eigenen Sitzplatz für das Kind bräuchte, oder?

Wenn wir nicht zusammen sitzen würden, wäre das auch nicht so tragisch. So kann man sich gelegentlich abwechseln und jeder hat mal seine Ruhe vor diesen widerlichen schreienden Babys in der ersten Reihe ;-)
Wer schon immer mal wissen wollte, wie man früher gereist ist: Alte Reiseberichte

*cleetz

  • Platin Member
  • Registriert: 09.02.2003
    Ort: Berlin
  • 1.722
Re: Sitzplatzreservierung mit Kleinkind
« Antwort #6 am: 12.03.2006, 15:15 Uhr »
Zitat von: GreyWolf
...jeder hat mal seine Ruhe vor diesen widerlichen schreienden Babys in der ersten Reihe...
Dein Kind schreit nicht...?  :roll:  

Sitzplatz für das Kind würde ich auf jeden Fall buchen, Zubringerflüge gibt es ja auch noch und dann ist da das Problem mit der Sicherheit... Das Thema hatten wir schon mal vor Monaten. Wenn was ist und die Kiste mal angenommen ne Bruchlandung macht (muß ja noch nicht mal "schlimm" sein, über den Acker schlittern reicht da schon), dann schafft es NIEMAND das Kind festzuhalten. Das segelt dann durch den Flieger und wie das endet kannst Du Dir ausrechnen... Sicher ist die Warscheinlichkeit gering, die Vorwürfe möchte ich mir aber hinterher nicht machen müßen wegen der paar gesparten Euros was der Sitzplatzanspruch kostet... Ein Kindersitz der fürs Flugzeug zugelassen ist (TÜV) ist da deutlich sicherer.
Gruß
Carsten

*GreyWolf

  • Diamond Member
  • Registriert: 09.03.2002
    Ort: Schwerin
  • 3.531
Re: Sitzplatzreservierung mit Kleinkind
« Antwort #7 am: 12.03.2006, 17:41 Uhr »
Zitat von: cleetz
Zitat von: GreyWolf
...jeder hat mal seine Ruhe vor diesen widerlichen schreienden Babys in der ersten Reihe...
Dein Kind schreit nicht...?  :roll:  


Aber natürlich nicht!  :D
Wer schon immer mal wissen wollte, wie man früher gereist ist: Alte Reiseberichte

*Anoka

  • Platin Member
  • Registriert: 18.04.2002
    Ort: Schweiz, vorher USA
  • 1.795
Re: Sitzplatzreservierung mit Kleinkind
« Antwort #8 am: 13.03.2006, 09:29 Uhr »
Zitat
Sinn macht das schon, wenn zb. mehr Kinder mit Anspruch vorhanden sind wie verfügbare Plätze sollte es schon einen Unterschied machen ob man die vorher reserviert hat und dann nicht "irgendwo in der Mitte" sitzen muß.


Ja, das laeuft schon auf first come, first served Basis, aber eben nur wenn man sozusagen "Berechtige 1. Grades" ist. Was Ihr ja wart mit Eurem Baby, das Anspruch auf ein Bassinett hatte. Mit aelteren Kindern sieht das aber eben anders aus.

Zitat
Ich denke, wir werden dann auch den Toddler Seat anmelden. Wobei man dann ja eigentlich keinen eigenen Sitzplatz für das Kind bräuchte, oder?


Ja, fuer den Toddler Seat braucht das Kind keinen eigenen Sitzplatz. Dieser Sitz wird statt des Bassinetts an die Wand festgemacht. Am besten Ihr ruft bei BA an.

Beachten solltet Ihr aber, dass dieser Toddler Seat wahrscheinlich nur fuer Langstrecke vorhanden ist. Fuer den Flug nach London werdet Ihr das Kind wohl auf dem Schoss halten muessen. Ebenso gibt es trotz Reservierung keine Garantie, dass Ihr die Bulkhead Sitze bekommt, aber die Wahrscheinlichkeit ist hoch. Noch schwieriger wird es, wenn etwas dazwischen kommt und Ihr auf einen anderen Flug umgebucht werdet. Dann koennte es passieren, dass Ihr samt Kind auf dem Schoss, irgendwo in der Mitte sitzen muesst. Seid Ihr auf den worst case gefasst?

Zitat
Wenn wir nicht zusammen sitzen würden, wäre das auch nicht so tragisch. So kann man sich gelegentlich abwechseln und jeder hat mal seine Ruhe vor diesen widerlichen schreienden Babys in der ersten Reihe


Mein Mann hatte die gleichen Gedanken. Nur, die Babies waren alle brav und haben mehrheitlich geschlafen. Unser Grosser hingegen hielt Papi ganz schoen auf Trab. Gott straft halt sofort.... :lol:
LG Anoka

Minnesota
There are no passengers on spaceship earth. We are all crew. - Marshall McLuhan

 

usa-reise.de Startseite - Wir über uns | Impressum & Datenschutzerklärung | E-Mail
Social Media: Twitter | Facebook | Instagram
© 1999 - 2019 usa-reise.de - Amerika von Fans für Fans - alle Rechte vorbehalten | SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines

Seite erstellt in 0.071 Sekunden mit 28 Abfragen.