Unser geniales Reisebett für Baby und Kleinkind: Vaude Baby Tent

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*Canyoncrawler

  • Diamond Member
  • Registriert: 28.04.2006
    Ort: Westerwald
  • 3.487
  • Hiking the Nationalparks in USA, Kanada & Europe
Hallo,

als bei uns die 1. Reise mit dem Nachwuchs anstand, haben wir über eine universelle Schlaflösung für unseren Kleinen nachgedacht. Universell weil wir das Bettachen hauptsächlich beim Camping aber auch als Reisebett in Hotels, bei der Familie etc. nutzen wollten.

Aus einem Campingforum bekam ich damals einen genialen Tipp für ein flexibel einsetzbares, gut zu transportierendes Reisebettchen mit hohem Nutzwert.

Diesen Tipp möchte ich gerne weitergeben, da die Abmessungen unseres Reisebettchens so kompakt und leicht sind, dass man es ohne Sorgen ums Gepäcklimit im Fluggepäck transportieren kann. Es wiegt nämlich nur 1700 g und misst 14 x 45 cm.

Dabei ist es ein echtes Raumwunder mit pfiffigen Details. Hier ist es:



Vaude Baby Tent, hier aufgebaut auf der Veranda eines Mobilheimes auf einem Campingplatz.


Hier in der Schlafkabine unseres Familienzelt.



Durch die obere mit Reisverschluss und Moskitonetz versehene Eingriffslöffung auch super als Laufställchen um den Nachwuchs mal kurz zu parken (z.B. wenn man das Zelt aufbaut ).

Ausserdem schon genutzt: als Babybett im Mietwohnwagen (passt super auf eine Seitensitzgruppe - mit den vorhandenen Oesen kann man es auch so befestigen, dass unruhige Schläfer nicht mit dem Bettchen wegrutschen), als Strandmuschel, Reisebett im Hotel, als Schlafstätte für Mittags- und Abendschläfchen wenn wir bei Freunden oder Familie eingeladen waren.

Liegefläche ist 60 x 1,20 m - also ganz normale Reisebettgrösse, sodass auch die Klappmatratzen passen. Wir haben aber hautpsächlich Therm a rest genutzt (man kann auch zwei grosse Matten auf 1,20 m abfalten und gegeneinander versetzt hineinlegen).

Hier mal die techn. Daten:

Packmaß:     45 x 14 cm
Gewicht:     1.600 g (min.) / 1750 g (max.)
Außenzelt:     Polyester Cotton (Baumwoll-Polyester Mischgewebe), Wassersäule: 1.500 mm
Boden:     70D Polyamid 190T (100% Polyamid), Aqualine laminiert, Wassersäule: 10.000 mm
Zeltmaß (außen):     65 x 125 x 80 cm (L x B x H)
Extras:     4 Heringe

Das Zeltchen kostet regulär heftige 129 Euro. Allerdings haben wir es in 2012 als Auslaufmodell zu 60 Euro erstanden.

Von Nomad gibt es ein vergleichbares Reisebett, das Nomad Kids Travel Bed.
von Nomad gibt es auch (einzeln zu erwerben) eine passende selbstaufblasende Matte (ähnlich Therm a rest).
Gruss Kate
- - - - - - -
On Tour:
2000-09: 7xUSA West & Kanada
2000-13: D,F,I,GR,MC,E,AND,L,A,GB,MNR,BiH,HR
2018:  Wandern & Paddeln Schluchten-ABC: Ardeche, Baume, Chassezac sowie Cote Vermeille

Unsere Website: http://www.outdoordreams.de

*Angie

  • Forever Hawai'i !!
  • Diamond Member
  • Registriert: 23.05.2003
    Ort: Gran Canaria, Spanien
  • 20.816
Hallo Kate,

das ist ein wirklich genialer Tipp! :daumen: Ich werde ihn an unsere Nachbarn weiter geben, denn sie möchten dieses Jahr im August das 1. Mal mit ihrem dann einjährigen Sohn fliegen, nicht in die USA, sondern nur nach Teneriffa, aber sie zerbrechen sich schon die längste Zeit den Kopf, wie sie das mit dem Schlafen für den Kleinen dort hinbekommen sollen. Das Zelt ist DIE Lösung schlechthin :D


LG, Angie
Viele Grüße,
Angie

Angie's Dreams  Reiseberichte, Trails auf Hawai'i, Infos über Hawai'i, Video, Auswandern nach Gran Canaria u.v.m.

*captsamson

  • Platin Member
  • Registriert: 18.11.2009
  • 3.147
Wir haben uns v.a. für den 2014er Urlaub auch so ewas zugelegt.

Allerdings so ein Modell hier:
http://www.amazon.de/Deryan-DY003L-Travel-cot-Peuter-Luxe/dp/B0014DGTZM/ref=sr_1_fkmr0_1?ie=UTF8&qid=1429730767&sr=8-1-fkmr0&keywords=deryan+travel+coat

Damals gebraucht aber fast neu in der Bucht für etwa 45€

War aber nur bedingt erfolgreich weil unsere Kleine das Ding nicht so recht angenommen hat. Es war ihr irgendwie unheimlich dass es oben zu war.

Wir hatten es auch nur als Backup falls mal kein Pack&Play Bed vorhanden ist. So z.B. 3 Nächte in der Bear Mountain Lodge in Waterton.
Es ging schon aber beim Reinlegen war erstmal Geheul.

Sonst war immer ein Pack&Play verfügbar.

Was aber praktisch war, war die enthaltene selbst aufblasende Luftmatratze.
Die Pack&Play Betten haben i.d.R. nur eine Art Lattenrost mit Tuch aussenrum, keine richtige Matratze.
Wir haben dann die Luftmatraze (leider etwas oval) mit den kleinen Spannbetttüchern die man zum P&Pvon Hotel dazubekommt umschlagen und es so ins P&P reingelegt.
2010 NY,NV,AZ,CA
2011 NY,WY,UT,AZ,NV
2011 NY,DC
2012 NV,AZ,CO,UT
2014 WY,MT,AB,BC,WA
2015 WA,OR,CA,NV

*nordlicht

  • Platin Member
  • Registriert: 08.03.2008
  • 1.915
War aber nur bedingt erfolgreich weil unsere Kleine das Ding nicht so recht angenommen hat. Es war ihr irgendwie unheimlich dass es oben zu war.

War bei meinem Neffen genau dasselbe. Dem war das "Dach" auch nicht geheuer. Das Ding wurde nach drei vergeblichen Versuchen als Fehlkauf abgebucht. War zum Glück nicht so ein superedles Teil, sondern die Billig-Version von IKEA.

*Angie

  • Forever Hawai'i !!
  • Diamond Member
  • Registriert: 23.05.2003
    Ort: Gran Canaria, Spanien
  • 20.816
Das Baby unserer genannten Nachbarin schläft in der warmen Jahreszeit immer unter einem Moskitonetz, ist also ein "Dach" zumindest in dieser Form gewohnt. Entscheiden müssen das ohnehin die Eltern, ob sie das Baby Tent für sinnvoll oder auch nicht erachten.
Viele Grüße,
Angie

Angie's Dreams  Reiseberichte, Trails auf Hawai'i, Infos über Hawai'i, Video, Auswandern nach Gran Canaria u.v.m.

*captsamson

  • Platin Member
  • Registriert: 18.11.2009
  • 3.147
Und es ist eh jedes Kind anders :-)

Man kann versuchen das Kind vorher an das Zelt "heranzuführen", aber selbst das hat bei uns nicht geklappt.
Was man auf jeden Fall sagen kann ist dass es genügend Auswahl und genügend Eltern mit Fehlkauf gibt - man kann also getrost gut erhaltene Modelle in der Bucht oder bei Kleinanzeigen ersteigern.

Falls es dann ein Fehlkauf wird ist es zumindest nicht so ärgerlich.
2010 NY,NV,AZ,CA
2011 NY,WY,UT,AZ,NV
2011 NY,DC
2012 NV,AZ,CO,UT
2014 WY,MT,AB,BC,WA
2015 WA,OR,CA,NV

*raymelin

  • Moderator
  • Bronze Member
  • Registriert: 06.10.2011
  • 271
Supi Angie hat schon verlinkt, Danke!

Ein sehr guter Tipp, der Nachwuchs sieht damit auch recht zufrieden aus :D
Wir hatten damals so ein Pop up Reisebettchen allerdings ist das wohl eher nur für Babys geeignet da Kleinkinder da problemlos aussteigen können und evtl. gar nicht mehr reinpassen...

*Canyoncrawler

  • Diamond Member
  • Registriert: 28.04.2006
    Ort: Westerwald
  • 3.487
  • Hiking the Nationalparks in USA, Kanada & Europe
Hallo zusammen,

Zitat
das ist ein wirklich genialer Tipp! Daumen Ich werde ihn an unsere Nachbarn weiter geben,
Angie, das freut mich das Du den Tipp aufgreifst. Falls das Vaude Zeltchen in Spanien schwer zu beziehen ist, die niederländische Firma Nomad die ebenfalls hochwertiges Campingequipment herstellt, sollte in Spanien bekannter sein. Das Nomad Bettchen Kids Travel Bed sieht man auch hierzuland viel häufiger in den Online-Shops als das Vaude-Modell.
http://www.nomad.nl/de/Produkt/kids-travel-bed-4/
Das haben wir uns in einem Laden mal aufgebaut angesehen, das machte auch einen soliden und durchdachten Eindruck.

Zitat
Wir haben uns v.a. für den 2014er Urlaub auch so ewas zugelegt.

Allerdings so ein Modell hier:
wir hatten auch erst überlegt uns den Deryan Peuter Travel Cot zu holen. Das Bettchen ist relativ bekannt weil es das bei fast jedem Babyausstatter im Netz gibt, während man Vaude und Nomad eher in den Onlineshops der Outdoorausrüster findet. Das Deryan gibt es in 2 Grössen (Baby und Kleinkind) und hat den Vorteil dass die Schlafunterlage schon mit dabei ist und damit der ohnehin günstigere Preis noch günstiger ist.
Nachteilig fand ich das Scheibenpackmass (passt nicht in jede Reisetasche) und das Fiberglasgestänge und auch die fehlende Eingriffsöffnung oben.

Nachdem wir dann den Vaude Tipp erhalten haben, musste ich auch nicht mehr lange überlegen und habe noch am selben Tag das Baby Tent von Vaude bestellt.

Gut durchdacht der obere Eingriff der genau wie der Seiteneingang wahlweise nur mit Moskitonetz, nur mit Baumwollstoff oder auch mit beiden Lagen verschlossen werden kann. Zur Eingewöhnung haben wir das Zeltchen im Wohnzimmer aufgebaut und den Kleinen immer wieder zwischendurch reingelegt. Er schien von Anfang an sichtlich begeistert und hat freudig gestrampelt. Im Urlaub geht er auch immer noch ohne grösseren Protest in sein Reisezeltchen (was man vom normalen Bett zu Hause nicht sagen kann  :wink: ).

Im Nachhinein waren wir auch noch richtig froh uns gegen das günstigere Deryan-Bettchen entschieden zu haben.
Das Deryan Zeltchen wurde im Sommer 2012 bei ÖkoTest in einem Reisebetttest wegen mehrfacher Schadstoffbelastung bemängelt - bei ansonsten eigentlich gutem Praxistest.
Zitat
Im Deryan-Modell stecken die giftigen zinnorganischen Verbindungen Dioktylzinn (DOT) und Dibutylzinn (DBT). In den Klettverschlüssen der Modelle von Georg Fill, Hauck und Deryan wurde im Labor das allergisierende Farbmittel Dispers Orange 37/76 gefunden. ...
Im Deryan Travel-Cot und im Fillikid Reisebett Standard stecken krebsverdächtige polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK).
Quelle: Oekotest Jahrbuch 2014 http://www.oekotest.de/cgi/index.cgi?artnr=103492&bernr=07

Das Vaude Vaude Baby Tent wurde nicht getestet, allerdings hat die Firma Vaude schon seit Jahren ein Konzept, das auf Nachhaltigkeit und Umweltschutz setzt und nach einem Oeko-Siegel zertifiziert wurde.
Keine Garantie, aber mein Vertrauen in die Produkte ist dadurch gestärkt.

Wünsche allseits ruhige Nächte unterwegs, wie auch immer der Nachwuchs gebettet wird.  
Gruss Kate
- - - - - - -
On Tour:
2000-09: 7xUSA West & Kanada
2000-13: D,F,I,GR,MC,E,AND,L,A,GB,MNR,BiH,HR
2018:  Wandern & Paddeln Schluchten-ABC: Ardeche, Baume, Chassezac sowie Cote Vermeille

Unsere Website: http://www.outdoordreams.de

*Angie

  • Forever Hawai'i !!
  • Diamond Member
  • Registriert: 23.05.2003
    Ort: Gran Canaria, Spanien
  • 20.816
Hallo Kate,

Angie, das freut mich das Du den Tipp aufgreifst. Falls das Vaude Zeltchen in Spanien schwer zu beziehen ist, die niederländische Firma Nomad die ebenfalls hochwertiges Campingequipment herstellt, sollte in Spanien bekannter sein. Das Nomad Bettchen Kids Travel Bed sieht man auch hierzuland viel häufiger in den Online-Shops als das Vaude-Modell.
http://www.nomad.nl/de/Produkt/kids-travel-bed-4/
Das haben wir uns in einem Laden mal aufgebaut angesehen, das machte auch einen soliden und durchdachten Eindruck.

Nomad ist mir ein Begriff. Falls die Nachbarn Probleme beim Vaude Zelt bekommen, können sie es sicher beim Nomad bestellen. Verstehe ich das richtig, dass man die Matratze extra bestelllen muss?

Manchmal gibt es Zufälle, dass man nur so staunt. Dieses Kleinkind, von dem ich weiter oben schrieb, ist eines der zwei "neuen" Enkelkinder unseres Vermieters. Das zweite Enkelkind ist dzt. 10 Monate und heute erfuhren wir, dass die Eltern mit ihm im Juli nach Teneriffa fliegen wollen (warum alle nach Teneriffa fliegen, erklärt sich mir zwar nicht, aber sie werden schon ihre Gründe haben). Und diese Eltern machten sich auch schon Gedanken, wohin sie dann ihren 1 Jahr und 2 Monate alten Sohn zum Schlafen hinlegen sollen. Er ist ein unglaublich quirrliges Kind, der vor wenigen Tagen in der Nacht aus seinem Bett krabbelte (niemand weiß, wie er es geschafft hat, eigentlich war es unmöglich) und den Fernseher einschaltete! Daraufhin wurden seine Eltern munter :lol:
Diesen Eltern habe ich auch das Vaude Zeltchen empfohlen, sie haben es sich gleich angeguckt und sind hellauf begeistert. Vaude sollte dir langsam mal etwas Geld überweisen, für die "Werbung", die du machst :wink:

Also bitte nur weiter so mit den Tipps, ich bin mir sicher, dass ich immer wieder welche an die beiden Eltern weiter geben kann.


LG, Angie
Viele Grüße,
Angie

Angie's Dreams  Reiseberichte, Trails auf Hawai'i, Infos über Hawai'i, Video, Auswandern nach Gran Canaria u.v.m.

*Canyoncrawler

  • Diamond Member
  • Registriert: 28.04.2006
    Ort: Westerwald
  • 3.487
  • Hiking the Nationalparks in USA, Kanada & Europe
Zitat
Verstehe ich das richtig, dass man die Matratze extra bestelllen muss?

Es gibt in D Angebote mit und und ohne die Matratze für das Nomad.
Mit Matratze kostet das Nomad hierzuland i.d.R. 149 Euro, ohne Matratze 119 Euro.
Die Matratze separat kostet ab 39 Euro.

Die Matratze von Nomad würde auch ins Vaude Bettchen passen.

Zitat
Vaude sollte dir langsam mal etwas Geld überweisen, für die "Werbung", die du machst
Aber das haben sie doch ...  :wink:
Nein, haben sie natürlich nicht.


Zitat
Also bitte nur weiter so mit den Tipps, ich bin mir sicher, dass ich immer wieder welche an die beiden Eltern weiter geben kann.
Mal sehn, vielleicht stelle ich mal unsere mobile Gläschenküche unterwegs vor.
Unabhängig von Strom Gläschen erwärmen ist auch so ein Thema, wenn man mit dem Rad oder auf Wanderungen unterwegs ist und der Nachwuchs nicht so gerne Obstgläschen isst.

Gruss Kate
- - - - - - -
On Tour:
2000-09: 7xUSA West & Kanada
2000-13: D,F,I,GR,MC,E,AND,L,A,GB,MNR,BiH,HR
2018:  Wandern & Paddeln Schluchten-ABC: Ardeche, Baume, Chassezac sowie Cote Vermeille

Unsere Website: http://www.outdoordreams.de

*Angie

  • Forever Hawai'i !!
  • Diamond Member
  • Registriert: 23.05.2003
    Ort: Gran Canaria, Spanien
  • 20.816
Re: Unser geniales Reisebett für Baby und Kleinkind: Vaude Baby Tent
« Antwort #10 am: 24.04.2015, 22:27 Uhr »
Es gibt in D Angebote mit und und ohne die Matratze für das Nomad.
Mit Matratze kostet das Nomad hierzuland i.d.R. 149 Euro, ohne Matratze 119 Euro.
Die Matratze separat kostet ab 39 Euro.

Die Matratze von Nomad würde auch ins Vaude Bettchen passen.

Danke, das gebe ich so weiter.
 
Zitat
Vaude sollte dir langsam mal etwas Geld überweisen, für die "Werbung", die du machst
Aber das haben sie doch ...  :wink:
Nein, haben sie natürlich nicht.

Ich hab's befürchtet, dass sie nichts überwiesen haben :wink:

Mal sehn, vielleicht stelle ich mal unsere mobile Gläschenküche unterwegs vor.
Unabhängig von Strom Gläschen erwärmen ist auch so ein Thema, wenn man mit dem Rad oder auf Wanderungen unterwegs ist und der Nachwuchs nicht so gerne Obstgläschen isst.

Was ist das (für mich) Neues? Der 8 Monate Sohn unserer Nachbarin verweigert jegliches Obst aus Gläschen. Ich habe nach "mobiler Gläschenküche" gegoogelt, aber nichts gefunden, es dürfte daher vermutlich deine persönliche Wortwahl sein.
Viele Grüße,
Angie

Angie's Dreams  Reiseberichte, Trails auf Hawai'i, Infos über Hawai'i, Video, Auswandern nach Gran Canaria u.v.m.

*Canyoncrawler

  • Diamond Member
  • Registriert: 28.04.2006
    Ort: Westerwald
  • 3.487
  • Hiking the Nationalparks in USA, Kanada & Europe
Re: Unser geniales Reisebett für Baby und Kleinkind: Vaude Baby Tent
« Antwort #11 am: 26.04.2015, 07:34 Uhr »
Hallo Angie,

Zitat
Ich habe nach "mobiler Gläschenküche" gegoogelt, aber nichts gefunden, es dürfte daher vermutlich deine persönliche Wortwahl sein.
die 'mobile Gläschenküche' ist unsere eigene Lösung für den hungrigen Nachwuchs.  :lol:

Ich muss noch das passende Bild suchen, dann stelle ich es das mal separat ein.
Gruss Kate
- - - - - - -
On Tour:
2000-09: 7xUSA West & Kanada
2000-13: D,F,I,GR,MC,E,AND,L,A,GB,MNR,BiH,HR
2018:  Wandern & Paddeln Schluchten-ABC: Ardeche, Baume, Chassezac sowie Cote Vermeille

Unsere Website: http://www.outdoordreams.de

*Angie

  • Forever Hawai'i !!
  • Diamond Member
  • Registriert: 23.05.2003
    Ort: Gran Canaria, Spanien
  • 20.816
Re: Unser geniales Reisebett für Baby und Kleinkind: Vaude Baby Tent
« Antwort #12 am: 26.04.2015, 22:19 Uhr »
Hallo Kate,

die 'mobile Gläschenküche' ist unsere eigene Lösung für den hungrigen Nachwuchs.  :lol:

Ich muss noch das passende Bild suchen, dann stelle ich es das mal separat ein.

dachte ich es mir, dass es deine Wortwahl ist :lol: Und danke für den Thread, den du zu diesem Thema eröffnet hast, ist wirklich sehr hilfreich :D


LG, Angie
Viele Grüße,
Angie

Angie's Dreams  Reiseberichte, Trails auf Hawai'i, Infos über Hawai'i, Video, Auswandern nach Gran Canaria u.v.m.