Wie teuer sind die Steuern und Gebühren für Kinder < 2 Jahre

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*captsamson

  • Platin Member
  • Registriert: 18.11.2009
  • 3.147
Bei der Recherche nach Flügen ist mir aufgefallen dass man für Kinder < 2 Jahren auf dem Schoss ja auch teilweise etwas bezahlt.
Bei Delta z.B. 10% vom Erwachsenen-Tarif plus Steuern und Gebühren. Aber wieviel die Steuern und Gebühren sind sagen sie nicht.

Oftmals machen aber Steuern/Gebühren doch einen großen Teil des Ticketpreises aus. Hab mal bei nem 400€ Singapore Airlines Flug gesehen dass der Preis aus 99€ Tarif plus Rest Gebühren etc bestand.
Zahl ich dann bei nem Flug für 800€ (Erwachsenenpreis inkl. aller Gebühren) dann für das Kind trotzdem "hunderte Euros"!?
Dann kann ich ja fast gleich nen Sitzplatz für das Kind buchen.
2010 NY,NV,AZ,CA
2011 NY,WY,UT,AZ,NV
2011 NY,DC
2012 NV,AZ,CO,UT
2014 WY,MT,AB,BC,WA
2015 WA,OR,CA,NV

*Detritus

  • Platin Member
  • Registriert: 13.09.2008
  • 1.882
Re: Wie teuer sind die Steuern und Gebühren für Kinder < 2 Jahre
« Antwort #1 am: 21.08.2013, 15:40 Uhr »
Bei der Recherche nach Flügen ist mir aufgefallen dass man für Kinder < 2 Jahren auf dem Schoss ja auch teilweise etwas bezahlt.


Wo denn? Ich habe nur Beispiele gefunden in denen das Kind unter 2 für lau mitkommt - hat ja auch keinen eigenen Sitzplatz.

*captsamson

  • Platin Member
  • Registriert: 18.11.2009
  • 3.147
Re: Wie teuer sind die Steuern und Gebühren für Kinder < 2 Jahre
« Antwort #2 am: 21.08.2013, 17:25 Uhr »
http://de.delta.com/content/www/en_US/traveling-with-us/special-travel-needs/children.html

Zitat
Kein Ticket erforderlich
Sie können mit einem1 Kleinkind auf dem Schoß reisen, ohne ein Ticket zu kaufen, wenn:

    das Kleinkind jünger als zwei Jahre ist und
    Sie mindestens 18 Jahre alt oder der gesetzliche Vormund des Kleinkindes sind und
    Sie innerhalb der USA reisen (Fussnote 2)

Zitat
Fussnote 2 - Internationale Steuern und Gebühren:  Für Kleinkinder unter 2 Jahren, die auf dem Schoß eines Erwachsenen sitzen, betragen die Kosten normalerweise ungefähr 10 % des Erwachsenentarifs zuzüglich internationaler Steuern und Aufschläge, die erheblich sein können.
2010 NY,NV,AZ,CA
2011 NY,WY,UT,AZ,NV
2011 NY,DC
2012 NV,AZ,CO,UT
2014 WY,MT,AB,BC,WA
2015 WA,OR,CA,NV

*mannimanta

  • Diamond Member
  • Registriert: 28.08.2005
  • 3.325
  • USA Reisevirus - nicht heilbar....
Re: Wie teuer sind die Steuern und Gebühren für Kinder < 2 Jahre
« Antwort #3 am: 21.08.2013, 17:55 Uhr »
Jetzt mal abgesehen von den Gebühren...
Willst du ernsthaft auf einem 10Stunden Flug ein Kleinkind auf dem Schoss haben...?

Gruss,
Manni

*Wilder Löwe

  • Diamond Member
  • Registriert: 22.05.2006
    Ort: Hannover
  • 4.531
Re: Wie teuer sind die Steuern und Gebühren für Kinder < 2 Jahre
« Antwort #4 am: 21.08.2013, 17:56 Uhr »
Mach doch einfach eine Probebuchung, dann siehst Du doch, was Dich das Baby kostet.
Viele Grüße
Katrin

*freddykr

  • Bastard Operator from Hell
  • Moderator
  • Diamond Member
  • Registriert: 01.09.2003
    Ort: Über den Wolken
  • 10.767
Re: Wie teuer sind die Steuern und Gebühren für Kinder < 2 Jahre
« Antwort #5 am: 21.08.2013, 18:43 Uhr »
Mach doch einfach eine Probebuchung, dann siehst Du doch, was Dich das Baby kostet.
Das wird das Einfachste sein.

Aber mal davon abgesehen: Überleg noch mal, ob Du Deinem Kind nicht besser einen eigenen Sitz buchst und einen passenden Kindersitz mitnimmst. Bei starken Turbulenzen oder in einer Notsituation (Startabbruch) wird es Dir Dein Kind danken.
Hier mal ein Link dazu: http://reisesucht.info/reiseinformationen/kleinkinder-im-flugzeug-tuv-warnt-bei-flugreisen-mit-kleinkindern-auf-dem-schos
Viele Grüße,
Danilo


*captsamson

  • Platin Member
  • Registriert: 18.11.2009
  • 3.147
Re: Wie teuer sind die Steuern und Gebühren für Kinder < 2 Jahre
« Antwort #6 am: 21.08.2013, 18:57 Uhr »
Ich habe mich noch nicht abschliesend mit dem Thema befasst aber ein eigener Sitz ist natürlich besser.
Ich dachte eigentlich kleinere Kinder bekommen so ein Bettchen aufgehängt (an der Wand vor einem) und müssen nicht die ganze Zeit auf dem Schoß sitzen.


Was die Probebuchung angeht. Bei Delta z.B. (mit denen wir bisher gerne geflogen sind) kann man nur die Anzahl der Passagiere auswählen mit dem Verweis auf die oben gelinkte FAQ zu Kindern.
Ich kann also entweder 2 oder 3 Passagiere angeben - aber nicht 2 und 1 Kind.
bei Lufthansa z.B. kann ich genau auswählen wieviele Kinder/Babys
2010 NY,NV,AZ,CA
2011 NY,WY,UT,AZ,NV
2011 NY,DC
2012 NV,AZ,CO,UT
2014 WY,MT,AB,BC,WA
2015 WA,OR,CA,NV

*diro

  • Bronze Member
  • Registriert: 03.03.2004
    Ort: Krefeld
  • 327
Re: Wie teuer sind die Steuern und Gebühren für Kinder < 2 Jahre
« Antwort #7 am: 21.08.2013, 19:05 Uhr »

Was die Probebuchung angeht. Bei Delta z.B. (mit denen wir bisher gerne geflogen sind) kann man nur die Anzahl der Passagiere auswählen mit dem Verweis auf die oben gelinkte FAQ zu Kindern.
Ich kann also entweder 2 oder 3 Passagiere angeben - aber nicht 2 und 1 Kind.
bei Lufthansa z.B. kann ich genau auswählen wieviele Kinder/Babys

Dann schau doch mal bei expedia. Da kannst du dir alle Varianten durchrechnen (Kind auf dem Schß oder Kind mit eigenem Sitzplatz). Gibst du ein Kund ein, kannst du auch das Alter des Kindes eintragen.
Und es geht bald wieder los.....

*freddykr

  • Bastard Operator from Hell
  • Moderator
  • Diamond Member
  • Registriert: 01.09.2003
    Ort: Über den Wolken
  • 10.767
Re: Wie teuer sind die Steuern und Gebühren für Kinder < 2 Jahre
« Antwort #8 am: 21.08.2013, 19:45 Uhr »
Ich habe mich noch nicht abschliesend mit dem Thema befasst aber ein eigener Sitz ist natürlich besser.
Ich dachte eigentlich kleinere Kinder bekommen so ein Bettchen aufgehängt (an der Wand vor einem) und müssen nicht die ganze Zeit auf dem Schoß sitzen.
Ja, die Bassinets gibt es für Babies, dürfen aber nicht während Turbulenzen oder bei Start/Landung genutzt werden.
Viele Grüße,
Danilo


*Detritus

  • Platin Member
  • Registriert: 13.09.2008
  • 1.882
Re: Wie teuer sind die Steuern und Gebühren für Kinder < 2 Jahre
« Antwort #9 am: 21.08.2013, 20:16 Uhr »
Basinett mit einem Kleinkind über einem Jahr kannst Du komplett vergessen, die Dinger sind für Babys ausgelegt, sowohl von der Größe als auch vom max. Gewicht, also selbst wenn Du die Reihe bekommen solltest (und diese nicht schon anderweitig durch kleinere Kinder belegt ist) kannst Du das Kind dort eben nicht "parken" sondern musst es im Fußraum bzw. auf dem Schoß haben. Das solltet ihr euch, dem Kind und den Mitreisenden doch lieber ersparen. Ja es kostet relativ viel Geld einen Kinderplatz zu Buchen, da Steuern etc. in voller Höhe anfallen, aber dass sollte bei so einem Urlaub zum Wohle aller dann doch auch drin sein.

*mannimanta

  • Diamond Member
  • Registriert: 28.08.2005
  • 3.325
  • USA Reisevirus - nicht heilbar....
Re: Wie teuer sind die Steuern und Gebühren für Kinder < 2 Jahre
« Antwort #10 am: 21.08.2013, 20:17 Uhr »
Mit Bassinets da hatten wir mal ein Erlebnis:
Japanisches Pärchen kam mit Baby zu ihrem Sitzplatz. (hatten wohl ein Bassinet gebucht)
War aber leider nicht vor der Wand, sondern in der Reihe dahinter.
Riesen Theater, Stewart meinte man müsse erstmal so starten.

Danach Versuche, die in der ersten Reihe sitzenden umzusetzen.
Kein Erfolg...(hatten schliesslich für ihre XXL Seats Aufpreis bezahlt)
Baby war nur am schreien...
Nach einer Stunde erklärten sich zwei von vorne entnervt bereit, die Plätze zu tauschen.
Bassinet an die Wand, Baby rein, Ruhe für den Rest des Fluges...

Gruss,
Manni

*captsamson

  • Platin Member
  • Registriert: 18.11.2009
  • 3.147
Re: Wie teuer sind die Steuern und Gebühren für Kinder < 2 Jahre
« Antwort #11 am: 21.08.2013, 20:55 Uhr »
Ja ein eigener Sitz ist dann wirklich die einzige Lösung.
War mir einfach bisher nicht bewusst (Basinett < 1 J, Steuern im vollen Umfang usw).
Danke für die Infos.

Müssen wir also beim Kindersitzkauf fürs Auto noch zusätzlich darauf achten dass er auch für 2Punkt-Gurte zugelassen ist...  :D
2010 NY,NV,AZ,CA
2011 NY,WY,UT,AZ,NV
2011 NY,DC
2012 NV,AZ,CO,UT
2014 WY,MT,AB,BC,WA
2015 WA,OR,CA,NV

*Detritus

  • Platin Member
  • Registriert: 13.09.2008
  • 1.882
Re: Wie teuer sind die Steuern und Gebühren für Kinder < 2 Jahre
« Antwort #12 am: 21.08.2013, 21:14 Uhr »
Ich würde an eurer Stelle den Autositz zu Hause lassen und vor Ort beim Walmart einen US Sitz kaufen, im Verhältnis sind die Dinger drüben spottbillig und besser als alles was die Vermieter anbieten.

*captsamson

  • Platin Member
  • Registriert: 18.11.2009
  • 3.147
Re: Wie teuer sind die Steuern und Gebühren für Kinder < 2 Jahre
« Antwort #13 am: 21.08.2013, 21:22 Uhr »
Und das Kind (15 Monate) im Flieger ohne Kindersitz auf den Sitz setzen?

Oder sowas? http://www.amazon.de/Cares-CARES-SICHERHEITSGURT-KINDER-VERWENDUNG/dp/B0012E4FV8/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1377112633&sr=8-1&keywords=cares+gurt

//achne...CARES ist ja erst ab ca. 2 Jahre (9 kg)
2010 NY,NV,AZ,CA
2011 NY,WY,UT,AZ,NV
2011 NY,DC
2012 NV,AZ,CO,UT
2014 WY,MT,AB,BC,WA
2015 WA,OR,CA,NV

*Detritus

  • Platin Member
  • Registriert: 13.09.2008
  • 1.882
Re: Wie teuer sind die Steuern und Gebühren für Kinder < 2 Jahre
« Antwort #14 am: 21.08.2013, 21:32 Uhr »
Und das Kind (15 Monate) im Flieger ohne Kindersitz auf den Sitz setzen?


Genau so, während Start/Landung mit Loop Belt am Elternteil sichern und ansonsten den Nachwuchs auf dem eigenen Sitz "toben" lassen - oder wolltest Du euer Kind 10 Std. in den Autositz pferchen? Dann sind Haltungsschäden schon vorprogrammiert...

 

usa-reise.de Startseite - Wir über uns | Impressum & Datenschutzerklärung | E-Mail
Social Media: Twitter | Facebook | Instagram
© 1999 - 2019 usa-reise.de - Amerika von Fans für Fans - alle Rechte vorbehalten | SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines

Seite erstellt in 0.092 Sekunden mit 28 Abfragen.