Lake Tahoe, Was tun?

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*Gast

  • Gast
Lake Tahoe, Was tun?
« am: 08.02.2019, 13:45 Uhr »
Hallo,
Ich möchte von Carson City aus über den Mt. Rose nach Squaw  Valley, zurück nach Tahoe City uns dann ein Stück am Ufer nord östlich entlang zurück. Im September, einen Tag.
Ist das was besonderes oder kann man solche Eindrücke auch in den D Alpen haben?
Viele Grüße

*Gast

  • Gast
Antw:Lake Tahoe, Was tun?
« Antwort #1 am: 09.02.2019, 12:12 Uhr »
Hallo,
Ich möchte von Carson City aus über den Mt. Rose nach Squaw  Valley, zurück nach Tahoe City uns dann ein Stück am Ufer nord östlich entlang zurück. Im September, einen Tag.
Ist das was besonderes oder kann man solche Eindrücke auch in den D Alpen haben?
Viele Grüße

Na, HIER zu fragen lohnt.offensichtlich nicht.Y

*Simone_JJ

  • Silver Member
  • Registriert: 19.07.2015
  • 550
Antw:Lake Tahoe, Was tun?
« Antwort #2 am: 09.02.2019, 14:59 Uhr »
Kommt wohl auch immer ein bißchen auf die Frage an.  :?

Hallo Gast,

den Lake Tahoe habe ich zuletzt 2017 für ein paar Tage besucht und könnte vermutlich grob Auskunft geben. Allerdings verstehe ich deine Frage nicht.
Ist das was besonderes
Empfindet doch jeder anders. Was ist denn für dich besonders bzw. was möchtest du dort machen, erhoffst du dir?
oder kann man solche Eindrücke auch in den D Alpen haben?
Was sind "D" Alpen? Wenn du die Alpen (Gebirge in Europa :oops:) meinst, keine Ahnung, da war ich > 20 Jahre lang nicht.

Gruß




*Gast

  • Gast
Antw:Lake Tahoe, Was tun?
« Antwort #3 am: 09.02.2019, 15:53 Uhr »
Ach Simone,

die Frage war einfach ob es sich lohnt 10 Std. im Flieger zu sitzen um dann in einer Gegend die Zeit zu verplempern die z.B. an den Köönigsee im Freistaat erinnert.
Nach m.M. sollte man in der USA u. Anderswo nur Gegenden besuchen die man in der Nähe nicht hat.
Schade um Geld + Zeit.

*Detritus

  • Platin Member
  • Registriert: 13.09.2008
  • 1.821
Antw:Lake Tahoe, Was tun?
« Antwort #4 am: 09.02.2019, 17:38 Uhr »
Wenn wir das dumme Geschwafel vom Gast-Troll mal ignorieren:

Für einen Tag lohnt das mE schon - Sand Harbor (nicht am Wochenende!!) und den ein oder anderen Trail zum Monkey Rock oder Hidden Beach und schon ist der Tag gut rumgebracht.

Ja es sind auch Berge und Wasser, so richtig vergleichbar mit den Alpen ist es für mich aber nicht, allein schon aufgrund der beeindruckenden Größe des Sees.

Zum Lake Tahoe würde ich glatt noch mal fahren, um in den Alpen rumzustiefeln würde ich mich dagegen nicht 4 Stunden ins Auto setzen.