Rundreise Denver im Juni - 2 Wochen

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*gandhi77

  • Bronze Member
  • Registriert: 15.01.2008
    Alter: 42
    Ort: Gotha
  • 244
Antw:Rundreise Denver im Juni - 2 Wochen
« Antwort #15 am: 25.04.2019, 20:28 Uhr »
Was ist denn für den 19.6. geplant? Ihr kommt am Vortag schon in Durango an und erst am nächsten Tag fahrt ihr mit dem Zug. Wozu dann nochmal einen vollen Tag Durango?
Genau da bin ich noch am überlegen, wie ich das sinnvoll nutze...
Länger Rocky Mountains?

*Scooby Doo

  • Train Operator
  • Moderator
  • Diamond Member
  • Registriert: 03.02.2003
    Alter: 39
    Ort: Düsseldorf
  • 12.793
  • Start with nothing you've got nothing to lose!
Antw:Rundreise Denver im Juni - 2 Wochen
« Antwort #16 am: 26.04.2019, 10:09 Uhr »
Genau da bin ich noch am überlegen, wie ich das sinnvoll nutze...
Länger Rocky Mountains?

Das kommt auf deine Vorlieben an. Wenn nur Viewpoints abklappern, reicht der eine Tag Rocky Mountain NP. Sollen es auch ein paar leichte Wanderungen sein sollen (siehe auch mein Posting vom 07 März 2019, 11:08:32), dann könnte es durchaus Sinn ergeben.

Was mir sonst noch einfallen würde:
Zwischen Grants und Mesa Verde noch einen Schlenker über Petriefied Forest und/oder Canyon de Chelly machen, natürlich dann mit Zwischenübernachtung zwischen Grants und Mesa Verde, nicht als Tagesausflug von Durango aus. Das wäre zu viel Fahrerei.

*gandhi77

  • Bronze Member
  • Registriert: 15.01.2008
    Alter: 42
    Ort: Gotha
  • 244
Antw:Rundreise Denver im Juni - 2 Wochen
« Antwort #17 am: 05.05.2019, 20:32 Uhr »
Da ich in der Ecke schon 2013 war, bin ich gerade am Überlegen, die Strecke nach Grand Lake zu entschärfen.
Silverthorne scheint mir passend zu sein.
Über Grand Junction könnten wir locker einen kurzen Abstecher zum Coloradao NM machen.
Das Reduziert die Fahrzeit um locker 2h.

Der Buffalo Mountain Trail in Silverthorne sieht auch ganz nett aus.
Irgendwie fällt mir der Punkt dieses Jahr schwer. Die Arbeit hält mich dieses Jahr irgendwie gedanklich von der Planung ab...

Nächste Woche steht erstmal ein kurzer dienstlicher Trip Richtung Chicago an. Vielleicht kann ich mir da Abends noch Gedanken machen, wenn ich schonmal näher dran bin... ;-)

Gruß Mario

*gandhi77

  • Bronze Member
  • Registriert: 15.01.2008
    Alter: 42
    Ort: Gotha
  • 244
Antw:Rundreise Denver im Juni - 2 Wochen
« Antwort #18 am: 08.06.2019, 14:17 Uhr »
Die letzten Tage bin ich endlich mal wieder zur Routenplanung gekommen.
Da in der ganzen Gegend (Richtung Rockies, wär hätte das erwartet...  :shock: :lol:) die Übernachtungskosten doch recht hoch sind, gibts jetzt noch eine Übernachtung an der I70 in Eagle.
Damit sind es max 3h Fahrt von Montrose und die Weiterfahrt nach Grand Lake wird dann auch nicht mehr so lang. Silverthorne kann man da ggfs. zumindest noch mitnehmen.

Wir haben noch einen Tag in Denver, da kann man durchaus nochmal einen Tagesausflug in der Gegend unternehmen, oder einfach nochmal die Seele baumeln lassen. Mal schauen.

Unter https://www.goegelshome.de/usa-2019/ wirds einen "Live" Reisebericht geben.
Vielleicht auch hier im Forum. Mal schauen.

 

usa-reise.de Startseite - Wir über uns | Impressum & Datenschutzerklärung | E-Mail
Social Media: Twitter | Facebook | Instagram
© 1999 - 2019 usa-reise.de - Amerika von Fans für Fans - alle Rechte vorbehalten | SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines

Seite erstellt in 0.085 Sekunden mit 29 Abfragen.