23 Tage Las Vegas-Yellowstone-Las Vegas

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*Detritus

  • Platin Member
  • Registriert: 13.09.2008
  • 1.854
Antw: 23 Tage Las Vegas-Yellowstone-Las Vegas
« Antwort #15 am: 13.09.2019, 08:12 Uhr »
[Bei der Tourplanung kommt aber eigentlich nur SLC und LV in Frage.

Und auf der Strecke bieten z.B. Thrifty, Dollar und Avis Fahrzeuge ohne Einwegmiete an.

*motorradsilke

  • Platin Member
  • Registriert: 13.08.2008
  • 2.852
Antw: 23 Tage Las Vegas-Yellowstone-Las Vegas
« Antwort #16 am: 13.09.2019, 08:16 Uhr »
[Bei der Tourplanung kommt aber eigentlich nur SLC und LV in Frage.

Und auf der Strecke bieten z.B. Thrifty, Dollar und Avis Fahrzeuge ohne Einwegmiete an.
Da muss man aber immer genau vergleichen, manchmal ist die Einwegmiete schon im Preis drin, ohne extra ausgewiesen zu sein.

*Detritus

  • Platin Member
  • Registriert: 13.09.2008
  • 1.854
Antw: 23 Tage Las Vegas-Yellowstone-Las Vegas
« Antwort #17 am: 13.09.2019, 08:23 Uhr »

*Detritus

  • Platin Member
  • Registriert: 13.09.2008
  • 1.854
Antw: 23 Tage Las Vegas-Yellowstone-Las Vegas
« Antwort #18 am: 13.09.2019, 08:25 Uhr »

*motorradsilke

  • Platin Member
  • Registriert: 13.08.2008
  • 2.852
Antw: 23 Tage Las Vegas-Yellowstone-Las Vegas
« Antwort #19 am: 13.09.2019, 09:19 Uhr »
Und was sagen uns die Fotos jetzt?

*Detritus

  • Platin Member
  • Registriert: 13.09.2008
  • 1.854
Antw: 23 Tage Las Vegas-Yellowstone-Las Vegas
« Antwort #20 am: 13.09.2019, 14:28 Uhr »
Ohne das es jetzt zu sehr OT wird:

Die Screenshots sagen dem geneigten Betrachter, dass es relativ problemlos möglich ist zu erkennen ob eine Einwegmiete anfällt, inkludiert ist oder ob eben keine anfällt. Das Ganze dann anhand der Strecke SLC - LV.

Oder anders ausgedrückt:
Mann muss auch keine „Probleme“ konstruieren die eigentlich gar nicht da sind.


Wie bereits geschrieben:
Alle unseren letzten Reisen waren „Gabelflüge“ (z.T. selbst gebaut) und damit verbunden auch Einwegmieten die mit der Ferienzeit kollidierten. Trotzdem hielten sich damit verbundenen Mehrkosten in Grenzen.


Wenn die TE das aber nicht wünscht oder in Betracht ziehen möchte ist das ja auch vollkommen ok - war ja nur als freundlicher Denkanstoß gedacht.

*motorradsilke

  • Platin Member
  • Registriert: 13.08.2008
  • 2.852
Antw: 23 Tage Las Vegas-Yellowstone-Las Vegas
« Antwort #21 am: 13.09.2019, 14:38 Uhr »


Ohne das es jetzt zu sehr OT wird:

Die Screenshots sagen dem geneigten Betrachter, dass es relativ problemlos möglich ist zu erkennen ob eine Einwegmiete anfällt, inkludiert ist oder ob eben keine anfällt. Das Ganze dann anhand der Strecke SLC - LV.


Das ist es eben leider nicht immer. Gib doch mal deine Daten als Miete von und nach LV ein, dann wirst du oft niedrigere Preise rausbekommen. Da ist oft schon eine Einwegmiete in den Preisen inkludiert, ohne, dass das als solche betitelt wird.

*Detritus

  • Platin Member
  • Registriert: 13.09.2008
  • 1.854
Antw: 23 Tage Las Vegas-Yellowstone-Las Vegas
« Antwort #22 am: 13.09.2019, 14:59 Uhr »
Gib doch mal deine Daten als Miete von und nach LV ein, dann wirst du oft niedrigere Preise rausbekommen.

Der verlinkte Fullsize SUV kostet z.B. von SLC nach LV 453,70 € und von LV nach LV für den gleichen Zeitraum 447,30 € (wobei die Differenz schon allein aufgrund der unterschiedlichen Abfragezeiten zu Stande kommen kann). Aber selbst wenn jetzt hier der Anmietort den Ausschlag geben würde:

Wegen 6,40 € Differenz sich da ernsthaft einen Kopf machen? Bei einer Reise die mehrere tausend € kostet?

Soll jeder halten wie er will...

Fakt ist nun mal: Wer bereit ist ein wenig Zeit und Arbeit in die entsprechende Recherche zu investieren, für den sollten Einwegmieten oder Gabelflüge kein unüberwindbares finanzielles Hinderniss darstellen - wobei ich explizit nicht ausschließen möchte, dass  es ggf. auch Konstellationen gibt in denen da auch nicht viel zu "tricksen" ist. Die Suchmöglichkeiten sind da mittlerweile nun wirklich transparent genug - man muss sie halt nur nutzen.

Im Gegenzug erhält man dafür dann eine wesentliche größere Flexibilität und kann deutlich stressfreier den Urlaub bzw. die zu fahrenden Strecken planen. Muss letztendlich jeder für sich entscheiden was ihm da wichtiger ist.

*motorradsilke

  • Platin Member
  • Registriert: 13.08.2008
  • 2.852
Antw: 23 Tage Las Vegas-Yellowstone-Las Vegas
« Antwort #23 am: 13.09.2019, 15:03 Uhr »
Nein, wegen 6,40 natürlich nicht. Ich hab schon andere Konstellationen erlebt, da war der Unterschied im dreistelligen Bereich. Und nur deshalb hab ich hier darauf aufmerksam gemacht.

*Inge

  • Newbie
  • Registriert: 11.09.2019
  • 8
Antw: 23 Tage Las Vegas-Yellowstone-Las Vegas
« Antwort #24 am: 15.09.2019, 13:03 Uhr »
Hallo zusammen,

Vielen Dank für Eure Rückmeldungen.
Ich habe den Plan nochmal angepasst, sodass auch ein möglicher Flug von SLC nach LV realisiert werden könnte. Von Las Vegas direkt nach SLC macht keinen Sinn, weil wir ja schon die Teilstrecke bis Moab gefahren sind, wenn wir diese Rundreise so absolvieren sollten.

Es sind jetzt wieder 3 volle Tage im Yellowstone und Page habe ich gestrichen. Der Familie war ein fester Standort wichtig, sodass es jetzt auch nur bei West Yellowstone bleibt (leider).
Die Aktivitäten auf der Strecke habe ich ja schon in meinem anderen Routenvorschlag dazugeschrieben. Da ändert sich eigentlich nichts (bis auf das Teilstück von Page nach Moab, das fällt natürlich aus).

 Datum     Start          Ende     (km      Fahrzeit)

23.7.Frankfurt - Las Vegas   
24.7.Las Vegas -   Las Vegas      
25.7.Las Vegas -   bryce   (450   5)
26.7.Bryce -   boulder   (126   2)
27.7.Boulder -   moab   (306   3,5)
28.7.moab -   moab      
29.7.moab -   moab      
30.7.Moab -   bear lake   (570   6)
31.7.Bear Lake -   bear lake      
1.8.   Bear Lake -   bear lake      
2.8.   Bear Lake -   Rexburg   (308   3,5)
3.8.   Rexburg -   West Yellowst.   (132   1,5)
4.8.   West Yellowst. -   West Yellowst.      
5.8.   West Yellowst. -   West Yellowst.      
6.8.   West Yellowst. -   West Yellowst.      
7.8.   West Yellowst. -   Jackson   (204   3)
8.8.   Jackson -   Jackson      
9.8.   Jackson -   Jackson      
10.8.Jackson -   antelope Island   (454   5,5)
11.8.antelope isand -   cedar city   (497   5) oder: Flug nach Las Vegas! (dann 2 Tage Antelope I.)
12.8.Cedar City -   Las Vegas   275   3
13.8.Las Vegas -   Las Vegas      
14.8.Las Vegas -   Las Vegas      
15.8.Las Vegas -   Abflug      
16.8.   Ankunft Frankfurt (10:10 Uhr)         

Was meint Ihr? Muss ich noch etwas beachten? Hab ich etwas vergessen?

VG und einen schönen Sonntag!
Inge

*Jack Black

  • Full Member
  • Registriert: 31.03.2019
  • 97
Antw: 23 Tage Las Vegas-Yellowstone-Las Vegas
« Antwort #25 am: 15.09.2019, 19:05 Uhr »
Was meint Ihr? Muss ich noch etwas beachten? Hab ich etwas vergessen?

Ich wollte nur anmerken, wenn man von Las Vegas nach Salt Lake City fahren will, dann gibt es auch eine hier noch nicht genannte Variante, die manch einer (ich zum Beispiel) sehr attraktiv findet. Das wäre nämlich die Strecke via Nevada, resp. von Las Vegas bis Ely via Highway 93 (durch das sog. "Great Basin"), eine sehr einsame und für Wüstenfreunde faszinierende Strecke jenseits der bekannten Interstates. In Ely kann man sich entscheiden, entweder weiter geradeaus bis West Wendover (übrigens auch so ein kleines Grenzstadt-Zockerkaff wie Primm o.ä.) und dann den legendären I80 Richtung Osten, oder direkt von Ely auf den HIghway 50 zum "Great Basin Nationalpark", der sicher auch einen Besuch wert ist, wobei es dort mit den "Lehman Caves" auch ganz ordentliche Höhlen gibt (pi mal Daumen vergleichbar mit Carlsbad Caverns, NM). Dann weiter Richtung Delta und von dort auf den Highway 6 Richtung Provo verzweigen, das ist eine ausgesprochen schöne Strecke. Und man ist richtig richtig einsam. Das sind die richtigen Strecken für die Freunde der typischen Fotos, wo die Landstraße im nirgendwo verschwindet und kein Auto weit und breit in Sicht.

In Ely gibt es eine gute touristische Infrastruktur mit zahlreichen Motels und Restaurants.

Nur so als Anstoss, diese Strecke fahren nur die allerwenigsten, es sind aber auf keinen Fall "leere Meilen".

*Simone_JJ

  • Silver Member
  • Registriert: 19.07.2015
  • 566
Antw: 23 Tage Las Vegas-Yellowstone-Las Vegas
« Antwort #26 am: 15.09.2019, 19:31 Uhr »
Wir sind von Las Vegas auch mal mit Allegiant nach Bozeman geflogen. Noch mal ein paar Meilen weniger.

*partybombe

  • Platin Member
  • Registriert: 27.03.2008
    Ort: Hessen
  • 1.856
Antw: 23 Tage Las Vegas-Yellowstone-Las Vegas
« Antwort #27 am: 16.09.2019, 18:08 Uhr »
Ist immer noch ein strammes Programm. Aber die Vorgaben sind nun mal so und es gibt ja auch überall mal ein paar ruhige Tage zum besichtigen und ein wenig zum entspannen.

*partybombe

  • Platin Member
  • Registriert: 27.03.2008
    Ort: Hessen
  • 1.856
Antw: 23 Tage Las Vegas-Yellowstone-Las Vegas
« Antwort #28 am: 16.09.2019, 18:24 Uhr »
Also Moab und Yellowstone musst du auf jeden Fall reservieren, LV würde ich zumindest am Strip mit Storno bereits jetzt reservieren und immer mal die Preise beobachten. Wir hatten z.B. 2015 im Luxor die Tower Suite für 55$ die Nacht Endpreis; dafür hatte sich die kostenlose Umbuchung (Sorno und Neubuchung) gelohnt. Ähnliches gibt es auch in anderen Hotels am Strip, zumindest Wochentags.