Rundreise Südwestküste und Hawaii in 3 Wochen möglich?

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*kroeti

  • Bronze Member
  • Registriert: 17.05.2008
  • 254
Antw:Rundreise Südwestküste und Hawaii in 3 Wochen möglich?
« Antwort #75 am: 13.05.2019, 20:02 Uhr »
Hallo Kroeti,
nur zur Richtigstellung: Da hast Du mich heute um 16.05 mit diesem "Vortex-Gedöns" zitiert. Aber ICH habe nichts davon geschrieben. Da muss bei der Zitierung was falsch gelaufen sein.
Dieses Wort hat "Dayhiker" gebraucht. Ich musste jetzt erst mal nachschauen, was damit gemeint ist  :P

Keine Ahnung wie das passiert ist, ich habe einfach auf Aktion und zitieren gedrückt......Ich hoffe, du hast kein Problem damit. Mich irritierte beim Zitieren eher, dass mein Text ( d.h. die Fragezeichen )dann auch in Blau erschien und nicht unter dem Ziterten. Aber jetzt machen wir Schluss mit dem Vortex Gerede, ist ja eher OT.


*gecko1a

  • Platin Member
  • Registriert: 03.02.2014
  • 1.947
Antw:Rundreise Südwestküste und Hawaii in 3 Wochen möglich?
« Antwort #76 am: 13.05.2019, 21:06 Uhr »
Danke Frank. Da bin ich relativ flexibel. Das wichtigste für uns wäre erstmal die Route. Die entscheidende Frage wird wohl sein, ob wir San Diego rauslesen oder nur verkürzen. Wenn es rausfällt ist die Route im Großen und Ganzen fertig. Sollten wir zumindest 1,5 Tage (2 Übernachtungen) dort bleiben muss noch etwas geplant werden.




Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Wir waren 2014 auch in SD und es hat uns sehr gut gefallen. Aber wir waren auch über 4 Wochen unterwegs. Ich würde SD an eurer Stelle rauslassen und das nächste mal mitnehmen.

*gecko1a

  • Platin Member
  • Registriert: 03.02.2014
  • 1.947
Antw:Rundreise Südwestküste und Hawaii in 3 Wochen möglich?
« Antwort #77 am: 13.05.2019, 21:13 Uhr »
Sedona waren wir 2014 (Siehe unseren Reisebericht).
Dieses Jahr werden wir ein 2. mal hinfahren und haben hier auch "nur" 100€ pro Übernachtung, drei Sterne mit entsprechender guten Bewertung.

Viele Grüße
Frank

*miwunk

  • Platin Member
  • Registriert: 13.07.2013
  • 2.977
Antw:Rundreise Südwestküste und Hawaii in 3 Wochen möglich?
« Antwort #78 am: 13.05.2019, 21:53 Uhr »
Kroeti, nein, kein Problem für mich. MIr war nur die Richtigstellung wichtig, denn es gibt hier im Forum ein paar User die jeden Grund suchen und finden, mir was "unterzujubeln". Denen wollte ich zuvorkommen. :lol:


*pierremw

  • Moderator
  • Diamond Member
  • Registriert: 12.08.2005
    Ort: Wien, Österreich
  • 4.749
Antw:Rundreise Südwestküste und Hawaii in 3 Wochen möglich?
« Antwort #79 am: 14.05.2019, 07:57 Uhr »
Hi,

Zitat von: Detritus
Es wird aber bestimmt auch jemanden geben, der Dir sagt das es problemlos möglich ist 3 volle Tage in SD sinnvoll rumzubringen.

Durchaus. Jede Reise an die Westküste ist bei uns nach Möglichkeit mit einem Besuch in San Diego verbunden. :) :)
Go Sharks!


*hbaumann6177

  • Junior Member
  • Registriert: 25.04.2019
  • 40
Antw:Rundreise Südwestküste und Hawaii in 3 Wochen möglich?
« Antwort #80 am: 14.05.2019, 11:04 Uhr »
Danke für eure Mühe und Unterstützung!  Ich denke meine Route ist nun gefunden. Wenn die Planung Endgültig steht, werde ich diese noch einmal mitteilen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

*hbaumann6177

  • Junior Member
  • Registriert: 25.04.2019
  • 40
Antw:Rundreise Südwestküste und Hawaii in 3 Wochen möglich?
« Antwort #81 am: 16.05.2019, 11:50 Uhr »
Könnt ihr mir einen Zwischenstopp von Los Angeles zum Grand Canyon empfehlen?

Ich würde gerne etwas vom Joshua Tree NP sehen, da wäre die Route über 29 Palms vermutlich besser als über Palm Springs oder?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

*motorradsilke

  • Platin Member
  • Registriert: 13.08.2008
  • 2.797
Antw:Rundreise Südwestküste und Hawaii in 3 Wochen möglich?
« Antwort #82 am: 16.05.2019, 11:52 Uhr »
Ja, wäre es. In 29Palms kannst du dann gleich übernachten. Das passt prima als Zwischenstop.

*hbaumann6177

  • Junior Member
  • Registriert: 25.04.2019
  • 40
Antw:Rundreise Südwestküste und Hawaii in 3 Wochen möglich?
« Antwort #83 am: 16.05.2019, 11:57 Uhr »
Da ist die Entfernung jedoch noch recht groß zum Grand Canyon 


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

*motorradsilke

  • Platin Member
  • Registriert: 13.08.2008
  • 2.797
Antw:Rundreise Südwestküste und Hawaii in 3 Wochen möglich?
« Antwort #84 am: 16.05.2019, 17:27 Uhr »
Da ist die Entfernung jedoch noch recht groß zum Grand Canyon 


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Das kann man gut fahren. Haben wir schon gemacht. Vormittags noch den JT angesehen und gegen 11 Uhr los.

*hbaumann6177

  • Junior Member
  • Registriert: 25.04.2019
  • 40
Antw:Rundreise Südwestküste und Hawaii in 3 Wochen möglich?
« Antwort #85 am: 17.05.2019, 07:08 Uhr »
Guten Morgen,

kann mir jemand sagen, ob ich auf der Strecke von Palm Springs zum Grand Canyon auch etwas vom Joshua Tree NP sehe? Ich weiß das man auch über 29 Palms fahren kann, aber Palm Springs ist auf den Bildern deutlich schöner


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

*motorradsilke

  • Platin Member
  • Registriert: 13.08.2008
  • 2.797
Antw:Rundreise Südwestküste und Hawaii in 3 Wochen möglich?
« Antwort #86 am: 17.05.2019, 07:45 Uhr »
Die Entfernung von Palm Springs zum GC ist aber noch größer. PS ist halt nicht der ideale Übernachtungsort, wenn du vielleicht am Nachmittag, an dem zu dort ankommst, noch in den JT willst.
Ansonsten kannst du natürlich auch von PS zum GC durch den JT fahren, musst du eben zeitig los.
Guck dir das doch einfach bei google an. Als reine Fahrzeiten passen die Zeiten von google maps sehr gut.