TV-Klangverbesserung

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*McC

  • Gast
Re: TV-Klangverbesserung
« Antwort #30 am: 18.01.2012, 12:41 Uhr »
Du setzt ja interessante Präferenzen.

Der Schalter nennt sich Freiraum  :wink:

*Smokey-the-Bear

  • Platin Member
  • Registriert: 12.01.2007
    Ort: NRW / Kreis: SU
  • 1.668
  • *** DO MORE OF WHAT YOU LOVE! ***
Re: TV-Klangverbesserung
« Antwort #31 am: 18.01.2012, 18:17 Uhr »
Um mal wieder auf das eigentliche Thema zu kommen:
So eine Soundbar würde ich mir schenken. Dann lieber auf Surround (oder in dem Fall Pseudosurround) verzichten und den Ton über ordentliche HiFi.Lautsprecher in Stereo genießen.

Oder wenn man die Möglichkeit hat die Lautsprecher im Wohnzimmer vernünftig (akustisch und optisch) zu platzieren, eben doch echtes 5.1. Da gibt es ja durchaus klanglich vernünftige Sets mit "ehefraukompatibler" Optik (Wife-acceptance-factor nennt man das glaube ich ;)).

Ich, der ich diesen Thread mal gestartet habe, habe auf die Soundbar verzichtet.

1) Mein Panasonic-Plasma klingt - sofern ich keine lauten Musiksendungen höre - auch so recht ordentlich (weil er einen kleinen Subwoofer mit eingebaut hat)  UND
2) Weil ich - wenn ich denn etwas mehr "Gas" brauche - ihn auch weiter über meine Anlage laufen lasse.
Viele Grüße
  Frank

  aka: Smokeybear

USA: AZ,CA,CO,FL,HI,ID,IL,LA,MA,MT,MS,NH,NM,NV,NY,OR,RI,TX,UT,VT,WA,WY
CDN:  BC

Hier stelle ich mich vor. Visit:  Smokey-the-Bear ist der Neue hier

Eine erste (USA-)Reise. Wie? Visit:  http://forum.usa-reise.de/mietwagen/eine-erste-(usa-)reise-wie/msg281525/#msg281525

Learn more about Smokeybear. Visit:  http://www.smokeybear.com

 

usa-reise.de Startseite - Wir über uns | Impressum & Datenschutzerklärung | E-Mail
Social Media: Twitter | Facebook | Instagram
© 1999 - 2020 usa-reise.de - Amerika von Fans für Fans - alle Rechte vorbehalten | SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines

Seite erstellt in 0.085 Sekunden mit 30 Abfragen.