Deposit im Hotel

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*Elke

  • Bronze Member
  • Registriert: 27.07.2003
  • 287
Deposit im Hotel
« am: 28.05.2019, 18:18 Uhr »
Hallo,
Sind gerade aktuell unterwegs in Tucson und haben hier jetzt zum ersten Mal erlebt, dass man zu unserer Rechnung noch zusätzlich 40 $ auf der Kreditkarte abzieht als Deposit!
Die Dame an der Rezeption (Hampton Inn) erklärte uns das würde von allen Hotels so gemacht werden !
Ist das tatsächlich so ? Wir waren 5 Jahren lang nicht in USA , kennen das von unseren früheren Reisen nicht!

Liebe Grüße und schon mal vielen Dank!

Liebe Grüße Elke


*U2LS

  • Platin Member
  • Registriert: 04.10.2008
    Alter: 62
    Ort: Osthessen
  • 1.624
Antw:Deposit im Hotel
« Antwort #1 am: 28.05.2019, 18:31 Uhr »
Hallo,
Sind gerade aktuell unterwegs in Tucson und haben hier jetzt zum ersten Mal erlebt, dass man zu unserer Rechnung noch zusätzlich 40 $ auf der Kreditkarte abzieht als Deposit!
Die Dame an der Rezeption (Hampton Inn) erklärte uns das würde von allen Hotels so gemacht werden !
Ist das tatsächlich so ? Wir waren 5 Jahren lang nicht in USA , kennen das von unseren früheren Reisen nicht!

Liebe Grüße und schon mal vielen Dank!

"zusätzlich 40$ auf der Kreditkarte abzieht" kann ich jetzt nicht so ganz nachvollziehen. Ich bin ja gerade erst einige Tage von einem USA Aufenthalt zurück und da bin ich lediglich im letzten Hotel auf meiner Reise (Ramada Tukwila Southcenter) beim Check-in darauf hingewiesen worden, dass sie ein Deposit in Höhe von 100$ auf der Kreditkarte blocken. Ich habe es dann nicht kontrolliert (weil ich auch ehrlich gesagt nicht mehr daran gedacht habe), aber die Belastung zum Schluss war korrekt. Üblicherweise wird so ein Deposit auf dem Kreditkartenkonto als "vorgemerkt" ausgewiesen und bei der Schlussabrechnung ausgebucht.

Diese Erfahrung habe ich jetzt auch zum allerersten in den USA gemacht, will natürlich aber nicht ausschließen, dass diese Vorgehensweise von Hotels auch in der Vergangenheit praktiziert wurde und ich es gar nicht gemerkt habe. Vielleicht setzt sich diese Vorgehensweise aber auch so nach und nach jetzt durch.
Gruß
Lothar

I work bloody hard at work so that I can get home early

http://www.traumzielamiland.de/


*Elke

  • Bronze Member
  • Registriert: 27.07.2003
  • 287
Antw:Deposit im Hotel
« Antwort #2 am: 28.05.2019, 18:38 Uhr »
Das mit dem blocken haben wir auch gesagt aber nein , es wird tatsächlich abgezogen und man würde es dann wieder zurückerstattet bekommen!
Habe noch 2 X Hampton gebucht und überlege nun ob ich die storniere! Aber wenn es natürlich noch andere so handhaben würden ...
Liebe Grüße Elke


*miwunk

  • Platin Member
  • Registriert: 13.07.2013
  • 3.041
Antw:Deposit im Hotel
« Antwort #3 am: 28.05.2019, 18:45 Uhr »
Nein, sowas ist uns noch nie passiert. Nichteinmal geblockt wurde etwas.


*Simone_JJ

  • Silver Member
  • Registriert: 19.07.2015
  • 547
Antw:Deposit im Hotel
« Antwort #4 am: 28.05.2019, 19:11 Uhr »
Hallo Elke,
ich könnte wetten, dass nicht „abziehen“ sondern „blocken“ gemeint ist. Und da ist 50$ ein Schnapper. Im aktuellen Hotel sind bei uns 300$ geblockt, ist das 3. Hotel auf unserer Südstaaten-Tour und die ersten beiden haben auch geblockt. Hampton Inn gehört zu Hilton und Hilton blockt. Würde mir keine Sorgen machen.
Viel Spaß

*Flicka

  • Platin Member
  • Registriert: 04.03.2007
  • 2.896
Antw:Deposit im Hotel
« Antwort #5 am: 28.05.2019, 19:28 Uhr »
Ausschließen würde ich nix, also denkbar ist es durchaus, dass was abgebucht und am Ende wieder gutgeschrieben wird, aber blocken halte ich auch für wahrscheinlicher. Der Betrag ist mE ziemlich gering. Ich würde mir da keinen Kopf machen. Wenn ich bisher mit Deposits zu tun hatte, waren das auch immer Beträge ab 100 Dollar aufwärts.

*partybombe

  • Platin Member
  • Registriert: 27.03.2008
    Ort: Hessen
  • 1.769
Antw:Deposit im Hotel
« Antwort #6 am: 29.05.2019, 10:19 Uhr »
In Las Vegas wird in mehreren Hotels (z.B. am Strip Luxor) ein Betrag geblockt, der jedoch später zurückgebucht wird.

*lonewolf81

  • Gold Member
  • Registriert: 11.08.2009
    Ort: Bodensee
  • 967
Antw:Deposit im Hotel
« Antwort #7 am: 30.05.2019, 14:20 Uhr »
Zwei Anmerkungen:

1) Nicht alle Kreditkarten erlauben das Blocken von Beträgen. Gerade manche Debit- oder Prepaid-Karten sind da eingeschränkter als "echte" Kreditkarten. In dem Fall wird der Pfand natürlich abgebucht.

2) Das Blocken der Beträge ist häufig sehr intranspartent. Es kann durchaus sein, dass Hotels irgendwelche Beträge blocken und man das niemals mitbekommt. Ist auch sehr kartenabhängig, ob da eine Transparenz gegeben ist.

*atecki

  • Diamond Member
  • Registriert: 12.06.2002
    Ort: Nähe Salzburg
  • 8.207
Antw:Deposit im Hotel
« Antwort #8 am: 30.05.2019, 16:53 Uhr »
Hallo,
Sind gerade aktuell unterwegs in Tucson und haben hier jetzt zum ersten Mal erlebt, dass man zu unserer Rechnung noch zusätzlich 40 $ auf der Kreditkarte abzieht als Deposit!
Die Dame an der Rezeption (Hampton Inn) erklärte uns das würde von allen Hotels so gemacht werden !
Ist das tatsächlich so ? Wir waren 5 Jahren lang nicht in USA , kennen das von unseren früheren Reisen nicht!

Liebe Grüße und schon mal vielen Dank!

Hi Elke,

ja, das ist durchaus üblich. Wie oben schon gepostet, wird es sich vermutlich aber nur eine Reservierung der € 40 sein, außer es wurde gleich der Gesamtbetrag plus € 40,- belastet. Das ist aus den angaben nicht klar ersichtlich.

Dieser zusätzliche Betrag wird geblockt, um eventuelle Extra Leistungen, die der Gast konsumiert (Essen/Getränke, evtl. vor Ort fällige Steuern, etc) abzusichern, da es leider häufiger vorkommt als man denkt, dass Gäste ohne zahlen abreisen (oft einfach in der Meinung, dass schon alles bezahlt ist).

Lg atecki

*Elke

  • Bronze Member
  • Registriert: 27.07.2003
  • 287
Antw:Deposit im Hotel
« Antwort #9 am: 04.06.2019, 04:34 Uhr »
Danke für eure Antworten!

Wie es tatsächlich ist, werde ich erst sehen , wenn die Kreditkartenabrechnung kommt!
Aber beim auschecken habe ich nochmals nachgefragt und hab dann von dieser Dame ne völlig andere Info bekommen als beim einchecken!
Es soll wohl doch nur geblockt sein und nicht abgezogen!
Beim nächsten Hampton hat man 10 $ geblockt (nicht abgezogen) und beim 3. War gar nix !
Und auch bei allen  anderen Unterkünfte die wir jetzt angefahren haben würde nichts geblockt!
So viel zu der Aussage von der Dame beim ersten Hampton dass dies bei allen so gemacht werden würde!

Nochmals danke und ich schreibe dann wenn ich meine Abrechnung bekommen habe
Liebe Grüße Elke