Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*brigi

  • Platin Member
  • Registriert: 01.02.2004
    Alter: 2020
    Ort: München
  • 2.916
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #180 am: 29.07.2006, 22:22 Uhr »
Hi,

der ADAC bietet eine ReiserücktrittsVersicherung (als Jahresschutz inkl. Reiseabbruch)
an.
Wurde mir (Mitglied) letztes Jahr erstmalig angeboten, da hatte ich meine Reise schon lange gebucht. Auf Nachfrage wurde mir gesagt, daß bei der Jahresversicherung die sonst übliche 14 Tagesfrist in der man eine Vers. abschliessen muss nicht gibt.
Gilt dann für alle Reisen innerhalb 1 Jahres.
Kannst Dich ja mal informieren, vielleicht hilfts Dir.
liebe Grüsse Brigi
http://deschner-usa.de/
Reiseberichte kreuz und quer durch die USA und Kanada, mit vielen Informationen und Fotos

*Anonymous

  • Gast
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #181 am: 30.07.2006, 01:29 Uhr »
Ist im Moment ein Bieten für Las Vegas in der Zeit von 02.11.06-05.11.05 nicht möglich ?

Alle Felder der Level/Sterne-Auswahl bleiben grau....Absicht oder Fehler ?

*Westernlady

  • Gast
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #182 am: 30.07.2006, 01:37 Uhr »
Zitat von: brigi
Hi,

der ADAC bietet eine ReiserücktrittsVersicherung (als Jahresschutz inkl. Reiseabbruch)
an.
Wurde mir (Mitglied) letztes Jahr erstmalig angeboten, da hatte ich meine Reise schon lange gebucht. Auf Nachfrage wurde mir gesagt, daß bei der Jahresversicherung die sonst übliche 14 Tagesfrist in der man eine Vers. abschliessen muss nicht gibt.
Gilt dann für alle Reisen innerhalb 1 Jahres.
Kannst Dich ja mal informieren, vielleicht hilfts Dir.


Brigi, das ist wirklich eine interessante Alternative  :D

@Mober
Da Du alle Übernachtungen bei Priceline & Hotwire gebucht hast, hast Du sicherliche mit Kreditkarte gezahlt. Ist in der KK-Gebühr eine Reiserücktrittsversicherung enthalten?
Das vergisst man ja ganz gerne und hätte so automatisch Vers.schutz bei Bausteinen, die über diese KK bezahlt werden.

*Antje

  • Platin Member
  • Registriert: 08.05.2002
  • 2.627
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #183 am: 30.07.2006, 10:35 Uhr »
Hallo,

also - nachdem Ihr 600 € versichert habt, aber die Flüge nur mit 120 € Storno auf Euch zukommen, würde ich die Flüge selbst bezahlen und diese 600 € (es ist ja vermutlich pro Person - also 1200 €) für die Hotels hernehmen.

Das Las Vegas Arrangement würde ich als Hotel mit Tickets versuchen, zu verkaufen - das nimmt eher jemand als ne komplette Reise.

Damit könntet Ihr den Schaden gering halten.

Auch dei ADAC Versicherung wird den Schaden NICHT übernehmen - es dürfte auch da ausgeschlossen sein, für eine Buchung, bei der der SChadensfall schon eingetreten ist noch ne Versicherung abzuschließen. Die Frist mag nicht anfallen aber nur, wenn der Schadensfall noch nicht eignetreten ist. Aber der Schadensfall ist schon da in diesem Fall!

Und glaubt mir - da fragen die Versicherungen sehr genau nach - denn Ihr seid verpflichtet, den Stornofall unverzüglich zu melden, um den Schaden gering zu halten (sprich - die Stornogebühren zu minimieren - wenn man das rauszögert, verweigern die Versicherungen die Zahlung, selbst wenn man angänglich womöglich denkt, man wird z.B. wieder gesund oder so)

Viele Grüße

Antje

*mober

  • Newbie
  • Registriert: 29.07.2006
  • 3
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #184 am: 30.07.2006, 11:20 Uhr »
Vielen, vielen Dank für Eure vielen Tips! Diese helfen mir wirklich weiter!

Meine Kreditkarte hat leider keine Reiserücktrittsversicherung dabei (VISA von der DKB). Zumindest konnte ich nichts dazu finden.

Das ADAC-Angebot hört sich interessant an. Allerdings denke ich auch, wie Antje geschrieben hat, daß mir das für einen Reiserücktritt nicht weiterhilft. Die Frage ist, ob es mir für einen Reiseabbruch helfen könnte: Wenn es meiner Schwiegermutter in den nächsten Wochen wieder besser gehen sollte und wir die Reise dann doch antreten würden, während der Reise würde sie aber einen so schlimmen Rückfall bekommen, daß wir die Reise abbrechen müßten, würde dann die Reiseabbruchversicherung greifen?
Im konkreten Fall: Der Arzt sagt zum jetzigen Zeitpunkt, daß sich ihr Zustand, der momentan sehr schlecht ist, durch eine Behandlung in den nächsten Wochen zumindest mittelfristig stabilisieren wird. Wenn sich ihr Zustand zum Reiseantritt stabil ist, sich während der Reise dann aber (laut Arzt unvorhergesehen) so entwickelt, daß mit dem schlimmsten zu rechnen wäre und wir dann die Reise abbrechen würden, würde dann die Reiseabbruchversicherung greifen?

Sollte sich Ihr Zustand in den nächsten Wochen nicht verbessern, würden wir es wohl so machen, wie Antje vorgeschlagen hat: Flug-Stornokosten selbst zahlen, LV bei e**y verkaufen und der Versicherung den restlichen Schaden melden.

*Anonymous

  • Gast
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #185 am: 30.07.2006, 12:43 Uhr »
Nochmals:

Ist im Moment ein Bieten für Las Vegas in der Zeit von 02.11.06-05.11.05 nicht möglich ?

Alle Felder der Level/Sterne-Auswahl bleiben grau....Absicht oder Fehler ?



Danke für Helfen


Ralf

*Anonymous

  • Gast
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #186 am: 17.10.2006, 22:47 Uhr »
aufgrund dieses Threads http://www.usa-reise.net/forum/phpBB2/viewtopic.php?t=20903
würde ich gerne wissen, ob priceline von einer Buchung zurücktreten kann

danke für Eure Hilfe!

*Volker G.

  • Diamond Member
  • Registriert: 14.04.2004
    Ort: Stuttgart
  • 4.092
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #187 am: 18.10.2006, 10:29 Uhr »
Ob sie es können findest du normalerweise in den Terms & Conditions:

[www.priceline.com/customerservice/faq/ShowHelp.asp?faq=ext(AIRPOP_TERMS)]

(Link in IE einfügen - als Verlinkung hier im Forum funktionierts nicht!)
CU

Volker G.

*Doc Snyder

  • Platin Member
  • Registriert: 17.02.2004
    Ort: Kiel
  • 1.791
  • Per aspera ad astra
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #188 am: 24.11.2006, 11:06 Uhr »
Hi,

ein paar Erfahrungen gibt es ja schon hier im Thread. Mich würde interessieren, ob beim Einchecken nach Preferenzen (Twin oder Double, Smoker oder Nonsmoker) gefragt oder wortlos irgendein Zimmer zugewiesen wurde.

Da das in jedem Hotel anders ist, vielleicht mit einer ca. % - Angabe. Also z. B.:

Nach Preferenzen gefragt: 80%
Nicht gefragt: 20%

Wenn ihr den Clerk an der Rezeption mit $ 20,- "bestochen" habt, bitte extra dazu schreiben  :wink: .

*Gabymarie

  • Gold Member
  • Registriert: 21.05.2005
    Alter: 2019
    Ort: Sessenheim
  • 805
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #189 am: 24.11.2006, 17:18 Uhr »
Zitat von: Anonymous
aufgrund dieses Threads http://www.usa-reise.net/forum/phpBB2/viewtopic.php?t=20903
würde ich gerne wissen, ob priceline von einer Buchung zurücktreten kann

danke für Eure Hilfe!


Sie haben es getan!! Nur die Buchungen für November/Dezember wurden akzeptiert, die anderen gecancelt. Allerdings konnte man dann mit Priceline/Harrah`s verhandeln und es sind wohl ganz gute Deals erzielt worden.

Grüße
Gabymarie
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Grüssle
Gabymarie

*Elvi

  • Gold Member
  • Registriert: 01.05.2003
  • 1.013
  • Mommy says: I'm special
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #190 am: 24.11.2006, 21:01 Uhr »
Zitat von: Doc Snyder
Hi, ein paar Erfahrungen gibt es ja schon hier im Thread. Mich würde interessieren, ob beim Einchecken nach Preferenzen (Twin oder Double, Smoker oder Nonsmoker) gefragt oder wortlos irgendein Zimmer zugewiesen wurde.
Da das in jedem Hotel anders ist, vielleicht mit einer ca. % - Angabe. Also z. B.:
Nach Preferenzen gefragt: 80%
Nicht gefragt: 20%
Wenn ihr den Clerk an der Rezeption mit $ 20,- "bestochen" habt, bitte extra dazu schreiben  :wink: .

Wir haben es nie auf die Frage ankommen lassen sondern immer sofort gesagt, welche Zimmerart wir gerne hätten (nämlich immer 2 Betten).... und es hat bisher IMMER geklappt. Zwischenzeitlich haben wir auch schon so einige Priceline-Buchungen hinter uns und weiterhin diesbezüglich zuversichtlich.
Gruß Elvi

*djohannw

  • Platin Member
  • Registriert: 29.06.2006
    Ort: Wesseling bei Köln
  • 2.676
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #191 am: 25.11.2006, 07:45 Uhr »
Ich habe in der Regel meine Präferenzen vor Anreise bereits durch einen Anruf imHotel hinterlegt, und wie Elvi erwähne ich das bereits beim Checkin, bevor ich danach gefragt werde. Das ganze klappt auch in den meisten Fällen, und nur in Ausnahmefällen musste ich dann etwas anderes als gewünscht nehmen.Allerdings wollte ich meist auch ein King, so dass das ausweichen auf zwei Queens kein Problem darstellte, halt anders als umgekehrt.

Man sollte aber beim bieten immer berücksichtigen, das es Gegenden gibt, in denen Zimmer mit zwei Betten extrem selten sind (z.B. in Manhattan) und man dort evtl. diese nicht bekommen kann, weil das Hotel diese für "Vollzahler" reserviert hält. Und es gibt Hotelketten, die nur Zimmer mit einem Bett haben (z.B. Homestead Suites, i.d.R, 2* bei Priceline und zu einem Teil die Hawthorn Suites, 2,5*) - da ist mit Präferenzen in Sachen Betten auch Essig. Und Raucherzimmer gibt es bei Marriott in ganz USA nicht mehr, wenn Du also als Kettenraucher ein Marriott zugewiesen bekommst, könnte Dich das auch vor Probleme stellen...

Viele Grüße - Dirk

*IkeaRegal

  • Gast
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #192 am: 27.11.2006, 13:34 Uhr »
Mal ne Frage zu Priceline:

Kann man bei Priceline ähnlich wie bei hrs.de auch einfach ein Hotelzimmer mit vorgegebenem Preis buchen (ohne das hick hack mit dem "Name your price")?

*Susan26

  • Platin Member
  • Registriert: 23.05.2006
    Ort: Dresden
  • 2.596
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #193 am: 27.11.2006, 13:37 Uhr »
Ja, kann man - darfst eben nur nicht auf den Button "Name your price" gehen.
Leider habe ich keine Ahnung, ob PL in dem bereich dann irgendwie günstiger ist als andere Anbieter - aber beim vergleichen der standardmäßigen Sites merkt man das ja ....

Susan
happiness is only real when shared.

*grimmi

  • global citizen
  • Silver Member
  • Registriert: 20.12.2003
    Alter: 37
    Ort: New York
  • 537
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #194 am: 29.11.2006, 08:51 Uhr »
Guten Morgen,

ist es bei Priceline vorteilhaft oder gar notwendig, Hotels schon Wochen im voraus zu buchen oder kann dies auch erst wenige Tage vor Reiseantritt erfolgen (ohne Minderung der Chancen auf günstige Preise)?

beste Grüsse
Stefan  :zeltfeuer:
Cheers, Stefan

 

usa-reise.de Startseite - Wir über uns | Impressum & Datenschutzerklärung | E-Mail
Social Media: Twitter | Facebook | Instagram
© 1999 - 2020 usa-reise.de - Amerika von Fans für Fans - alle Rechte vorbehalten | SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines

Seite erstellt in 0.109 Sekunden mit 28 Abfragen.