Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*Elvi

  • Gold Member
  • Registriert: 01.05.2003
  • 1.013
  • Mommy says: I'm special
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #210 am: 19.02.2007, 22:21 Uhr »
... Wie kann ich bei meinen Vorgaben bleiben - und nur mein Gebot erhöhen?...
Wenn Du für ein Hotel in einer Stadt bietest, bei der Priceline mehrere Stadtteilzonen anbietet, kannst Du beispielsweise für ein 4*-Hotel in Deinem Wunschgebiet bieten. Wenn dein Gebot abgelehnt wird, kannst Du Dir einen Stadtteil aussuchen, in dem z. B. maximal nur 2*-Hotels angeboten werden. Diesen 2*-Stadtteil hinzufügen und Dein Gebot erhöhen.

Anmerkung:
Ausgehend von meinem obigen Beispiel würde ich aber nicht auf ein Stadtteil bieten, in dem es 3*-Hotels gibt; mir wäre die Gefahr zu groß, daß Priceline unerwartet ein Hotel auf 4* aufgewertet hat oder ein neues 4*-Hotel hinzugekommen ist. Ein Restrisiko bleibt immer. Ansonsten die 24-Stunden-Frist einhalten oder aber mit mehreren Kreditkarten bieten (immer vorher schön die Cookies löschen :wink:).
Gruß Elvi

*tasche

  • Full Member
  • Registriert: 18.02.2007
  • 64
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #211 am: 10.03.2007, 23:07 Uhr »
Mich faszinieren die Erfahrungs- und Erfolgsberichte über Priceline, insbesondere die Möglichkeit bei den 5 Sternen Hotels in Las Vegas. Nun benötige ich jedoch für meine Familie ein Zimmer für drei. Wie hoch ist das Risiko, dass das Geld "weg" ist und man später beim Hotel abgelehnt wird, da es sich bei Priceline nur um Zimmer für zwei Personen handelt. Hat jemand dazu eigene Erfahrungen gemacht?

Gruß
Jan

*zoostation

  • Senior Member
  • Registriert: 10.03.2007
  • 108
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #212 am: 11.03.2007, 00:09 Uhr »
wie sieht es denn mit hotels in den nationalparks aus? bzw. in der unmittelbaren umgebung? hab hier "BiddingForTravel.com" noch nichts gefunden. wie sind da eure erfahrungen?

*Daniel

  • Diamond Member
  • Registriert: 01.05.2001
  • 3.967
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #213 am: 11.03.2007, 14:54 Uhr »
Die Lodges in den Nationalparks sind trotz hoher Preise immer schnell ausgebucht, von daher müssen sie nicht bei Priceline verscherbelt werden.


*djohannw

  • Platin Member
  • Registriert: 29.06.2006
    Ort: Wesseling bei Köln
  • 2.676
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #214 am: 12.03.2007, 06:47 Uhr »
Mich faszinieren die Erfahrungs- und Erfolgsberichte über Priceline, insbesondere die Möglichkeit bei den 5 Sternen Hotels in Las Vegas. Nun benötige ich jedoch für meine Familie ein Zimmer für drei. Wie hoch ist das Risiko, dass das Geld "weg" ist und man später beim Hotel abgelehnt wird, da es sich bei Priceline nur um Zimmer für zwei Personen handelt. Hat jemand dazu eigene Erfahrungen gemacht?

Jan, das hängt immer von der Stadt und der Gegend ab, für die Du bietest. In Orlando würde ich Dir fast eine Garantie geben wollen, dass das mit drei Personen kein Thema ist, in New York City hingegen ist das ganze eher sehr problematisch. Las Vegas ist tendenziell eher problematisch, da dort in der Regel für die dritte Person extra berechnet wird - abseits des Strips hingegen würde ich das Risiko eher gering einschätzen.

Es kommt aber auch darauf an, wer die dritte Person ist. Ein Kind ist sicher leichter unterzubringen als ein dritter Erwachsener...

Viele Grüße - Dirk

*Nina_75

  • Gast
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #215 am: 18.03.2007, 11:40 Uhr »
hallo,

mein englisch ist nicht ganz so perfekt, daher ist mir folgendes noch nicht ganz klar geworden.
der endpreis der mir von priceline angezeigt wird, ist das auch wirklich der endpreis oder verlangt das hotel noch irgendwelche anderen aufschläge, steuern, gebühren etc.?

vielen dank
nina

*Elvi

  • Gold Member
  • Registriert: 01.05.2003
  • 1.013
  • Mommy says: I'm special
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #216 am: 18.03.2007, 11:54 Uhr »
hallo,

mein englisch ist nicht ganz so perfekt, daher ist mir folgendes noch nicht ganz klar geworden.
der endpreis der mir von priceline angezeigt wird, ist das auch wirklich der endpreis oder verlangt das hotel noch irgendwelche anderen aufschläge, steuern, gebühren etc.?

vielen dank
nina
Der angezeigte "Endpreis" ist in aller Regel auch tatsächlich der Endpreis. Allerdings bin ich mir nicht ganz sicher, ob in Einzelfällen noch eine Resort-Fee (eben bei entsprechenden Resorts) oder eine Energie-Gebühr hinzukommen können (habe ich aber, soweit ich mich erinnern kann, bisher bei diversen Priceline-Buchungen bei reinen Stadthotels noch nicht gehabt). Diese Gebühren halten sich ggfls. aber im Rahmen und sollten im Vergleich zu der Gesamteinsparung eher nicht erwähnenswert sein.
Gruß Elvi

*Derek

  • Lounge-Member
  • Registriert: 05.02.2003
  • 138
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #217 am: 18.03.2007, 16:44 Uhr »
Hallo,

ich kann Antje nur recht geben. Als Priceline-Wiederholungstäter bin ich überzeugt davon, gerade in Großstädten recht gute Hotels zu unschlagbaren Preisen (Ersparnis mindestens 50 %) zu bekommen. Diese Erkenntnis trifft aber nicht auf Zeiten zu, in denen irgendwelche großen Kongresse stattfinden. Aktuell haben wir für ein 4* Sterne Hotel in New York gute 50 % gespart (Vergleich Rackrate Hotel zu Priceline). Und wenn ich in die Kataloge der Reiseveranstalter gucke, sprechen wir von einer 65 %igen Ersparnis (Vergleich Katalogpreis zu Priceline). Negative Erfahrungen habe ich bisher noch nie gemacht. Ein einziges Mal sind wir darauf hingewiesen worden, daß uns als Pricelinekunde nur ein Bett zusteht. Wir reisten mit unserer Tochter und haben an der Rezeption unsere Wünsche nach zwei Betten und Nichtraucherzimmer geäußert. Aber letztlich wurden uns auch diese erfüllt. Jedenfalls werden wir bei zukünftigen USA-Reisen weiterhin die Möglichkeit von Priceline- oder Hotwirebuchungen nutzen.

Derek


*wusel

  • Gast
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #218 am: 19.03.2007, 17:46 Uhr »
Hallo zusammen,

eine ganz kurze Frage zu Hotwire:

Bei der Suche gibt man ja die Anzahl der Zimmer und die Anzahl der Personen an. Bezieht sich die Anzahl der Personen auf die Personen pro Zimmer oder auf die Gesamtanzahl der Personen?  :?

Mir ist aufgefallen, dass wenn ich nach "2 rooms, 4 adults" suche bekomme ich wesentlich weniger Angebote als "1 room, 2 adults". Das würde für mich darauf hindeuten, dass sich die Anzahl der auszuwählenden Personen auf die Anzahl je Zimmer bezieht.

Kann mir jemand dazu weiterhelfen?

*KurtHans

  • Gast
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #219 am: 16.05.2007, 14:41 Uhr »
Hi,
eine Fernsehstation (komotv.com/news/7516117.html) aus Seattle berichtet ueber eine kleine Modifikation der priceline bidding strategy mit der man angeblich mehr als die ueblichen freien Rebids erhalten kann. Vielleicht will das ja mal jemand ausprobieren:

Hier ein Auszug:
<<After you've been rejected, don't use the page Priceline serves up next. Go back a few steps and reconfigure your zone combinations. This is important to maximize your free rebids.

Hit the back button on your browser a few times and get back to your original bid screen and add a zone to your preferred zone. 

In my case, I go back to the first time I bid on a four-star hotel in downtown Seattle. Last time I added Bothell. This time, I make sure downtown Seattle is selected and add Lake Union with Bothell removed. Lake Union is another zone that doesn't have a four-star hotel.

Priceline recognizes each combination of city pairings, hotel class and price as a unique bid. As long as you don't duplicate anything, Priceline will accept your new bid.

In my case, I add Lake Union, add another $1 for an $82 bid and get rejected again. I go back a few pages on my browser, click on my preferred area downtown Seattle and select Everett, which is another area without a four-star hotel. 

I add $1 to my bid and get rejected again. 

Just keep on changing your city combinations with areas that don't have a hotel that's your preferred class or higher. By doing so, you can keep bidding without the fear of staying outside of your preferred zone.

Mathematically, I had up to 86 different bidding combinations for a four-star hotel in downtown Seattle. With each bid, I was guaranteed I wouldn't stay anywhere else. >>


*frontloop

  • Gast
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #220 am: 22.05.2007, 11:36 Uhr »
Hi!

hab 2 kurze fragen zu Priceline.

Wie schauts mit Parkplätzen aus? Bei Motels hab ich ja immer einen dabei, kann ich des hier auswählen / erwarten?

Und ich kann 2x pro 24h anfragen, oder? Also wenn die erste Anfrage abgeleht wird, eine Kategorie runter und nochmal. Dann 24h warten?
Wenn man also 2 Leute is, kann man 4x bieten / Tag, richtig?

Preislich orientiert man sich am besten an den bereits bekannten Foren bzw. den Motel-Preisen in der Gegend und Zeit, oder?

*KurtHans

  • Gast
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #221 am: 25.05.2007, 19:42 Uhr »
Hi,
du hast nicht immer automatisch einen freien Parkplatz dabei. Auf den Homepages der Hotels gibt's meist eine Information ueber den Preis fuer's Parken.
Wie viele Gebote du abgeben kannst haengt von deinem Zielgebiet und deinem Kategoriewunsch ab. Es sind durchaus (viel) mehr als 2 Permutationen pro Tag denkbar (durch geschickte Expansion des Zielgebietes). Lies doch noch einmal die diversen FAQs zu priceline.
Gute Reise,
Kurt.

*frontloop33

  • Bronze Member
  • Registriert: 22.10.2006
    Alter: 36
    Ort: München
  • 326
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #222 am: 25.05.2007, 21:08 Uhr »
ja aber ich seh ja erst NACH dem erfolgreichen Gebot, welches Hotel ich hab, oder?
Und dann muss ich schaun was ich mim auto mach, wenn kein Parkplatz dabei is.

*Antje

  • Platin Member
  • Registriert: 08.05.2002
  • 2.627
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #223 am: 26.05.2007, 07:53 Uhr »
Hallo,

HABEN tun eigentlich in USA alle Hotels eine Parkmöglichkeit - nur GRATIS ist sie nicht immer.

In Großstädten kostets fast immer was. Aber selbst in New York - der Stadt ohne Parkraum haben natürlich die Hotels Möglichkeiten, die Autos ihrer Gäste unterzubringen - der Preis allerdings kann den Gast zum weinen bringen (und sag mir niemand, in New York braucht man kein Auto - das ist nur bedingt richtig - und wenn man für die Firma 1 Monat da ist, nutzt man die Zeit teilweise schon ganz gerne, um auch die Umgebung zu erkunden :-) )

Antje

*helilady

  • Newbie
  • Registriert: 13.05.2007
  • 22
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #224 am: 01.06.2007, 23:28 Uhr »
Hallo zusammen, möchte gern in Las Vegas mit Priceline ein Hotel buchen.
Wir sind 3 Personen, wenn ich das ganze richtig verstehe, müßte ich theoretisch 2 Zimmer buchen, oder geht das auch für 3 Personen 1 Zimmer?
Die Unterkunft benötigen wir zum 17.7. für 1 Übernachtung.

Andrea

 

usa-reise.de Startseite - Wir über uns | Impressum & Datenschutzerklärung | E-Mail
Social Media: Twitter | Facebook | Instagram
© 1999 - 2020 usa-reise.de - Amerika von Fans für Fans - alle Rechte vorbehalten | SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines

Seite erstellt in 0.093 Sekunden mit 28 Abfragen.