Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*frontloop33

  • Bronze Member
  • Registriert: 22.10.2006
    Alter: 36
    Ort: München
  • 326
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #255 am: 19.07.2007, 16:19 Uhr »
jetzt hab ich nochmal ne Frage:

kann mir jemand sagen, ob die Gefahr besteht, bei nem teuren Hotel in ner Innenstadt (z.B. Boston) überhaupt keinen Parkplatz zu bekommen? Oder hat jedes Hotel für seine Gäste einen Parkplatz dabei?

Und wieviel muss man im schlimmsten Fall bzw. im Schnitt für diesen pro Nacht rechnen?

nochwas: ist bei den Hotels in der Regel ein Frühstück dabei? Und wenn ja, in welchem Umfang?

Bei den Motels gibts ja üblicherweise nen Kaffee und Waffeln/Gebäck etc. Wenn auch in Supermarkt-Qualität.

*Elvi

  • Gold Member
  • Registriert: 01.05.2003
  • 1.013
  • Mommy says: I'm special
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #256 am: 19.07.2007, 16:37 Uhr »
nochwas: ist bei den Hotels in der Regel ein Frühstück dabei? Und wenn ja, in welchem Umfang? Bei den Motels gibts ja üblicherweise nen Kaffee und Waffeln/Gebäck etc. Wenn auch in Supermarkt-Qualität.
Nein, in aller Regel ist kein Frühstück inclusive (zumindest nicht in den Hotels in größeren Städten).
Ich vermute, aber da habe ich keine Erfahrung, daß ein typisches Motelfrühstück mit dabei ist, wenn das jeweilige Motel pauschal Frühstück anbietet, was ja häufig "auf dem Land" der Fall ist. Dort kann in aller Regel dann auch nicht zwischen Priceline-Gästen und anderen Gästen unterscheiden).
Elvi

*Wilder Löwe

  • Diamond Member
  • Registriert: 22.05.2006
    Ort: Hannover
  • 4.535
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #257 am: 20.07.2007, 17:42 Uhr »
Wir haben gerade ein Hotel über Priceline gebucht und dabei habe ich folgende Erfahrung gemacht: Ich wollte ein ganz bestimmtes Hotel und habe mich deshalb über mehrere Tage an den "richtigen" Preis rangetastet. Beim dritten oder vierten Versuch kam plötzlich die Meldung, daß mein Gebot abgelehnt wäre, aber ich könnte es aber sofort (also nicht wie sonst üblich nach 24h) noch einmal versuchen, wenn ich mindestens 25$ mehr bieten würde. Das war mir zuviel und ich habe es sein lassen. Nachdem ich noch einmal 24h drüber geschlafen hatte, dachte ich mir, ich war wahrscheinlich am akzeptablen Preis sehr nahe dran und werde es jetzt mal mit 1$ mehr versuchen. Und siehe da, der 1$ machte den Unterschied, das Gebot wurde akzeptiert.

Also 24$ plus ca. 20% Steuern und Gebühren gespart. Ich weiß nicht, ob das immer klappt. Aber bevor man 25$ mehr bietet, sollte man es ruhig erst einmal mit einem niedrigeren Gebot versuchen.

Ich habe nicht den ganzen Thread gelesen, falls mein Tip schon einmal gegeben wurde, dann bitte ich das zu entschuldigen.

Katrin
Viele Grüße
Katrin

*backloop

  • Gast
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #258 am: 20.07.2007, 18:56 Uhr »
Frontloop, hier die Lösung Deiner Priceline-Parkplatz-Probleme...
1. Geh zu biddingfortravel und schau welche Hotels in Deinem Zielgebiet angeboten werden.
2. Geh zur homepage der einzelnen Hotels. Oft findet sich dort schon die Information zu Parkplatzkosten.
3. Wenn die Hotels die Information nicht anbieten, google nach z.B. 'parking', 'boston', 'marriot'
Sehr wahrscheinlich ist die Information  zu deinem Hotel irgendwo im Netz (z.b. bei tripadvisor)
4. Email oder phone das Hotel und frag nach dem Preis.
5. In Großstädten kann parken teuer sein. Meine letzten Erfahrungen (Er-parkungen?), $27/Nacht in New Orleans, $25 in Toronto.....(business trips, so who cares?)
6. Oft wird es billiger wenn du in der Parkgarage NEBEN dem Hotel parkst. Ich hab schon häufig Infos dazu bei tripadvisor gefunden.
7. Keinen Parkplatz gibt es IMHO nicht. Irgendwo wird sich schon ein Platz für Dein Auto finden. Und bei dem derzeitigen Dollarkurs sind $20 Dollar doch eh nur 5 Euro oder so??

*Elvi

  • Gold Member
  • Registriert: 01.05.2003
  • 1.013
  • Mommy says: I'm special
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #259 am: 20.07.2007, 19:14 Uhr »
7. Keinen Parkplatz gibt es IMHO nicht. Irgendwo wird sich schon ein Platz für Dein Auto finden. Und bei dem derzeitigen Dollarkurs sind $20 Dollar doch eh nur 5 Euro oder so??
Na ja, fast..... :) :lol:

*frontloop33

  • Bronze Member
  • Registriert: 22.10.2006
    Alter: 36
    Ort: München
  • 326
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #260 am: 22.07.2007, 09:27 Uhr »
hm. hab ich oder backloop bei priceline was nicht richtig verstanden?

Ich hab bis jetzt gedacht, dass der "Witz" bei dem System ist, einen niedrigen Preis zu nennen, allerdings kann man sich nur die Hotelklasse und Gegend, nicht das direkte Hotel aussuchen.

Sprich, ich stell fest, dass es in Boston 4 Hotels mit 5* gibt. 2x mit Parkplatz kostenlos und 3x mit 50$ Parkplatz (Beispiel!!).
Jetzt biete ich 80$ auf ein Hotelzimmer in Boston mit 5*, weiß aber nicht, ob ich eins der ersten beiden oder eins mit teurem Parkplatz bekomme, richtig? Und wenn ich's hab, und feststell, der Parkplatz ist super teuer, kann ich nichts dagegen machen.

Kurze Rede, langer Sinn:

Lohnt es sich über Priceline zu buchen und deswegen einen Laptop mit in den Urlaub zu nehmen, wenn man eigentlich bloß eine günstige und saubere Schlafmöglichkeit sucht. Der ganze Luxus in nem Hotel ist nicht besonders wichtig.
Oder fährt man dann insgesamt (Zimmerpreis + Parken + bissal Frühstück) mit Motels billiger/ besser?

*Elvi

  • Gold Member
  • Registriert: 01.05.2003
  • 1.013
  • Mommy says: I'm special
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #261 am: 22.07.2007, 11:25 Uhr »
Ich hab bis jetzt gedacht, dass der "Witz" bei dem System ist, einen niedrigen Preis zu nennen, allerdings kann man sich nur die Hotelklasse und Gegend, nicht das direkte Hotel aussuchen.


Richtig, so isses!

Zitat
Sprich, ich stell fest, dass es in Boston 4 Hotels mit 5* gibt. 2x mit Parkplatz kostenlos und 3x mit 50$ Parkplatz (Beispiel!!).
Jetzt biete ich 80$ auf ein Hotelzimmer in Boston mit 5*, weiß aber nicht, ob ich eins der ersten beiden oder eins mit teurem Parkplatz bekomme, richtig? Und wenn ich's hab, und feststell, der Parkplatz ist super teuer, kann ich nichts dagegen machen.

Wieder richtig :D

Zitat
Lohnt es sich über Priceline zu buchen und deswegen einen Laptop mit in den Urlaub zu nehmen, wenn man eigentlich bloß eine günstige und saubere Schlafmöglichkeit sucht. Der ganze Luxus in nem Hotel ist nicht besonders wichtig.
Oder fährt man dann insgesamt (Zimmerpreis + Parken + bissal Frühstück) mit Motels billiger/ besser?

Jeder muß wissen, was er ausgeben will. Meine Meinung dazu:
In Großstädten kann man beispielsweise 4*-Hotels für über 60 % billiger bekommen als auf der jeweiligen Hotelhomepage (kommt auf die jeweilige Stadt und Reisezeit an). Man wohnt dann in aller Regel in sehr guten Hotels in sehr guter Lage. Regulär gebuchte "billige" Hotels oder Motels in ähnlicher Lage kosten meiner Ansicht nach ebenso viel Geld wie ein über Priceline gebuchtes 4*-Hotel. Hinzu kommen, sofern im Rahmen der Reiseplanung nicht vermeidbar (z. B. Autoanmietung bei Ankunft in den USA erst nach Stadtaufenthalt), noch teilweise recht hohe Parkgebühren.
Nun kann man ja auch einen niedrigeren Hotelstandard bei Priceline ersteigern; also z. B. 2*-Hotels. Ich persönlich habe damit keine Erfahrung gemacht, da wir in Großstädten zumeist auf 4*-Hotels bieten. Ich bin, einfach vom Gefühl her, ein wenig skeptisch, daß man damit auf die Nase fallen kann.... aber daß muß jeder selbst wissen. Entsprechende Studien, insbesondere bei www.biddingfortravel.com (auch die Hotel-Reviews!!!) sind auf jeden Fall erforderlich, um sich einen Eindruck zu verschaffen.

Klar kann man ggfls. Geld einsparen, wenn man eine besonders günstige Unterkunft mit Conti. Breakfast und kostenlosen Parken bucht. Ob es wirklich sooooo viel ausmacht, muß jeder selbst abschätzen bzw. jeder muß selbst wissen, was er will und was es ihm wert ist.
Gruß Elvi

*thorsti

  • Gold Member
  • Registriert: 27.04.2003
  • 1.422
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #262 am: 25.07.2007, 21:00 Uhr »
Ich habs jetzt bei Priceline erstmalig ausprobiert. Das Gebot war natürlich nicht erfolgreich, denn ich habe es ja absichtlich zu niedrig angesetzt.

Ich habe mal eine Frage zur Telefonnummer. Wie in der "Non US Residents FAQ" zu lesen war, habe ich versucht meiner Telefonnummer zu amerikanisieren, also sie in der Form abc-def-ghij einzugeben. Leider steht dann bei mir an der Stelle d eine 1 und das ist offensichtlich nicht erlaubt. Das habe ich dann geändert, aber offensichtlich war da immer noch was falsch, also habe ich einfach irgendwas anderes eingegeben und dann gings endlich weiter.

 Ist die Telefonnummer irgendwie wichtig?!?! Ich denke ja nicht!

*Elvi

  • Gold Member
  • Registriert: 01.05.2003
  • 1.013
  • Mommy says: I'm special
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #263 am: 25.07.2007, 21:31 Uhr »
Bislang wurde unsere Telefonnummer im Zusammenhang mit Priceline noch nie gebraucht. Wichtig ist die korrekte Emailadresse. Bei uns wurde einmal eine Priceline-Hotelbuchung in New Orleans storniert (Hochwasser bzw. Katarina). Lief alles sehr unkompliziert und reibungslos (und auf Initiative von Priceline) per Email ab. Einen Telefonkontakt gab es also nicht.
Gruß Elvi

*thorsti

  • Gold Member
  • Registriert: 27.04.2003
  • 1.422
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #264 am: 28.07.2007, 21:01 Uhr »
Wie im Erfahrungsthread nachzulesen, habe ich mittlerweile meinen ersten Deal gemacht und bin recht zufrieden.

Jetzt will ich was für meinen Aufenthalt in Las Vegas buchen. Leider sind in der Woche einige große Messen!

In der 5 Sterne Strip Kategorie kann man über Priceline gar nix buchen, damit fällt das Venetioan wohl weg.

In der 4 Sterne Strip Kategorie dürfte es wohl aufs Monte Carlo rauslaufen, das ist ja im Moment das preiswerteste (wegen des Baulärms). Dieses Hotel ist aber nicht meine erste Wahl.

Bin jetzt aus Rio gekommen. Welche anderen Hotels gibt es in der Kategorie "4 Sterne Hotel westlich des Strip" denn noch? Das Orleans gehört nicht dazu, das hat nur drei Sterne.

*Elvi

  • Gold Member
  • Registriert: 01.05.2003
  • 1.013
  • Mommy says: I'm special
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #265 am: 30.07.2007, 17:42 Uhr »
In aller Regel doch die, die bei biddingfortravel für die jeweilige Hotelzone angeführt sind. Bei "West of Strip" ist das neben dem Rio noch The Palms Casino Resort (was ich zwar nicht kenne.... heißt aber nichts). Oder verstehe ich Deine Frage irgendwie falsch???
Gruß Elvi

*thorsti

  • Gold Member
  • Registriert: 27.04.2003
  • 1.422
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #266 am: 30.07.2007, 18:40 Uhr »
Nein, Du verstehst das nicht falsch!

Manchmal sieht man halt den Wald vor lauter Bäumen nicht :zuck:
Aber jetzt habe ich diese Liste dank Deiner Hilfe auch gefunden!

Es gibt tatsächlich nur das Rio und das Palms. Sind wohl beide schön. Ich probiers bei Priceline einfach mal!

*Elvi

  • Gold Member
  • Registriert: 01.05.2003
  • 1.013
  • Mommy says: I'm special
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #267 am: 31.07.2007, 20:03 Uhr »
Bei Priceline gibt es für Las Vegas-Strip nun 2 Gebietszonen; nämlich Strip Vicinity South und -North

*thorsti

  • Gold Member
  • Registriert: 27.04.2003
  • 1.422
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #268 am: 31.07.2007, 20:07 Uhr »
Mal was ganz anders: ich habe mich ja erst vor ein paar Tagen bei priceline angemeldet und seitdem habe ich plötzlich mehr Spam! Ich meine damit nicht die Mails von pricelines sondern halt so typische Spammails. In den letzten Tagen hatte ich immer drei oder vier Stück am Tag, davor vielleicht drei in der Woche.

Ob es da einen Zusammenhang gibt?

*frontloop33

  • Bronze Member
  • Registriert: 22.10.2006
    Alter: 36
    Ort: München
  • 326
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #269 am: 03.08.2007, 14:01 Uhr »
nochmal ne kurze Frage:

ich weiß, ich bin lästig, aber ich bin nicht so ganz von mir und priceline überzeugt:

Kann ich folgendes machen:

Ich will in Boston übernachten. Zur auswahl stehen die Regionen:
1) Newton-Waltham (4-Sterne und niedriger)
2) Needham-Dedham (3-Sterne u.n.)
3) Braintree (dito)

Kann ich jetzt z.B. 40$ auf ein 4-Sterne Hotel in 1) bieten. Dies wird nicht angenommen. Dann erweitere ich das ganze auf 3-Sterne. Selber Preis.
Ok -> gut, gebucht.
Nicht ok -> ich erweitere (weiterhin 40$) um 2) (3-sterne)
und wenns da auch nicht geht, dann kommt 3) hinzu.

Erst wenn DANN immernoch kein Gebot erfolgreich war, muss ich 24 Stunden warten und kann dann erneut bieten, oder?

 

usa-reise.de Startseite - Wir über uns | Impressum & Datenschutzerklärung | E-Mail
Social Media: Twitter | Facebook | Instagram
© 1999 - 2020 usa-reise.de - Amerika von Fans für Fans - alle Rechte vorbehalten | SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines

Seite erstellt in 0.163 Sekunden mit 29 Abfragen.