Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*Tenere

  • Gold Member
  • Registriert: 22.06.2008
  • 1.337
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #585 am: 27.09.2008, 05:26 Uhr »
Hai Christoph,
bezgl. Grand Hyatt Frisco Parken, auf der homepage steht $50, wo hast du geparkt?

*Gast

  • Gast
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #586 am: 27.09.2008, 08:15 Uhr »
Eine Bitte an User " TENERE " :

San Francisco bitte nicht immer hier FRISCO nennen. Die Einwohner von San Francisco mögen diese Bezeichung für ihre schöne Stadt nun gar nicht.

Hier ein Auszug aus einem Artikel von Wikipedia :

Der fehlende Respekt, der sich in der Bezeichnung des gewählten kaiserlichen Regierungssitzes San Francisco als „Frisco“ ausdrückt, veranlasste Kaiser Norton I. zu folgendem besorgten Erlass aus dem Jahr 1872:

„Whoever after due and proper warning shall be heard to utter the abominable word ‚Frisco‘, which has no linguistic or other warrant, shall be deemed guilty of a High Misdemeanor, and shall pay into the Imperial Treasury as penalty the sum of twenty-five dollars.“
„Jeder, der nach dieser ausdrücklichen Warnung bei der Benutzung des fürchterlichen Begriffs ‚Frisco‘, welcher keine sprachliche oder sonstige Bedeutung hat, ertappt wird, wird Groben Fehlverhaltens beschuldigt werden und hat dem Kaiserlichen Schatzamt zur Strafe eine Summe von fünfundzwanzig Dollar zu entrichten.“


Hast also Glück das wir nicht mehr im Jahre 1872 leben ... :)

Nichts für ungut, aber San Francisco auszuschreiben oder meinetwegen auch SF oder SFO ,
soviel Zeit sollte schon sein !

*realchris

  • Senior Member
  • Registriert: 07.01.2007
  • 105
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #587 am: 27.09.2008, 12:24 Uhr »
@tenere:

Die 49 USD (ich nehme an du meinst die hier: http://grandsanfrancisco.hyatt.com/hyatt/hotels/services/parking/index.jsp) sind Valet Parking.
Bis vor kurzem stand auf der HP auch noch ein Hinweis zum self parking.
Du kannst einfach in der Tiefgarage des Embarcadero Center parken, am besten Embarcadero 4.
Ist direkt neben dem Hotel.
 
Gruß,
Christoph

*Tenere

  • Gold Member
  • Registriert: 22.06.2008
  • 1.337
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #588 am: 28.09.2008, 01:56 Uhr »
Sorry, das mit Frisco wusste ich nicht: ich war dort 1993 das letze Mal (in der Stadt, am Flughafen später des öfteren) und damals sprachen die Einwohner selbst von Frisco, glaube ich jedenfalls.... ich werde nächste Woche berichten, denn ich treffe mich mit ein paar Hippies von der lower Haight street :shock:

und wer war bitte Kaiser Norton I? Norton Antivirus genau den kenne ich  :D

Kaiser habe es meines Wissens nur deutsche, österreichische und die Zaren in Russland waren auch so eine Spezies, und dann ganz früher noch Nero, Caesar etc. Der Kaiser wurde doch vom Vatikan gekrönt, also mit Gottes Segen... hatte Geschichts-LK damals 1986-1987, kann aber sein, dass ich da seither was durcheinander gebracht habe?

*Palo

  • Diamond Member
  • Registriert: 24.03.2006
  • 15.087
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #589 am: 28.09.2008, 02:24 Uhr »
Sorry, das mit Frisco wusste ich nicht: ich war dort 1993 das letze Mal (in der Stadt, am Flughafen später des öfteren) und damals sprachen die Einwohner selbst von Frisco, glaube ich jedenfalls....
Stimmt aber.. Frisco ist ein Kaff in Colorado

und wer war bitte Kaiser Norton I? Norton Antivirus genau den kenne ich  :D



Das ist eine lange Geschichte Google oder Wikipedia hat die Antwort, einfach nach Emperor Norten suchen.

Ich bin zu faul dir das hier alles aufzuschreiben.

Gruß

Palo

*Tenere

  • Gold Member
  • Registriert: 22.06.2008
  • 1.337
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #590 am: 28.09.2008, 04:19 Uhr »
http://de.wikipedia.org/wiki/Joshua_Norton

na ja, also wenn das so ist... 8)

*Stephan_

  • Gold Member
  • Registriert: 28.06.2004
  • 1.237
  • Morgenstund ist aller Laster Anfang
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #591 am: 28.09.2008, 04:51 Uhr »
Kaiser habe es meines Wissens nur deutsche, österreichische und die Zaren in Russland waren auch so eine Spezies, und dann ganz früher noch Nero, Caesar etc. Der Kaiser wurde doch vom Vatikan gekrönt, also mit Gottes Segen... hatte Geschichts-LK damals 1986-1987, kann aber sein, dass ich da seither was durcheinander gebracht habe?

Klar, bei Deinem Geschichts-LK hat man sich zu der Zeit noch nicht mit Internet-Recherchen befasst  :wink:, eine einfache Suche bei Wikipedia hilft hier schon weiter.

stephan
1991 San Francisco - 1993 Dallas - 1995 Seattle - 1997 Atlanta / Mexiko / Kanada - 1999 Seattle - 2001 Detroit / Chicago - 2004 Los Angeles - 2006 Los Angeles - 2008 Los Angeles - 2010 Denver 2012 Seattle - Boston 2013 Las Vegas - 2017 Las Vegas

*atecki

  • Diamond Member
  • Registriert: 12.06.2002
    Ort: Nähe Salzburg
  • 8.211
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #592 am: 28.09.2008, 12:18 Uhr »
Hallo miteinander,

nachdem nun die Diskussin um den Kaiser und Frisco/San Fran etc. geklärt ist, bitte ich Euch wieder zum Thema

Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion

zurückzukommen. Weder der Kaiser noch Frisco/San Fran haben mit diesem Thema etwas zu tun...

Danke!

Axel



*Tenere

  • Gold Member
  • Registriert: 22.06.2008
  • 1.337
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #593 am: 06.10.2008, 06:04 Uhr »
Das Grand Hyatt San Francisco war wieder ein Beispiel für "alte Bude verschleudert seine Zimmer über Priceline" Das Hotel oder unser Stockwerk hat wohl schon bessere Zeiten gesehen: Röhren-TV im Zimmer, Röhren-Mini-TV im Badezimmer, alte vergammelte (Chrom abgebröckelt) Armaturen im Waschbecken/Badewanne, Möbel abgegriffen (Dekor der 90er). Internet nur gegen Gebühr und jetzt kommts: ein elektronisches System ermittelt automatisch welche Minibargetränke "entnommen wurden" und meldet diese Informationen an die Rezeption, die natürlich auch sogleich alles in Rechnung stellt (bei mir ca. $65, habe die Minibar natürlich für unser "Fresh&Easy" (Billig-) Bier aus El Salvador verwendet).

Toll, gell 8)

*Inspired

  • Moderator
  • Diamond Member
  • Registriert: 07.02.2008
    Alter: 51
    Ort: Erfurt
  • 8.150
  • Life is unpredictable - eat dessert first!
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #594 am: 06.10.2008, 07:45 Uhr »
Ich bin derzeit 3 Nächte im Holiday Inn Fisherman´s Wharf. Parken kostet derzeit schon 39 USD + Tax/Nacht. Das Hotel selbst ist aber seine ansonsten 73 USD netto mehr als wert. Zudem habe ich im Nebengebäude ein Zimmer ganz oben mit freiem Blick auf Alcatraz bekommen und hatte auch die Wahl zwischen 1 Kingbett oder 2 Queenbetten.

Ich finde, das ist ein positives Beispiel für Hotwire!

*realchris

  • Senior Member
  • Registriert: 07.01.2007
  • 105
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #595 am: 06.10.2008, 19:22 Uhr »
Das Grand Hyatt San Francisco war wieder ein Beispiel für "alte Bude verschleudert seine Zimmer über Priceline" Das Hotel oder unser Stockwerk hat wohl schon bessere Zeiten gesehen: Röhren-TV im Zimmer, Röhren-Mini-TV im Badezimmer, alte vergammelte (Chrom abgebröckelt) Armaturen im Waschbecken/Badewanne, Möbel abgegriffen (Dekor der 90er). Internet nur gegen Gebühr und jetzt kommts: ein elektronisches System ermittelt automatisch welche Minibargetränke "entnommen wurden" und meldet diese Informationen an die Rezeption, die natürlich auch sogleich alles in Rechnung stellt (bei mir ca. $65, habe die Minibar natürlich für unser "Fresh&Easy" (Billig-) Bier aus El Salvador verwendet).

Toll, gell 8)

Interessant - wir waren vor 4 Wochen im Hyatt Regency - nicht im Grand Hyatt wie ich weiter oben geschrieben hatte..
Wir hatten ein äußerst modernes, renoviertes Zimmer mit Meerblick.
Plasma TV, super Betten, großes Bad mit genialen Wasserfall-Armaturen - eigentlich das beste Hotel auf unserer Rundreise (und wir waren fast nur in 4 Sterne Hotels).

Das mit der Minibar ist uns da aufgefallen - steht allerdings auch mehrfach dran, dass das, was entnommen wird, berechnet wird. Von daher: Wer lesen kann, ist klar im Vorteil.
Und das Internet Geld kostet ist in dieser Hotel-Kategorie eigentlich normal.

Christoph

*Tenere

  • Gold Member
  • Registriert: 22.06.2008
  • 1.337
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #596 am: 06.10.2008, 19:56 Uhr »
Danke Christoph! wollte nur sagen, dass das Grand Hyatt nicht unbedingt "Grand" sein muss. Leider gabs bei meinem 4* Gebot kein Regency oder das Westin...

Parken war - denke ich - ok (33,50 total für 24h, nachts nur 7.50, tagsüber max 26/24h)

unser bestes Hotel bisher war das "Loews Lake Las Vegas": absolute Sahne!!! Toll! und Danke Priceline (95 netto)

*djohannw

  • Platin Member
  • Registriert: 29.06.2006
    Ort: Wesseling bei Köln
  • 2.676
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #597 am: 06.10.2008, 20:49 Uhr »
unser bestes Hotel bisher war das "Loews Lake Las Vegas": absolute Sahne!!! Toll! und Danke Priceline (95 netto)

Ist übrigens ein ehemaliges Hyatt - und ja, ein geniales Hotel, wenn auch manchmal ein wenig hellhörig.

Viele Grüße - Dirk

*Tenere

  • Gold Member
  • Registriert: 22.06.2008
  • 1.337
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #598 am: 08.10.2008, 08:23 Uhr »
ja Dirk, habe ich auch gesehen (neues Loews Logo oben am Eingang zum Lake, man sieht, dass es neu ist).... übrigens das Hyatt Regency in Monterey hat mir keine $12 resport fee extra aufgebrummt, trotz Priceline

*carbo

  • Gast
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #599 am: 10.10.2008, 18:53 Uhr »
Hallo,
sind nun seit einer Woche von unserer USA-Rundreise zurück. :(
Haben einige Male von unterwegs mit Priceline gebucht.
Hat soweit ganz gut geklappt und wir haben auch einige Schnäppchen gemacht.
Verärgerung machte sich allerdings breit, als wir im HollidayInn in Williams/Az eincheckten und auf "super gelauntes" Personal trafen. Völlig desinterresiert und kaum zu verstehen! Hatten das Zimmer über Priceline für 80$ anstatt der üblichen 105$ bekommen. (Mußten dafür direkt am Highway schlafen) Zimmer war aber sonst ok und wir beschlossen eine 2. Nacht zu bleiben. Am nächsten Morgen nutzte ich die bei Priceline übliche "add Nights" Option. Bestätigung von Priceline kam sofort und ich wies die Dame an der Rezeption (jetzt eine Andere, aber noch besser gelaunt :platsch:) auf die Verlängerung hin. Habe aus Ihrer nasseligen Antwort ein "ok" heraus gehört und war zufrieden.
Die Überraschung kam am nächsten Tag bein Auschecken. Die nette Dame hat felsenfest behauptet, es wäre keine Buchung für eine 2.Nacht von Priceline eingegangen und sie müsse mir den Regulären Preis berechnen. Alles Reden hat nichts genützt und ich habe schließlich  :koch: kleinbei gegeben. Ich konnte die Frau doch nicht an den Rechner prügeln und natürlich habe ich das Zimmer 2mal bezahlt!! Direkt und bei Priceline.

Ist Euch auch schon ähnliches wiederfahren?
Wie würdet Ihr jetzt von Deutschland aus vorgehen, um die Kohle wiederzubekommen?

Es war übrigens unser erster USA-Urlaub und es hat uns sehr gut gefallen, wir haben viele nette Menschen getroffen! Der Vorfall in Williams war eine Ausnahme!   

Danke und Gruß
carbo

 

usa-reise.de Startseite - Wir über uns | Impressum & Datenschutzerklärung | E-Mail
Social Media: Twitter | Facebook | Instagram
© 1999 - 2020 usa-reise.de - Amerika von Fans für Fans - alle Rechte vorbehalten | SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines

Seite erstellt in 0.12 Sekunden mit 30 Abfragen.