Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*Smartmatze

  • Gold Member
  • Registriert: 08.05.2005
    Ort: Griesheim bei Darmstadt
  • 1.008
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #615 am: 05.11.2008, 18:59 Uhr »
Ja, keine Chance!
Ich hab zwar schon von ein paar wenigen Cancellations gelesen, aber NUR dann wenn man GLAUBHAFT darlegen kann, dass man sich bei der Buchung "geirrt" hat - und auch dann nur, wenn man innerhalb 24 Stunden erneut bucht (ich glaube sogar du musst die gleiche Anzahl der Tage in der gleichen Region bieten)!
Das geht also nur, wenn man beispielsweise den falschen Monat angeklickt hat oder so... und selbst dann gibt es zudem auch noch Gebühren.

Die Reskritionen sind so hart, dass man wohl wirklich nur durchkommt, wenn man sich WIRKLICH geirrt hat...

Wenn du nur um 1 Nacht verkürzen willst, checkst du halt früher aus. Geld ist weg - anders hast du aber KEINE Chance!
2005 LV-SF-LA-GC-MV-LV www.janaundmatze.de
2007 SF, LV, Caymans und N.Y.
2008 FL und N.Y.
2010 Hawaii (Oahu, Kauai, Big Island)

*Marion-212

  • Newbie
  • Registriert: 23.08.2008
  • 23
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #616 am: 06.11.2008, 10:54 Uhr »
Ja, aber das weiß doch jeder, der bei Priceline bucht. Keine Änderungen, keine Stornierungen und kein Rücktritt. Und Tenere, wenn du $55 für ein 2* Hotel bietest, dann solltest du das einfach als Anfängerfehler abbuchen. Das macht man ja auch nicht ;) Wegen $6 würde ich mir keine grauen Haare wachsen lassen, das hast du bei den anderen Buchungen ja 3 x gespart.

Man muss immer überlegen, was man möchte. Entweder eine höhere Sterne-Kategorie, was aber fast immer zur Folge hat, dass man Nebenkosten wie Parken, Frühstück und Internet obendrauf extra zahlen muss - und zwar unabhängig davon, ob man bei Pricline $70 oder über die Hotelwebsite $199 für das Zimmer zahlt oder man entscheidet sich für eine niedrigere Sterne-Kategorie. Da ist dann meist Parken, Internet und manchmal auch Frühstück etc. enthalten.

Wichtig ist, dass man nicht irgend etwas bietet, sondern gut recherchiert. Wenn man gar keine Zeit hat, sollte man wenigstens in der Priceline-Retail-Funktion schauen, was das preiswerteste Hotel in der jeweiligen Sterne-Kategorie kostet. Für 2 Sterne würde ich prinzipiell nicht mehr als $40 bieten.

Ich nutze Priceline seit vielen Jahren und bin noch nie "hereingefallen". Im Gegenteil, wir konnte uns leisten in Hotels zu wohnen, die sonst außerhalb unseres Budgets gewesen wären. Auf Städtereisen, bei denen wir kein Auto dabei haben, leisten wir uns meist 4* - 5* Hotels und auf Rundreisen in den USA halt eher 2* - 3*, in Großstädten auch mal höher. Das klappt immer ganz wunderbar, vorausgesetzt man macht seine Hausaufgaben.

Etwas Vorsicht walten lassen sollte man allerdings bei Hotwire. Erst einmal sind die Hotels fast immer zu hoch bewertet (die Sterne liegen fast immer um einen halben bis einen Punkt höher als bei Priceline) und oft ist der Preis gar nicht weit vom Normalpreis entfernt. Wenn man das Hotel klar identifizieren und die Ersparnis ausrechnen kann, ist das etwas natürlich etwas anderes. Ein unbekanntes Hotel sollte man jedoch nicht buchen. Übrigens kann man fast immer den Hotwire Preis mit Priceline noch mal unterbieten.

*Tenere

  • Gold Member
  • Registriert: 22.06.2008
  • 1.351
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #617 am: 08.11.2008, 08:17 Uhr »
Stimmt Marion! Stimme voll zu!

*nane771

  • Junior Member
  • Registriert: 05.11.2008
  • 32
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #618 am: 12.11.2008, 20:28 Uhr »
Ich bin bei meiner Hotelsuche irgendwann auf priceline gestoßen, habe davon gehört und will aber nicht bieten. Was ich hier geboten bekommen habe ist doch eine ganz normale Buchung, so wie bei expedia oder sonst wo?

*Marion-212

  • Newbie
  • Registriert: 23.08.2008
  • 23
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #619 am: 12.11.2008, 20:46 Uhr »
Ja, die normale Buchungsfunktion gibt es auch. Wir sprechen hier aber über die "name your own price" Funktion, mit der du einen bestimmten Betrag für ein Hotel einer bestimmten Sterne-Kategorie in einer Zone (Region) bietest. Damit sind enorme Ersparnisse von teilweise bis zu 75% drin.

*Inspired

  • Moderator
  • Diamond Member
  • Registriert: 07.02.2008
    Alter: 51
    Ort: Erfurt
  • 8.150
  • Life is unpredictable - eat dessert first!
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #620 am: 12.11.2008, 20:46 Uhr »
Richtig, nane! Zur Option mit dem BIien kommst du, wenn du die Möglichkeit "name your own price" anklickst: Da kannst du dann nur beeinflussen, in welcher Region das Hotel liegen soll und wie viele Sterne es hat.

*nane771

  • Junior Member
  • Registriert: 05.11.2008
  • 32
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #621 am: 12.11.2008, 21:00 Uhr »
Ja, ich hatte mich nur gewundert wieso ich auf diese Weise (Normale Buchung) auch so enorme Schnäppchen machen kann. Habe aber inzwischen gemerkt, das ich das Hotel mit einem anderen Double Tree  Hotel verwechselt habe.
Das hätte das Doppelte gekostet.
Den Nerv für das echte Priceline hier habe ich leider nicht, wobei für LA hätte das vielleicht was, ich kann mich kaum für ein Hotel oder eine Lage entscheiden.
Gruß nane771

*Tenere

  • Gold Member
  • Registriert: 22.06.2008
  • 1.351
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #622 am: 13.11.2008, 11:36 Uhr »
Den Nerv für das echte Priceline hier habe ich leider nicht, wobei für LA hätte das vielleicht was, ich kann mich kaum für ein Hotel oder eine Lage entscheiden.

Nur zu, nur besser vorher hier alles studieren und vorallem betterbidding.com analysieren, was gerade zu welchem Preis zu geht!!!

*MeisterLampeMK

  • Gast
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #623 am: 16.11.2008, 21:11 Uhr »
allo,
ich habe mich bei priceline.com registriert.

Mein Profil, Rechnungsdaten und eine Kreditkarte angegeben.

WEnn ich jetzt über "Name your own Price" gehe ist meine angegebene Rechnungsadresse und die Kreditkarte nicht hinterlegt.

Stattdessen kann ich eine neue Kreditkarte angeben aber keine andere Rechnugsadresse als USA & Canada eingeben.

Ich dachte das system holt sich meine hinterlegten Daten ?

Was mache ich falsch ?

Danke für euere Hilfe

*Tenere

  • Gold Member
  • Registriert: 22.06.2008
  • 1.351
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #624 am: 17.11.2008, 17:05 Uhr »
hast du dich vor dem "name-your-own price" eingebucht? "my trips" oben rechts.... ansonsten kommt auch beim Bieten nachher die Maske "sign in" oder nicht?

Notfalls nochmals die Kreditkarte eingeben, bei Land kannst du USa nehmen, sollte gehen....

gib mal Bescheid aber fang mit den 4* an und check vorher bei betterbidding "was geht"!!!

*Andy_M

  • Lounge-Member
  • Registriert: 05.01.2006
    Alter: 59
    Ort: Köln
  • 112
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #625 am: 18.11.2008, 18:33 Uhr »
Hallo,

bin gerade dabei bei Hotwire ein Hotel zu buchen, in einem Buchungsschritt kann man eine Versicherung für rund 24,-$ abschließen, Text wie folgt:

Add Hotel Protection to your booking for just $24.07 USD. How is this cost calculated?

Hotwire works with Access America to offer protection against expenses should you be required to cancel or interrupt your trip due to medical or other covered reasons affecting yourself or family members. The insurance includes coverage that reimburses pre-paid, unused, non-refundable travel expenses up to $3,000 of total trip cost. Important limitations apply.

Steh irgend wie momentan auf dem Schlauch, ich denke bei Hotwire kann man nicht storniern, oder was hat es mit der Versicherug auf sich.
http://www.letsgowest.de
- Reiseberichte USA -

*Smartmatze

  • Gold Member
  • Registriert: 08.05.2005
    Ort: Griesheim bei Darmstadt
  • 1.008
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #626 am: 18.11.2008, 19:43 Uhr »
Du kannst Hotwire nicht grundlos stonieren, das stimmt - aber mit der Versicherung sicherst du dich halt ab, falls du einen GRUND hast, warum du nicht erscheinen KANNST (schwere KRankheit, usw...)

Ist eben eine Reiserücktrittskostenversicherung, wie es sie auch in D z.B. für ja eigentlich ebenso nicht-stornierbare Flüge oder auch Pauschalreisen gibt.

Aber vorsicht: Bei PL kann man diese Versicherung NUR als US-Bürger/Resident buchen, NICHT als Ausländer....bei Hotwire könnte das eventuell ähnlich sein, also sehr genau lesen!
2005 LV-SF-LA-GC-MV-LV www.janaundmatze.de
2007 SF, LV, Caymans und N.Y.
2008 FL und N.Y.
2010 Hawaii (Oahu, Kauai, Big Island)

*Andy_M

  • Lounge-Member
  • Registriert: 05.01.2006
    Alter: 59
    Ort: Köln
  • 112
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #627 am: 18.11.2008, 20:21 Uhr »
Habe gerade gebucht und auf die Rrv. verzichtet, trotzdem danke für die Antwort.

Grüße Ändy
http://www.letsgowest.de
- Reiseberichte USA -

*Tenere

  • Gold Member
  • Registriert: 22.06.2008
  • 1.351
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #628 am: 21.11.2008, 15:11 Uhr »
Achtung: die Versicherungen gelten NUR für Amerikanische Wohnsitze!!!!!!!!!!!!!!!!!!
 :oops:

*nuuya

  • auf der Suche nach Abenteuer
  • Full Member
  • Registriert: 23.08.2006
    Alter: 46
    Ort: irgendwo zwischen Bautzen und Koblenz
  • 86
  • Sylvi's Begleiterscheinung
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #629 am: 17.12.2008, 10:49 Uhr »
Ich beschäftige mich seit geraumer Zeit mit priceline und da ich im September 09 wieder in die Staaten (Newengland) fliege, hab ich mir die Sache mal angeschaut und überlegt, ob ich mit dem Zelt unterwegs sein werde oder in Hotels/Motels nächtige.
Das Hotels in NY-City nicht billig sind, weiß ich, aber wie schaut es aus mit Hotels in anderen Regionen?
Kann ich mich darauf verlassen, daß, wenn ich in Newport, RI oder in Boston, MA ein 4 oder 3,5* Hotel auswähle und der Balken bei 20$ mit "no chance" oder "small chance" verschwindet, daß ich da nicht in einer Absteige lande bzw. auch ein Zimmer zu dem Preis zzgl. Tax bekomme?
Irgendwie ist es mir zu suspekt.  :shock:
Auch in anderen Städten (Montpelier, VT, North Conway, NH oder Hartford,CT) komme ich nie über einen Preis von 30 oder 40$.
Campgrounds kosten ja manchmal schon 30$.. :(

Was meint ihr? Sicher oder eher unsicher...?  :roll:
S

 

usa-reise.de Startseite - Wir über uns | Impressum & Datenschutzerklärung | E-Mail
Social Media: Twitter | Facebook | Instagram
© 1999 - 2020 usa-reise.de - Amerika von Fans für Fans - alle Rechte vorbehalten | SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines

Seite erstellt in 0.127 Sekunden mit 30 Abfragen.