Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

*Tinerfeño

  • Diamond Member
  • Registriert: 10.04.2005
    Alter: 34
    Ort: Main-Taunus-Kreis
  • 5.675
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #675 am: 06.02.2009, 14:57 Uhr »
Jetzt habe ich für $88 das Trump bekommen.

Inklusive aller Gebühren, oder kommen Tax und Priceline-Gebühr noch drauf? Dann wär das nämlich fast schon teuer, wenn ich bedenke, was im Trump normal die Nacht kostet...

Sollte das schon inklusive allem sein, beneide ich dich um den Preis, denn im Wynn bezahle ich 112 $ inkl. allem Mitte April.
USA: '06, '08, '09, '10, '13, '14, '15, '17, '18 , '19
Kanada: '08, '10, '14, '16/'17
Australien: '16, '17
Reisebericht 9/10: 27 Tage Florida und Nordwesten
Fall 2019: New England

*nuuya

  • auf der Suche nach Abenteuer
  • Full Member
  • Registriert: 23.08.2006
    Alter: 46
    Ort: irgendwo zwischen Bautzen und Koblenz
  • 86
  • Sylvi's Begleiterscheinung
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #676 am: 07.02.2009, 16:28 Uhr »


Hi,

da ich im September durch New England fahre, und zelten dann nicht mehr überall machbar ist, hab ich mal bei Priceline nachgesehen, was denn an den Etappenorten so Zimmer kosten.
Jetzt meine Fragen:

-Kann man davon ausgehen, daß ein Gebot angenommen wird, auch wenn der rote Balken schon bei 20$ bei einem 3,5*-Hotel   verschwindet? Irgendwie kann ich es nicht glauben, daß ein Hotel der Kategorie DAS akzeptiert..
-Bei einem Gebot von 50$, ist es ja möglich, ein 4*-Hotel zu bekommen. (wenn eins in der Gegend verfügbar ist) Ist die Aussicht, auf ein besseres 4*-Hotel größer, wenn man den Preis bei der gleichen Kategorie höher ansetzt oder spielt es keine Rolle?

:)

*TheNewYorker

  • Silver Member
  • Registriert: 08.10.2006
    Ort: Österreich
  • 477
  • Weltenbummler
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #677 am: 07.02.2009, 17:00 Uhr »
-Kann man davon ausgehen, daß ein Gebot angenommen wird, auch wenn der rote Balken schon bei 20$ bei einem 3,5*-Hotel   verschwindet? Irgendwie kann ich es nicht glauben, daß ein Hotel der Kategorie DAS akzeptiert..
Nein, das sagt gar nichts aus. Eine gute Standortbestimmung um wie viel man ein Hotel in einer bestimmten Kategorie bei Priceline bekommen kann, ist Hotwire. Einfach dort den selben Ort und die selben Daten wie bei Priceline angeben und schon sieht man was z.b. ein 3.5* Hotel kostet. Davon nochmal 10-20% weg und man hat einen Preis den man bei Priceline probieren kann. Ich mache es meistens auf diese Art und Weise und es hat auch schon des öfteren geklappt.

Ansonsten seien Dir noch http://www.betterbidding.com und http://www.biddingfortravel.com ans Herz gelegt - dort gibt's viele nützliche Tipps und Listen mit Hotels/Motels die bei Priceline schon gebucht worden sind.

-Bei einem Gebot von 50$, ist es ja möglich, ein 4*-Hotel zu bekommen. (wenn eins in der Gegend verfügbar ist) Ist die Aussicht, auf ein besseres 4*-Hotel größer, wenn man den Preis bei der gleichen Kategorie höher ansetzt oder spielt es keine Rolle?
Nein, das spielt keine Rolle.

So long,
TheNewYorker

*rheinlandrulez

  • Einmal die Nummer 738, Gebratenes Rindfleisch Kun-Bao bitte!
  • Lounge-Member
  • Registriert: 04.08.2006
    Alter: 46
    Ort: Leverkusen / Rheinland
  • 165
  • Der dicke Onkel macht nur Spaß...
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #678 am: 08.02.2009, 10:26 Uhr »
Guten Morgen zusammen,

auch wenn ich mittlerweile schon super viele Hotels über PL und HW gebucht habe, ist mir die Tage noch eine andere Hilfeseite über die Füsse gelaufen, die ich aber nicht mehr finde. Hintergrund war, dass auf der Seite das Erkennen der Hotwire Hotels vereinfacht wurde, da die Amenities aufgezeigt wurden. Weiss einer zufällig welche Seite es war??? Es waren nicht die beiden üblichen verdächtigen Seiten.

Danke für die Info und Grüße aus dem Rheinland
Torsten

*TheWurst

  • Platin Member
  • Registriert: 12.01.2008
  • 2.389

*Flicka

  • Platin Member
  • Registriert: 04.03.2007
  • 2.937
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #680 am: 08.02.2009, 10:49 Uhr »
Ich hoffe, meine Frage wurde noch nicht erörtert, bin über die Suchfunktion aber nicht weitergekommen:

Im Moment spukt mir Boston ein wenig im Kopf herum. Die Hotelpreise dort sind ja teilweise schon jenseits von gut und böse, da würde Priceline sicher Sinn machen.

Das Problem: Es sollte ein Aufenthalt von einer Woche werden (voraussichtlich im Juni). Wenn wir unser Glück mit Priceline versuchen, sollten wir dann den Zeitraum in zwei oder drei Abschnitte aufsplitten oder ein Gebot für die komplette Woche abgegeben? Ein- oder zweimal umziehen wäre jetzt nicht so das große Problem, wenn es im Gegenzug eine deutliche Ersparnis gäbe.

So wie ich das System verstehe, stehen die Chancen ja höher, dass die Hotels ihre Zimmer für einzelne Tage, in denen die Auslastung nicht so groß ist, billiger weggeben als dass ich von einem Hotel einen guten Preis für eine komplette Woche bekomme.

Falls Splitting, dann wie? In Arbeitstage und Wochenende?

*rheinlandrulez

  • Einmal die Nummer 738, Gebratenes Rindfleisch Kun-Bao bitte!
  • Lounge-Member
  • Registriert: 04.08.2006
    Alter: 46
    Ort: Leverkusen / Rheinland
  • 165
  • Der dicke Onkel macht nur Spaß...
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #681 am: 08.02.2009, 10:50 Uhr »
Hi The Wurst,

nein...wenn es Frank Gayer (als Forumsmember) gewesen wäre, hätte ich es gewusst. Dennoch eine tolle Hilfeseite...muss mich da nochmal einlesen!!!

Thx
Torsten

*realchris

  • Senior Member
  • Registriert: 07.01.2007
  • 105
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #682 am: 08.02.2009, 11:09 Uhr »
Hi Flicka,

Splitting könnte da durchaus Sinn machen.
Ich würde wie folgt vorgehen:
Erstmal den gesamten Zeitraum probieren (teilweise sind für längere Aufenthalte anscheinend auch Rabatte hinterlegt, da das Hotel dann weniger Arbeit hat).
Vernünftigen Startpreis raussuchen über historische Wins (z.B. auf betterbidding.com) und natürlich free rebids ausnutzen. Wenn das nicht klappt würde ich beginnen zu splitten.
Erstmal Wochentage und Wochenende. Dann kannst du jeweils um einen Tag verschieben, später eventuell dritteln. Somit hast du eine große Menge an versuchen und kannst dich an den jeweils günstigsten priceline-Preise herantasten.
Aber natürlich dabei nie "normale" Buchungsalternativen vergessen ...

Gruß,
Christoph

*nuuya

  • auf der Suche nach Abenteuer
  • Full Member
  • Registriert: 23.08.2006
    Alter: 46
    Ort: irgendwo zwischen Bautzen und Koblenz
  • 86
  • Sylvi's Begleiterscheinung
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #683 am: 08.02.2009, 11:12 Uhr »
Guten Morgen zusammen,
auch wenn ich mittlerweile schon super viele Hotels über PL und HW gebucht habe, ist mir die Tage noch eine andere Hilfeseite über die Füsse gelaufen, die ich aber nicht mehr finde.
Torsten

Wenn es wirklich erst in den letzten paar Tagen war, als du die Seite entdeckt hattest, versuche es doch mal in deinem "Verlauf" oder falls du bei google angemeldet bist, da gibt es die Möglichkeit, sich sein persönliches Webprotokoll anzuschauen.  Vielleicht hilft es ja für den Anfang weiter...
:-)
S

*Flicka

  • Platin Member
  • Registriert: 04.03.2007
  • 2.937
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #684 am: 08.02.2009, 11:20 Uhr »
Hi Flicka,

Splitting könnte da durchaus Sinn machen.
Ich würde wie folgt vorgehen:
Erstmal den gesamten Zeitraum probieren (teilweise sind für längere Aufenthalte anscheinend auch Rabatte hinterlegt, da das Hotel dann weniger Arbeit hat).
Vernünftigen Startpreis raussuchen über historische Wins (z.B. auf betterbidding.com) und natürlich free rebids ausnutzen. Wenn das nicht klappt würde ich beginnen zu splitten.
Erstmal Wochentage und Wochenende. Dann kannst du jeweils um einen Tag verschieben, später eventuell dritteln. Somit hast du eine große Menge an versuchen und kannst dich an den jeweils günstigsten priceline-Preise herantasten.
Aber natürlich dabei nie "normale" Buchungsalternativen vergessen ...

Gruß,
Christoph

Okay, danke für die schnelle Antwort. Die "normale" Buchungsalternative ist auch mit ein Grund für meine Frage: Wenn ich eher versuche, Zeiträume zu splitten, würde ich evtl. auch von vorneherein die Backup-Buchung splitten.

Wahrscheinlich bin ich mit der Suche aber ohnehin noch zu früh dran. Wenn ich mir so die Preise bei Hotwire anschaue, sind die immer gleich, ganz egal, ob ich nur einzelne Tage oder die komplette Woche eingebe. Könnte ja ein Zeichen dafür sein, dass die Hotels sich  zumindest im Moment noch keine großen Gedanken über ihre Auslastung machen müssen.

*frontloop33

  • Bronze Member
  • Registriert: 22.10.2006
    Alter: 36
    Ort: München
  • 326
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #685 am: 08.02.2009, 14:30 Uhr »
Frage zu Hotwire:

sind die Buchungen da stornierbar oder nicht? Vermutlich nicht, oder?

Und wie ist es mit den Betten?
Normalerweise 1 oder 2 Betten bei 2 Leuten?

*funny1a

  • Gold Member
  • Registriert: 04.11.2007
    Alter: 54
    Ort: Das schönste Land in Deutschlands Gau’n, das ist mein Badner Land.
  • 1.140
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #686 am: 08.02.2009, 14:38 Uhr »
Buchungen sind wie bei Priceline nicht stornierbar.

Hier noch eine schöne Anleitung als Hilfestellung.

http://www.frankgayer.de/hotwire/hotwire.php
Lg
Markus

2008 Florida
2009 SFO-LV-Zion-Bryce-MV-Page-GC-Sedona-Route 66-LV
2010 LV-Death Valley-Zion-Torrey-Escalante-Moab-Page-LV
2011 LV-Lake Havasu-Joshua Tree-LA
2011 AIDA - Hamburg - New York
2012 Denver-Yellowstone-Salt Lake-Zion-LV
2014 Florida

*Inspired

  • Moderator
  • Diamond Member
  • Registriert: 07.02.2008
    Alter: 51
    Ort: Erfurt
  • 8.150
  • Life is unpredictable - eat dessert first!
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #687 am: 08.02.2009, 15:19 Uhr »
LOL, meint ihr nicht, dass der Link jetzt oft genug hier steht? Schließlich wurde er auf S. 44 einmal und auf S. 46 dieses Threads nun schon zweimal gesetzt.  Vielleicht wartet ihr nun noch 5 Seiten bis zum nächsten Mal? :lol: :lol: :lol:


*atecki

  • Diamond Member
  • Registriert: 12.06.2002
    Ort: Nähe Salzburg
  • 8.211
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #688 am: 08.02.2009, 15:25 Uhr »
@Inspired: Solange die Leute hier den Anleitungs Thread zu Priceline

Priceline & Hotwire: Anleitung

oder eben den Link zu Fank's sehr guter Anleitung ( http://www.frankgayer.de/hotwire/hotwire.php ) nicht lesen, wird der Link noch öfters auftauchen  :wink:

Axel

*atecki

  • Diamond Member
  • Registriert: 12.06.2002
    Ort: Nähe Salzburg
  • 8.211
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #689 am: 08.02.2009, 15:28 Uhr »
Frage zu Hotwire:

sind die Buchungen da stornierbar oder nicht? Vermutlich nicht, oder?

Und wie ist es mit den Betten?
Normalerweise 1 oder 2 Betten bei 2 Leuten?

Wie funny1a schon schreibt, sind die Buchungen nicht stornierbar.

Zu den Betten: zugesagt wird ein Bett, meist klappt es aber auch ein Zimmer mit 2 Betten zu bekommen, wenn man vorher oder bei Anreise im Hotel nach twin bedded fragt. Anspruch hat man aber keinen darauf.

Axel

 

usa-reise.de Startseite - Wir über uns | Impressum & Datenschutzerklärung | E-Mail
Social Media: Twitter | Facebook | Instagram
© 1999 - 2020 usa-reise.de - Amerika von Fans für Fans - alle Rechte vorbehalten | SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines

Seite erstellt in 0.1 Sekunden mit 31 Abfragen.