Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*TheNewYorker

  • Silver Member
  • Registriert: 08.10.2006
    Ort: Österreich
  • 477
  • Weltenbummler
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #840 am: 07.09.2009, 21:09 Uhr »
Hallo Alle,

also mein problem ist folgendes:

Ich habe vom 13.10-15.10 das Sheraton SFO Hotel ersteigert und nun ist es seit dem 24.08.

das Hilton SFO Airport Hotel. Also  aufgekauft von Hilton. Mein "my requests" sagt auch das es nun das Hitlon Airport Hotel ist und nicht mehr das Sheraton.

Ich habe nun mit der Confirmation number bei Hilton überprüft, ob meine reservierung auch übernommern wurde.

Tja wie soll ichs sagen. NEIN.    Ich habe nun bei der Sheraton seite das gleiche gemacht und siehe da: REservierungsbestätigung vorhanden.

Hmmm also da ich eine 100% aussage haben wollte habe ich beiden HOtelketten eine Frage gestellt, ob sie mich dahingehend aufklären können.

Hilton sucht noch.... und Sheraton sagt def. das ich ja quasi über eine " third party" mir das Zimmer reserviert habe und somit keine Room stay eligable hätte ..

nun ich denke vielleicht habe ich auch was flasch verstanden.


Aber eins weiß ich : das ich nix weiß .... was denkt ihr darüber??

Am besten wäre es sich mit dem Sachverhalt an Priceline zu wenden. Bin mir sicher, daß die am ehesten noch eine Lösung für das Problem finden.

So long,
TheNewYorker

*wilma61

  • Platin Member
  • Registriert: 29.06.2007
    Ort: Aachen
  • 3.074
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #841 am: 11.09.2009, 06:56 Uhr »
Hi.

Ich bin ein absoluter Neuling auf dem Gebiet Hotwire und würde gerne erfahren, ob es tatsächlich so ist, das bei einer Hotwire Buchung das Hotel einem das kleinste Zimmer zuweist und man keine Möglichkeit hat (ausser Zuzahlung  :shock:) dies zu ändern?

Mit einem Queen´s kann ich nichts anfangen, da fällt meine Frau aus dem Bett..... :lol:

Ich habe für Mai 2010 3,5 * NYC Midtown East für 123 $ gefunden, bei der Tripadvisor Recherche aber gelesen, das dies sehr oft geschehen ist (kleines Zimmer), z.B im Roosevelt Hotel oder im Tudor.

Danke für eure Antworten

Willi

*Inspired

  • Moderator
  • Diamond Member
  • Registriert: 07.02.2008
    Alter: 51
    Ort: Erfurt
  • 8.150
  • Life is unpredictable - eat dessert first!
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #842 am: 11.09.2009, 20:55 Uhr »
Ich habe schon Hotels erlebt, in denen man mir ein Zimmer mit Queen-Bed zugewiesen hat, allerdings nie bei über Hotwire oder Priceline gebuchten Zimmern.

Ich hatte über Priceline das Sheraton Manhattan. Da wurde bei Tripadvisor auch oft moniert, dass die Zimmer klein seien. Die Zimmer sind dort im Vergleich zu so manchem USA-Hotel auch wirklich klein, im Vergleich zu so manchem europäischen Doppelzimmer allerdings immer noch sehr groß. Ich nehme mal an, der andere Blickwinkel der Amis ist dafür verantwortlich, nicht aber, dass es in einem 3,5*-Hotel tatsächlich nur Streichholzschachteln gibt.

*SpeedieundMartina

  • Senior Member
  • Registriert: 15.05.2008
    Alter: 43
    Ort: München
  • 104
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #843 am: 13.09.2009, 17:56 Uhr »
Hallo Alle,

also mein problem ist folgendes:

Ich habe vom 13.10-15.10 das Sheraton SFO Hotel ersteigert und nun ist es seit dem 24.08.

das Hilton SFO Airport Hotel. Also  aufgekauft von Hilton. Mein "my requests" sagt auch das es nun das Hitlon Airport Hotel ist und nicht mehr das Sheraton.

Ich habe nun mit der Confirmation number bei Hilton überprüft, ob meine reservierung auch übernommern wurde.

Tja wie soll ichs sagen. NEIN.    Ich habe nun bei der Sheraton seite das gleiche gemacht und siehe da: REservierungsbestätigung vorhanden.

Hmmm also da ich eine 100% aussage haben wollte habe ich beiden HOtelketten eine Frage gestellt, ob sie mich dahingehend aufklären können.

Hilton sucht noch.... und Sheraton sagt def. das ich ja quasi über eine " third party" mir das Zimmer reserviert habe und somit keine Room stay eligable hätte ..

nun ich denke vielleicht habe ich auch was flasch verstanden.


Aber eins weiß ich : das ich nix weiß .... was denkt ihr darüber??

Am besten wäre es sich mit dem Sachverhalt an Priceline zu wenden. Bin mir sicher, daß die am ehesten noch eine Lösung für das Problem finden.

So long,
TheNewYorker

Falls es euch interessiert :

Hilton hat ganz freundlich am telefon mir mitgeteilt und anschließend auch schriftlich gesendet, das alles nun i.O. sei. Sie haben so eben den Fehler bemerkt und das Sie nun mich in IHR Reservierungsdatenbank eingepfelgt haben. Sie entschuldigen sich vielmals, aber es sei ja ers am 24.08. zum "verkauf" gekommen.

Grüße euer Speedie
USA Rundreise 2004


*Tenere

  • Gold Member
  • Registriert: 22.06.2008
  • 1.351
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #844 am: 19.09.2009, 21:32 Uhr »
wollte euch mal kurz mitteilen, was mir bei unsere diesjährigen USA-Reise mit Priceline Buchungen aufgefallen ist.

Als ich Tyson's corner (IAD) buchte, war der Priceline Preis eine Riesenersparnis, jetzt 2 Tage vor Anreise ist die Ersparnis auf 5 USD geschrumpft wenn man mit Expedia.de vergleicht. Auf der Hotelhomepage steht immer noch die reguläre total überzogene Marriott Rate.

In Atlanta Marriott Marquis ähnlich: die Priceline Rate liegt nur 5 EUR unter der Dertours.de Rate (hatte ich damals wohl im PL-Wahn nicht beachtet :roll:)

Problem ist bei unsereiner hier im Netz meist, dass wir nicht nicht warten können :? Im September schon Flüge für Sommerferine 2010 buchen und dann danach gleich die Hotels. Nächstes Mal sollte ich doch etwas warten und nicht schon 3-4 Monate vor Anreise bei priceline buchen...

*realchris

  • Senior Member
  • Registriert: 07.01.2007
  • 105
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #845 am: 20.09.2009, 13:14 Uhr »
Genau richtig geschlussfolgert.
Deswegen mache ich grundsätzlich erstmal normale, stornierbare Buchungen - zur Sicherheit sozusagen.
So zwei Wochen vor Abreise sehe ich mir dann nochmal die aktuellen Preise an und versuche dann, bei priceline drunter zu kommen.
Lange vorab bei priceline zu buchen hat dazu noch den Nachteil, dass immer nochmal was dazwischen kommen kann - und dann kann man nicht mehr stornieren.
Insofern macht es natürlich auch keinen Sinn, den heutigen Preis mit dem priceline Preis, den man vor ein paar Monaten bekommen hat, zu vergleichen. Der Vergleich macht nur im gleichen Zeitraum Sinn - vermutlich wäre priceline jetzt nämlich auch wieder entsprechend billiger.

*timmkaki

  • Lounge-Member
  • Registriert: 24.08.2006
    Ort: im Norden
  • 146
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #846 am: 01.10.2009, 20:41 Uhr »
Nach mühsamem Durcharbeiten durch diesen Thread + andere, bin ich (fast) sicher, dass ich die Kreditkarte, auf die Priceline bucht, auch bei dem Hotel vorlegen muss.

Soweit so gut; jetzt aber meine Frage: kann ich die Buchung für meinen Sohn vornehmen + ihm meine KK mitgeben? oder muss es auch der Inhaber der KK sein, der die Übernachtung in Anspruch nimmt?

Irgendjemand Erfahrung oder 'Kleingedrucktes' dazu?

(Hintergrund: Junior hat noch keine KK)

Gruß Timm

*atecki

  • Diamond Member
  • Registriert: 12.06.2002
    Ort: Nähe Salzburg
  • 8.211
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #847 am: 01.10.2009, 21:13 Uhr »
Hi timmkaki,

ich mußte noch nie die Kreditkarte vorlegen, mit der ich gebucht habe (weder Priceline noch sonst wo).

Selbstverständlich kannst Du das Zimmer für Deinen Sohn buchen und mit Deiner Karte zahlen - allerdings darf er Deine Karte nicht persönlich nutzen. KK sind personengebunden, also nur vom Inhaber zu nutzen bei Bezahlung im Hotel/Geschäft, wenn die Karte also physisch vorliegt. Das steht auch im Kleingedruckten Deiner Karte, daher gibts auch das Unterschriftenfeld auf der Rückseite.

Aber es gibt zwei Varianten wie Dein Sohn zu einer KK kommt: entweder er beantragt eine eigene KK von seinem Konto, oder Ihr lasst Euch eine Anschlußkarte von Deiner Karte ausstellen.

Grüße

Axel

*timmkaki

  • Lounge-Member
  • Registriert: 24.08.2006
    Ort: im Norden
  • 146
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #848 am: 01.10.2009, 21:45 Uhr »
DANKE - ich hatte die Infos bisher so verstanden, das die Vorlage der KK als Legitimation gilt. Nutzen im engeren Sinne sollte er die KK natürlich nicht.

beruhigter Gruß  Timm

*atecki

  • Diamond Member
  • Registriert: 12.06.2002
    Ort: Nähe Salzburg
  • 8.211
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #849 am: 02.10.2009, 12:03 Uhr »
DANKE - ich hatte die Infos bisher so verstanden, das die Vorlage der KK als Legitimation gilt. Nutzen im engeren Sinne sollte er die KK natürlich nicht.

beruhigter Gruß  Timm

Hi Timm,

als Legitimation gilt die Buchungsbestätigung bzw. Reservierungsnummer. Daher kann man auch den Namen des Reisenden eingeben, der eben nicht der Karteninhaber sein muß - es kann ja z.B. auch eine Firmenreservierung sein, da wird die KK dem Mitarbeiter von der zentralen Reservierungsstelle nicht mitgegeben...

Grüße

Axel

*impii

  • Newbie
  • Registriert: 05.09.2009
  • 16
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #850 am: 04.10.2009, 13:40 Uhr »
Hi,

bei Hotwire kann folgende Konstellation eingeben: 2 Erwachsene + 2 Kinder in einem Zimmer. Bedeutet das dann, ich bekomme automatisch ein Zimmer mit zwei Doppelbetten ("Twin room") oder wie wird das dann gehandhabt?

Thx!

*mdbsurf74

  • Bronze Member
  • Registriert: 10.02.2008
    Alter: 45
    Ort: Wien
  • 268
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #851 am: 18.10.2009, 01:40 Uhr »
Wie lange ist das Zimmer reserviert, wenn mit priceline gebucht worden ist?
Wir landen erst um 22:45 in Boston.
Bis wir das Gepäck haben wirds 23:15.
Bis wir dann den Mietwagen haben und ins Hotel gefahren sind es möglicherweise bereits 0:30 oder später.
Welche Möglichkeiten habe ich hier? Konnte leider nichts finden hier im thread
Danke für Eure Antworten
lg
surf

*kroeti

  • Bronze Member
  • Registriert: 17.05.2008
  • 258
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #852 am: 18.10.2009, 01:49 Uhr »
Hallo,
kleine mail ans Hotel, dass man später anreist  kann gut sein, aber man hat ja bezahlt und deshalb ist es wohl so und so sicher
Gruß Kröti


*frank_gayer

  • Diamond Member
  • Registriert: 09.02.2004
    Alter: 50
    Ort: bei Stuttgart
  • 5.374
  • Ferienhaus in Cape Coral gesucht ?
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #853 am: 18.10.2009, 08:50 Uhr »
Hallo,

da das Zimmer prepaid ist, wird es bis zum nächsten Morgen freigehalten, kannst also auch ohne Email anreisen, wann Du willst

*mdbsurf74

  • Bronze Member
  • Registriert: 10.02.2008
    Alter: 45
    Ort: Wien
  • 268
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #854 am: 18.10.2009, 10:16 Uhr »
ich meine irgendwo bei priceline oder biddingfor travel gelesen zu haben, dass nichterscheinen = cancel ist.
wißt ihr beide aus eigener erfahrung dass es keine probleme macht später anzukommen?
ein mail ans hotel ist natürlich der beste weg auf nummer sicher zu gehen - hätte ich auch selbst draufkommen können  :roll:

 

usa-reise.de Startseite - Wir über uns | Impressum & Datenschutzerklärung | E-Mail
Social Media: Twitter | Facebook | Instagram
© 1999 - 2020 usa-reise.de - Amerika von Fans für Fans - alle Rechte vorbehalten | SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines

Seite erstellt in 0.074 Sekunden mit 30 Abfragen.