Umfrage

Wie lang war Euer erster Yellowstone-Aufenthalt, und war die Länge OK?

Weniger als 1 ganzer Tag, war zu kurz
1 (2.3%)
Weniger als 1 ganzer Tag, war so OK
0 (0%)
1 ganzer Tag, war zu kurz
1 (2.3%)
1 ganzer Tag, war so OK
0 (0%)
2 ganze Tage, war zu kurz
5 (11.4%)
2 ganze Tage, war so OK
9 (20.5%)
3 ganze Tage, war zu kurz
5 (11.4%)
3 ganze Tage, war so OK
11 (25%)
4 ganze Tage, war zu kurz
3 (6.8%)
4 ganze Tage, war so OK
4 (9.1%)
5 ganze Tage, war zu kurz
2 (4.5%)
5 ganze Tage, war so OK
2 (4.5%)
6 ganze Tage, war zu kurz
0 (0%)
6 ganze Tage, war so OK
1 (2.3%)
7 oder mehr ganze Tage, war zu kurz
0 (0%)
7 oder mehr ganze Tage, war so OK
0 (0%)

Stimmen insgesamt: 43

Länge und Beurteilung des ersten Yellowstone-Aufenthalts

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*OWL

  • Diamond Member
  • Registriert: 08.10.2005
  • 6.011
Eine Umfrage nur für die, die schon mal im Yellowstone waren. Wie lange war der Aufenthalt und fandet Ihr den Zeitrahmen so OK (abgesehen von der Platitüde, daß man in schönen Landschaften immer noch viel länger bleiben könnte, sondern bitte in Abwägung der Gesamtzeit einer Reise)?

Und in der Diskussion wäre es interessant zu erfahren, wieviel Zeit Ihr einem Erstfahrer als Minimum für einen Erstbesuch empfehlen würdet; in der Regel hat man ja auch einige Hundert Meilen Anfahrt.

Quid licet Iovi, non licet bovi

*mrh400

  • Diamond Member
  • Registriert: 12.01.2005
    Ort: München
  • 11.750
  • work is the curse of the drinking classes -O.Wilde
Re: Länge und Beurteilung des ersten Yellowstone-Aufenthalts
« Antwort #1 am: 05.11.2007, 21:21 Uhr »
Hallo,
ich habe mal "3 ganze Tage" angegeben, was aber nur eingeschränkt zutrifft. Eigentlich waren es bei meinem ersten Besuch knapp 2 1/2 Tage, nämlich ein Nachmittag - Anfahrt von Jackson (in Grand Teton hatte ich immerhin Zeit für eine Bootstour über den Jenny Lake und eine kurze Wanderung bis zu den Hidden Falls am Inspiration Point), Besuch von West Thumb, Übernachtung im Lake Hotel -, ein ganzer Tag - Rundfahrt über Mud Vulcano, Tower Falls, Mammoth Hot Springs, Norris Basin, Old Faithful + Upper Basin, erneute Übernachtung im Lake Hotel - und schließlich ein etwa 2/3-Tag - Yellowstone Falls, Fountain Paintpot, kurze Wanderung zu den Mystic Falls, Bisquit und Midway Basin und gegen Abend Fahrt über West Yellowstone bis nach Pocatello.

Das ganze fand im Juni statt, wo die Tage sehr lang sind, und war natürlich schon ein wenig "durchgehetzt". Dennoch fand ich es absolut ok, länger hätte es mich wahrscheinlich damals nirgends gehalten - egal wie toll. Vergangenes Jahr waren wir vier Übernachtungen da und ich hätte es nicht kürzer haben wollen - aber inzwischen bin ich ja auch fast 30 Jahre älter (der erste "Durchgang" war 1979)  :lol:

Gruß
mrh400

*playmaker11

  • Diamond Member
  • Registriert: 16.03.2006
    Ort: Niedersachsen
  • 9.923
Re: Länge und Beurteilung des ersten Yellowstone-Aufenthalts
« Antwort #2 am: 06.11.2007, 07:02 Uhr »
Ich habe 3 ganze Tage und OK angekreuzt.
Genauer gesagt sind wir morgens in Jackson losgefahren, kurz durch den Teton NP und waren gegen frühen Nachmittag im Yellowstone. Den Rest- Tag haben wir bis abends genutzt und hatten dann in der Folge zwei volle Tage (also 3 Übernachtungen). Am 4. Tag sind wir dann langsam rausgefahren und haben den Yellowstone so gegen Mittag verlassen.
Macht 2 volle und 2 1/2 Tage.
No retreat, no surrender !

*Eisi

  • Gold Member
  • Registriert: 09.03.2002
    Ort: Bei Zürich Schweiz
  • 1.041
Re: Länge und Beurteilung des ersten Yellowstone-Aufenthalts
« Antwort #3 am: 06.11.2007, 07:12 Uhr »
Hab mich auch mal für 3 Tage entschieden. Ist für den ersten Besuch sicher eine ausreichende Zeit.

Eisi
Life is an experience, you won't get out of alive!

*frankyboy

  • Lounge-Member
  • Registriert: 23.11.2006
    Alter: 53
    Ort: Ostwestfalen
  • 178
Re: Länge und Beurteilung des ersten Yellowstone-Aufenthalts
« Antwort #4 am: 06.11.2007, 07:51 Uhr »
Ich war vor kurzem vier ganze Tage dort und habe es gerade mal so geschafft die ganzen Straßen abzufahren und an den Haltepunkten ein bisschen rumzulaufen. Beim Old Faithful habe ich vieles nicht gesehen und habe auch keine größeren Wanderungen gemacht. Grand Canyon of the Yellowstone wurde im Eiltempo abgehakt, da sehr schlechtes Wetter war. Also von daher hätte ich gerne noch mehr Zeit da benötigt. Es gibt dort schon eine Menge zu sehen. Fünf Tage hätte ich als idealen Zeitraum für mich persönlich angesehen. Aber so habe ich einen Grund, dort noch einmal hinzufahren.  :D

Gruß Frank

*freddykr

  • Bastard Operator from Hell
  • Moderator
  • Diamond Member
  • Registriert: 01.09.2003
    Ort: Über den Wolken
  • 10.754
Re: Länge und Beurteilung des ersten Yellowstone-Aufenthalts
« Antwort #5 am: 06.11.2007, 08:02 Uhr »
Wir waren jetzt im September 4 ganze Tage dort.
Für mich war es ok, Anja hätte durchaus noch länger bleiben können.

Wir haben allerdings noch genug Stoff für weitere Besuche, da einige längere Wanderungen aus Zeitmangel nicht gemacht werden konnten. Die ganzen Geysir-Becken haben mehr Zeit benötigt, als ich vorher annahm (das gute Wetter war nicht ganz unschuldig ;-)).
Viele Grüße,
Danilo


*Willi

  • Platin Member
  • Registriert: 03.09.2006
    Alter: 65
    Ort: near Heidelberg
  • 2.779
  • Pantoffelheld
Re: Länge und Beurteilung des ersten Yellowstone-Aufenthalts
« Antwort #6 am: 06.11.2007, 08:07 Uhr »
Waren bei unserem ersten Besusch des Parkes auch drei Tage dort, von der etwa zweistündigen Anfahrt am ersten Tag abgesehen. Um die wichtigsten Sehenswürdigkeiten des Yellowstones kennenzulernen, halte ich diese Zeit durchaus für ausreichend.
Mehr Zeit würde ich in Abwägung einer Gesamtreisezeit von ca. 3-4 Wochen nicht investieren.
Have a nice day  
Willi

*frank_gayer

  • Diamond Member
  • Registriert: 09.02.2004
    Alter: 49
    Ort: bei Stuttgart
  • 5.374
  • Ferienhaus in Cape Coral gesucht ?
Re: Länge und Beurteilung des ersten Yellowstone-Aufenthalts
« Antwort #7 am: 06.11.2007, 08:23 Uhr »
Hallo,

ich habe "3 ganze Tage, war so OK" gestimmt. Sicherlich wird man hier und da nochmals intensiver sich umschauen können aber ich finde das 3 volle Tage für eine erste Erkundung ausreicht

*O.S.

  • Silver Member
  • Registriert: 06.02.2007
  • 546
Re: Länge und Beurteilung des ersten Yellowstone-Aufenthalts
« Antwort #8 am: 06.11.2007, 09:54 Uhr »
Kann leider nicht 2 x abstimmen. Waren 2005 drei ganze Tage dort = zu kurz ( und zu früh - Mai)  und dann hat mich meine Freundin "überredet" 2006 nochmal hinzufahren = 6 Nächte, das war dann suuuper und voll in Ordnung (Ende Juni). Der Chef an der Rezeption hat ganz ungläubig geguckt, als wir die Buchung von 6 Nächten angegeben haben, scheint wohl nicht so oft vorzukommen. Die Zeit haben wir mit ausgiebigen Wanderungen, Reitausflug, Bootstour auf dem Lake Yellowstone, Rodeo in West Yellowstone (geht nur Freitags) mehr als sinnvoll ausgefüllt.

Gruß O.S. 

*side

  • Full Member
  • Registriert: 26.06.2007
    Alter: 2018
  • 68
Re: Länge und Beurteilung des ersten Yellowstone-Aufenthalts
« Antwort #9 am: 06.11.2007, 10:15 Uhr »
Hallo,

wir waren schon zwei mal im Yellowstone Nationalpark und dies jeweils 2 Tage. Aber immer sind wir hinterher zu dem Schluss gekommen, dass die 2 Tage nicht ausgereicht haben. Für uns einer des schönsten Nationalparks.



*Canyoncrawler

  • Diamond Member
  • Registriert: 28.04.2006
    Ort: Westerwald
  • 3.487
  • Hiking the Nationalparks in USA, Kanada & Europe
Re: Länge und Beurteilung des ersten Yellowstone-Aufenthalts
« Antwort #10 am: 06.11.2007, 11:12 Uhr »
Wir haben uns 5 Tage Yellowstone gegönnt bei einer Reisezeit von 4 Wochen und das war o.K.

Trotzdem fahren wir nächstes Jahr wieder hin, denn für mehrstündige Wanderungen blieb damals keine Zeit und das wollen wir 2008 gerne nachholen.
Gruss Kate
- - - - - - -
On Tour:
2000-09: 7xUSA West & Kanada
2000-13: D,F,I,GR,MC,E,AND,L,A,GB,MNR,BiH,HR
2018:  Wandern & Paddeln Schluchten-ABC: Ardeche, Baume, Chassezac sowie Cote Vermeille

Unsere Website: http://www.outdoordreams.de

*Sammy06

  • Platin Member
  • Registriert: 05.03.2006
    Alter: 73
    Ort: Oberfranken
  • 1.619
Re: Länge und Beurteilung des ersten Yellowstone-Aufenthalts
« Antwort #11 am: 06.11.2007, 12:28 Uhr »
Also ich war 2 x 1 ganzen Tag dort.
Das erstemal vom Osten her eingefahren.
Das zweitemal vom Westen her.
Musste auf dem Rückweg nochmal hin,wegen eines Mißgeschick's mit der Digi.
Für mich waren 2 Tage zu kurz,ich fahr auf jeden Fall nochmal hin und
bleibe 3 Tage im Park ( CG ).

Gruss Renate
Viele Grüße Renate

*Clinton

  • Bronze Member
  • Registriert: 07.01.2007
    Ort: Ostwestfalen
  • 319
Re: Länge und Beurteilung des ersten Yellowstone-Aufenthalts
« Antwort #12 am: 06.11.2007, 18:22 Uhr »
Hallo

Wir waren beim ersten mal auch 3 ganze Tage und fanden es OK.
In diesem Jahr waren wir für die Wolfsbeobachtungen 5 Tage dort was allerdings deutlich zu kurz war.

Gruß

Clinton
Gruß Clinton

*Crimson Tide

  • Diamond Member
  • Registriert: 08.12.2005
    Ort: Berne
  • 4.271
Re: Länge und Beurteilung des ersten Yellowstone-Aufenthalts
« Antwort #13 am: 06.11.2007, 19:01 Uhr »
Wir waren diesen September dort, haben die ganze Reise schon vorher speziell auf den Yellowstone NP abgestimmt, weil es schon immer mein Lebenstraum war, den zu sehen. Von 24 besuchten Nationalparks gehört der Yellowstone seitdem ganz oben mit in unser privates Ranking!

Ein Empfehlung für 6 Tage möchte ich aber deshalb nicht abgeben, weil ich finde, die Geschmäcker sind zu verschieden. Nicht jeder steht so wie wir auf geologische Besonderheiten wie Vulkankrater, heiße Pools, stinkende Schwefelquellen, Geysire usw. Um den Park aber richtig kennenzulernen mit all seinen unendlich verschiedenen Landschaften,der reichhaltigen Fauna usw., denke ich, daß man mindestens 3-4 Tage dort einplanen sollte, und dann hat man bestimmt noch nicht alles gesehen, geschweige denn Zeit genug gehabt, irgendwelche längeren Wanderungen zu unternehmen.

Ich bin mir aber sicher, daß, wenn jemand "nur mal eben so" durchfährt in ein-oder zwei Tagen, er entweder den Park nicht richtig kennenlernen wird, oder aber gleich feststellt, daß er wiederkommen muß!  :wink:


L.G. Monika

*Flicka

  • Platin Member
  • Registriert: 04.03.2007
  • 2.894
Re: Länge und Beurteilung des ersten Yellowstone-Aufenthalts
« Antwort #14 am: 06.11.2007, 20:45 Uhr »
Ich hab mal zwei ganze Tage angeklickt, weil wir am dritten gegen Mittag aus dem Park Richtung Jackson gefahren sind, im Endeffekt waren es also zweieinhalb Tage.

Die Zeit war für den ersten Besuch okay. Die Tage waren zwar absolut ausgefüllt, aber wir beide sind sowieso eher die "Highlight-Hascher", und die Top-Highlights haben wir auch ausreichend genießen können. Vier große Geysire sind extra für uns ausgebrochen  :D (und das natürlich bei strahlendem Sonnenschein bzw. vor wunderbarer Sonnenuntergangskulisse), wir haben einen Grizzly gesehen und standen ca. 10 Meter von einem röhrenden Wapiti-Bullen entfernt (okay, am Tag drauf haben wir uns darüber belehren lassen müssen, dass diese Kameraden gerade in der Brunftzeit nicht ganz ungefährlich sind).

Eins muss ich aber zugegeben: Mit schlechterem Wetter und weniger Geysir-Glück wäre die angesetzte Zeit zu kurz gewesen.