Antworten

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Solltest du deiner Antwort nicht sicher sein, starte ein neues Thema.
Name:
Betreff:
Symbol:

Verifizierung:
Gib die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden

Gib die Buchstaben aus dem Bild ein:
Bist Du ein Mensch oder ein Automat?:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: BigDADDY
« am: 17.06.2011, 09:55 Uhr »

"The outside line snaked from the Sahara's main entrance down to the valet area off Paradise Road, then down Paradise to just before the corner of Sahara Avenue and Las Vegas Boulevard.
"I didn't know it was going to be a three-hour wait" (...)".

Da scheint richtig was los zu sein, wäre gern dabei: es gibt sie also haufenweise, die Fans der alten Hotels. Klasse Nachricht, dass es vielleicht ein Wiedersehen mit dem "Sahara", (wenn auch in neuem Gewand), gibt...
Autor: Arca
« am: 16.06.2011, 23:09 Uhr »

Wenn jemand da ist kann er ja ein Schnäppchen machen  http://www.lvrj.com/business/hottest-ticket-in-vegas-a-closed-hotel-124017339.html
Autor: Daniel
« am: 16.06.2011, 22:57 Uhr »

Weiß jemand, ob das "Sahara"-Hotel schon abgerissen ist?

Das Sahara wird nicht abgerissen oder gesprengt, sondern bleibt stehen bis wieder bessere Zeiten kommen. Dann soll es renoviert und mit neuem Konzept und vielleicht auch neuem Namen wiedereröffnet werden. Das wird wohl aber erst passieren, wenn die drumrum liegenden Bauruinen von Fontainebleau und Echelon vollendet wurden, was noch einige Jahre dauern kann.
Autor: Arca
« am: 16.06.2011, 21:52 Uhr »

Ich glaube die starten heute den Ausverkauf von allem beweglichen
Autor: BigDADDY
« am: 16.06.2011, 21:41 Uhr »

Weiß jemand, ob das "Sahara"-Hotel schon abgerissen ist?
Autor: Palo
« am: 05.04.2009, 09:28 Uhr »

Metallica kommt aber demnaechst in die Hall of Fame, also da tut sich was ;-)
Autor: EDVM96
« am: 05.04.2009, 09:14 Uhr »

Glückwunsch, aber was hat das mit diesem Thread zu tun ?
Stimmt, hier im Thread geht es ja um Casino-Neubauten, etc. und nicht um Veranstaltungen.  :doh:  :pfeifen:
Autor: frank_gayer
« am: 05.04.2009, 09:07 Uhr »

Geil, ich habe gerade 4 Karten für Metallica ergattert:
Samstag. 05.12.2009, Mandalay Bay Events Center  :groove:
Seit eben (heute 19 Uhr) gibt es bei Ticketmaster Karten dafür.
Glückwunsch, aber was hat das mit diesem Thread zu tun ?
Autor: EDVM96
« am: 04.04.2009, 19:20 Uhr »

Geil, ich habe gerade 4 Karten für Metallica ergattert:
Samstag. 05.12.2009, Mandalay Bay Events Center  :groove:
Seit eben (heute 19 Uhr) gibt es bei Ticketmaster Karten dafür.
Autor: jedirritter
« am: 11.06.2008, 23:23 Uhr »

Hallo,

kennt jemand die aktuelle Bausituation vom South Point? Ist da im September noch mit Bauaktivität zu rechnen?

Jedi
Autor: usa-rookie
« am: 11.06.2008, 20:12 Uhr »

Wir haben dieses Jahr in 11 Tagen auch in vier verschiedenen Hotels gewohnt. Die Gründe dafür sind wahrscheinlich nur für eingefleischte Vegas-Fans wirklich nachvollziehbar  :lol:
Zum einen wollte ich unbedingt mal im Wynn wohnen. Für ne ganze Woche (incl. Wochenende) hätte das aber unser Reise-Budget gesprengt. Mit ner Promo und Übernachtungen mitten in der Woche war es für 159$/Nacht aber o.k. Der zweite Grund ist - wie von BigDaddy schon geschrieben - das Erleben und Erkunden von unterschiedlichen Abschnitten (bei uns waren es nur Strip-Hotels). Auch wenn man in den verschiedenen Casinos länger zocken will, macht es durchaus Sinn vor Ort zu wohnen. Ich find's auch interessant die Zimmer(einrichtungen) der versch. Hotels zu vergleichen. Vegas bietet einfach so viele interessante Hotels, das ich nicht ne ganze Woche in einem einzigen verbringen würde. Ist aber halt ne ganz persönliche Meinung.
Greetz Romani
Autor: Kidrock
« am: 11.06.2008, 10:16 Uhr »

So kann man die unterschiedlichen Gegenden von Las Vegas ganz gut erkunden (wenn man z.B. Downtown und Strip)...

Genau,ein Zweiter sehr guter Grund
Autor: Kidrock
« am: 11.06.2008, 10:15 Uhr »

Ich finden es zum Beispiel total Interessant(auch von BErufswegen her)wie die Einzelnen Zimmer(Suiten)eingerichtet sind.Oft Spiegeln sie mehrere Epochen Las Vegas wieder.
Autor: BigDADDY
« am: 11.06.2008, 10:14 Uhr »

Habe eigentlich auch jeweils die Hotels gewechselt (zumindest bei einem Aufenthalt ab 3 Tage). So kann man die unterschiedlichen Gegenden von Las Vegas ganz gut erkunden (wenn man z.B. Downtown und Strip wählt)...
Autor: Willi
« am: 11.06.2008, 10:11 Uhr »

Aber das Flair - die Casinos, die Attraktionen, die Restaurants, die Shops - kann man doch auch haben, wenn man sich das Hotel für ein bis zwei Stunden ansieht.

Ich denke, er meint da mehr das Flair des Eincheckens.  :roll:
usa-reise.de Startseite - Wir über uns | Impressum & Datenschutzerklärung | E-Mail
Social Media: Twitter | Facebook | Instagram
© 1999 - 2020 usa-reise.de - Amerika von Fans für Fans - alle Rechte vorbehalten | SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines

Seite erstellt in 0.041 Sekunden mit 23 Abfragen.