Antworten

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Solltest du deiner Antwort nicht sicher sein, starte ein neues Thema.
Name:
Betreff:
Symbol:

Verifizierung:
Gib die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden

Gib die Buchstaben aus dem Bild ein:
Ist es Tag oder ist es Nacht, wenn die Sonne scheint?:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: michaels-pictures
« am: 11.05.2010, 17:34 Uhr »

Kennt ihr auch solche Typen?? Weiter, Weiter . . . sonst verpass ich was.

Na ja, kennen nicht, aber so was in der Richtung denke ich mir ab und zu, wenn ich hier die eine oder andere Routenplanung lese. Das gleicht ab und an doch mehr einem Fluchtplan als einer Reiseroute.

Meine Form des Reisens ist da eine andere. Manchmal tun mir zwar die Leute ein wenig Leid, die überall nur durchhetzen, aber jeder soll das so machen, wie er sich dabei wohl fühlt - ich hab jedenfalls keine Probleme damit.
Autor: Inspired
« am: 11.05.2010, 16:47 Uhr »

Zitat
Kennt ihr auch solche Typen?? Weiter, Weiter . . . sonst verpass ich was.

Oh ja, die Frau nervt mich echt morgens schon, wenn sie ungeduldig hin- und hertrippelnd auf dem Badezimmerspiegel erscheint ;)
Autor: Marterpfahl
« am: 11.05.2010, 16:35 Uhr »

Neee, ist komischerweise ein Ur-Schwabe. Ich war mit dem vor Jahren mal zusammen 2 Wochen in Namibia - Mann ich sag euch: der war jeden Morgen um 6 Uhr wach und dann hiess es ,,Los, Los". Selbst wenn der bis um 3 Uhr in der Nacht gesoffen hat - der war immer um 6 Uhr wach. Ist auch Heute noch so. Er hat einfach Angst, was zu verpassen.

Wir sind in Augen Anderer auch schon schlimm. Aber dagegen sind wir ja richtiggehend ruhig und besonnen.   :zuberge:
Autor: Soulfinger
« am: 11.05.2010, 16:28 Uhr »

hat 2 Fotos gemacht und ist wieder weiter. Kennt ihr auch solche Typen?? Weiter, Weiter . . . sonst verpass ich was.

Klar, die meisten kommen, glaube ich, aus dem asiatischen Raum.  :nixwieweg:


Neee, ist komischerweise ein Ur-Schwabe. Ich war mit dem vor Jahren mal zusammen 2 Wochen in Namibia - Mann ich sag euch: der war jeden Morgen um 6 Uhr wach und dann hiess es ,,Los, Los". Selbst wenn der bis um 3 Uhr in der Nacht gesoffen hat - der war immer um 6 Uhr wach. Ist auch Heute noch so. Er hat einfach Angst, was zu verpassen.
Autor: Mig
« am: 11.05.2010, 16:07 Uhr »

wir waren vor drei Jahren im Lower AC - wir sind zusammen mit zwei anderen Touris rein und die waren scheinbar auf der Flucht, denn nach ca. 20 Minuten hatten sie alles abgehackt und sind wieder raus - ich frage mich allerdings, wo da das Erleben bleibt? (ich empfand unsere ca. 2 1/2 Stunden schon nicht als sonderlich lang)


ich sehe auch gerne viel, aber noch viel lieber genieße ich Dinge  :D

Vielleicht hat den beiden der Lower AC einfach nicht gefallen? Soll ja auch Leute mit anderen Geschmäckern geben :roll:

zufällig weiß ich, dass dies nicht der Grund war, warum sie da so durchgehetzt sind - sind hatten einfach ein strammes Programm, weil sie viel sehen wollten

ich habe damit auch überhaupt kein Problem, auch nicht mit anderen Geschmäckern...
Autor: Marterpfahl
« am: 11.05.2010, 16:00 Uhr »

hat 2 Fotos gemacht und ist wieder weiter. Kennt ihr auch solche Typen?? Weiter, Weiter . . . sonst verpass ich was.

Klar, die meisten kommen, glaube ich, aus dem asiatischen Raum.  :nixwieweg:

Wir hatten dort letztes Jahr einen Heli-Ausflug gemacht. Jetzt sehe ich die Preisgestaltung (Heli) mit anderen Augen.
Wir konnten die Busse mitbenutzen und hatten somit auch vor den Skywalk gestanden. Ich fand die Ausladung des Teils imho
auch nicht besonders beeindruckend.
Autor: Fraylman
« am: 11.05.2010, 15:58 Uhr »

wir waren vor drei Jahren im Lower AC - wir sind zusammen mit zwei anderen Touris rein und die waren scheinbar auf der Flucht, denn nach ca. 20 Minuten hatten sie alles abgehackt und sind wieder raus - ich frage mich allerdings, wo da das Erleben bleibt? (ich empfand unsere ca. 2 1/2 Stunden schon nicht als sonderlich lang)


ich sehe auch gerne viel, aber noch viel lieber genieße ich Dinge  :D

Vielleicht hat den beiden der Lower AC einfach nicht gefallen? Soll ja auch Leute mit anderen Geschmäckern geben :roll:
Autor: Mig
« am: 11.05.2010, 15:56 Uhr »

wir waren vor drei Jahren im Lower AC - wir sind zusammen mit zwei anderen Touris rein und die waren scheinbar auf der Flucht, denn nach ca. 20 Minuten hatten sie alles abgehackt und sind wieder raus - ich frage mich allerdings, wo da das Erleben bleibt? (ich empfand unsere ca. 2 1/2 Stunden schon nicht als sonderlich lang)


ich sehe auch gerne viel, aber noch viel lieber genieße ich Dinge  :D
Autor: Soulfinger
« am: 11.05.2010, 15:50 Uhr »

Für viele Leute mag das bestimmt interessant sein. Ein Bekannter von mir ist so ein Adrenalinsuchender-Hot-Spot-Abhak-Junkie - der war natürlich dort - hat 2 Fotos gemacht und ist wieder weiter. Kennt ihr auch solche Typen?? Weiter, Weiter . . . sonst verpass ich was.

Mich interessiert's nicht - mir ist der Umweg schon zu blöd.
Autor: Mig
« am: 11.05.2010, 15:34 Uhr »

ich verstehe nicht, dass da immer noch Leute hinfahren...
hat sich diese Abzocke noch immer nicht rumgesprochen? kann ich fast nicht glauben
Autor: navajo_girl
« am: 11.05.2010, 15:34 Uhr »

Ohne in verschiedenen USA-Foren negative Erfahrungsberichte über den Skywalk gelesen zu haben, hätte ich eine Besichtigung zumindest in Erwägung gezogen. Es gab damals einen Skywalk-Hype, der sicher viele Besucher angezogen hat.

Die Aussichtspunkte z.B. am South-Rim oder Flugzeug/Helikopter-Touren über den Canyon bieten aber wesentlich mehr, so dass ein Besuch des Skywalks für mich nicht mehr in Frage kommt.

 :eckig:
Autor: Inspired
« am: 11.05.2010, 15:20 Uhr »

Zitat
die sollten das Ding einfach iWalk nennen dann wäre dort direkt wieder die Hölle los 


 :lachroll: :lachroll: :lachroll:
Autor: mrh400
« am: 11.05.2010, 15:04 Uhr »

Hallo,
Wenn ich mich nicht sehr irre, sind das weiße Investoren, die dahinterstecken.
der Initiator - David Jin - hat zwar aus USA-Sicht einen Migrantenhintergrund, aber nicht aus Europa. Im übrigen war wohl Grundlage für die Baugenehmigung durch die Natives, daß ihnen ein Großteil der Einnahmen verbleibt.
Autor: EasyAmerica
« am: 11.05.2010, 13:12 Uhr »

Die ganze Sache ist wieder mal eine von diesen Indianer-zocken-Turis-ab-Aktionen, ...
Wenn ich mich nicht sehr irre, sind das weiße Investoren, die dahinterstecken.
Autor: Fraylman
« am: 11.05.2010, 13:09 Uhr »

die sollten einfach pleite machen  :wink:

die sollten das Ding einfach iWalk nennen dann wäre dort direkt wieder die Hölle los  :nixwieweg:
usa-reise.de Startseite - Wir über uns | Impressum & Datenschutzerklärung | E-Mail
Social Media: Twitter | Facebook | Instagram
© 1999 - 2020 usa-reise.de - Amerika von Fans für Fans - alle Rechte vorbehalten | SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines

Seite erstellt in 0.077 Sekunden mit 23 Abfragen.