CANUSA TOURISTIK legt Top-Frühbucherangebote für das kommende Reisejahr auf

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*Thomas

  • Master of Disaster
  • Administrator
  • Diamond Member
  • Registriert: 11.09.1999
    Alter: 50
    Ort: Taunus
  • 9.277
Kam eben rein:

Zitat
Jetzt schon an das Reisen von morgen denken: Der Nordamerika-Spezialist CANUSA TOURISTIK (www.canusa.de) hat eine Fülle an abwechslungsreichen und preislich sehr attraktiven Frühbucherangeboten für 2021 aufgelegt. Ob mit dem Auto durch die Rocky Mountain-Staaten der USA oder mit dem Wohnmobil durch den legendären Südwesten: Mit seiner jahrzehntelangen Expertise bietet CANUSA Individualreisenden perfekte Reisepläne für den Traumurlaub in USA und Kanada.

Im Frühsommer 2021 die beeindruckende Vielfalt des amerikanischen Südwestens entdecken: Das können CANUSA-Kunden bei einer zweiwöchigen Wohnmobilreise ab/bis Los Angeles mit einem Frühbucherrabatt in Höhe von 15 Prozent bereits ab 359 Euro pro Person. Ein weiteres „Zuckerl“ exklusiv bei CANUSA: Bei Buchung eines Wohnmobils für Reisen zwischen dem 1. April und 31. Oktober 2021 ist der National Park Pass im Wert von 80 US-Dollar kostenlos mit inkludiert. Voraussetzung ist die Reservierung bis zum 31. Mai 2020.

Western-Feeling pur können USA-Reisende beim zweiwöchigen Rocky Mountain Roadtrip genießen: Sie starten in der Mile-High-City Denver und fahren mit ihrem Mietwagen unter anderem durch den Rocky Mountains National Park, den Yellowstone National Park, den Grand Teton National Park sowie Canyonlands und Arches National Park. Nicht verpassen sollten sie ein Rodeo, beispielsweise in Cody. 13 Übernachtungen entlang der Strecke, Mietauto, GPS, die erste Tankfüllung, unbegrenzte Freimeilen sowie ein umfangreiches Versicherungspaket sind im Frühbucherpreis ab 799 Euro pro Person enthalten.

Auf nach Westkanada: Die Attraktionen der Provinzen British Columbia und Alberta lassen sich auf der 14-tägigen Autorundreise von Vancouver nach Calgary entdecken. Dabei passieren sie die beeindruckende Bergkette der Rocky Mountains und erleben den aufgrund seiner vielen Wasserfälle bekannten Wells Gray Provincial Park. Tierische Weggefährten sind beispielsweise Orcas, Grizzlys und Wapitis. Die erfahrenen CANUSA-Reiseberater verraten gerne die besten Hot Spots zur Tierbeobachtung. Die Reise gibt es zum Frühbucherpreis ab 879 Euro/Person.

Links:
Wohnmobilreise ab/bis LA: https://www.canusa.de/usa-reisen/angebote/suedwesten-im-mai-2021-1
Rocky Mountain Roadtrip: https://www.canusa.de/usa-reisen/angebote/rocky-mountain-roadtrip
Autorundreise Vancouver: https://www.canusa.de/kanada-reisen/angebote/westkanada-klassiker

Buchbar sind die Frühbucher-Specials wie alle CANUSA Angebote unter der kostenfreien Service-Hotline 08000-226872 und auf der Internetseite www.canusa.de

Für alle Optimisten unter euch und nein, ich bekomme keine Provision.
Viele Grüße,

Thomas (webmaster@usa-reise.de)
Amerika von Fans für Fans

Mehr usa-reise.de: Übersicht | Fotogalerie - Social Media: Facebook | Instagram | Twitter

*miwunk

  • Diamond Member
  • Registriert: 13.07.2013
  • 4.022
Hallo Thomas,
ich weiss ja, dass Du nichts dafür bezahlt bekommst. Aber nur mal kurz zum Nachdenken:
Lies man ein bischen in anderen Foren (z.B. Womo-Abenteuer), welchen Kundenservice, u.a.s. Canusa jetzt bietet. Da wird sich stur geweigert, Reisen zu stornieren und darauf gewartet, dass die Kunden, natürlich zu meistens 100 % Kosten, selber stornieren. Und dies, obwohl ganz klar ist, dass die gebuchte Reise nicht durchgeführt werden kann. USW.
Ich selbst hatte auch schon diverse Probleme mit diesem Veranstalter (z.b. bestätigten sie mir eine Wohnmobil-Übernahme an einem Feiertag, an dem der Vermieter gar nicht geöffnet hatte und waren dann nicht fähig, das abzuklären. Das musste ich selbst machen!).

Naja, für mich sieht ein Canada/USA-Spezialist anders aus und ich kann nur jeden raten, sich genau zu überlegen, ob und was man bei Canusa bucht.

Bitte versteh mich nicht falsch, dass ist keine Vorwurf an Dich. Es ist eine ganz "normale" Warnung.


*partybombe

  • Diamond Member
  • Registriert: 27.03.2008
    Alter: 65
    Ort: Südhessen
  • 3.303
Ich hatte mal vor etwa 10 Jahren dort gebucht, es gab keine Probleme. Die Sache mit dem Storno hatte ich natürlich nicht.
Die Frage stellt sich, liegt darin ein System oder im normalen Bereich.
Vielleicht sollte man mal einen extra Erfahrungsaustausch organisieren.

*Thomas

  • Master of Disaster
  • Administrator
  • Diamond Member
  • Registriert: 11.09.1999
    Alter: 50
    Ort: Taunus
  • 9.277
Bitte versteh mich nicht falsch, dass ist keine Vorwurf an Dich. Es ist eine ganz "normale" Warnung.

Hi,

absolut kein Problem, für solche Infos und einen derartigen Austausch ist ein Forum ja dan. Ich habe bislang immer prinzipiell indviduell gebucht (nach dem Disaster mit Explorer Fernreisen 1998 für die Gruppenreise nach Las Vegas anlässlich unserer Hochzeit).

Aber ich gebe partybombe Recht, vielleicht sollte man wirklich mal einen "Anbieter-Erfahrungen" Thread hier starten, vor allem im Hinblick auf mögliche Sonderangbote, die zum Wiederanlaufen der Touristk auf den Markt kommen könnten.

Ich hatte gestern mit dem Chef von Delta Air Lines in D kurz Kontakt, mal sehen, was sich da so entwickelt / ergibt.
Viele Grüße,

Thomas (webmaster@usa-reise.de)
Amerika von Fans für Fans

Mehr usa-reise.de: Übersicht | Fotogalerie - Social Media: Facebook | Instagram | Twitter

*miwunk

  • Diamond Member
  • Registriert: 13.07.2013
  • 4.022
Wir buchen eigentlich auch für Reisen nach überall auf der Welt selbst. Aber es gibt eine Ausnahme: Wohnmobil-Miete in USA und Kanada. Das bucht man besser über einen Veranstalter, nur da gibts Sonderangebote für Ausländer und auch gute Versicherungsbedingungen. Genau dafür dachten wir damals wäre Canusa ja die richtige Firma. Haben uns aber getäuscht und wie ich jetzt im anderen Forum lese ist es immer noch so. Zum Glück gibts da bessere Anbieter, die auch schon hier im Forum genannt wurden und über die wir jetzt immer buchen.

*tom22

  • Platin Member
  • Registriert: 30.10.2004
    Ort: NRW
  • 2.949
Bei Canusa gibt es mal wieder negative Pressemeldungen. Canusa hat von Reisenden eine Gebühr verlangt, als sie wegen Corona eine Kanadareise (gebucht waren wohl Flug + Mietwagen über Canusa).

Ein paar Info's dazu gibt es unter folgenden Links:

https://www.abendblatt.de/wirtschaft/article229182126/Corona-Reise-Urlaub-Storno-Gebuehr-Fernreisen-Kosten-Flug-Canusa-Verbraucherschutz.html

https://www.frag-einen-anwalt.de/Reisestornierung-Kanada-wegen-Corona--f343991.html

Gruß Tom

*partybombe

  • Diamond Member
  • Registriert: 27.03.2008
    Alter: 65
    Ort: Südhessen
  • 3.303
Canusa und Stornierung scheint ein größeres Problem zu sein. Nachdem was hier so berichtet wird, würde ich mir gut überlegen zu diesen Zeiten dort zu buchen.

*Smokey-the-Bear

  • Platin Member
  • Registriert: 12.01.2007
    Ort: NRW / Kreis: SU
  • 1.943
  • *** DO MORE OF WHAT YOU LOVE! ***
Aus heutiger Sicht - 1.9.2020 - sind meines Erachtens nur solche Angebote wirklich gut, bei denen es neben einem günstigen Preis auch noch eine "vernünftige" Stornomöglichkeit gibt.

Was WISSEN wir denn derzeit?

 1. Wir wissen, dass es noch keinen Impfstoff gibt.

 2. Wir wissen, dass es eine gültige Reisewarnung für die USA gibt.

 3. Wir wissen, dass es derzeit auch weiterhin noch eine gültige Einreisesperre für EU-Bürger gibt.

Natürlich können/wollen wir darauf hoffen, dass sich meinetwegen bis Juni 2021 alle diese 3 Faktoren in "Wohlgefallen" aufgelöst haben. Aber es ist eben nur eine vage Hoffnung. Wissen tut es keiner.

Manch einer hat/hatte doch mit seiner 2020er-Buchung "Stress". Warum das gleiche für 2021 wieder?

Warum soll ich mir jetzt - ohne Not - schon wieder eine neue Reise ans Bein binden und dann die nächsten Monate "zittern", ob ich sie

a) antreten kann

bzw. ob ich sie ggf.

b) ohne Kosten wieder stornieren kann.

Da nutzt es mir überhaupt nichts, wenn die jetzt angebotene Reise vielleicht 150 Euro p.P. günstiger ist, als sonst üblich.

Minimalforderung aus meiner Sicht:
Die Reise muß bis 8 Wochen vor Reiseantritt kostenfrei stornierbar sein. Bis zu diesen 8 Wochen vorher hat man wahrscheinlich eine etwas realistischere Chance, die weitere Zukunft abzuschätzen.
Viele Grüße
  Frank

  aka: Smokeybear

USA: AZ,CA,CO,FL,HI,ID,IL,LA,MA,MT,MS,NH,NM,NV,NY,OR,RI,TX,UT,VT,WA,WY
CDN:  BC

Hier stelle ich mich vor. Visit:  http://forum.usa-reise.de/index.php?topic=22671.0

Eine erste (USA-)Reise. Wie? Visit:  http://forum.usa-reise.de/mietwagen/eine-erste-(usa-)reise-wie/msg281525/#msg281525

Learn more about Smokeybear. Visit:  http://www.smokeybear.com

 

usa-reise.de Startseite - Wir über uns | Impressum & Datenschutzerklärung | E-Mail
Social Media: Twitter | Facebook | Instagram
© 1999 - 2020 usa-reise.de - Amerika von Fans für Fans - alle Rechte vorbehalten | SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines

Seite erstellt in 0.062 Sekunden mit 28 Abfragen.